Eukalyptus-Bäumchen

 
Eukalyptus-Bäumchen
Eukalyptus-Bäumchen

Eukalyptus-Bäumchen

Das Eukalyptus-Bäumchen wird immer beliebter, da seine silbrigen Blätter für auffällige Kontraste im Garten, auf Balkon & Terrasse sorgen. Das immergrüne Laub versprüht einen angenehmen Duft, der lästige Fliegen vertreibt. Das dekorative Ziergehölz eignet sich sehr schön zur Kübelpflanzung & zur Einzelstellung im Garten. Die Krone des Eukalyptus-Bäumchen (Eucalyptus gunnii) wächst schnell und es ist sehr pflegeleicht.

Das Eukalyptus-Bäumchen blüht von September bis Dezember mit weißen Blüten. Das mehrjährige Ziergehölz bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und hat einen geringen Wasserbedarf. Im Winter frostfrei halten. (Lieferung ohne Deko-Topf) (Eucalyptus gunnii)

Art.-Nr.: 2496

Liefergrösse: 3-Liter Containertopf, ca. 70 cm Stamm

'Eukalyptus-Bäumchen' Pflege-Tipps

Eukalyptus-Bäumchen

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
September-Dezember
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
3-Liter Containertopf, ca. 70 cm Stamm

Meinungen unserer Kunden

Eukalyptus-Bäumchen

aus Düsseldorf schrieb am :

Ich habe vor 3 Jahren dieses Eukalyptus Stämmchen gekauft. Von Stämmchen kann keine Rede mehr sein . Es ist ein Baum geworden. Trotz regelmäßigen Schneiden ist er im Moment ca. 2m hoch. Das er so groß wird steht nicht in der Beschreibung.

Antwort von Baldur:

Die Endwuchshöhe liegt bei ca. 3 Meter.

aus Wallerstein schrieb am :
Verifizierter Kunde

Sehr hübsches qualitativ hochwertiges Stämmchen bekommen. Fühlt sich am neuen Standort pudelwohl. Freue mich sehr daran.

aus Ochtrup schrieb am :

Darf man den Eukalyptus im Sommer beschneiden? Vg

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanze im Herbst während der Ruhephase einzukürzen, da diese sich um Sommer in ihrer Wachtumsphase befindet.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, mein Bäumchen will so gar nicht, er ist total kahl und nichts wächst. Gibt es noch etwas was ich tun kann?? Liebe Grüße

Antwort von Baldur:

Ggf. hilft ein Rückschnitt den Neuaustrieb anzuregen.

aus ERFURT schrieb am :

Ich habe das Bäumchen (den Stengel ) am 07.04.22 erhalten und war sehr enttäucht. Die Pflanze hat mit der Abbildung nichts zu tun. Ich bin gespant, ob da überhaupt noch etwas wächst.

Antwort von Baldur:

Auf der Abbildung hat die Pflanze bereits ihre Höhe und auch den Kronenumfang erreicht. Sicher wird diese sich bei wärmeren Temperaturen entwickeln. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Bad Pyrmont schrieb am :
Verifizierter Kunde

Durch das Bäumchen bin ich auf diese Seite aufmerksam geworden. Sieht natürlich anfangs nicht so aus wie auf dem Bild (es hätte drei kleine Äste, gekauft Ende März). Mittlerweile sieht es fast so aus wie auf dem Bild ☺️

aus Treffurt schrieb am :

Mein Bäumchen wächst und gedeiht, allerdings hat es gelbliche Flecken an den Blättern die durch d Blatt gehen & an d Blattunterseite krisselig ähnlich wie Kristalle aussehen. Nach dem zurückschneiden kam es leider direkt an jedem neuen Trieb wieder.

Antwort von Baldur:

Wir vermuten Pilzbefall und empfehlen die Pflanze mit z.B. Art. 286 zu behandeln.

aus Stuttgart schrieb am :

Ich habe mich so auf das Stämmchen gefreut. Bereits einige Tage nach der Ankunft zeigte sich, dass es krank ist. Es sieht aus als wären es weiße Wollläuse. Kann ich es noch retten?

Antwort von Baldur:

Sollte es sich tatsächlich um Wollläuse handeln, hilft eine Mischung aus Wasser mit etwas Spülmittel und ein paar Spritzern Olivenöl. Einfach die Pflanze damit besprühen.

aus Hamburg schrieb am :

Hallo Liebes Baldur Team, Ich habe letztes Jahr ein Bäumchen gekauft, welches gut gewachsen ist. Im März habe ich die Äste zurück geschnitten, damit er fülliger wird. Bis jetzt Mai haben sich noch keine neuen Triebe gebildet. Woran kann das liegen?

Antwort von Baldur:

Bitte geben Sie der Pflanze noch etwas Zeit, bis die Temperaturen noch etwas wärmer sind.

aus B. schrieb am :

Kann das Stämmchen im Topf an einem Ort platziert werden, wo es immerzu hell ist, aber nie direkte Sonneneinstrahlung gibt?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich. Nur kann sich die fehlende Sonne auf die Färbung der Blätter auswirken.

aus Leuna schrieb am :

Mein Eukalyptusstämmchen hat leider nach dem Winter keine grüne silberne Blätter mehr was kann man tun ? Kann man das Eukalyptusstämmchen von Erde auf Seramis Umtopfen oder lieber Erde mit Seramis mischen .

Antwort von Baldur:

Es kann sich um einen Trockenschaden handeln. Bitte vertrocknete Triebe einkürzen. Um weiteren Stress zu vermeiden, bitte die Erde (wenn überhaupt erforderlich) mit etwas Seramis mischen.

aus Wien schrieb am :

Hallo! Wir würden das Bäumchen gerne in unseren Eingangsbereich setzen, jedoch laufen an diesem Plath darunter einige Leitungen...wurzelt diese Pflanze tief?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Flachwurzler. Es ist dennoch nicht auszuschließen, dass sich mit der Zeit ein gewisser Wurzeldruck aufbaut.

aus Dresden schrieb am :

Hallo, ich habe zu Ostern von meinem Mann ein Eukalyptusstämmchen geschenkt bekommen. Die Krone von dem Bäumchen sieht sehr minimalistisch aus. Es befinden sich nur 2 kleine Zweige daran. Wächst hier wirklich noch eine schöne dichte Krone? Danke ;-)

Antwort von Baldur:

Bitte die Triebe regelmäig einkürzen, damit diese sich dicht verzweigen.

aus Plaidt schrieb am :

Hallo, Welche Größe sollte der Pflanzenkübel bei dieser Pflanze sein?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 25 cm Durchmesser.

aus Essen schrieb am :

An sich ist das Bäumchen sehr schön, leider wurde der Hauptstamm oben beschnitten sodass, das Bäumchen keinerlei Möglichkeiten mehr hat noch weiter in die Höhe zu wachsen. Das finde ich etwas schade...

Antwort von Baldur:

Das Stämmcheen wird sich von der Wuchshöhe nicht mehr verändern, nur die Kugel bildet sich mit der Zeit aus. Damit diese sich besser verzweigt, erfolgt ein Rückschnitt.

aus Iserlohn schrieb am :

Hallo, ich würde das Stämmchen gern auf unserer Loggia in einen Kübel pflanzen. Die Loggia ist auf der Südseite und durch das Glas des Balkongeländers wird es hier im Sommer sehr heiß. Hält der Eukalyptus die pralle Sonne und hohe Temparaturen aus?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze liebt die Sonne, benötigt dann allerdings eine ausreichende Wasserversorgung.

aus Dingelstädt schrieb am :

Hallo kann man das Eukalyptusbäumchen auch drin in der Wohnung beherbergen ?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze sollte dann wirklich sehr hell und nicht zu warm stehen.

aus MÜnster schrieb am :

Hallo, wenn man ein Eukalyptus-Bäumchen direkt in den Garten setzt, wie hoch wird es dann ungefähr?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze direkt ins Freiland setzen. Die Stammhöhe verändert sich nur unwesentlich, die Krone bildet sich weiter aus. Insgesamt wird eine Höhe von ca. 80 cm erreicht.

aus überlingen schrieb am :

Hallo, habe 2019 ein Eukalyptus-Bäumchen bei ihnen gekauft. Es hat sich gut entwickelt und macht mir viel Freude. Leider blüht es nicht. Was mache ich falsch? Mit was muß ich es düngen? Muß es jetzt zurück geschnitten werden? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Ein Rückschnitt ist nicht zwingend erforderlich, im Frühjahr kann ein Formschnitt durchgeführt werden. In der Regel erscheinen die ersten Blüten ab dem 2. Standjahr.

aus Mülheim schrieb am :

Hallo, Die wunderschöne Blätter meines Eukalyptus verfärben sich bräunlich? Was fehlt ihm? Danke

Antwort von Baldur:

Die Pflanze hat einen höheren Wasserbedarf. Bitte achten Sie auf einen ausgeglichenen Wasserhaushalt und vermeiden Sie den Wechsel zwischen Trockenheit und Staunässe.

aus Charrat schrieb am :

Hallo Ich habe das bäumchen leztes jahr gekauft. Soweit alles gut nur bin ich mir nicht sicher ob es der richtige baum ist den ich bestellt habe. Den er hatte keine blüten er richt nicht nach Eukalyptus der stam hat ne rot bräunliche farbe

Antwort von Baldur:

Vielleicht möchten Sie uns einmal ein Foto mailen?

aus Landshut schrieb am :

Ich habe inzwischen drei Eukalyptusbäume. Ideal auch als Geschenk! Leider haben zwei meiner Bäume diesen Winter alle Blätter abgeworfen (Überwinterung in Garage am Südfenster bei ca 7 Grad). Sind sie kaputt oder treiben sie erneut aus?

Antwort von Baldur:

Ist der Wasserhaushalt nicht ausgeglichen, wirft die Pflanze die Blätter ab. In der Regel treibt diese dann wieder neu aus.

aus Bielefeld schrieb am :

Toller Baum!!! Wo finde ich genau diesen Übertopf wie auf dem Bild? bin für jede Hilfe dankbar. liebe grüße

Antwort von Baldur:

Leider führen wir den Übertopf nicht im Sortiment.

aus Michelstadt schrieb am :

Wie hoch und welches Durchmesser muss der Übertopf haben.

Antwort von Baldur:

Wird die Pflanze nicht umgetopft, sollte der Durchmesser ca. 25 cm betragen.

aus Visbek schrieb am :
Verifizierter Kunde

2017 mit ca. 25 cm erhalten. Heute (2019) ist er über 3m groß. Kaum Mücken seitdem.

aus Bürstadt schrieb am :

Das Bäumchen wächst schön. Ich frage mich allerdings ob es bereits veredelt wurde oder wachsen Stamm und Krone noch? Wenn ja, bis zu welcher Größe beim Auspflanzen in den Garten?

Antwort von Baldur:

Die Kugel ist aufgepfropft, so dass sich die Stammhöhe nur wenig verändert. Die Kugel bildet sich mit der Zeit aus und kann dann in Form geschnitten werden.

aus MArbach schrieb am :

Hallo, mein Eukalpytus-Bäumchen ist schon mehrere Jahre alt und zwischenzeitlich ein großer Baum. Ich habe gelesen, dass sich die Bäume in ihrem HEimatland bei hohen Temperaturen selbst entzünden. Besteht diese Gefahr bei uns?

Antwort von Baldur:

Wird der Baum durch Menschenhand angezündet, brennt dieser durch die ätherischen Öle leicht. Aufgrund der Temperaturen in Europa wird dies nicht passieren.

aus Augsburg schrieb am :

Hallo! Ich habe ein Eukalyptusstämmchen von Ihnen. Es ist die letzten Tage viel gewachsen. Auf Ihrem Bild ist es eine sehr schöne dichte Kugel. Darf ich die Zweige einfach in Kugelform schneiden oder muss ich etwas beachten? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Damit die Kugelform entsteht bzw. erhalten bleibt, sollten die Triebe eingekürzt werden.

aus Dortmund schrieb am :

Mein Gunni hat den Winter mit Schutz gut überstanden. Leider bildet er jetzt nur ganz außen an den Zweigen neue Triebe und Blätter, der Stamm ist in der Mitte ganz kahl. Wie läßt sich das ändern?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Triebe etwas einzukürzen.

aus Karlskron schrieb am :
Verifizierter Kunde

Mein Euka-Bäumchen wächst hervorragend und hat sich von der Größe her verfünffacht. Es hat schon 2 Winter in meinem „kalten Wintergarten“ überlebt. Ich bin total begeistert.

aus Mülheim-Kärlich schrieb am :

Servus, ist es möglich, das Stämmchen mit anderen kleinen Pflanzen in dem Kübel zu kombinieren? Falls ja, welche Pflanzen (bodennahe)? Lieben Dank und Gruß

Antwort von Baldur:

Damit keine Nährstoffkonkurrenz entsteht, empfehlen wir den Wurzelbereich frei zu lassen.

aus Röschenz schrieb am :

Guten Abend die Blätter meines Eukalypzusbäumchen haben sich leicht ins lila gefärbt. Ist dies normal? Mfg

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen kommen aus dem Gewächshaus. Bitte langsam an die Sonne gewöhnen und auf eine ausreichende Bewässerung achten.

aus Cottbus schrieb am :

Hallo, ich habe das Stämmchen überwintert aber in der Krone sind die Blätter sehr trocken und fallen ab. Unten am Stamm zeigen sich aber neue Triebe. Was soll ich tun? Zurück schneiden oder abwarten. Ich hab ihn jetzt wieder auf den Balkon gestellt.

Antwort von Baldur:

Bitte die Triebe unten am Stamm entfernen. Die trockenen Blätter werden abfallen, die Pflanze sollte wieder neu austreiben. Eventuell müssen Sie die Triebe etwas einkürzen.

Packung
1 Stämmchen
 
36.95 CHF
ab 2 Pack.
32.95 CHF / Packung
inkl. 2.5% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Lieferbar ab 08.03.2023
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben