GRATIS-Versand ab 50.- CHF Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

GRATIS-Versand ab 50.- CHF Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

Zitronen- & Orangenbaum

 
 
Zitronen- & Orangenbaum
Zitronen- & Orangenbaum
Zitronen- & Orangenbaum
Zitronen- & Orangenbaum
Zitronen- & Orangenbaum
Zitronen- & Orangenbaum

Zitronen- & Orangenbaum

Die immergrüne Kollektion beinhaltet je einen Zitronen- & Orangenbaum. Leuchtende, essbare Früchte, unvergessliche Duftblüten & immergrünes Laub! Die Symbole des sonnenverwöhnten Südens!

Orangenbaum: In einen Topf oder Kübel gepflanzt schmückt er im Sommer Balkon & Terrasse und im Winter Ihre Wohnung. Der Orangenbaum (Citrus microcarpa Calamondin) zählt zu den pflegeleichtesten Zitruspflanzen & blüht bei günstigen Bedingungen fast ganzjährig.

Zitronenbaum: Der Zitronenbaum ist eine beliebte & pflegeleichte Kübelpflanze, die mediterranes Flair auf Balkon, Terrasse & in der Wohnung verbreitet. Die weißen, duftenden Blüten schmücken die Pflanze fast ganzjährig und können daher gleichzeitig mit den Früchten am Zitronenbaum (Citrus limon) bewundert werden.

Die Lieferung erfolgt ohne Übertopf.

Den passenden Übertopf finden Sie hier >>

Art.-Nr.: 7329

Liefergrösse: 12 cm-Topf, ca. 20-30 cm hoch

'Zitronen- & Orangenbaum' Pflege-Tipps

Zitronen- & Orangenbaum

Pflege-TippsHier klicken
 
Wuchshöhe
bis 3 m
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Erntezeit
Spätsommer
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering
 
Immergrün
ja
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Besonderheiten
trockenresistent
 
Liefergrösse
12 cm-Topf, ca. 20-30 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Zitronen- & Orangenbaum

aus Bebra schrieb am :

Können die Pflanzen ganzjährig drin stehen? Im Wintergarten?

Antwort von Baldur:

Ist der Standort hell genug, können die Pflanzen ganzjährig im Haus stehen. Bitte im Winter etwas kühler stellen.

aus Salzatal schrieb am :

Habe die zwei Bäume bestellt. Werde sie gleich umtopfen. Meine Fage,kann ich sie ins Gewächshaus stellen?

Antwort von Baldur:

Sinken die (Nacht-) Temperaturen nicht unter +10°C, können Sie die Pflanzen ins Gewächshaus stellen.

aus Rastede schrieb am :

Habe die vor 3 Jahren gekauft , sie wachsen massig. Kamen sehr klein an. Sind ca 50 cm jetzt hoch . Bis jetzt keine Blüte nur neue Triebe und Dornen . Stehen in der Sonne, Windgeschützt. Schade

Antwort von Baldur:

Wir enmpfehlen jetzt im Frühling eine Düngung mit einem speziellen Zitrusdünger in Erwägung ziehen, um das Blühen und Fruchten zu fördern.

aus Hamburg schrieb am :

Bestäuben sich die beiden Bäumchen dann gegenseitig? Ich habe auch im Internet gelesen dass sich diese selbstbestäuben. Wie ist dies?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind selbstfruchtend. Werden die beiden Sorten nebeneinander gepflanzt kann eine Kreuzbestäubung erfolgen und somit der Ernteertrag erhöht werden.

aus Friesach schrieb am :

Hallo liebes Team! Darf man die Früchte vom Zitronen- und Orangenbäumchen essen? Herzlichen Dank für die Info. Alles Liebe und Gute weiterhin

Antwort von Baldur:

Ja, die Früchte sind essbar.

aus Bischofen schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ich habe vor einigen Monaten ein Zitronen-und Orangenbäumchen gekauft mit Blüten und Früchten. Und jetzt stehen beide Bäumchen schon wieder in voller Blüte. Was für eine Freude. Danke

aus Emmenbrücke schrieb am :

Frage kann ich den Bananen baum zurückschneiden und wen ja wie,.,, Danke Jörg Müller

Antwort von Baldur:

Zitruspflanzen können ganzjährig eingekürzt werden. Einfach auf der gewünschten Höhe bis zur nächsten Blattachsel schneiden.

aus Bergisch Gladbach schrieb am :
Verifizierter Kunde

Sind schnell angekommen und sehen super aus so wie im Süden. Sie haben sogar jeweils 2 Blüten.Wir sind allgemein immer super zufrieden mit der Qualität der von uns Bestellten Pflanzen. Macht weiter so

aus Riegelsberg schrieb am :

Ich habe 2021 die Pflanzen gekauft. Sie wachsen und gedeihen gut. Man sollte aber in der Beschreibung angeben das es sich nicht um ein Zitronenbäumchen bzw. Orangenbäumchen handelt, sondern um die Sorte : LIMEQUAT und CALAMONDIN !!!!!

Antwort von Baldur:

In der Artikelbeschreibung ist die Bezeichung Citrus microcarpa Calamondin hinterlegt.

aus Ahnatal schrieb am :

Ich habe miein ca 7 Jahre altes Zitronenbäumchen letztes Jahr umgetopft in Zitruserde weil es die Blätter abgeworfen hat. Wahrscheinlich Staunässe. Zusätzlich habe ich eine Myrte dazugepflanzt. Jetzt ein paar Blüten angesetzt. Was kann ich tun?

Antwort von Baldur:

Da die Pflanze sicher noch im Haus steht und keine Bienen für die Bestäubung unterwegs sind, empfehlen wir z.B. mit einem Pinsel von Blüte zu Blüte zu gehen.

aus Göllersdorf schrieb am :

Ich habe die Pflanzen bestellt, es ist eine bodenlose Frechheit was da geschickt wurde, zwei kleine vergammelte Pflanzen, man sollte das Bild ändern, man kommt sich verarscht vor

Antwort von Baldur:

Bei der Abbildung handelt es sich um bereits ältere Pflanzen. Die aktuelle Liefergröße finden Sie immer unter der Artikelbeschreibung. Liefergrösse: 12 cm-Topf, ca. 20-30 cm hoch.

aus Rüsselsheim schrieb am :

2022 habe ich ein Zitronen- und Mandarinenb. gekauft, die ich in der Waschküche erstmals erfolgreich überwintert habe. Das Zitronenb. hat inzwischen traumhafte 80! Blüten. Kann ich sie jetzt schon am Tag auf die Terrasse stellen? Viele Grüße ans Team

Antwort von Baldur:

Sinken die Temperaturen nicht unter +10°C können Sie die Pflanze tagsüber rausstellen. Bitte langsam an die Sonne gewöhnen und Zugluft vermeiden.

aus Wien schrieb am :
Verifizierter Kunde

Das Orangen u. Zitronenbäumchen sind zwar klein, aber von guter Qualität. Sie waren sorgsam verpackt und die Lieferung war schnell.

aus Perl schrieb am :

Ich hatte beide Bäume von März bis September draussen stehen, da sind sie gut gewachsen. Seit einem Monat sind sie nun drinnen und verlieren nach und nach alle Blätter. Sie stehen im Hausflur, windgeschützt. Hätten Sie einen Rat? Danke

Antwort von Baldur:

Durch den Standortwechsel kann es passieren, dass die Pflanzen ihre Blätter verlieren. Bitte achten Sie auf einen hellen Standort bei ca. +10°C bis +15°C.

aus Berlin schrieb am :

wenn ich meinem Zitronenbäumchen zu viel Wasser gegeben habe und er alle Blätter verliert, kann ich den noch retten? Wäre danke für einen vorschlag

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanze umzutopfen und braune Wurzel zu entfernen.

aus Widnau schrieb am :

Ich hab einen Zitronenbaume gekauft seit es letstens gestürmt hat hatt er alle Blätter verloren ich weis aber nicht warum. was kann ich dagegen machen? Der standort ist voll in der sonne und hat schon lauter weise knospen.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist wärmeliebend, durch den Sturm hat diese die Blätter abgeworfen. Geben Sie der Pflanze einfach etwas Zeit, sicher werden sich bald neue Blätter bilden.

aus Lünen schrieb am :

Hallo zusammen, habe jeweils 1 Orangenbäumchen und 1 Zitronenbäumchen letztes Jahr gekauft, leider ist das Zitronenbäumchen kaum gekommen, trotz Citrusdünger und ich musste es entfernen. Das Orangenbäumchen wächst nicht mehr und keine Früchte bisher.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen lieben die Sonne, je sonniger, umso besser. Gerade im Winter sollte der Standort ausreichend hell sein. Im Frühjahr die Pflanze mit Zitrusdünger versorgen, ab dem 3. Standjahr bilden sich die ersten Früchte.

aus Wiesenburg schrieb am :

Hallo, hab mir das zweite Mal die Bäumchen bestellt, Zitrone ist kurz nach Lieferung eingegangen Orange wächst wie verrückt. Frage: Brauchen die Bäumchen Winterruhe oder kann ich sie, wie in der Beschreibung, auch drin überwintern?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen eine Winterruhephase und sollten daher bei ca. +10°C an einem hellen Standort überwintert werden.

aus Landau in der Pfalz schrieb am :

Ich habe schon oft Pflanzen von Baldur bekommen und bin bisher immer Zufrieden gewesen. Auch weiterhin werde ich von hier meine Pflanzen beziehen. Dennoch habe ich eine Frage zu den zwei Bäumchen. Kann man die Früchte wirklich essen, schmackhaft?

Antwort von Baldur:

Die Früchte sind essbar, wobei die Orangen eher etwas sauer sind.

aus Rottenburg schrieb am :
Verifizierter Kunde

Sieht sehr schön und frisch aus, gute Verpackung und schnelle Lieferung. Braucht etwas Geduld bis nächste Saison wird Wunderbar. Danke

aus Ferlach schrieb am :

Mein zitroe sind so klein was muss ich machen

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen Dünger für Zitrusfrüchte (z.B. Art. 319).

aus 94148 Kirchham schrieb am :

Ich habe 2020 2 Zitronenb. und 1 Orangenb. gekauft. Die Zitronenb. hatten im 1. Jahr Blüten + Zitronen und den Herbst mindestens 20 Stück. Der Orangenb. wird immer größer, wächst und gedeiht aber hatte noch nie eine Blüte. werden gleich behandelt.

Antwort von Baldur:

Manche Pflanzen benötigen etwas mehr Zeit. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Purgstall schrieb am :

Hallo. Die Pflanzen sind gut verpackt angekommen und machen einen vitalen Eindruck. Die Zitronenpflanze trägt sogar schon Blüten. Sollte man die Blütten entfernen, um das Wachstum der Pflanze anzuregen?

Antwort von Baldur:

Werden die Blüten entfernt, hat die Pflanze mehr Kraft für das Wachstum zur Verfügung.

aus Heltersberg schrieb am :

Hallo, Welcher Durchmesser sollte der Blumentopf optimal haben für die Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen je Pflanze einen Topf mit ca. 25 cm Durchmesser.

aus Wuppertal schrieb am :

Hallo , ich habe die Bäumchen(sehr klein, beide unter 20 cm) heute bekommen. Der Topf ist auch sehr klein, aber wie angegeben. Meine Frage :Wäre es Sinnvoll beide direkt in größere Töpfe umzusetzen und wenn ja ,welche Erde soll ich nehmen? Lg Müller

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanzen in einen größeren Topf umzupflanzen, optimal ist Erde für Zitruspflanzen (z.B. Art. 416).

aus Wuppertal schrieb am :

Ich habe eine Frage , sind die Zitrusfrüchte Selbstbestäuber ? Meine Pflanze hat sehr viele Blüten . Muss sie zur Bestäubung auf den Balkon ? Ansonsten macht sie viel Freude .

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind selbstfruchend, dennoch sind Bienen für die Bestäubung verantwortlich. Entweder ins Freie stellen oder z.B. mit einem Pinsel von Blüte zu Blüte gehen.

aus Harztor schrieb am :

Ich habe eine zitronenpflanze die sehr viele Blüten und auch Früchte hat, eine Zitrone ist schon so groß, dass ich sie bald abmachen könnte. Wann nimmt man die Zitrone ab, wenn sie noch grün ist oder gelb?

Antwort von Baldur:

Bitte erst ernten, wenn die Frucht ihre gelbe Färbung erreicht hat.

aus Freiburg schrieb am :
Verifizierter Kunde

Hallo liebes Baldur Team, tolle Lieferung und sehr gute Qualität! Und wenn man die Beschreibung lesen kann, sich ein bisschen mit Garten etc auskennt, dann sind eure Bilder auch garnicht mehr so irre führend. Super Sache!

aus 66539 Neunkirchen schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ich habe die Bäumchen vor ca. 10 Tagen erhalten und sie gleich in größere Töpfe mit spezieller Zitruspflanzen-Erde umgetopft. Beide entwickeln sich gut, der Orangenbaum hat bereits 4 Blüten entwickelt. Bin sehr zufrieden.

aus Berlin - Marzahn schrieb am :

Guten Tag,nur gut, dass ich die Kommentare der Kunden vor dem kauf gelesen habe. MEIN TIPP: In der Beschreibung sollte erwähnt werden das beide Bäumchen keine Früchte tragen. Ihre Produktfotos sind irreführend.

aus Lüchow schrieb am :

Hallo und guten Tag. Ich hab ein Zitrone und Limone Baum. Beide sind eingewandert. Jetzt mein Problem, die haben beide die Blätter komplett verloren. Was kann ich tun, oder wo ran liegt es??Uch hab sogar jetzt den Langzeit Dünger von euch genommen, w

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen hellen Standort. Bei zu trockener (Heizungs-) Luft kann es zu Spinnmilbenbefall und damit verbunden zu Blattabwurf kommen. Werden die Pflanzen behandelt, erholen diese sich in der Regel wieder.

aus Kreuzlingen schrieb am :

Guten Tag Gestern sind die zwei bestellten Zitrusbäumchen (Orange und Zitrone) angekommen. Aufgrund des Fotos nahm ich an, dass diese bereits Früchte tragen. Wann kann man damit rechnen? Ausserdem: Die Blätter wirken sehr hell, Eisenmangel?

Antwort von Baldur:

In der Regel dauert es ca. 3 Jahre bis zur ersten Ernte. Die Färbung der Blätter gibt sich, wenn Sie die Pflanze hell stellen.

aus Nick schrieb am :

habe 1 orangen und zitronenbäumchen beide tragen eine menge früchte.wann soll ich die orangen ernten, noch vor dem winterquatier? sind ganz orange.

Antwort von Baldur:

Haben sich die Früchte bereits verfärbt, können diese geerntet werden.

aus MÜnster schrieb am :

Hallo, haben der ZItronen- bzw. Orangenbaum Dornen?

Antwort von Baldur:

Die jungen Triebe haben Dornen.

aus Hagen schrieb am :

Hallo, Habe beide Pflanzen erhalten, aber nach wenigen Tagen sind beide Pflanzen „eingetrocknet“. Blätter fallen ab und sie sehen komplett „tot“ aus... Was kann ich tuen???

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen kommen aus dem Gewächshaus, daher bitte hell, doch nicht in die pralle Sonne stellen. Sinken die Nachttemperaturen unter +10°C bitte reinstellen. Nicht zu nass halten. Die Pflanzen werden wieder austreiben.

aus Essen schrieb am :

Das Orangenbäumchen ist innerhalb 1 Jahres um ca. 80 cm gewachsen, hat in diesem Jahr mind. 20 Früchte bekommen und blüht z.Zt. zum 2. Mal in diesem Jahr. Währenddessen tut sich das Zitronenbäumchen bei gleicher Pflege etwas schwer.

Antwort von Baldur:

Nicht alle Pflanzen entwickeln sich gleich. Wir empfehlen, es einmal mit etwas Dünger für Zitruspflanzen zu versuchen.

aus Schwaigern schrieb am :
Verifizierter Kunde

Sind hübsch, nur sehr klein und Blüten/früchtelos bei der Ankunft. Habe sie in größere Töpfe umgepflanzt, Mal schauen wie es wird.

aus Mannheim schrieb am :

Bisher sind beide Bäume schön gewachsen und haben reichlich geblüht. Nun habe ich einen Trieb über der Verdelungsstelle der Dornen hat. Wo schneide ich den am Besten weg? Direkt am Stamm?

Antwort von Baldur:

Einfach vorsichtig, ohne die Veredlungsstelle zu beschädigen, abschneiden.

aus Berlin schrieb am :

Ich bin sehr entteuscht. Sie sind zwar 25 cm hoch, aber sie haben gleich viele Blätter verloren und Früchte sind auch mit Vergrösserungsglas nicht zu sehen.

Antwort von Baldur:

Mit den ersten Früchten können Sie ab dem 3. Standjahr rechnen.

aus Mürzzuschlag schrieb am :

Die beiden Pflanzen sind sehr schön.Bei dem Orangenbaum werden die Blätter hellgrün bis hellgelb ist seit ungefähr 3 Monaten so. Hab ihn erst vor 2 Wochen Umgesetzt. Lg Chri

Antwort von Baldur:

Wir vermuten Nährstoffmangel und raten zu einer Düngung mit Zitrusdünger (z.B. Art. 319).

aus Zürich schrieb am :

Die gelieferten Bäume sind sehr süss, nur drehen sich die Blätter des Orangenbaums nun nach innen und fallen ab. Woran könnte das liegen?

Antwort von Baldur:

Liegt kein Schädlingsbefall vor, kann es sich um Wassermangel handeln. Die Blätter rollen sich als Schutz vor Verdunstung ein.

aus Krüden schrieb am :

Ich bin begeistert von dem Bäumchen. Es trägt viele Früchte. Sie schmecken allerdings wie Zitronen. Hat ganz toll geblüht und der Duft war toll. Ich habe das Bäumchen im Wohnzimmer stehen Und der ganze Raum duftete. Es ist auch schon gewachsen.

aus berlin schrieb am :

war bis jetzt zufrieden . das bäumchen hat 5 früchte . aber es fallen nun alle blätter ab . was mache ich falsch -

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen hellen Standort und Temperaturen um +10°C. Nicht zu nass halten.

aus wien schrieb am :

Ich habe eine frage ist es essbar danke

Antwort von Baldur:

Beide Fruchtsorten sind essbar.

aus Oberdorf SO schrieb am :
Verifizierter Kunde

Die kleinen wachsen wie verrückt. Das orangenbäumchen beginnt zu blühen bin gespannt.

aus Wethau schrieb am :

Guten Tag Habe dieses Frühjahr die Pflanzen bestellt. Lieferung war schnell und die Bäumchen sahen sehr gut aus. Ist es bei denen ähnlich wie bei anderen Pflanzen, dass im Frühjahr eingekürzt werden muss?

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanzen sich gut verzweigen, ist ein Rückschnitt im Frühjahr empfehlenswert.

aus Rümlang schrieb am :

Guten Abend. Wie oft sollte man die Zitrone und Orange Pflanze giessen? Danke für die Antwort.

Antwort von Baldur:

Bitte machen Sie die Fingerprobe. Sobald die obere Erdschicht trocken ist, kann gewässert werden.

aus berlin schrieb am :

habe heute beide bäumchen heute erhalten , bin enttäuscht die pflanze wurde beschnitten , wahrscheinlich nicht so gute triebe rausgeschnitten . bezweifle das es weiter treiben wird .

Antwort von Baldur:

Die Triebe werden eingekürzt, damit die Pflanze kräftiger nachwächst und nicht zu lange, dünne Triebe bekommt.

aus Feuerthalen schrieb am :

Ich habe das Zitronenbäumchen letztes Jahr schon mal bestellt und es waren viele kleine Früchte dran. Seltsamerweise blühlt es nie, sondern treibt ähnlich wie eine Feige gleich grüne Früchte aus, die dann reifen. Ist das eine spezielle Sorte?

Antwort von Baldur:

Das kann fast nicht sein. Vielleicht sind die Blüten nur so klein, dass diese nicht auffallen?

aus Wien schrieb am :

Ich habe einen Zitronenbaum gekauft, wie viel Zeit es braucht, um Früchte zu geben

Antwort von Baldur:

Mit den ersten Früchten können Sie ab dem 3. Standjahr rechnen.

aus wr.neustadt schrieb am :

ich gisse meine Zitronen einmal im Monat mit 1/8 Liter Essig und sie wachsen super

Antwort von Baldur:

Mit etwas Essig im Wasser lässt sich der ph-Wert neutralisieren.

aus Bern schrieb am :

Guten Tag, ich habe mir die zwei Pflanzen bestellt. Wie Überwintere ich diese am besten? Geht eine Überwinterung im Wohnzimmer? Welche Erde und Dünger (am liebsten Bio) ist empfehlenswert? Danke

Antwort von Baldur:

Bitte schauen Sie unter der Artikelbeschreibung bei <Pflegetipps>.

nach oben