Säulen-Apfel 'Braeburn'

 
 
Säulen-Apfel 'Braeburn'
Säulen-Apfel 'Braeburn'

Säulen-Apfel 'Braeburn'

Der Apfel ist ein gesundes, leckeres & vielseitiges Obst! Jetzt als platzsparende Säule für kleine Gärten, Balkone & Terrassen! Der Säulen-Apfel 'Braeburn' ist eine reichtragende Spitzensorte, die für Ihren Körper & Ihr Wohlbefinden eine Menge zu bieten hat. Diese Säulenäpfel haben den höchsten Vitamin-C-Gehalt, aller Sorten. Die Früchte haben ein knackiges Fruchtfleisch & schmecken saftig-süß & sehr aromatisch. Ab Oktober können die Vitamin-Bomben der Apfelbäume geerntet werden. Je nach Schnitt erreicht der Säulenapfel 'Braeburn' eine Wuchshöhe von ca. 2,5 m. Gut fruchtend!

Der pflegeleichte & sehr ertragreiche Säulen-Apfel 'Braeburn' benötigt einen sonnigen bis halbschattigen Platz in geschützter Lage. Wegen seiner platzsparender Säulen-Wuchsform kann man dieses Säulenobst auch super in einen Kübel pflanzen. Braeburn eignet sich als Tafelapfel, ebenso zum Kochen oder Backen. Es sind ideale Äpfel für Kompott und Obstsalat. (Malus domestica)

Art.-Nr.: 4787

Liefergrösse: 2-Liter Containertopf 50-60 cm hoch

'Apfel' Pflege-Tipps

Säulen-Apfel 'Braeburn'

Pflege-TippsHier klicken
 
Wuchshöhe
250 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
60-80 cm
 
Erntezeit
Oktober
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Liefergrösse
2-Liter Containertopf 50-60 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Säulen-Apfel 'Braeburn'

aus Ku schrieb am :

Brauch ich für diesen Apfelbaum einen Befruchterbaum, wenn im Nachbargrundstück sehr viele Apfelbäume stehen?

Antwort von Baldur:

In der Regel findet sich dann immer eine Sorte, welche als Befruchter dienen kann.

aus Bonn schrieb am :

Guten Tag, kann für den Säulenapfel Braeburn auch ein zweiter Braeburn verwendet werden, oder muss es eine andere Apfelsorte sein? Danke und viele Grüße Simone

Antwort von Baldur:

Die gleiche Sorte ist nicht als Befruchter geeignet. Sie benötigen immer eine andere Apfelsorte.

aus Münchenstein schrieb am :

Ich würde gerne Fragen Ich habe den Säulen Apfelbaum seit 3 Jahren. Muss ich den Baum veredeln das Äpfel kommen? Weil ich habe sehr schöne Blätter aber keine Früchte Danke für die Rückmeldung

Antwort von Baldur:

Es handelt sich bereits um eine veredelte Pflanze. Mit den ersten Früchten können Sie ab dem 3. Standjahr rechnen. Damit sich Fruchtholz entwickelt empfehlen wir die Seitentriebe im Juni/Juli auf 2-3 Augen einzukürzen.

aus München schrieb am :

Hallo, ich habe eine Frage zur Wurzeltiefe von Säulenapfel- und -Kirschbäumen. Ich bin mir nicht sicher, ob an dieser Stelle im Garten nicht Rohre verlegt sind. Wie tief gehen die Wurzeln denn in die Tiefe? Vielen Dank und viele Grüße

Antwort von Baldur:

Da die Pflanzen auf schwachwachsenden Unterlagen veredelt sind, werden die Wurzel nicht zu tief gehen. Da dies allerdings auch immer von der Bodenbeschaffenheit und Nährstoffversorgung abhängt, möchten wir hier keine Prognose abgeben :-)

aus Esslingen schrieb am :

Der gelieferte Baum hat ausserhalb des Wurzelballens noch am Stamm unten freistehende Wurzeln. Muss ich den Baum bis oberhalb dieser Wurzeln einpflanzen? ist es möglich den Baum noch 1-2 Tage zu lagern wenn ich ihn in einen Wasserkübel stelle?

Antwort von Baldur:

Sie könen das Bäumchen entweder kühl + dunkel lagern oder auch mit der Wurzel leicht in Wasser stellen. Die kleinen Wurzeln (unterhalb der Veredlungsstelle) sollten mit in die Erde.

aus Rottenburg schrieb am :

Ich würde gern den Apfel Braeburn kaufen. Kommen als Befruchtersorten auch andere Pflanzen (Kiwi, Birne.. ) in Frage oder muss es zwingend eine andere Apfelsorte sein? (Bin Gartenneuling und habe leider wenig Platz)

Antwort von Baldur:

Es muss immer eine andere Sorte aus der gleichen Familie sein (Apfel-Apfel). Birne oder Kiwi sind leider nicht möglich.

aus Wiesbaden schrieb am :

Hallo . Brauche ich denn einen Befruchterbaum. Wollte Säulenobst apfel Braeburn kaufen.

Antwort von Baldur:

Dieses Bäumchen benötigt eine Befruchtersorte, z.B. "Gala" Art. 4790.

aus Passail schrieb am :

Wie groß sollte der Kübel für eine dauerhafte Pflanzung sein ?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser + Tiefe.

aus Villmergen schrieb am :

Welche Apfelsorte eignet sich als Befruchter für den Breaburn Säulenapfel, ausser Gala, und golden Delucios ( mir schmecken diese Apfelsorten nicht )

Antwort von Baldur:

Ebenfalls in Frage kommen z.B. Cox Orange, Goldparmäne, Freiherr von Berlepsch, Pinova.

aus Mülheim-Kärlich schrieb am :

Vielen Dank für die prompte Lieferung. Mich würde die Säulen-Baumunterlage interessieren von: Birnen Doyenné du Comice, Apfel Braeburn, Aprikose Prunus Armeniaca und Aprikose Aarmi Col. Vielen Dank für die Infos.

Antwort von Baldur:

Apfel Braeburn = M27, Birne Doyenne du Comice = Pyrus communis, Arpikosen = 29C oder Wangenheims

aus freiberg schrieb am :

Hallo. Ist Braeburn als Befruchtersorte für "Redcats" geeignet?

Antwort von Baldur:

Die Sorte Braeburn kommt leider nicht als Befruchter in Frage. Optimal sind Pflanzen aus der Cats-Familie (leider nicht im Sortiment)

aus Bern schrieb am :

hallo, ich habe mine Saeulenapfel bekomme. Wie hohe soll ich es pflanzen? (z.B. wie lang die Unterlage bis zur Veredelungsstelle aus dem Boden schaut?) Und was ist die Pflanzhöhe in der Zukunft? Brauche ich die zweite zum Cross pollination? Danke!

Antwort von Baldur:

Die Veredlungsstelle muss über der Erde bleiben. Wir empfehlen den Wurzelballen 1 Handbreite tiefer zu pflanzen, als dieser im Topf gewachsen ist. Es wird eine Befruchtersorte z.B. Art. 4790 benötigt.

aus Burgdorf schrieb am :

Muss der Leittrieb auch eingekürzt werden? Oder muss ich nur die Seitentriebe im Sommer kürzen? Mfg

Antwort von Baldur:

Bitte nur die Seitentriebe, nicht den Leittrieb, einkürzen.

aus Wien schrieb am :

Wann ist denn die Blütezeit von diesem Baum?

Antwort von Baldur:

Die Blütezeit ist April-Mai.

aus Basel schrieb am :

Hallo Mein ganz neues Bäumchen sieht auch wie ein Dreizack. Der Hauptstamm hat drei Äste seitlich in die Höhe, ca 50 cm. Muss ich die zurück schneiden ? Danke und viele Grüsse CM

Antwort von Baldur:

Bitte den stärksten Trieb als Leittrieb stehen lassen und die beiden anderen Triebe auf 2-3 Augen einkürzen.

aus Hambühren schrieb am :

Hallo, ich interessiere mich auch für den Säulen Apfel und die Säulen Himbeere. Bis wann kann ich die Pflanzen? Oder sollte ich lieber bis zum Frühjahr warten?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im Herbst ist problemlos möglich. Winterschutz im Wurzelbereich ist dann empfehlenswert.

aus Kreuzau schrieb am :

Eignet sich der Malus domestica Elstar als Befruchter?

Antwort von Baldur:

Beide Sorten passen gut zusammen und befruchten sich gegenseitig.

aus Signau schrieb am :

Guten Abend Ich möchte zum ersten Mal einen Säulenapfelbaum kaufen. Reicht es, eine Pflanze zu kaufen und wenn ja, welche? Oder braucht es verschiedene? Muss ich warten bis zum nächsten Jahr?

Antwort von Baldur:

Der Apfel benötigt eine Befruchtersorte (z.B. Art. 4790). Mit der ersten Ernte können Sie ab dem 3. Standjahr rechnen.

aus Bretzfeld schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, Ich habe letztes Jahr den Säulenapfel gekauft. Er ist gut angewachsen und wächst ordentlich weiter. Muss ich denn Säulenapfel schneiden und wenn ja wie?

Antwort von Baldur:

Bitte im Juni/Juli einen Sommerschnitt durchführen und die Seitentriebe auf 2-3 Augen einkürzen. Hier entwickelt sich dann das Fruchtholz.

aus Kiefersfelden schrieb am :

Hallo ich habe mir den Apfelbaum bestellt und wollte fragen ab wann dieser blüht und in fruchtstand geht ?

Antwort von Baldur:

Mit den ersten Blüten/Früchten können Sie ab dem 3. Standjahr rechnen.

aus Legau schrieb am :

Ich würde gerne den Säulen-Apfelbaum Braeburn bestellen. Kann ich den jetzt noch pflanzen? zum bestäuben wäre im Nachbars Garten ein älterer Apfelbaum Jacob Fischer und ein Boscop. Reicht das aus?

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Wasserversorgung ist eine Pflanzung kein Problem. Die Apfelbäume in Nachbarsgarten kommen als Befruchter in Frage.

aus Oberhausen schrieb am :

Ist der Braeburn als Befruchter für einen Cox Orange geeignet?

Antwort von Baldur:

Leider nicht. Geeignet ist z.B. Art. 4782 Säulen-Apfel 'Golden Delicious'

aus Heltersberg schrieb am :

Welcher Säulen Apfel eignet sich als Befruchtet, zu dem Braeburn?

Antwort von Baldur:

Als Befruchter eignet sich z.B. die Sorte "Gala" (Art. 4790).

aus Rieden schrieb am :

Hallo, ich möchte den Säulenbaum Braeburn kaufen, habe noch die Säule Blue Moon, den Apfelbaum Sally und die Säule Mc. Intosh in Erde gepflanzt, reicht das zum Befruchten ? Übersteht der Baum im 50l Kübel rauhe Winter auf 830m Höhe und viel Schnee ?

Antwort von Baldur:

Die Sorten kommen als Befruchter in Frage. Bitte den Kübel gut einpacken und wenn möglich, an z.B. eine Hauswand stellen.

aus Pömmelre schrieb am :

Wir haben einen Säulenapfelbaum "Suncats" und suchen einen Säulenapfelbaum zur Bestäubung. Eignet sich dieser Baum dafür? Danke schonmal im vorraus.

Antwort von Baldur:

Gute Befruchtersorte ist die Sorte Goldcats (leider nicht im Sortiment).

aus Ostercappeln schrieb am :

Hallo, was für Erde wird beim einpflanzen empfohlen? Blumenerde, Pflanzerde, oder einfach normale Erde?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze fühlt sich in Gartenerde sehr wohl, alternativ in Pflanzerde für (Obst-) Gehölze. Blumenerde ist weniger geeignet.

aus Wedel schrieb am :

Hallo liebes Team, ich habe einen Gold Sensation Säulenapfelbaum geschenkt bekommen. Kann ich diesen Säulenapfelbaum als Befruchterbaum nehmen? Vielen Dank im voraus

Antwort von Baldur:

Ja, diese Sorte kommt als Befruchter in Frage.

aus Wadgassen schrieb am :

Wir würden uns gerne den Braeburn 4787 und Gala 4790 in Garten pflanzen. Bestäuben die sich gegenseitig oder muss da zwingend noch der Golden Delicius 4782 dazu?

Antwort von Baldur:

Zur Befruchtung für die Sorte "Gala" ist eine weitere Sorte z.b. "Delicious" notwendig.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, wie groß muss der Topf für die Pflanze sein?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30-40 cm Durchmesser + Tiefe.

aus Erdmannhausen schrieb am :

Wie weit dürfen Befruchter maximal entfernt sein? In 300m Entfernung gibt es bei uns Apfelwiesen. Dazwischen stehen 3-4 Häuserreihen. Reicht das?

Antwort von Baldur:

Finden die Bienen den Weg durch die Häuser, ist die Entfernung kein Problem.

Ich habe 2019 u.a. diesen Braeburn bei Euch geholt, der fleissig wächst, allerdings wie ein richtiger Baum, sehr in die Breite. Die Früchte sind an den Ästen, nicht mittig. Ich befürchte, ich habe einen "richtigen" Apfelbaum und kein Säulenobst.

Antwort von Baldur:

Damit die Säulenform erhalten bleibt, müssen die Seitentriebe im Sommer eingekürzt werden. Wird dies versäumt, bildet sich mit der Zeit eine Krone, wie bei einem normalen Apfelbaum.

aus Neuhofen an der Krems schrieb am :

Hallo :) Ich als "nicht profi" bin mir nicht sicher ob ich zwei Apfelbäume der gleichen Sorte pflanzen kann? Befruchten die sich gegenseitig? Oder brauche ich dazu zwei verschiedene Sorten? Danke für euren Tipp Lg

Antwort von Baldur:

Sie benötigen 2 unterschiedliche Apfelsorten.

aus 3133 Traismauer schrieb am :

Ich möchte mir 4 oder 5 Obstbäume kaufen(Säulenobst), wieviel Planzerde brauche ich dafür und kann ich sie jetzt Pflanzen Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Bei einem Topfdurchmesser und -tiefe von 40 cm je Pflanze benötigen Sie bei 5 Pflanzen ca. 250 L Erde. Ist es frostfrei, können Sie bereits pflanzen.

aus Spa - Belgien schrieb am :

Ich würde gerne den Säulenapfel Braeburn kaufen. Ich habe bereits seit Jahren einen großen Apfelbaum in meinem Garten und wüßte gerne,ob ich trotzdem noch einen anderen Befruchter Apfelbaum dazu kaufen muss. Wenn, ja welchen können Sie mir empfehlen?

Antwort von Baldur:

Blüht der Baum zur gleichen Zeit, ist dieser als Befruchter geeignet.

aus Karben schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, ich möchte diesen und auch den Gala-Apfelbaum auf unserer Terrasse in Kübeln halten. Welche Größe sollten diese haben? Sollten sie erst in kleinere, um sie dann später umzutopfen? Vielen Dank im voraus!

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanze gleich in einen ausreichend großen Kübel mit ca. 30-40 cm Durchmesser + Tiefe zu pflanzen.

aus Döbeln schrieb am :

Ich suche einen Säulenapfel für meinen kleinen Garten, der keinen Befruchterapfel benötigt. Ist dieser dafür geeignet? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Leider nicht, da eine Befruchtersorte erforderlich ist.

aus Rosengarten schrieb am :

Wir haben einen Crispy Pink. Welcher Apfel eignet sich in diesem Fall zum Befruchten?

Antwort von Baldur:

Die Sorte "Braeburn" ist als Befruchter geeignet.

aus Wolfsburg schrieb am :

Habe den Boskoop im Garten. Kann ich den Braeburn als Säule zum befruchten dazu stellen?

Antwort von Baldur:

Die Sorte ist leider nicht geeignet.

aus Neumünster schrieb am :

Hallo ans Team, ich möchte den Breaburn und den Golden Delicius als Säulenobst kaufen. Befruchten die sich gegenseitig? Guten Rutsch Andersson

Antwort von Baldur:

Golden Delicious kann sehr gut den Braeburn befruchten. Als Befruchter für Golden Delicious eignet sich Cox, Elstar oder Goldparmäne (nicht im Sortiment).

aus Grüsch schrieb am :

Habe die Säulenapfelbäume Braeburn und Gala im 2.standjahr.Befruchtet Braeburn den Gala und Gala auch den Braeburn oder bräuchte ich noch einen Dritten? Habe ebenfalls den Hochstammbeum Malus Florina,kann dieser befruchten,so das beide Säulen tragen?

Antwort von Baldur:

Die Sorte "Gala" befruchtet die Sorten "Florina" + "Braeburn". Als Befruchter für die Sorte "Gala" ist die Sorte "Golden Delicious" (Art. 4782) geeignet.

aus Hamburg schrieb am :

Guten Tag, der Apfel ist sehr gut angewachsen und auch gewachsen in den letzten Monaten, jetzt habe ich aber festgestellt das er anscheinend Blattläuse hat mal schauen wie ich sie wegbekomme.

aus Ahrensburg schrieb am :

Wir haben unseren Säulenapfel vor drei Jahren gepflanzt, nun bildet er einen zweiten Mitteltrieb. Müssen wir diesen radikal kürzen ? Leider hat auch unser deutlich älterer Säulenapfel noch nie geblüht. sie sind im Boden eingepflanzt.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen den schwächeren Trieb einzukürzen. Weitere Seitentriebe auf 2-3 Augen einkürzen, damit sich Fruchtholz entwickelt. Mit den ersten Früchten können Sie ab dem 3. Standjahr rechnen.

aus Rüsselsheim schrieb am :

Pflanze 3 Jahre alt. Im 1 + 2 Jahr hat er nur 3 mini kleine Äpfel produziert. Jedes Jahr sobald er grüne Blätter hat, kommen auch die Läuse. Auch dieses Jahr ist er wieder total verlaust. Was kann ich hier tun? Fazit bsher kein Ertrag außer Läuse.

Antwort von Baldur:

Lausbefall ist witterungsbedingt und tritt in der Regel bei "geschwächten" Pflanzen auf. Bitte nicht zu stickstofflastig düngen und auf einen ausgewogenen Nährstoffhaushalt achten.

aus München schrieb am :

Hallo, kann man den Braeburn + Red River zusammen direkt nebeneinander einpflanzen und befruchten sich diese dann ? Oder habt ihr auch selbstbefruchtende Säulenäpfel? Vielen Dank + Gruss

Antwort von Baldur:

Die beiden Sorten können sich befruchten. Selbstfruchtende Sorten führen wir leider nicht.

aus Buttenwiesen schrieb am :

Ich habe den Apfel vor 2 Jahren gekauft und im großen Topf gehabt. Dieses Jahr sollte er in die Erde, dabei merkte ich, dass er kaum Wurzeln hat. Nur ein paar dünne Fäden ca. 5 cm. Ist nicht tot, kann ich ihn noch retten?

Antwort von Baldur:

Bitte gut einschlämmen und feucht halten, dann sollten sich weitere Wurzeln bilden.

aus Kottingbrunn schrieb am :

Hallo, kann man den Säulen Baum im Garten verpflanzen wie z.B. einen ganz normalen Apfelbaum? LG

Antwort von Baldur:

Ja, das ist kein Problem.

aus Wien schrieb am :

Hallo liebes Team. Ich habe diesen wundervollen säulenbaum bestellt. Jetzt kommt bald der befruchtet dazu. Ich würde diese zwei gerne in Kübel pflanzen. Muss oder sollte ich auch gleich kalkstickstoff mit rein in die Erde oder eher später ??

Antwort von Baldur:

Sie können diesen bereits bei der Pflanzung untermischen.

aus Berlin schrieb am :

Braeburn befruchtet er sich mit einem selbstbefruchter???

Antwort von Baldur:

Blüht dieser Apfel zu gleichen Zeit (April-Mai), ist eine Befruchtung möglich.

aus Linz schrieb am :

Hallo Kurze Frage: ich hab auf meinem Balkon bereits einen Zierapfelbaum stehen, reicht das als Befruchter?

Antwort von Baldur:

Zieräpfel können als Befruchter dienen. Wichtig ist, dass das Bäumchen zur gleichen Zeit blüht.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, ich möchte gern einen Braeburn pflanzen und einen Befruchter. Der Befruchter soll aber auch eine säuerliche und gut lagerbare Sorte sein. Optimaler Weise mit nicht exakt der selben Erntezeit. Können Sie mir meine Optionen nennen? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Da Befruchtersorten zur gleichen Zeit blühen müssen, fällt die Erde in der Regel auch in den gleichen Zeitraum Die Sorte "Elstar" ist säuerlich-süß und mittlerweile auch als Säule (leider nicht bei uns) erhältlich.

aus Gelsenkirchen schrieb am :

Bereits im letzten Jahr gepflanzt da trug sie einen Apfel der aber abgefallen ist Punkt in diesem Jahr sind kaum Blätter dran geschweige denn Blüten oder Früchte ich habe sie überwintert und anfangs trieb sie auch neu aus was ist passiert?

Antwort von Baldur:

Bitte prüfen Sie den Wurzelbereich eventuell liegt eine Schädigung vor, dass die Wurzel die Pflanze nicht mehr ausreichend versorgen kann.

aus Regensburg schrieb am :

Vor zwei zwei Jahren habe ich Breaburn und Gala von Ihnen gekauft, ich möchte nochmal kaufen aber zweijährige ist das möglich ?

Antwort von Baldur:

Wir liefern zweijährige Qualität.

aus Grebenhain schrieb am :

Sehr geehrtes Baldur-Team, kann ich den Säulen-Apfel jetzt noch pflanzen oder sollte ich ihn nun lieber im gelieferten Kübel bis zum Herbst lassen? Und verträgt er sich mit einer Thuja in direkter Nähe (ca. 1m Entfernung)?

Antwort von Baldur:

Bitte noch einpflanzen. Bei ausreichender Wasser- und Nährstoffversorgung und ausreichend Licht ist eine Pflanzung kein Problem.

aus bern schrieb am :

hallo, ich interessiere mich für den braeburn säulenapfelbaum. im umkreis stehen ein berner rosen- und ein klarapfelbaum. würde das für die befruchtung klappen?

Antwort von Baldur:

Mit dem Klarapfel wird es funktionieren.

aus Marl schrieb am :

Hallo, Kann man einen Braeburn als Befruchter zum Ballerina verwenden? Oder lieber eine andere Sorte?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist sehr gut möglich.

aus Köln schrieb am :

Hallo, Ich habe Säulen-Apfel 'Braeburn' gekauft und jetzt habe ich gelesen, dass ich einen Befruchter brauchen. Ich würde die Bäumchen in einen Kübel einpflanzen. Wie groß muss der Kübel sein? Viele Grüsse

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30-40 cm Durchmesser + Tiefe. Eine Befruchtersorte ist erforderlich.

aus Bremen schrieb am :

Kann ich zum Braeburn als Befruchter Gala oder Elstar pflanzen ? passt das ?

Antwort von Baldur:

Ja, das passt.

nach oben