Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix

 
 
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix

Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix

Die winterharten Eisblumen Wheels of Wonder® sind eine Neuzüchtung der bekannten Mittagsblumen, aber mit deutlich grösseren Blüten (Ø ca. 2,5 cm). Die herrliche Steingarten-Staude blüht ausserdem mit unglaublich vielen Blüten! Der farbenprächtige Bodendecker kommt mit trockenen Standorten sehr gut zurecht & braucht im Prinzip keine Pflege um gut auszusehen! Ein Hit in Beeten, Rabatten & Schalen. Die aus Asien stammenden Züchtungen sehen als Farb-Mix oder nach Farben getrennt gepflanzt einfach reizend aus. Der winterharte Eisblumen Wheels of Wonder® Farbmix (Delosperma congesta) ist garantiert winterhart! Sie erhalten je eine Pflanze in den Farben "Golden Wonder", "Fire Wonder", "Hot Pink Wonder", "Violett Wonder", "White Wonder" (=5 Pflanzen).

Die Blütezeit der winterharten Eisblumen Wheels of Wonder® (Mittagsblumen) ist von Mai bis September. Die winterharten, mehrjährigen Polsterstauden werden 15 cm hoch & lieben einen sonnigen bis halbschattigen Standort. (Delosperma congesta)

Art.-Nr.: 3629

Liefergrösse: 9x9 cm-Topf

'Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix' Pflege-Tipps

Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Mai-September
 
Wuchshöhe
15 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
10-15 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
bienenfreundlich,trockenresistent
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
9x9 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix

aus Wien schrieb am :

Hallo! Genügen 10 Pflanzen als Bodendecker für eine Grabstelle (1x2m, also 2m²)? Besten Dank

Antwort von Baldur:

Ja, diese Menge ist ausreichend.

aus Dresden schrieb am :

Ich habe eine Frage, wann, zu welcher Tageszeit, blühen die Eisblumen? Sie ist doch eine Verwandte der Mittagsblume und die, wie der Name schon sagt, blüht ja nur um die Mittagszeit. Zumindest beobachte ich das in meinem Garten bei voller Südseite.

Antwort von Baldur:

Die Blüten öffnen sich nur bei voller Sonne und zur Mittagszeit.

aus Hamburg schrieb am :

Hallo, bei mir haben diese tollen Blumen leider den Winter samt Schnee und Frost NICHT überstanden.... :(

aus Papenburg schrieb am :

Hallo, eignet sich diese Blütenpracht auch als Bodendecker-Teppich bzw. auch als Dachbegrünung mit sonnigem Standort? Wie viele Pflanzen benötigt man für die Fläche 2x5 Meter?

Antwort von Baldur:

Ist ausreichend Erde vorhanden, ist eine Pflanzung möglich. Wir empfehlen 5 Pflanzen auf 1 m² = 50 Pflanzen auf 10 m².

aus Berlin schrieb am :

Hallo, kann ich diese Pflanze schon im März pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung möglich.

aus Chemnitz schrieb am :

Hallo,ich habe ein Hochbeet mit Eisblumen,nun meine Frage. ich fahre jetzt für 5 Wochen zur Kur,und es kann ja sein das die Nächte kalt werden, nun hab ich mein Beet schon mit Reisig abgedeckt,ist das für die Blumen gut wenn es am Tag etwas wämer

Antwort von Baldur:

Bei einer Abdeckung mit Reisig ist der Luftaustausch gewährleistet, so dass hier keine Probleme entstehen sollten.

aus 07387 Friedebach schrieb am :

Die Pflanzen kamen gut an, sind aber noch sehr zart. Kann ich sie jetzt im November noch Pflanzen. In welche Erde soll ich sie pflanzen. Ich wollte sie zwischen Steine in unseren Steingarten pflanzen.

Antwort von Baldur:

Ist der Standort geschützt, können Sie bei frostfreiem Boden noch auspflanzen. Winterschutz ist empfehlenswert. Alternativ bis zum Frühjahr in den gelieferten Töpfen bleiben und frostfrei + hell gestellt werden.

aus Trimmis schrieb am :

Es steht, die Eisblume ist winterhart. Bis zu wievielt Minusgraden? Danke.

Antwort von Baldur:

Mit Regenschutz sind die Pflanzen bis ca. -15°C winterhart.

aus Welfrange schrieb am :

Hallo lieber Baldur Team, Ich habe die Winterharte Eisblumen dieses Jahr bepflanzt war super geworden, meine Frage kann ich diese pflanzen wen sie zu prächtig fortpflanzen? Grüsse Patrick

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen lassen sich teilen.

aus Hamm schrieb am :

Vermehren sich die Eisblumen.Bräuchte für ca.3 qm

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Bodendecker. Wir empfehlen 5 Pflanzen auf 1 m² (= 15 Pflanzen auf 3 m²). Dann ist die Fläche in ca. 2 Jahren zugewachsen.

aus Michelau schrieb am :

Ist auf dem Topf ersichtlich welche Farbe sich darin befindet?

Antwort von Baldur:

Die Töpfe sind nicht einzeln gekennzeichnet.

aus Halle / Saale schrieb am :

Bis wann muß ich die Eisblumen einpflanzen

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung bis November möglich.

aus Bodenmais schrieb am :

Liebes Baldur Team, ich hätte Interesse an den Eisblumen. 1. Sind diese für das ganze Jahr im Blumenkasten geeignet? 2. Wie viele gehören in einen 70cm breiten Blumenkasten? 3. Muss man sie im Blumenkasten im Winter vor Kälte schützen? 4. Blütezeit?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzung in einen Blumenkasten ist möglich. Wir empfehlen 5 Pflanzen. Blütezeit Mai-September. Wenn möglich den Kasten geschützt z.B. an eine Hauswand stellen.

aus Salzburg schrieb am :

Hallo! Meine Eisblume kam ohne Blüte bei mir an und nach wie vor ist nichts davon zu sehen. :-(

Antwort von Baldur:

Da die Pflanzen im Pflanzjahr viel Kraft für die Wurzelbildung benötigen, kann es sein, dass diese später bzw. erst im 2. Standjahr blühen.

aus Tuttlingen-Esslingen schrieb am :

Liebes Baldur-Team Sie schreiben, dass die Eisblumen eine Höhe von 15 cm erreichen. Ich habe die Eisblumen in Pflanzsteine gepflanzt. Die Pflanzen blühen auch, aber von 15 cm Höhe keine Spur.

aus Osnabrück schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team. Wir sind an dieser Blume interessiert und wüssten gerne, wie man es hinbekommt, dass sie sich so toll vermischen.

Antwort von Baldur:

Da die Pflanzen in die Breite wachsen, vermischen diese sich bei einem Pflanzabstand von ca. 15 cm je Pflanze.

aus Berlin schrieb am :

ein freundliches Hallo an das Baldur-Team .... kann ich dieses 5er-Set in einem 60 x 20 cm / 15 Liter Balkonkasten pflanzen um einen üppigen buschigen Bewuchs zu erreichen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Marchtrenk schrieb am :

Trotz winterschutz sind meine blumen jetzt d. 2. jahr übern winter kaputt geworden. braun und dürr.. Sie sind letztes jahr im sommer wsl durch die wurzeln wieder rausgekommen.. aber blüte kam spät bis gar nicht. Mal sehen wies dieses jahr wird

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie unbedingt auf gut durchlässigen Boden, da zu viel Feuchtigkeit in den Wintermonaten nicht vertragen wird.

aus münchen schrieb am :

Kann ich die Pflanzen jetzt Ende März schon in die balkon Kästen setzten? Vor die kommenden Tage ist noch nächtlicher frost vorhergesagt.

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist bereits möglich. Wird es nochmals frostig, einfach mit z.B. Winter-Garten-Vlies abdecken.

aus Mondsee schrieb am :

Sind diese Pflanzen auch geeignet für Gehwege oder schattige Seite hinterm Haus wo zb Unkraut wächst, dieses raus kratzen und dafür diese hinein? Welche Bodendecker wären dafür geeignet.. 4 kinder u 1 großer Hunde beanspruchen den großen Garten. :)

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind nicht trittfest und wachsen weniger im Schatten. Art. 3561 ist hier schon besser geeignet, wobei die Pflanzen im Schatten nicht so stark blühen.

aus Gröningen schrieb am :

Ich möchte die Eisblume in einem bestimmten Areal (Streifen) wachsen lassen, darf die Eisblume beschnitten werden, wenn sie sich zu sehr ausbreitet? oder ist das für die Blüte eher hinderlich? Vielen Dank für eine Antwort

Antwort von Baldur:

Werden die Pflanzen zu breit, können diese abgestochen werden. Schneiden ist schwierig.

aus Dormitz schrieb am :

Nach der Beschreibung mit den Fotos sieht diese Mittagsblumenmischung wunderschön aus! Lohnt sich in dieser letzten Septemberwoche das Einpflanzen in einen Topf (auf dem Balkon) überhaupt noch? Bitte um Antwort! Danke! D.Olschner

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind dann bereits am Verblühen und benötigen im Kübel ausreichend Winterschutz. Wohnen Sie in einer "frostigen" Region, wäre zu überlegen, die Pflanzen erst im Frühjahr zu pflanzen.

aus werder/havel schrieb am :

Bei Lieferung 08/2018 sehr angeschlagen, trotzdem gepflanzt, nach dem winter dachte ich, sie wären tot. Im Frühjahr ging es aufwärts. Jetzt im 09/ 2019 immer noch eine blütenpracht an jeder pflanze

aus Essen schrieb am :

Habe im Frühjahr 5 dieser herrlichen Pflanzen gepflanzt. Sie entwickelten sich zu einem blühender kleiden Teppich.Kann ich die Eisblumen auch unter einen hochstämmigen Baum als Bodendecker pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden nicht zu stark verwurzelt, ist eine Pflanzung möglich. Bitte achten Sie auf ausreichend Licht/Sonne.

aus Kaiseraugst schrieb am :

Guten Tag, Wie viele Pflanzen würden empfehlen sie pro m2? Ich hab ca.2-3 m2 zu bepflanzen. Danke & Beste Grüsse

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 5 Pflanzen auf 1 m².

aus Engelburg schrieb am :

Hallo Baldur-Team Wie lange sind die Pflanzen von Sommer bis Herbst bei Ihnen erfahrungsgemäss erhältlich?

Antwort von Baldur:

Je nach Verfügbarkeit liefern wir bis zum ersten Frost.

aus Essen schrieb am :

Habe mir letztes Jahr 15 winterharte Eisblumen bei ihnen gekauft. Sie waren letztes Jahr wunderschön. Ich habe im Winter alle mit Tanne und Vlies abgedeckt. Jetzt schlagen nur noch 2 aus, alle anderen haben nur das gestrüb. Kommen die Anderen noch?

Antwort von Baldur:

Es kann durchaus sein, dass die anderen Pflanzen etwas länger für ihren Austrieb benötigen.

aus Georgsmarienhütte schrieb am :

Hallo, ich habe die Pflanzen letztes Jahr bei Ihnen gekauft, da sahen diese auch richtig schön aus. Aber bislang sind keine Neutriebe zu erkennen bei keiner von mir gepflanzten Eisblume. Sind diese doch nicht winterhart?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind winterhart. Für eine erfolgreiche Überwinterung im Freien ist gut durchlässiger Boden erforderlich und ggf. ein Schutz vor Schnee und Frost mit z.B. Tannenreisig.

aus Mülsen schrieb am :

Die Blumen haben letztes Jahr sehr schön geblüht. Jetzt sehen sie aus wie erfroren. Gibt es eine Möglichkeit zu erkennen, ob die Wurzeln noch intakt sind? Bis wann sollten neue Triebe zu sehen sein?

Antwort von Baldur:

Liegt lange Schnee auf den Pflanzen bzw. ist der Boden lange gefroren, sterben die Triebe ab. Sobald der Boden sich ausreichend erwärmt hat, erfolgt der Neuaustrieb. Die Wurzeln sollten weiss sein.

aus Chemnitz schrieb am :

Hallo,habe die Eisblumen in einem Hochbeet,haben im vorrigen Jahr herrlich geblüht, hab sie im Winter abgedeckt,jetzt sehen sie wie ein einziges Gestrüpp aus, sind sie doch erfroren,ich kann mir nicht vorstellen das sie wieder kommen,

Antwort von Baldur:

Wichtig ist gut durchlässiger Boden, da die Wurzeln empfindlich auf Nässe reagieren. Wir empfehlen die abgestorbenen Triebe abzuzupfen, ist die Wurzel noch intakt, treiben die Pflanzen wieder neu aus.

aus cham schrieb am :

hallo Baldur Team. Kann ich die Eisblume auch aufs Grab pflanzen.Besten dank zum voraus.

Antwort von Baldur:

Ja, das ist sehr gut möglich.

aus Freital schrieb am :

Liebes Baldur -Team, habe mir die Pflanzen im vorigen Jahr gekauft. Den Sommer über ein einziges Blütenmeer. Jetzt sehen sie vertrocknet aus, von immergrün keine Rede. Müssen die Pflanzen, und wenn ja wann, zurückgeschnitten werden?

Antwort von Baldur:

Wurden die Pflanzen über Winter braun, sollte Sie die braunen Teile abzupfen, damit die Pflanze wieder neu austreiben kann. Wichtig ist gut durchlässiger Boden und ggf. Regen/Schneeschutz.

nach oben