Winterharter Eukalyptus 'Azura®'

 
 
 
Winterharter Eukalyptus 'Azura®'
Winterharter Eukalyptus 'Azura®'
Winterharter Eukalyptus 'Azura®'
Winterharter Eukalyptus 'Azura®'
Winterharter Eukalyptus 'Azura®'
Winterharter Eukalyptus 'Azura®'
Winterharter Eukalyptus 'Azura®'
Winterharter Eukalyptus 'Azura®'
Winterharter Eukalyptus 'Azura®'
Winterharter Eukalyptus 'Azura®'
Winterharter Eukalyptus 'Azura®'
Winterharter Eukalyptus 'Azura®'
Winterharter Eukalyptus 'Azura®'
Winterharter Eukalyptus 'Azura®'

Winterharter Eukalyptus 'Azura®'

Der azurblaue, immergrüne, winterharte Eukalyptus Azura® ist die erste winterharte (bis -20° C) Varietät seiner Art! Die extrem blauen Blätter versprühen einen intensiven Duft, der lästige Fliegen vertreibt. Die Rarität eignet sich sehr schön zur Kübelpflanzung, zur Einzelstellung im Garten, oder als Farbkontrast durch das kühle Blau zur Beetabgrenzung. Je nach Schnitt bleibt der winterharte Eukalyptus Azura® (Eucalyptus gunnii ,,Azura") ein kompakter Busch oder wird zu einem kleinen Baum. Eine anspruchslose, aber interessante Pflanze, die wegen ihrer vielen Vorteile heiß begehrt ist! Der neue, sehr kräftige Eukalyptus ist robuster und attraktiver als die üblichen Eucalyptus gunnii-Sorten.

Der winterharte Eukalyptus Azura® blüht von Juni bis August, wird je nach Schnitt bis 5 Meter hoch & bevorzugt einen sonnigen Standort. Der Pflanzabstand zu anderen Pflanzen sollte 1,5 Meter betragen. Die erste winterharte Eukalyptus-Sorte, sehr robust & anspruchslos, mit intensivem Duft für Kübel, Beet & Garten. (Eucalyptus gunnii ,,Azura")

Art.-Nr.: 7003169

Liefergrösse: 13 cm Topf, ca. 20-30 cm hoch

'Winterharter Eukalyptus 'Azura®'' Pflege-Tipps

Winterharter Eukalyptus 'Azura®'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Juni-August
 
Wuchshöhe
je nach Schnitt bis 5 m
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
1-1,5 m
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
13 cm Topf, ca. 20-30 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Winterharter Eukalyptus 'Azura®'

aus 16303 Schwedt schrieb am :

Liebes Baldur Team, haben den Eukalyptus vor 1 Woche gekauft. Gleich eingepflanzt im Topf, er hat einen sonnigen Platz und genug Wasser, ist aber total vertrocknet. Habt ihr einen Tipp wie ich ihn wieder hin bekomme? War bei Lieferung schon trocken

Antwort von Baldur:

Bitte langsam an die Sonne gewöhnen. Ein Rückschnitt kann helfen, den Neuaustrieb anzuregen.

aus Giebenach BL schrieb am :

Liebes Baldur-Team Wir haben den Eukakalyptus Azur vor ca. 2.5 Jahren bei Ihnen gekauft und in einem Topf gepflanzt. Wir möchten ihn nun in die Erde tun. Wann ist der Zeitpunkt am besten? Vielen Dank für Ihre Antwort.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanze während ihrer Ruhephase im Herbst umzupflanzen.

aus Klausen-Krames schrieb am :

Ich habe eine Ecke im Hof die nur am Abend ca 2 Stunden Sonne hat. Ist das ein Guter Standort zum einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Der Standort ist weniger geeignet, die Pflanze benötigt für Wachstum und Blattfärbung ausreichend Sonne.

aus Baden-Württemberg - Vaihingen an der Enz schrieb am :

Unser Eukalyptus ist schon vier bis fünf Meter hoch. Ist es normal, dass sich ab einer bestimmten Höhe eine Krone mit kahlem Stamm bildet?

Antwort von Baldur:

Werden die Seitentriebe entfernt bzw. sterben diese ab, bildet sich mit der Zeit ein Stämmchen mit einer Krone.

aus Coswig/Anhalt schrieb am :

Habe vor 6 Jahren ein kleines Pflänzchen in meinen Garten gepflanzt. Die ersten 2 Jahre im Winter eingepackt. Hab es versäumt ihn zurück zuschneiden. Nun ist er schon ca 8 Meter hoch und blüht prächtig. Super!

aus Kehl schrieb am :

Ich habe noch Dr.Rech,s Vitanal sauer kombi Dünger. Kann ich ihn an den Eucalyptus Sträucher verwenden. danke für ihre Antwort

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Witzenhausen schrieb am :

Habe vor zwei Jahren zwei Eukalyptus, Winterhart, bei ihnen gekauft. Sind gut bei mir angekommen, habe sie in zwei Kübel gepflanzt. Den ersten Winter haben sie gut im Winterquartier überstanden, doch nach dem Zweiten leider trocken geworden, trotz Wa

Antwort von Baldur:

Im Winterquartier sollte es keine Probleme geben, da immer eine Bewässerung möglich ist. Im Freiland sieht es anders aus. Ist die Erde lange gefroren, kann nicht gewässert werden. Die Wintersonne entzieht Feuchtigkeit und so kann es zu Blattabwurf kommen.

aus Kehl schrieb am :

muss mich nochmals melden. An dem 6 Monate alten Eucalyptus sind einige kleine Blätter nahe des Stämmchen gelb und habe an einigen Blättchen winzige dunkelbraune Punkte gesehen. Gibt es etwas zum sprühen und spezial Dünger.

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze mit einem "normalen" Kübelpflanzendünger (z.B. 473) versorgen. Handelt es sich um Blattläuse einfach mit einem Gemisch aus Wasser und Spülmittel (1 Liter : 1-2 Tropfen) abspritzen.

aus Kehl schrieb am :

Ich habe vor 6 Monaten 2 Eucalyptus gekauft. Stehen im Kübel auf dem Balkon in sonniger Lage. Er wächst gut aber ich sehe jetzt öfter gelbe Blätter auch kleine. Mache ich etwas falsch?

Antwort von Baldur:

An einem sonnigen Standort sollte eine ausreichende Bewässerung gewährleistet sein. Die Erde bitte immer leicht feucht halten und Staunässe vermeiden (Achtung: Übertopf!).

aus werder/havel schrieb am :

Von 4 gepflanzten Bäumchen im Juli 2018, ist 1 davon eingegangen, vermutlich eine Krankheit oder ein Tier, die zarten spitzen wären nach und nach weg, wie abgefressen. Die anderen drei sind sehr schnell gewachsen. Sehen super aus

aus SDL schrieb am :

Liebes Team, habe den Azura den 2.Sommer doch nun habe ich ihn wohl leider übergossen, Erde war total nass trotz Ablauf und alle Blätter waren ganz plötzlich vertrocknet. Beschnitten und in frische Erde gesetzt. Kann er wieder neu austreiben ?

Antwort von Baldur:

Ist die Wurzel noch intakt (diese sollte weiß nicht braun sein), treibt die Pflanze sicher wieder neu aus.

aus Aschaffenburg schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, kann man den Eukalyptus zwischen eine Zypresse und Hibiskus setzen? Vertragen sich die drei Pflanzen? LG

Antwort von Baldur:

Ist eine ausreichende Bewässerung gewährleistet und bekommt die Pflanze genügend Licht, ist eine Pflanzung durchaus möglich.

aus Hettenshausen schrieb am :

Ich habe letztes Jahr einen Eukalyptus bei Ihnen gekauft und ihn in einen großen Topf auf die Terrasse gesetzt. Seit diesem Frühjahr ist er kaum gewachsen, hat trockene Blätter, die er abwirft. Gieße ihn nach Empfehlung. Haben sie Tipps für mich?

Antwort von Baldur:

Wir vermuten, dass es sich um einen verspäteten Trockenschaden handelt. Wichtig ist, dass die Pflanze auch im Winter an frostfreien Tagen gewässert wird. Bitte die Erde gleichmäßig feucht halten.

nach oben