Ziergras 'Roter Strahl'

 
 
Ziergras 'Roter Strahl'
Ziergras 'Roter Strahl'

Ziergras 'Roter Strahl'

Das winterharte Ziergras Roter Strahl treibt erst grün aus und entwickelt dann seinen Blattschmuck im oberen Bereich in ein leuchtendes Rot. Ein Gras, dass nicht nur optisch überzeugt, sondern auch pflegeleicht & langlebig ist! Diese Ziergräser sind auch als Rutenhirse bekannt und werden selbst in Einsteigergärten ein voller Erfolg. Entfachen Sie ein Feuerwerk mit dem einzigartigen, leuchtroten Ziergras Roter Strahl (Panicum Virgatum Rotstrahlhirse) und bringen Sie Farbe in gemischte Staudenbeete & in Kombinationen mit Ziersträuchern. Die Herbstfärbung ist bei diesen Ziergräsern ebenfalls spektakulär, denn ab September erstrahlen die gesamten Grashalme in prachtvollem Braunrot.

Das Ziergras Roter Strahl bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und wird ca. 120 cm hoch. Von August bis Oktober blüht die Ruten-Hirse Rotstrahlbusch mit dekorativen, roten Blütenrispen. Der Pflanzabstand zu anderen Pflanzen in Ihrem Garten sollte 50 cm betragen. Die winterharte, mehrjährige Pflanze ist sehr pflegeleicht & hat einen mittleren bis hohen Wasserbedarf. (Panicum Virgatum Rotstrahlhirse)

Art.-Nr.: 3728

Liefergrösse: 9x9 cm-Topf

'Ziergras 'Roter Strahl'' Pflege-Tipps

Ziergras 'Roter Strahl'

Pflege-Tipps
 
Blütezeit
August-Oktober
 
Wuchshöhe
120 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
9x9 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Ziergras 'Roter Strahl'

aus Denzlingen schrieb am :

Ich habe im Frühjahr bei Ihnen den Roten Strahl gekauft, und bin sehr Zufrieden Wann muss er Geschnitten werden und wieviel, oder muss er im Winter zusammen gebunden werden. Das gleiche Bitte auch für des rote Liebesgras.Danke für Ihre Antwort.

Antwort von Baldur:

Bitte im Herbst das Gras zusammenbinden, damit kein Wasser in das "Herz" der Pflanze eindringt. Im Frühjahr kann der Rückschnitt bis auf Handbreite erfolgen.

aus Neustadt schrieb am :

Ist das Ziergras als Sichtschutz geeignet? Empfehlen Sie eine Wurzelsperre? Vielen Dank und viele Grüße!

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen wachsen im oberen Bereich etwas locker, so dass ein Sichtschutz nicht unbedingt gewährleistet ist. Eine Wurzelsperre ist nicht erforderlich.

aus Wolfratshausen schrieb am :

Kann ich die Halme über den Winter stehen lassen, oder muss ich im Herbst zurückschneiden? Und braucht diese Sorte eine Wurzelsperre um sie im Zaum zu halten?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist horstbildend, eine Wurzelsperre ist nicht erforderlich. Die Halme können im Frühjahr eingekürzt werden.

aus Reutlingen schrieb am :

Kann man dieses Ziergras auch in einen Kübel Pflanzen? Was müsste beachtet werden? Welche Mindestgrösse sollte der Kübel haben?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser + Tiefe ist kein Problem. Bitte den Kübel im Winter gut einpacken.

aus Herzberg schrieb am :

Ist die Pflanze sehr Wind anfällig? Wir wollen sie als Sichtschutz einsetzen. Wo sie ab und zu sie auch mal Wind abbekommt!

Antwort von Baldur:

An einem windigen Standort besteht die Gefahr, dass die Halme knicken.

aus Hamm schrieb am :

wieviel brauche ich davon ???welche abstand

Antwort von Baldur:

Die Pflanze erreicht eine Wuchsbreite von ca. 80-100 cm.

aus Enger schrieb am :

Die gelieferte Pflanze ist super klein, mit 3 Blättern, ich hoffe, dass sie den Winter überlebt. Ich werde bei der Qualität nichts mehr hier bestellen!

Antwort von Baldur:

Diese Sorte besitzt noch viele Jungtriebe, die jetzt aus der Wurzel austreiben. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

Packung
1 Pflanze
 
9.65 CHF
Wieder bestellbar ab Januar 2020.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben