Winterharte Banane 'rot'

 
 
 
Winterharte Banane 'rot'
Winterharte Banane 'rot'
Winterharte Banane 'rot'
Winterharte Banane 'rot'

Winterharte Banane 'rot'

Die winterharte Banane, rot hat mit ihren roten Blattstielen und den saftig-grünen Blättern einen hohen Schmuckwert im Garten, auf Balkon & Terrasse. Während viele Bananenpflanzen nur in warmen, tropischen Ländern wachsen, ist die rote, winterharte Banane (Musa sikkemensis Red Tiger) absolut winterhart bis ca. -10° C und kann daher auch in unseren Breiten im Winter im Garten bleiben – dort treibt die Pflanze Jahr für Jahr wieder, wie eine Staude, auf eine Höhe von 2 bis 3,5 Metern aus. Die winterharte Banane, rot ist eine attraktive Zierde in Ihrem Beet & Kübel. Wie alle Bananenarten wächst auch die Musa sikkemensis sehr schnell, wenn sie genügend Platz, guten Boden & sehr viel Wasser bekommt. (Musa sikkemensis Red Tiger)

Art.-Nr.: 7004551

Liefergrösse: 12 cm-Topf, ca. 20-30 cm hoch

'Winterharte Banane' Pflege-Tipps

Winterharte Banane 'rot'

Pflege-TippsHier klicken
 
Wuchshöhe
200-350 cm
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 140-200 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
1-2 m
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Liefergrösse
12 cm-Topf, ca. 20-30 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Winterharte Banane 'rot'

aus Brissago schrieb am :

Die Bananenpflanze sollte nicht in der Nähe von einer Trockenmauer gepflanzt werden. Wenn sie sich wohl fühlt, greifen die starken Wurzeln zwischen und unter die Mauer und zerstören sie. Auch ist ein Rückschnitt im Sommer zu empfehlen.

Antwort von Baldur:

Da der Wurzelstock einen Durchmesser bis 1 m erreichen kann und die Pflanze auch Ableger bildet, sollte ausreichend Platz zu einer Mauer vorhanden sein. Ein Rückschnitt im Sommer ist nicht erforderlich. Es ist schade, die Pflanze dann einzukürzen.

aus Ebersdorf schrieb am :

Hallo. Bin sehr zufrieden mit der Banane. Sie wächst sehr schnell aktuell. Ab welchem Alter bzw. Größe kann man mit Früchten rechnen?

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanze Früchte trägt, muss diese komplett im Herbst in ein warmes, helles Winterquartier umziehen. Dann können Sie ab dem 3. Standjahr mit einer Blüte/Fruchtbildung rechnen.

aus Aschaffenburg schrieb am :

Kann man früchte essen? Rote Banane verzehren?

Antwort von Baldur:

Die Früchte sind essbar.

aus Glücksburg schrieb am :

Ich finde Bananenpflanzen sehr attraktiv und würde es gerne mal versuchen. Allerdings haben wir hier oft viel Wind und ich habe bedenken, dass die Blätter dann immer zerzaust aussehen. Ich habe keinen windgeschützten Standort.

Antwort von Baldur:

An einem windigen Standort wird es leider nicht zu vermeiden sein, dass die Blätter einreißen.

aus Brunn am Gebirge schrieb am :

Was für Übertöpfe nehme ich am besten für die Bananenpflanzen? Kunststoff? Keramik? Terrakotta?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen frostfestes Material, wie z.B. Terrakotta.

aus Lanzenneunforn schrieb am :

Ich habe im vergangenen Jahr mehrere rote und grüne Bananen gepflanzt, sind super gewachsen. Trotz Winterschutz warte ich noch immer auf ein neues Austreiben… Ist es normal, dass Mitte Juni noch kein Blatt gewachsen ist? Vielen Dank fürs Feedback!

Antwort von Baldur:

Aufgrund der wechselhaften Witterung kühlt der Boden noch ab. Es kann durchaus sein, dass die Pflanzen noch etwas Zeit benötigen.

Packung
1 Pflanze
 
17.95 CHF
Bestellbar unter Art.-Nr.: 4551
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder bestellbar ist.

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben