Wildblumen-Rasen

 
Wildblumen-Rasen
Wildblumen-Rasen
Wildblumen-Rasen
Wildblumen-Rasen
Wildblumen-Rasen
Wildblumen-Rasen

Wildblumen-Rasen

Der Wildblumen-Rasen ist ein Gebrauchsrasen mit Samen von Gräsern, farbenfrohen Blumen, Kräutern und Stauden. Naturfreunde werden begeistert sein! Der Wildblumen-Rasen ist enorm pflegeleicht, da Sie ihn nur ein bis zweimal pro Jahr mähen müssen und sein Wasserbedarf gering ist. Sie können die Blumenwiese also einfach sich selbst überlassen und den schönen, bunten Anblick genießen. Der Rasen bringt Farbe in triste, kahle Flächen, an Beetränder, Böschungen, sowie Sitzecken. Der Wildblumenrasen bietet für Insekten (Schmetterlinge, Bienen, Hummeln, etc.) eine optimale Nahrungsquelle. Das Saatgut ist durch seine hohe Keimkraft sehr ergiebig. 

Diese wunderschöne Wildblumenwiese wird Ihren Garten zum Strahlen bringen und lässt schön bunte, heimische Arten wachsen, die wichtig für den Erhalt des Ökosystems sind. Pflanzen sind wichtig für jedes biologische Gleichgewicht. Der Wildblumen-Rasen bietet Nützlingen wie Bienen und Hummeln mit Kräutern und Blüten wichtige Nährstoffe und somit sorgen Sie mit der Aussaat dieser Wiese für den Erhalt des ökologischen Systems.

Art.-Nr.: 827

Liefergrösse: 1 kg

Wildblumen-Rasen

 
Liefergrösse
1 kg

Meinungen unserer Kunden

Wildblumen-Rasen

aus Wien schrieb am :

Hallo Ich habe eine Frage. Ich begrüne den Innenhof inmitten von Wien um Nutztieren wie Hummeln etwas zu helfen. Mein Rasenstück liegt im Halbschatten bzw. im hinteren Teil im Schatten nur Morgens ist volle Sonne. Kann ich diesen Rasen verwenden?

Antwort von Baldur:

Hier ist Art. 23724 zu empfehlen.

aus Einbeck schrieb am :

Ich habe im vergangenen Jahr eine Blumenwiese von einem anderen Züchter angelegt. Leider sind die Samen an einigen Stellen nicht so gut aufgelaufen. Kann ich diese Lücken mit dieser Mischung füllen, ohne den Boden nochmal auflockern zu müssen?

Antwort von Baldur:

Nur auf die Erde legen wird nicht funktionieren. Der Samen sollte eingeharkt werden.

aus Templin schrieb am :

Ich möchte gern eine Magerwiese zwischen Sträuchern und unter einem Maulbeerbaum anlegen. Ist diese Mischung dafür geeignet? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Ist ausreichend Sonne/Licht vorhanden, können Sie problemlos säen.

aus Untersiggenthal schrieb am :

Kann man den Wildblumen Rasen auch noch im September sähen?

Antwort von Baldur:

Der Samen ist winterhart und kann auch noch im September ausgesät werden. Für den Austrieb wird einen Bodentemperatur von konstant +10°C benötigt, so dass der Samen wahrscheinlich erst im nächsten Jahr keimen wird.

aus münchen schrieb am :

wie hoch wird der Rasen, und nach dem mähen kommen dann wieder Blumen oder nur Rasen.

Antwort von Baldur:

Die Wuchshöhe kann, je nach Sorte (z.B. Mohn) bis 80 cm betragen. Die Blumen säen sich selbst aus, so dass diese auch nach dem Mähen wieder kommen.

aus München schrieb am :

Ist der Wildblumen-Rasen auch zur Aussaht auf ca. 1.800 m Höhe (alpin) geeignet? Bzw. was würden Sie hier empfehlen?

Antwort von Baldur:

Für alpine Lagen gibt es spezielle Samenmischungen, welche wir leider nicht im Sortiment führen.

aus Radolfzell schrieb am :

Sind die Blumen für Kinder geeignet? Gibt es in der Mischung auch giftige Blumen?

Antwort von Baldur:

Die Mischung beinhaltet auch giftige Pflanzen, u.a. Klatschmohn.

aus Augsburg schrieb am :

Hallo, für meine Kaufentscheidung ist mir der Unterschied von Wildblumenrasen und Wildblumenmix noch unklar. Wir möchten im Anschluß an unseren "normalen" Rasen am Bachufer etwas "Wiese", am besten mehrjährig. Vielen Dank für eine Entscheidungshilfe!

Antwort von Baldur:

Bei dem Wildblumenrasen ist es empfehlenswert, diesen 2x im Jahr zu mähen. Der Wildblumenmix ist hier pflegeleichter.

aus Wegscheid schrieb am :

Hallo, wie hoch wird dieser Wildblumenrasen ca? Ist er mehrjährig? Danke...

Antwort von Baldur:

Die Mischung beinhaltet auch mehrjährige Pflanzen. Es befinden sich sowohl niedrige, wie auch hohe Pflanzen in der Mischung (bis ca. 1 m).

aus Lingen schrieb am :

Hallo, ich wollte gerne wissen was für Blumen und Kräuter in der Wildblumen- Rasen Mischung und in den Wildblumen Kräutermix sind, eignen sie sich als Kaninchenfrischfutter? Viele liebe Grüße

Antwort von Baldur:

Die Mischung beinhaltet eine Vielzahl an Pflanzen u.a. Spitzwegerich, Nachtkerze, Wiesenkümmel, Wegerich, Klatschmohn, Anis, Leinkraut, Kerbel, Akelei u.v.m. und ist nur bedingt als Kaninchenfutter geeignet.

aus Dietzenbach schrieb am :

Hallo Sie, bzgl. des Wildblumenrasens, für einen potentiellen Kauf + Einarbeitung, erfordert letztere eine komplette Auswurzelung des bestehenden Rasens + Neuanlage mit Walzen, etc., oder reicht u.U. auch ein einfaches Aussäen nach Vertikutieren?

Antwort von Baldur:

Wird der Samen auf einen bestehenen Rasen ausgesät, wird dies nicht gut funktionieren. Es ist erforderlich, diesen zu entfernen und die Fläche neu anzulegen (auch mit Walzen, damit die Samen Bodenhaftung bekommen).

Packung
1 kg
 
47.95 CHF
47,95 CHF/kg
ab 2 Pack.
46.45 CHF / Packung46,45 CHF/kg
inkl. 2.5% MwSt.  zzgl. Versandkosten
lieferbar in ca. 5-7 Tagen
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben