Zebra-Gras

 
Zebra-Gras
Zebra-Gras
Zebra-Gras
Zebra-Gras

Zebra-Gras

Das Zebragras ist ein sehr auffälliges Ziergras im quergestreiften "Zebra-Look"! Die Chinaschilf-Art setzt in der Mitte Ihres Gartenbeetes herrliche Kontraste, ist aber auch ideal als Hintergrundpflanze oder Sichtschutz. Die filigrane Blattstruktur der Pflanze sorgt bei der Gartengestaltung für weichere & harmonische Konturen. Im Pflanzkübel auf Balkon & Terrasse wird das beliebte Zebra-Gras (Miscanthus sinensis Zebrinus) schnell zur Augenweide.

Das Zebragras wächst an einem sonnigen bis halbschattigen Standort bis zu 200 cm hoch. Diese Gräser-Sorte ist horstbildend und der Pflanzabstand zu anderen Pflanzen in Ihrem Garten sollte 50-100 cm betragen. Das mehrjährige Ziergras ist winterhart & pflegeleicht, sollte aber regelmäßig gegossen werden. Durch die quergestreiften Halme des Zebragrases wird diese Chinaschilf-Sorte ein auffälliger & interessanter Blickfang in jedem Garten. (Miscanthus sinensis Zebrinus)

Art.-Nr.: 1413

Liefergrösse: 9x9 cm-Topf

'Ziergräser' Pflege-Tipps

 
Wuchshöhe
150-200 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
50 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
9x9 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Zebra-Gras

aus Münster schrieb am :

Hallo! Gibt es ein Pflanze, die .an als Sichtschutz ca 60 bis 80 cm Höhe in die Schalungssteine einpflanzen kann? Länge 2 m, breite 12 cm, Höhe bis zu 50 cm möglich. Sollte winterhart sein.

Antwort von Baldur:

Ist es nicht zwingend erforderlich, dass die Pflanzen immergrün sind, können wir uns hier Ziergräser z.B. Art. 9874 gut vorstellen.

aus Berlin schrieb am :

Kann das Gras im Kübel draußen überwintert werden?

Antwort von Baldur:

Ja, mit ausreichend Winterschutz des Kübels ist die Überwinterung kein Problem. Bitte an frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen.

aus Hölstein schrieb am :

Hallo, ich liebe dieses Zebragras & plane 3 zu bestellen.Nur möchte ich 2 Farbelemente jeweils dazwischen pflanzen.Was würden Sie empfehlen?Es sollte als eine Abtrennung mit kl. Höhenunterschied zu den Gräsern dienen.Katzenfreundlich.Danke

Antwort von Baldur:

Unter Art. 41446 bieten wir 1x Zebragras + 1x Ziergras "Red Chief" in Kombination an. Gräser sind nicht giftig, allerdings sollten ihre Stubentiger beim Anknabbern vorsichtig sein, da die Halme oftmals scharfe Ränder haben.

aus Graz schrieb am :

Hallo liebes Team, wir möchten eine Lücke von 2 Metern b Breite schließen, die sich zwischen anderen Büschen befindet. Wie viele Planzen müssen hier gesetzt werden? Bitte auch um eine Info wie groß die Pflanzen geliefert werden Danke und LG

Antwort von Baldur:

Da die Pflanzen überhängend wachsen, empfehlen 2 Pflanzen. Die Gräser sind z.Zt. bereits eingekürzt und ca. 15-20 cm hoch.

aus Wien schrieb am :

Die Pflanzen wachsen bei uns nicht gerade sondern hängen seitlich runter und nur zwei von 15 haben Streifen, woran kann das liegen? Danke :-)

Antwort von Baldur:

Der Wuchs dieses Grases ist überhängend. Stehen die Pflanzen zu dunkel, bilden sich keine Streifen aus.

aus Bamberg schrieb am :

Hallo habe meine Pflanze letztes Jahr bei ihnen gekauft , im Topf eingepflanzt und Winter über geschützter Ecke gestellt aber leider tut sich gar nichts. Steht jetzt in der Sonne . Wie es ausschaut treibt auch nichts mehr aus. Schade .

Antwort von Baldur:

Eine geschützte Ecke ist sicher von Vorteil, allerdings sollte die Bewässerung nicht vergessen werden. Leider passiert es oft, dass die Pflanzen über Winter vertrocknen.

aus Augsburg schrieb am :

Hallo, hier steht die Pflanze ist horstbildend. Bedeutet das automatisch das sich keine Rhizome bilden und keine Wurzelsperre benötigt wird?

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanze bildet einen Wurzelstock aus und keine Ausläufer.

aus Bern schrieb am :

Guten Tag Baldur Garte Wie sind die gross ist sie wen ich sie erhalte?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind einkürzt und beginnen gerade mit ihrem Austrieb.

aus Neckarsulm schrieb am :

Hallo, Habe vor das Zebragras in meine Balkonkästen als Sichtschutz zu pflanzen. Macht es Sinn dies jetzt schon einzupflanzen? Wie sehen die Gräser aus, wenn ich sie jetzt kaufe?

Antwort von Baldur:

Besteht keine Gefahr mehr, dass die Erde in den Kästen durchgefriert, ist eine Pflanzung bereits möglich. Die Pflanzen sind noch auf ca. Handbreite eingekürzt.

aus Wien schrieb am :

Hallo wir möchten mit dem Zebragras eine L Förmige Sichtschutzlinie machen ca 2x2,40m. Wieviele Pflanzen benötigen wir da in welchen Abständen????Danke

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 4-5 Pflanzen mit einem Pflanzabstand von ca. 1 m.

aus Solingen schrieb am :

Ich benötige einen sichtschutz auf meinem Flachdach ,in 12m höhe.Es scheint dien ganzen Tag die Sonne darauf! Habe Edelstahl Kübel 1,00m breit 70cm hoch 30 cm Tief. Wären da die Gräser für geeignet ? Und welchen pflanz abstand sollte ich einhalten

Antwort von Baldur:

Das wird schwierig, da dieses Gras relativ hoch wird und in dieser Höhe doch mit Wind zu rechnen ist. Niedrige Sorten, wie z.B. Art. 2631 sind geeigneter. Edelstahl heizt sich sehr schnell auf, eine ausreichende Bewässerung sollte gewährleistet sein.

aus Köln schrieb am :

Guten Tag! Ich möchte das Zebragras gern als Sichtschutz für den Balkon in Kübel von 25x50x25 cm Pflanzen. Reicht eine Pflanze pro Kübel und werden sie auch wirklich mindestens 150cm hoch? Grüße

Antwort von Baldur:

Eine Pflanze ist ausreichend. Bitte mit ausreichend Nährstoffen versorgen, dann sollte die Wuchshöhe kein Problem sein.

aus 97723 Oberthulba schrieb am :

Hallo liebes Team, wie hoch/groß sind die Pflanzen bei Bestellung? Viele Grüße

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind z.Zt. ca. 15 cm hoch.

aus Braunschweig schrieb am :

Ich habe das Zebragras bei Ihnen gekauft. Ab wann treibt das Gras aus? Die beiden Pflanzen sind sehr trocken angekommen und bisher sehe ich keine neuen Triebe.

Antwort von Baldur:

Gräser benötigen für ihren Austrieb dauerhaft erwärmten Boden. Sicher werden sich bald die ersten Halme zeigen.

aus Kleinaitingen schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, ich überlege das Zebra-Gras zu kaufen. Dies muss in Kübeln mit 30-35cm Durchmesser gepflanzt werden; ginge dies? Standort ist am Haus Ostseite, sonnig v. Früh - Nachmittag Im Voraus vielen Dank für eure Rückmeldung!

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist möglich. Allerdings kann es sein, dass sich die Musterung nicht so deutlich ausprägt.

aus Lautertal schrieb am :

Muss ich das Zebragras im Frühjahr zurückschneiden (kürzen)? und ist es momentan jetzt im März/April normal, dass mein Ziergras "Roter Strahl" und Blutgras "Red Baron" sehr dürr und grau aussieht, beides wurde im letzten Herbst gepflanzt?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind nicht immergrün, daher bitte im Frühjahr einkürzen.

aus Mainz schrieb am :

Hallo! Ich möchte das Zebragras als sommerlichen Sichtschutz in ein 6m langes Beet pflanzen. Es steht im Sommer bis ca. 15:30 schattig, danach in der vollen Nachmittagssonne. Ist der Standort geeignet? Falls nicht, gibt es eine alternative Pflanze?

Antwort von Baldur:

Es kann sein, dass Gräser an diesem Standort langsamer wachsen und die Färbung nicht so ausgeprägt ist.

aus Schwechat schrieb am :

wann ist der beste Zeitpunkt für den Rückschnitt?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen im Frühjahr, nach den letzten starken Frösten, einkürzen.

aus Traunreut schrieb am :

Hallo Baldur-Team, möchte das Zebragras in Planzentröge 88Bx30Tx75H pflanzen, ist es möglich? Wenn ja, wie viele Pflanzen je Pflanzentrog. Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen max. 2 Pflanzen, da die Pflanzen überhängend wachsen.

aus Weilar schrieb am :

Wir würden gerne das Gras, bei ihnen kaufen und als Sichtschutz in Kübeln auf unsere Terrasse Pflanzen! Wann wäre der perfekte Zeitpunkt zum anpflanzen? Mit wieviel Abstand zueinander pflanzt man das Gras?

Antwort von Baldur:

Sobald keine Gefahr mehr besteht, dass die Kübel durchgefrieren, können Sie pflanzen. Im Freiland empfehlen wir ca. 50 cm Pflanzabstand, im Kübel sollte dieser je Pflanze ca. 40 cm Durchmesser haben.

aus Lindau schrieb am :

Hallo, Ich würde dieses Zebra Gras gerne als "Sichtschutz-Hecke" pflanzen. Unser Boden ist schwierig, voller Steine & Ziegel (wurde Bauschutt aufgeschüttet) egal wo man gräbt. Geht das gut ?

Antwort von Baldur:

Das wird der Pflanze nicht gefallen. Wir empfehlen auf jeden Fall das Erdreich im Pflanzloch anzureichern bzw. auszutauschen.

aus Schwechat schrieb am :

Hallo, ich hab mein zebragrad letztes Frühjahr bepflanzt sie sind dann auch wirklich im Herbst bis auf ca 80cm heran gewachsen, nach dem Herbst sind sämtliche Gräser braun und schauen verkümmert aus! Ist das normal?

Antwort von Baldur:

Die Halme sterben im Herbst/Winter ab. Bitte einkürzen.

aus Graz schrieb am :

Ist das normal, dass das Zebragras schon im Oktober teilweise braun wird?

Antwort von Baldur:

Da die letzten Tage/Nächte doch schon recht kühl waren, kann es sein, dass das Gras sich bereits in seine Winterruhe begibt.

aus Graz schrieb am :

Hallo, wie wird das Zebra Gras/Little Zebra Gras im Herbst und im Winter gegossen? LG

Antwort von Baldur:

An frostfreien Tagen die Erde leicht feucht halten.

aus Schortens schrieb am :

Hallo liebes Team, Wir habe gestern diese Zebragräser gekauft und wir haben es ganz normal mit frischer Erde im Boden eingepflanzt. Muss ich was besonderes beachten?

Antwort von Baldur:

Bei den augenblicklichen Temperaturen die Erde bitte immer leicht feucht halten. Um die Feuchtigkeit zu halten und auch für die Überwinterung ist es empfehlenswert den Wurzelbereich zu mulchen.

aus Wien schrieb am :

Sind diese Pflanzen tiefwurzelig? :-) Unsere Wohnung befindet sich über der Garage und wir möchten nicht, dass die Wurzel durch die (Garagen-)Decke gehen :-) Danke im Voraus!

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist kein Tiefwurzel, dennoch bildet sich ein dichtes Wurzelgeflecht, welches mit der Zeit auch Wurzeldruck aufbaut.

aus Lebach schrieb am :

Hallo, treiben die Gräser so aus wie Bambus? Muss ich um, die Wurzeln auch einen Schutz bauen, dass ich nicht überall nachher Gräser habe oder kann ich einfach nur einpflanzen? Für einen schönen Sicht- und Windschutz benötige ich wie viele Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist horstbildend, d.h. es bilden sich keine Ausläufer aus. Wir empfehlen 2 Pflanzen auf 1 lfd. Meter. Bitte an einem windigen Standort ausreichend wässern.

aus Aldrans schrieb am :

Hallo, die Gräser sind über den Sommer schön gewachsen. Wie bringe ich sie am besten über den Winter bzw. was muss ich im Frühjahr tun? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Halme locker zusammenzubinden, damit keine Feuchtigkeit in das Herz der Pflanze eindringt. Im Frühjahr dann abgestorbene Halme entfernen. Ggf. den Wurzelbereich etwas mulchen.

aus Herten schrieb am :
Verifizierter Kunde

Hallo liebes Team. habe im Frühjahr die Kollektion gekauft, in den Blumen töpfen habe ich nur Erde und Pinne gesehen ,habe alles in Töpfe gepflanzt .schön warm gestellt.Pflanzen sind jetzt alle 1- 1.5m hoch .Danke

aus Seggebruch schrieb am :
Verifizierter Kunde

...zum ersten Mal bestellt. Bin begeistert -> super verpackt, kein Halm gekrümmt, schöne, starke Pflanze. Vielen Dank!

aus Eschweiler schrieb am :

Kann man das Zebra-Gras auch in einem großen Mörtelkübel pflanzen? Danke!! MfG Angelika Werner

Antwort von Baldur:

Befinden sich Löcher im Boden, damit keine Staunässe entsteht, ist die Pflanzung kein Problem.

aus Dernbach schrieb am :

Das Gras ist wirklich sehr spartanisch. Alles in allem vielleicht 10 Halme. Hätte ich vor Ort niemals so gekauft! Kommt da noch was und wie lange wird es dauern, bis es annähernd so dicht ist wie auf den Fotos?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze besitzt sehr viele Jungtriebe, welcher zur Zeit gerade austreiben. Bis die Pflanze ihre volle Größe erreicht hat, wird es ca. 3 Jahre dauern.

aus Saarlouis schrieb am :

Hallo, welche Höhe haben die Pflanzen denn bei Lieferung? Danke.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind z.Zt. ca. 15 cm.

aus Markkleeberg schrieb am :

Hallo, ist es möglich das Zebragras in Pflanzsteine 50x30cm mit offenen Boden zu pflanzen als Umrandung für unseren Pool ??? LG aus Leipzig

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich. Bitte beachten Sie, dass die Pflanzen überhängend wachsen.

aus Putzbrunn schrieb am :

Hallo, kann ich das Zebragras in meinen Kräutergarten Pflanzen.?

Antwort von Baldur:

Ja, das können Sie gerne tun.

aus Saarlouis schrieb am :

Hallöchen, kann ich das Zebragras auch in den üblichen länglichen Balkonkästen Kübeln pflanzen? Er ist ca 80 cm lang, 15 cm breit und 20cm tief. Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind für Balkonkästen weniger geeignet.

aus Rüti bei Büren schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team brauche ich für das Zebragras eine Wurzelsperre?Und mit dem Pampasgras?Danke schon im voraus.Liebe Grüsse

Antwort von Baldur:

Beide Sorten sind horstbildend und bilden keine Ausläufer.

aus Elchesheim-Illingen schrieb am :

Ich habe aber jedes Jahr das Problem , das wenn es bis auf 1,50-2,00m angewachsen ist bei stärkerem Regen oder auch Wind auseinander fällt oder klappt. Sieht dann aus wie wenn in die Mitte eine Bombe eingeschlagen hätte. Wie kann man das verhindern

Antwort von Baldur:

Vielleicht ist das Nährstoffangebot zu gut, so dass die Pflanze sehr schnell wächst, die Halme dadurch nicht ganz so stabil werden.

nach oben