Säulen-Pflaume 'Black Amber'

 
 
Säulen-Pflaume 'Black Amber'
Säulen-Pflaume 'Black Amber'

Säulen-Pflaume 'Black Amber'

Die schnellen Energielieferanten jetzt als platzsparende Säulen für kleine Gärten, Balkone & Terrassen! Der kompakte Wuchs macht diese Pflaume zu einem echten Highlight! Die Säulenpflaume 'Black Amber' ist eine reichtragende Spitzensorte, die für Ihren Körper & Ihr Wohlbefinden eine Menge zu bieten hat. Die Früchte der Säulenpflaume 'Black Amber' sind sehr groß und weisen einen sehr süßen Geschmack auf, einfach lecker. Die Sorte ist selbstbefruchtend.

Die sehr ertragreiche Säulenpflaume 'Black Amber' benötigt einen sonnigen bis halbschattigen Platz in geschützter Lage. Der optimale Pflanzabstand liegt zwischen 60 und 80 cm. Bei entsprechender Pflege erreicht sie eine Wuchshöhe von circa 250 cm. (Prunus domestica)

Art.-Nr.: 4784

Liefergrösse: 2-Liter Containertopf 50-60 cm hoch

'Säulen-Pflaume 'Black Amber'' Pflege-Tipps

Säulen-Pflaume 'Black Amber'

Pflege-TippsHier klicken
 
Wuchshöhe
250 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
60-80 cm
 
Erntezeit
September/Oktober
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Liefergrösse
2-Liter Containertopf 50-60 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Säulen-Pflaume 'Black Amber'

aus Soest schrieb am :

An meinem Pflaumenbaum sind bereits viele Triebe gewachsen. Ist es richtig das ich einen Trieb nach oben binden soll um weiter zu wachsen und sie anderen einkurzen soll? Wann ist die beste Zeit um sie zu kürzen, oder kann ich es direkt machen ?

Antwort von Baldur:

Ja, den stärksten Triebe bitte als Leittrieb weiter nach oben ziehen. Die schwächeren Triebe können Sie im Juni/Juli auf 2-3 Augen einkürzen. Sind diese überlang, ist dies auch sofort möglich.

aus Leipzig schrieb am :

Ich habe Säulenobst Pflaume und einen Apfel bestellt. Kann ich diese einpflanzen wenn es frostig ist. Diese sollen morgen kommen und es soll noch wenn wenig Minustemperaturen geben

Antwort von Baldur:

Bitte erst pflanzen, wenn der Boden frostfrei ist. Bis dahin kühl + dunkel lagern. Sollte es länger dauern, empfehlen wir die Pflanzen in Erde einzuschlagen.

aus Marl schrieb am :

Meine Säulenpflaume ist leider an der Veredelung abgestorben- dafür grünt nun die Ursprungspflanze. Woran kann das liegen? Kann ich da noch was retten?

Antwort von Baldur:

Die Veredlung kann durch Umwelteinflüsse oder auch Frost beschädigt werden. Die Pflanze ist auf einer Kirschpflaume (ebenfalls essbare Früchte) veredelt.

aus Villmergen schrieb am :

Hallo, ich habe vor (eine) Säulenzwetschge/ Pflaume Black Amber zu kaufen. Benötigt dieser Säulenbaum andre Pflaumenbäume in der Nähe, damit sie befruchtet wird?

Antwort von Baldur:

Ein Befruchter ist nicht erforderlich, die Pflanze ist selbstbefruchtend.

aus Villmergen schrieb am :

Guten Tag Müssen diese Pflaumenbäume gespritzt werden im Frühling?

Antwort von Baldur:

Eine Vorbeugende Behandlung ist nicht erforderlich.

aus Claußnitz schrieb am :

Hallo, ich möchte säulenobst kaufen. Kann es aber noch nicht in die Erde setzen. Wie lange kann ich die Bäumchen im Topf lassen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind wurzelballiert (ohne Topf) und sollten daher zeitnah nach der Anlieferung gepflanzt werden.

aus Burgdorf schrieb am :

Muss der Leittrieb auch eingekürzt werden? Oder muss ich nur die Seitentriebe im Sommer kürzen? Mfg

Antwort von Baldur:

Damit sich Fruchtholz entwickelt, bitte nur bei den Seitentrieben einen Rückschnitt vornehmen.

aus Schwechat schrieb am :

Habe 2020 eine U-Form-Zwetschke gepflanzt. Hat gut ausgetrieben, nur waren Ende Juli die Triebe ca. 75cm lang. In Bedacht auf Kronenaufbau wurden d. Triebe auf 8Augen eingekürzt. Mittlerweile sind die neuen wieder 75cm. Wann, auf wieviel einkürzen?

Antwort von Baldur:

Der Schnitt von U-Form-Gehölzen ist etwas komplex, so dass wir Sie bitten möchten, sich über Fachliteratur zu informieren, da uns der Platz hier für eine Schnittanleitung nicht ausreicht.

aus Hamburg schrieb am :

Hallo, ich habe im Frühjahr die Säulen-Pflaume 'Black Amber' gekauft. Bei dieser war der Leittrieb abgeschnitten. Der Baum ist daher nicht weiter in der Höhe gewachsen, hat nur Seitentriebe gebildet. Wie kann ich den Leittrieb weiter wachsen lassen?

Antwort von Baldur:

Bitte den stärksten Trieb als Leittrieb weiter nach oben ziehen. Die schwächeren Triebe bitte einkürzen.

aus Petersaurach schrieb am :

Hallo, ich habe bereits 2012 die B.A. gekauft. Dieses Frühjahr endlich eine blühende "Säule" (vorwiegend im oberen Drittel). Früchte habe sich bereits kirschkerngroß blau gefärbt.Trotz genug Wasser jetzt alle vertrocknet. Voran liegt das ?

Antwort von Baldur:

Bitte prüfen Sie, ob sich in den Früchte ein Schädling befindet?

aus Homburg schrieb am :

Wir haben die Pflanze letztes Jahr im Spätsommer in einen Topf gepflanzt, 2021 dann in die Erde. Sie ist auch gut gewachsen. Mein Mann behauptet, sie wäre noch zu jung zum Schneiden. Stimmt das? Sie hat schon einige Seitentriebe…

Antwort von Baldur:

Damit sich Fruchtholz entwickelt ist es bereits ratsam lange Seitentriebe auf 2-3 Augen einzukürzen.

aus Lichtensteig schrieb am :

Guten Tag Ich habe eine säulen pflaume und eine aprikosen säule.... es bilden sich jedes jahr immer wieder wahnsinnig viele neue und lange triebe... es sieht überhaupt nicht mehr nach säule aus da immer wieder neue triebe dazu kommen.

Antwort von Baldur:

Damit die Säulenform erhalten bleibt und damit sich Fruchtholz entwickelt, bitte die Seitentriebe im Sommer auf 2-3 Augen einkürzen. Hat sich bereits eine Krone gebildet, lässt sich die Säulenform nicht mehr herstellen.

aus Ottersheim bei Landau schrieb am :

Ich habe die Black Amber nun das 6. Jahr stehen, keine einzige Blüte, daher auch noch nie Früchte. Sie wächst sonst kräftig...aber wieso kommt da sonst nichts?

Antwort von Baldur:

Bitte die Seitentriebe in diesen Tagen auf 2-3 Augen einkürzen, damit sich Fruchtholz entwickelt.

aus Bretzfeld schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, Ich habe letztes Jahr die Säulenpflaume gekauft. Er ist gut angewachsen und wächst ordentlich weiter. Muss ich die Säulenpflaume schneiden und wenn ja wie?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Sommerschnitt, d.h. im Juni/Juli die Seitentriebe auf 2-3 Augen einkürzen, damit sich Fruchtholz entwickelt.

aus Rodgau schrieb am :

Wächst kräftig und sieht sehr gesund aus.

aus Wels schrieb am :

Ich habe die Säulenpflaume nun das zweite Jahr. Nach wie vor hat sie keinen einzigen Trieb. Es sieht nun so aus, als würde aus dem Boden ein Trieb kommen. Ist dieser brauchbar? Warum macht der Baum keine Triebe?

Antwort von Baldur:

Hat die Pflanze bis heute keine Blätter/Triebe gebildet, ist diese nicht mehr zu retten. Bei dem Trieb aus dem Boden handelt es sich um die Unterlage der Veredlung. Diese wird keine Pflaumen tragen.

aus Duisburg schrieb am :

ich habe 2019 die Bläck Amber gekauft, diese wurde dann 2019 ausgetauscht. Er hat Fruchtholz gebildet aber hat keine Blüten. Ich bin sehr traurig darüber. Die Pflanze kam nur mit einem Stiel an was schon sehr unschön war. Kaufe nichts mehr bei euch.

Antwort von Baldur:

Mit den ersten Blüten können Sie ab dem 3. Standjahr rechnen.

aus Essen schrieb am :

Hallo Baldur-Team, habe heute eine „Pflaumensäule Black Amber“ geschenkt bekommen. Könnte man die Säule auch noch als Spalier beschneiden und ob die Black Amber auch als Befruchtersorte für die „Große Grüne Reneclode“ paßt? Alles prima, VG R.Schulze

Antwort von Baldur:

Sie können die Säulen durch regelmäßigen Schnitt des Leittriebes als Spalierobst ziehen. Diese Srte kommt als Befruchter in Frage.

aus Nastätten schrieb am :

Hallo Team, ich habe mir den Black Amber Pflaumen Baum gekauft, bleibt der schwarzefolie beim einpflanzen dran? Und welche erde ist hierfür geeignet? Lg

Antwort von Baldur:

Bitte die Folie entfernen und in nährstoffreiche, durchlässige Pflanzerde setzen.

aus Arch schrieb am :

Bin sehr enteuscht da kamm einfach ein Holzstück ohne Austribe mit etwas Wurzeln nicht mal in einem Kübel nur lose Wurzeln mit ganz wenig Erde. Sehr enteuschend.

Antwort von Baldur:

Die Auslieferung erfolgt z.Zt. in wurzelballierter Qualität, daher sind die Pflanzen noch nicht ausgetrieben. Bitte kratzen Sie leicht an der Rinde. Ist diese grün, treibt die Pflanze sicher bald aus

aus Herne schrieb am :

Ich habe noch nie gesehen das man sein Baum oder säule oben abgesägt hat. Ich war sehr schockiert darüber. 3 Wochen hab ich auf meine Bestellung gewartet. Ich bin sehr enttäuscht. Hoffe nur das die säule und der Rest angeht.

Antwort von Baldur:

Der Leittrieb wird eingekürzt, dass dieser sich kräftiger entwickelt. Wir sind sicher, dass die Pflanze sich gut entwickeln wird.

aus Linz schrieb am :

Welche Unterlage hat die Säulenpflaume? Ist dies eine Wangenheimer oder St. Julien?

Antwort von Baldur:

Als Unterlage dient die Sorte St. Julien A.

aus Neunkirch schrieb am :

Seit 2 Jahren im Garten, noch nie ein Trieb erlebt. Letzten Herbst mal angeritzt, scheint tot zu sein. Die Säulenpflaume kam auch in schlechtem Zustand, kaum Wurzelballen vorhanden. Habe geduldig gehofft da kommt noch was, aber glaube nicht mehr dran

Antwort von Baldur:

Ist seit 2 Jahren kein Austrieb zu sehen, können Sie die Pflanze leider entsorgen.

aus Seevetal schrieb am :

Ich möchte gerne verschiedene Säulenbäume bei Ihnen kaufen. Kann ich diese auch direkt in den Garten pflanzen oder sind die nur für Blumentöpfe geeignet. Und wenn ja, klappt das dann im Winter, wenn der Frost kommt? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze ohne Probleme ins Freiland pflanzen. Einfach den Wurzelbereich als Winterschutz mulchen.

aus Bosco Luganese schrieb am :

Hallo, ich habe soeben die Säulenobst entdeckt. Ich wohne im Tessin und würde gerne verschiedenes Säulenobst pflanzen. Welche Sorten bringen schon sofortigen Ertrag? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Es wird leider bei den Säulenobstgehölzen ca. 3 Jahre dauern, bis Sie ernten können.

aus Wieselburg schrieb am :

ich bin am Überlegen, Säulenobstbäume zu kaufen. Ich habe aber nicht den Platz für ein max. Wachstumshöhe von 2,50. Wie groß muss der Topf sein, wenn die Bäume auf dem Balkon gestellt werden? ich kann mir das für einen Balkon nicht vorstellen.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser + Tiefe. Sie können die Bäumchen durch Rückschnitt auch kleiner halten.

aus Moers schrieb am :

Der Baum trug im 1. und 2. Jahr Früchte im 3. Jahr nicht mehr. Allerdings haben sich viele Seitentriebe gebildet. Sollen diese entfernt werden ?

Antwort von Baldur:

Damit sich Fruchtholz entwickelt, empfehlen wir die Seitentriebe auf 2-3 Knospenansätze einzukürzen.

aus Unna schrieb am :

Frage: Pflanze ich die Pflanzen in den Blumentopf oder stelle ich die da nur rein? Wie groß müssen die Töpfe sein?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel mit Erde mit ca. 40 cm Durchmesser + Tiefe ist problemlos möglich. Bitte den Topf mit Winterschutz versehen.

aus Bielefeld schrieb am :

Wir haben es Mitte April gepflanzt und 5 Früchte geerntet dieser Woche. Steht an einem sehr sonnigen platzt und die Erde um die pflanze wurde mit lavasteine bedeckt.in der nähe haben wir Lavendel gepflanzt. Hoffentlich war meine Bewertung hilfreich.

aus Leonding schrieb am :

habe meine säulenpflaume voriges Jahr gepflanzt, treibt wunderbar, im Juni stark zurückgeschnitten, doch die Triebe sind schon wieder so lang, aber keine einzige Blüte gehabt...was kann i jetzt nu machen??

Antwort von Baldur:

Sobald die Pflanze sich entlaubt hat, können Sie die Triebe nochmals einkürzen. Bis zur ersten Ernte kann es bis 3 Jahre dauern.

aus Petersberg schrieb am :

Liebes Baldurgarten Team, wir haben vor kurzem die Säulenpflaume gesetzt. Jetzt verwelken die Blätter und fallen ab. Woran kann das liegen? Gibt sich das wieder oder ist der Baum kaputt?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf eine ausreichende Bewässerung. Sie können leicht an der Rinde kratzen, ist diese noch grün, treibt die Pflanze wieder neu aus. Bitte auf Schädlingsbefall prüfen.

aus Lichtensteig schrieb am :

Ich habe letztes Jahr 2 Säulen Obst gekauft. Nun haben sie dieses Jahr seehr lange Triebe bekommen, sodass sie nicht mehr nach einer Säule aussehen,sondern eher nach einem Baum. Muss ich die nun im Juli schneiden? Muss ich das jedes Jahr machen?

Antwort von Baldur:

Damit sich Fruchtholz entwickelt, sollten zu lange Seitentriebe jedes Jahr im Juni/Juli eingekürzt werden.

aus Mainz schrieb am :

Hallo. Die Säulenobst wachsen wunderbar (Pflaume, Birne & Kirsche). Soll man diese Sommerschnitt in ende Juni-Juli oder nach der Erntezeit (Kirsche und Pflaumen in September) wie ich auch gelesen habe, Danke

Antwort von Baldur:

Der Sommerschnitt wird nur zur Fruchtholzbildung ausgeführt. Befinden sich bereits Früchte an den Pflanzen, können Sie nach der Ernte einkürzen.

aus Gretzenbach CH schrieb am :

ich habe dieses Frühjahr 2 Säulenobstbäume - eine Aprikose und eine Pflaume bei Ihnen gekauft. die sehen total unterschiedlich aus, die Aprikose sieht Ihrer Abbildung ähnlich, jedoch die Pflaume überhaupt nicht, die macht sehr lange Seitentriebe.

Antwort von Baldur:

Zu lange Seitentriebe im Juni/Juli einfach auf 2-3 Augen einkürzen, damit sich Fruchtholz entwickelt.

aus Berlin schrieb am :

Hallo habe vor 3 Jahren eine gekauft, hat bis jetzt noch nicht einmal Blüten/ Früchte gehabt was läuft verkehrt?

Antwort von Baldur:

Mit der ersten Ernte können Sie ab dem 3. Standjahr rechnen. Wichtig ist, dass ein Sommerschnitt durchgeführt wird, damit sich Fruchtholz bildet.

aus Landensberg schrieb am :

Hallo, ich habe vor 2 Wochen die Black Amber geschenkt bekommen für mein Balkon. Jetzt lässt sie aber die Blätter hängen, ist es ihr vielleicht zu kalt draußen? Vielen dann für Ihre Hilfe

Antwort von Baldur:

Kalte Nächte sind eine Möglichkeit, die andere ist, dass die Pflanze erst langsam an die Sonne gewöhnt werden sollte.

aus Essen schrieb am :

Zwei Leittriebe sind über 1m gewachsen und haben beide viele Seitentriebe. Kann ich beide Triebe y-artig belassen oder soll ich wirklich nur einen Leittrieb hochziehen? Welche Auswirkungen hat ein y-artiger Wuchs auf den Ertrag?

Antwort von Baldur:

Außer das die Säulenform verloren geht, gibt es keine negativen Auswirkungen.

aus München schrieb am :

Hallo, unsere Pflaume Black Amber bekommt langsam Blätter am Stamm, aber treibt auch direkt über der Wurzel aus. Können/müssen diese Triebe entfernt werden oder stören die nicht?

Antwort von Baldur:

Bitte diese Triebe vorsichtig entfernen.

aus Münster schrieb am :

Hallo, Die Säulenpflaume kam gut verpackt an und macht auch erstmal einen guten Eindruck. Beim Einpflanzen war ich etwas überrascht, dass das Wurzelwerk recht dürftig wirkt. Wird sich dieses noch entwickeln, wann ist mit Austrieb zu rechnen?

Antwort von Baldur:

Es befinden sich im Wurzelbereich viele kleine Faserwurzeln, so dass die Pflanze sicher anwachsen wird und sich recht schnell der Austrieb zeigt.

aus schrobenhausen schrieb am :

habe vor kurzem eine säulenpflaume bei ihnen gekauft und dann gleich eingepflanzt und eine säulenkirsche die säulenkirsche hat schon triebe die pflaume aber nicht schaut nicht soaus als würde sie welche bekommen

Antwort von Baldur:

Kirschen treiben früher aus. Bitte kratzen Sie leicht an der Rinde. Ist diese grün, wird auch die Pflaume sicher bald austreiben.

aus Bempflingen schrieb am :

Ich habe letztes Jahr die Säulenpflaume gepflanzt. Dieses Jahr treibt sie auch schön aus. Leider auch unterhalb der Veredelungsstelle. Was kann ich dagegen tun?

Antwort von Baldur:

Hierbei handelt es sich um einen Wildtrieb. Diesen können Sie vorsichtig entfernen.

aus Langnau schrieb am :

Kann ich die Säulenpflaume Black Amber auch in Universalerde Pflanzen oder ist diese nicht geeignet?

Antwort von Baldur:

Wenn Sie der Erde etwas Humus oder Kompost beimischen, ist eine Pflanzung möglich.

aus Duisburg schrieb am :

nach den Bildern zu urteilen der Blätter, hat die Pflanze den scharkare virus

Antwort von Baldur:

Können Sie uns bitte das Foto an info@baldur-garten.de mailen?

aus Düsseldorf schrieb am :

Wann ist die Blühzeit ? Ist die Sorte scharkaresistent ?

Antwort von Baldur:

Blütezeit: April-Mai. Diese Sorte ist widerstandfähig gegenüber der Scharka-Krankheit.

aus Essen schrieb am :

Kann ich die Pflaume auch jetzt noch im Herbst im Kübel pflanzen und was ist gegebenenfalls zu beachten?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist kein Problem. Bitte den Kübel im Winter gut einpacken und an frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen.

aus Wenzendorf schrieb am :

Hallo. Ich habe im letzten Jahr diese Pflaume bekommen und eingepflanzt. Blüten waren schon dran, aber keine Früchte. Frsge: wie genau muss ich die Triebe schneiden, damit es eine Säule bleibt ?

Antwort von Baldur:

Bitte im Juni/Juli einen Sommerschnitt durchführen. Hier werden die Seitentriebe auf 2-3 Augen eingekürzt. Wurde dies versäumt, können Sie im Frühjahr vor dem Neuaustrieb zurückschneiden.

aus Aachen schrieb am :

Ich habe eine Zwetschge im 8 Standjahr. Sie trägt wenige Blüten, von denen aber noch nie eine zur Reife kam, sondern vorher abgeworfen wurden. Alle anderen Obstpflanzen haben hohe Erträge.

Antwort von Baldur:

Bitte prüfen Sie die Früchte auf Einstichstellen, ggf. hat ein Schädling seine Eier in den Früchten abgelegt und diese werden aufgrund dessen abgeworfen.

aus Herbriggen schrieb am :

Ich habe vor einem jahr eine Säulen-Pflaume gekauft, sie ist letztes jahr schön gewachsen. Jetzt im neuen Jahr haben die Triebe schön angefangen zu wachsen, seit ein paar tagen ist sie jedoch von Raupen befallen, was kann ich tun, sie fressen alle Tr

Antwort von Baldur:

Hier hilft es nur, die Raupen einzusammeln und die Pflanze mit einem geeigneten Mittel zu behandeln.

aus Heiligenhaus schrieb am :

Habe meinen Baum seit einem dreiviertel Jahr und schon 6 kleine Pflaumen dran die sehr gut wachsen.

aus Kufstein schrieb am :

Ich habe diese Säulen-Pflaume schon 4 Wochen am Balkon stehen, meistens war Sonne. Bis jetzt kommt aber noch kein einziger Trieb. Ist mit diesem Baum etwas nicht in Ordnung?

Antwort von Baldur:

Bitte kratzen Sie leicht an der Rinde. Ist diese noch grün, treibt die Pflanze noch aus.

aus Wald schrieb am :

Hallo, wir haben einen Pflaumen Säulenbaum im zweiten Jahr. Er ist jetzt ca 2m50 hoch. Er ist in einem Topf. Wie gross muss dieser sein? Muss man ihn umtopfen? Danke

Antwort von Baldur:

Der Kübel sollte ca. 40 cm Durchmesser + Tiefe haben. Bei ausreichender Düngung ist eine weitere Umpflanzung nicht erforderlich.

aus Duisburg schrieb am :

Guten Morgen, am 27ten März bekam ich meine Säulen, einmal Pflaume-Black Amber sowie Brombeere,Navajo.Die Pflaume Black Amber hat nur einen Stiel, keine Blätter oder Äste...wie kann die im Mai Blühen, so dauert es noch 2 Jahre, so habe ich es m

Antwort von Baldur:

Bitte kratzen Sie leicht an der Rinde. Ist diese grün, wird die Pflanze sicher in den nächsten Tagen austreiben.

aus Haag schrieb am :

Hallo, ich habe die Wurzeln vor dem einsetzen Gewässer, danach hatte ich nur ein stöckchen mit 2-3 Wurzeln daran in der Hand, wird die Pflaume anwachsen oder ist sie jetzt hinüber?

Antwort von Baldur:

Bitte immer erst einpflanzen und dann gut wässern, damit die Erde an der Wurzel nicht abgesült wird. Die Pflanze sollte dennoch anwachsen.

aus Büren a.A schrieb am :

Ich habe eine Säulen Zwetschgen Staude gekauft,90cm ohne Ausschläge,sieht kümmerlich aus Ich bestelle nochmals eine Staude ,ohne Seitenausschläge geht sie zurück

Antwort von Baldur:

Sobald die Pflanze angewachsen ist, werden sich auch Seitentriebe bilden. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Celle schrieb am :

Hallo, wir haben seit mehreren Jahren eine Pflaumensäule, die nicht selbstbefruchtend ist. Kann man mit der "Black Amper", welche selbstbefruchtend ist" unsere Pfläumensäule befruchten?

Antwort von Baldur:

Blüht Ihre Pflaume ebenfalls im Mai, ist "Black Amber" als Befruchter geeignet.

nach oben