Bärlauch-Samen

Viele Kräuter haben schon lange in der Küche eine leckere Verwendung gefunden. Dazu gehört auch Bärlauch. Er schmeckt ähnlich wie Knoblauch, hat aber den Vorteil, dass der Geruch nicht so intensiv ist, wie man es von Knoblauch kennt. Bärlauch schmeckt nicht nur gut, sondern ist zudem äußerst gesund. Noch besser lässt sich der Bärlauch genießen, wenn Sie ihn vor der Verarbeitung frisch aus dem eigenen Garten ernten. Jetzt haben auch Sie die Möglichkeit Ihren Kräutergarten mit leckerem Bärlauch von BALDUR-Garten zu verzieren.

mehr weniger
sortieren nach:
Artikel pro Seite:

TOP-Hit Nr. 1

Bärlauch
Bärlauch

Gehört in jeden Kräutergarten! Schmeckt intensiv nach Knoblauch ohne dass Sie nach dem Verzehr danach riechen. Der Knoblauch-Geschmack verfliegt im Mund sofort. Sehr gesund! Inhalt reicht für 35 Pflanzen.

lieferbar in ca. 5-7 Tagen

1 Portion Samen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Anbau des Bärlauchs ist ganz simpel und benötigt keinen großen Aufwand. Ab März ist er bereit abgeerntet zu werden. Das beliebte Kraut kann man nach der Ernte hervorragend in der Küche verwenden. Sie können den frisch geernteten Bärlauch gut für Pestos, Aufstriche und Soßen nutzen. Damit Sie das volle Aroma des Bärlauchs erhalten, sollten Sie den Bärlauch erst am Schluss in Ihr Gericht zugeben. Der Bärlauch schmeckt nicht nur sehr gut, sondern ist auch noch sehr gesund durch den hohen Anteil an Vitaminen und Mineralien. Es steht also nichts mehr im Wege den guten Bärlauch in Ihrem Garten anzubauen, zu pflegen und zu genießen!

 
nach oben