Dillsamen

Sollten Sie noch Platz im Kräutergarten haben, empfiehlt es sich die Dillsamen aus unserem Online-Shop anzuschauen. Denn BALDUR-Garten bietet Ihnen eine Auswahl feinster Dillsamen. Zu einem guten Geschmack im Essen gehören meistens auch Kräuter. Denn mit der richtigen Würze kann man das Essen verfeinern und in einen echten kulinarischen Höhepunkt verwandeln. Dill ist dabei eine gute Option, denn mit dem frischem Geschmack und dem positiven Beitrag, für eine gesunde Ernährung, kann man mit einem guten Gefühl würzen. Probieren Sie es jetzt selbst aus!

mehr weniger
sortieren nach:
Artikel pro Seite:

TOP-Hit Nr. 1

Gewürzkräuter-Kombination
Gewürzkräuter-Kombination

Die Gewürzkräuter-Kombination ist eine Kräutermischung aus ein- und mehrjährigen Küchenkräutern. Das Saatband beinhaltet eine Reihe Petersilie Mooskrause, eine Reihe Dill und eine Reihe ...

lieferbar in ca. 5-7 Tagen

5 Meter
4.50 CHF
(0,90 CHF/m)

TOP-Hit Nr. 2

Dill, einfach
Dill, einfach

Bis zu 100 cm hoch werdende Gewürzpflanze.
Verwendung: Das junge Kraut zu Suppen, Kräutersossen, gemischten Salaten, Fisch und Gurkensalat. Halbreife Blütendolden und Kraut zum Gurkeneinlegen. Getrocknet zu ...

lieferbar in ca. 5-7 Tagen

1 Portion Samen
Gurken-Dill, blattreich
Gurken-Dill, blattreich

lieferbar in ca. 5-7 Tagen

1 Portion Samen2.60 CHF
Dill 'Diana'
 
Dill 'Diana'

lieferbar in ca. 5-7 Tagen

1 Portion Samen4.50 CHF
Vitalbox Saatgut-Box
 
Vitalbox Saatgut-Box

lieferbar in ca. 5-7 Tagen

1 Set31.95 CHF
Kräutergarten Saatgut-Box
 
Kräutergarten Saatgut-Box

lieferbar in ca. 5-7 Tagen

1 Set23.95 CHF
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Mit dem gewonnen Dill, der in der Regel von Juni bis Oktober geerntet werden kann, lassen sich Fischgerichte hervorragend abrunden. Am besten genießt man den Dill frisch geerntet aus dem Beet, da der Dill beim Trocknen an Aroma verliert. Probieren Sie zum Beispiel den Dill 'Diana'. Die Sorte kann bei einem sonnigen bis halbschattigen Standort im Garten und in Töpfen gedeihen. Mit nur wenig Aufwand bekommt der Dill einen kompakten Wuchs und ist reich an Ernte. Eine Alternative wäre der blattreiche Gurken-Dill. Dieser war bereits im Altertum bekannt und kann für Suppen, Kräutersoßen, Salate oder Fischgerichte verwendet werden. Überzeugen Sie sich selbst!

 
nach oben