Hortensien-Stämmchen 'Grandiflora'

 
Hortensien-Stämmchen 'Grandiflora'
Hortensien-Stämmchen 'Grandiflora'

Hortensien-Stämmchen 'Grandiflora'

Das Hortensien-Stämmchen Grandiflora ist ein überaus attraktives, winterhartes Stämmchen mit sehr hübschem Blüten-Farbspiel! Mit diesem Blickfang schmücken Sie Ihr Gartenbeet oder, in einen Kübel gepflanzt, Balkon, Terrasse & Hauseingang. Dort können Sie über viele Monate im Sommer den herrlichen Duft genießen! Für einen kompakten, blühfreudigen Wuchs sollte das Hortensien-Stämmchen Grandiflora (Hydrangea paniculata grandiflora) im Frühjahr kräftig zurückgeschnitten werden.

Das Hortensien-Stämmchen Grandiflora zeigt von Juni bis September seine traumhaften Blüten und gedeiht in der Sonne und im Halbschatten. Das winterharte, mehrjährige Zierstämmchen wird ca. 80 cm hoch & hat einen mittleren bis hohen Wasserbedarf. Daher sollten Sie insbesondere in den Sommermonaten auf eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung achten. Das Farbspiel, sowie die Intensität der Blütenfarbe sind auch von der Sonneneinstrahlung, dem Standort, dem Boden als auch der Witterung abhängig. (Hydrangea paniculata grandiflora)

Art.-Nr.: 2351

Liefergrösse: 3-Liter Containertopf, ca. 80-90 cm hoch, Stamm 60 cm hoch

'Hortensien-Stämmchen 'Grandiflora'' Pflege-Tipps

Hortensien-Stämmchen 'Grandiflora'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Juni-September
 
Wuchshöhe
ca. 80 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
3-Liter Containertopf, ca. 80-90 cm hoch, Stamm 60 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Hortensien-Stämmchen 'Grandiflora'

aus 9431 Wolfsberg schrieb am :

Habe diese Hortensie vor 4 Jahren gekauft , wächst viel größer ,und hat nur weiße Blüten Ab August werden viele Blätter braun Ursache ?

Antwort von Baldur:

Aufgrund der Witterung entlauben sich einige Pflanzen bereits. Bitte achten Sie auf einen ausgeglichenen Wasserhaushalt. Die Färbung der Blüten erfolgt im Laufe des Blühprozesses.

aus Trier schrieb am :

Das Werbefoto verspricht eine bunte Blütenvielfalt, herausgekommen sind nur Blüten in einem noch nicht einmal ansprechenden weiß-gelblichem Farbton. Ich nenne das grobe Irreführung.

Antwort von Baldur:

Zu Beginn der Saison sind die Blüten alle einheitlich, nach und nach stellt sich dann die Färbung ein. Wir möchten Sie noch um etwas Geduld bitten.

aus Bonn schrieb am :

Das Stämmchen blüht leider nur weiß

Antwort von Baldur:

Die Färbung erfolgt je nach Sonneneinstrahlung im Laufe des Blühprozesses.

aus Bad Krozingen schrieb am :
Verifizierter Kunde

Im März 2022 hatte ich das bestellte Hortensien-Stämmchen bekommen. Hatte zuerst Zweifel, ob er überhaupt Triebe bekommt. Und jetzt muss ich sagen, das das Stämmchen in voller Blüte steht. Sieht einfach Klasse aus. Lieferung war auch 1a. Vielen Dank

aus 53773 Hennef (Sieg) schrieb am :
Verifizierter Kunde

Also ich bin total begeistert. Habe den Stamm voriges Jahr gekauft und jetzt ist er voller Blüten. Alles was ich bisher bei Baldur gekauft habe ist toll

aus Nürnberg schrieb am :

Ich habe gerade mein Stämmchen bekommen und bin ja so was von enttäuscht. Es ist nur ein Stamm, kein einziger Trieb dran, oder Blatt oder sonst was. Mir ist schon klar, dass die erst später im Jahr blühen.Aber so trostlos Wird das noch überhaupt was?

Antwort von Baldur:

Ja sicher, Hortensien beginnen doch erst mit ihrem Austrieb.

aus Espelkamp schrieb am :

Vor einigen Jahren 2 Pfl. gekauft. Der Versand war schlecht und ich enttäuscht, die Pflanzen beschädigt. Ich habe den halben Betrag erstattet bekommen.Wieder Erwarten hat sich alles prima gemacht. Die Büsche blühen PRÄCHTIG!!!!!!!! Riesig geworden!!!

aus Mittenaar schrieb am :

Hallo, ich habe heute mein Stämmchen bekommen. Dies hat braune Blätter. Woran liegt das? Kann ich es auch im Oktober in den Garten pflanzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und entlaubt sich im Herbst. Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung kein Problem. Winterschutz im Wurzelbereich ist empfehlenswert.

aus Duisburg schrieb am :

Guten Tag, ist es auch möglich, ein Stämmchen zu bekommen das wie ein Bäumchen groß wird? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Da die Kugel aufgepropft ist, verändert sich die Stammhöhe nur wenig. Es ist uns nicht bekannt, dass hier höhere Exemplare gezüchtet wurden.

aus Obfelden schrieb am :

Guten Tag. Wie gross sollte der Pflanzenkübel sein? Ich möchte die Pflanze auf dem Balkon aufstellen. Welche Erde ist am besten dafür geeignet? Besten Dank LG Isabella

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 40-50 cm Durchmesser und leicht sauren Boden (z.B. Rhododendronerde).

aus 75233 Tiefenbronn schrieb am :

Hallo! Ich habe etliche dieser Hortensienstämmchen. Nun sind sie z.Zt. leider ziemlich schlaff, haben nur hellgrüne, kleinere Blätter bzw. verlieren diese ganz. Die Jahre davor waren die Blätter dunkelgrün, wesentlich größer und viel mehr. Was tun?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanze zu düngen.

aus 7203 Wiesen schrieb am :

Hab mir voriges Jahr den Hortensienbaum bestellt! Er ist nur sehr schön grün! Aber keine einzige Blüte und keine einzige Knospe! Was kann man da machen?

Antwort von Baldur:

Bitte haben Sie noch etwas Geduld, aufgrund der wechselhaften Witterung benötigt die Pflanze einfach noch etwas Zeit.

aus Panketal schrieb am :

Ich habe vor 2 Mon.das Stämmchen bestellt und im Topf gelassen. Es hat viele Blätter ausgetrieben. Vor einer Woche habe ich es in den Garten gepflanzt. Gute Erde, Dünger und ausreichend Wasser. Jetzt vertrocknen plötzlich die Blätter. Was kann ichtun

Antwort von Baldur:

Werden Pflanzen während der Belaubung umgepflanzt, ist dies für diese immer etwas stressig. Bitte gut wässern und langsam an die Sonne gewöhnen (ggf. etwas schattieren).

aus Bramsche schrieb am :

Hallo. Habe im letzten Juli 2 Hortensienstämmchen gekauft. Bei Lieferung waren vereinzelt Blätter an den Stämmchen. Aktuell sehen die Pflanzen sehr traurig aus. Nur trockene Zweige. Was kann man tun. Sie hat auch noch nicht geblüht. Gruss K. Tritt

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den neuen Trieben. Bitte einfach einkürzen, damit die Pflanze neu austreiben kann.

aus Eschweiler schrieb am :

frage: Hortensien Hochstamm Grandiflora und Lavendelstämmchen mit Krone. Passen die beiden in einen Kübel zusammen`?

Antwort von Baldur:

Hier kommt es auf die Größe des Kübels an. Bitte bedenken Sie, dass sich mit der Zeit die Krone ausbildet.

aus Erlensee schrieb am :
Verifizierter Kunde

Hallo an Allen ,diese Pflanze ist echt wunder schön geworden , trotz Blattläuse im Garten . Die Blüten verfärben sich auch , man brauch einfach nur etwas Geduld. Ich bereue es nicht diese Pflanze gekauft zu haben .

aus Gladenbach schrieb am :

Drei farbiges Stämmchen leider ein Flop blüht nur weiß.

Antwort von Baldur:

Die Färbung tritt erst gegen Ende der Saison ein. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Dietikon schrieb am :

Hallo Baldur mein Hortensien-Stämmchen habe ich im Topf seit 2 Jahren jetzt sind Blüten komisch mit einem netzt überzogen und werden braun auch die Blätter sin wie bestäupt aber nur 3 Bluten was kann Ich Tun.Danke für die Antwort

Antwort von Baldur:

Bei dem Befall an den Blüten kann es sich um Spinnmilben handeln. Bei den Blättern vermuten wir Mehltau. Befallene Blüten + Blätter bitte im Hausmüll entsorgen.

aus 75438 Knittlingen schrieb am :

Ich habe das Stämmchen das erste Jahr . Es sieht sehr schön aus, blüht kräftig ,aber leider nur weiße Blüten, wann und wie kommen die bunten. Nehme nur Hortensiendünger.

Antwort von Baldur:

Die Blüten sind naturbedingt beim Erblühen immer weiß bzw. cremefarbig und verfärben sich dann während des Abblühprozesses pink und grünlich.

aus Strasbourg/Frankreich schrieb am :

Ich habe ca 20 Monaten meine Hortensie Stammchen. Bis letzten Winter war in Ordnung. Mit Beginn der Frühjahrssaison werden die Blätter jedoch fast gelb und fallen herunter. Die Lage ist sonnig und es steht genügend Wasser zur Verfügung.!!

Antwort von Baldur:

Bedingt durch die Bewässerung wurden ggf. die Nährstoffe ausgeschwemmt. Wir empfehlen die Pflanze ausreichend zu düngen.

aus Ebergötzen schrieb am :

Ich möchte gerne Hortensien-Stämchen bestellen, nur bin ich nicht sicher was ich noch dazu pflanzen soll. Ich habe einen Stück des Vorgartens von c.a.4m² in Hanglage. Können Sie mir empfehlen was und wie viel ich noch dazu bestellen soll?Danke!

Antwort von Baldur:

Hortensien haben einen hohen Wasserbedarf, es wird schwierig, die mit Pflanze mit einer Unterbepflanzung ausreichend zu versorgen. Sie können es mit Bodendeckern versuchen.

aus 75233 Tiefenbronn schrieb am :

Ich habe 7 Stämmchen und finde sie toll! Habe nun folgendes Problem: Die beiden ältesten sind jetzt ca. 1,90 m bzw. 1,70 m. Sie verholzen nun schon etwas und ich möchte sie kürzen. Wieviel Centimeter muss ich mindestens bis zum Stamm stehen lassen?

Antwort von Baldur:

Damit die Veredlungsstelle nicht beschädigt wird, empfehlen wir ca. eine Handbreite stehen zu lassen.

aus Kloster lehnin schrieb am :

Ich habe das Hortensienstämmchen zum Geburtstag bekommen und wollte fragen ob ich das in den Garten pflanzen kann oder doch lieber in den Topf und im Winter rein damit? Was ist besser?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist winterhart und kann sehr gut im Freien überwintern.

aus Leonding schrieb am :

Habe vor 2 Jahren ein Hortensienstämmchen gekauft mit bunten Blüten,leider blühte bis jetzt nur weiß, schade,

Antwort von Baldur:

Die Blüten färben sich im Herbst, je nach Sonneneinstrahlung.

aus Zürich schrieb am :

Mein Hortensienbäumchen ist über diesen Sommer sehr verwildert gewachsen. Es hat keine schöne Krone gegeben. Wie und wann muss ich es zurück schneiden damit ich nächstes Jahr wieder ein schönes Bäumchen habe? Bin ein Laie was die Fachbegriffe betriff

Antwort von Baldur:

Sobald die Pflanze sich entlaubt hat, können Sie die Triebe um 1/3 zurückschneiden. Im Frühjahr vor dem Neuaustrieb nochmals einen Korrekturschnitt auch um 1/3 vornehmen.

aus Oederan schrieb am :

Hallo Ich habe mein Hortensienstämmchen voriges Jahr gekauft war damit sehr zufrieden, aber dieses Jahr zeigt sich nicht eine Blüte die Blätter sehen saftig grün aus was mache ich verkehrt , bin sehr enttäuscht

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den neuen Trieben. Bitte bei einem eventuellen Formschnitt nicht die Blütenansätze abschneiden. Eine Düngung mit einem Blühdünger kann helfen.

aus Gründau schrieb am :

Ich habe das Stämmchen seit 6 Wochen und es hat auch sofort Blüten ausgetrieben, die leider alle weiß sind. Tolle Fotomontage, die Sie uns hier anbieten! Sie schreiben zwar ,dass die Blüten sich beim verblühen ändern-auf dem Foto ist nichts verblüht!

aus 88525 Dürmentingen schrieb am :

Ich habe vor wenigen Wochen mein Hortensienstämmchen auf den Balkon gestellt. Es hat leider etwas Frost abbekommen. Jetzt sehen die sehr schön ausgetriebenen Blätter total ramponiert aus. Soll ich diese jetzt noch zurückschneiden?

Antwort von Baldur:

Die betroffenen Blätter fallen ab, die Pflanze treibt wieder neu aus. In der Regel ist ein Rückschnitt nur erforderlich, wenn die Triebe Frost hatten.

aus Haldensleben schrieb am :

Ich hab soeben das schöne Stämmchen bestellt. Gibts da besondere Tipps was Pflege und schneiden angeht ?

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den jungen Trieben, daher sollten diese im zeitigen Frühjahr eingekürzt werden.

aus 75233 Tiefenbronn schrieb am :

Hallo! Eine Frage zu diesem Hortensienbäumchen: Kann/darf ich diese Bäumchen (Moorbeeterde) mit Pferdedung (Pellets) düngen? Ich selbst habe SIEBEN und noch ca. FÜNF für Verwandte von Ihnen gekauft und wir sind alle sehr zufrieden. DANKE!

Antwort von Baldur:

Ja, das ist sehr gut möglich.

nach oben