Moos im Rasen bekämpfen

Moos im Rasen, welcher Gartenfreund unter uns kennt das Problem nicht? Trotz der regelmäßigen Rasenpflege und Zuwendung ist Moos im Rasen auch durch Vertikutieren oft nicht zu verhindern. Um jedoch Ihren Garten für den Sommer ohne Moos im Rasen betrachten zu können, hat BALDUR-Garten für Sie die passende Unterstützung. Probieren Sie doch zum Beispiel einen Eisen-Dünger der nicht nur für die richtige Nährstoffversorgung Ihrer Rasenfläche sorgt, sondern auch das Moos im Rasen dauerhaft verdrängt.

mehr weniger
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die häufigsten Gründe für Moos im Rasen sind Nährstoffmangel im Boden, übersäuerter Boden, Lichtmangel (z.B. unter Sträuchern oder Bäumen), schwerer, verdichteter Boden, Staunässe und falsches Mähen. Daher ist es für die nachhaltige Moosvernichtung wichtig, die Ursachen herauszufinden. Hauert Rasen-Tardit ist ein Langzeitdünger für Rasen und sorgt für ein gleichmässiges Wachstum. Durch die langsame und gleichmäßige Nährstoffabgabe bleibt der Rasen während der gesamten Gartensaison grün, dicht und strapazierfähig. Durch das gleichmässige Wachstum wird auch die Moos- und Unkrautbildung unterdrückt.. Viele Rasenbesitzer verwenden Moosvernichter mit Eisendünger, dadurch stirbt das Moos ab und zugleich wird der Rasen gedüngt.

 
nach oben