Rosa Zwerg-Banane

 
 
Rosa Zwerg-Banane
Rosa Zwerg-Banane
Rosa Zwerg-Banane
Rosa Zwerg-Banane

Rosa Zwerg-Banane

✓ Beeindruckt mit Früchten in skurriler Farbe
✓ Trägt bereits nach einem Jahr Früchte
✓ Dekorative Kübelpflanze

Die Rosa Zwergbanane stammt ursprünglich aus Kenia und beeindruckt durch ihre skurrile Farbe & einen außergewöhnlich angenehmen Geschmack. Bereits nach einem Jahr trägt diese exotische Bananen-Rarität ihre pinkfarbenen Bananen! Ihre etwas wachsartigen Blätter haben rosa Blattrippen, die Blüten sind rosaorange und die dekorativen Früchte, die Zierbananen sind von einem leuchtenden rosa Farbton. Die Früchte entwickeln sich an der Pflanze über Wochen, so dass die Rosa Zwergbanane Blicke geradezu anzieht! Die Bananen sind essbar und recht süß, aber auch voller Samen. Die Pflanze wird nur ca. 1,2 m hoch und kann auf der Terrasse & ab Spätherbst in der Wohnung gehalten werden.

Die Rosa Zwergbanane ist eine optimale Kübelpflanze & eine der wenigen Zierbananen, die selbst als Zimmerpflanze leicht Blüten ansetzt & Bananen ausbildet. Der optimale Standort bietet Sonne bis Halbschatten & einen humosen, gut durchlässiger Boden. Diese Zierbanane ist eine sehr anspruchslose, wüchsige & dekorative Pflanze. (Musa velutina)

Art.-Nr.: 4633

Liefergrösse: 12 cm Topf, ca. 20-25 cm hoch

'Rosa Zwerg-Banane' Pflege-Tipps

Rosa Zwerg-Banane

Pflege-TippsHier klicken
 
Wuchshöhe
120 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
150 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Liefergrösse
12 cm Topf, ca. 20-25 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Rosa Zwerg-Banane

aus Rorschacherberg schrieb am :

ich wolte fragen was ich für einen stand ort brauche damit sie rosa banane bekommt und kann die banane in der schweiz auch bananen bekommen. lg.

Antwort von Baldur:

Da es sich um eine Zimmerpflanze handelt und diese nur in warmen Sommermonaten ins Freie kann, können Sie auch in der Schweiz Früchte ernten. Optimal ist ein sonniger, windgeschützter Standort.

aus Giengen an der Brenz schrieb am :

Ich musste die Banane schon mehrmals umpflanzen, aus Wachstumsgründen und weil ständig Fliegen in der Erde sind. Jetzt hat sie braune Blätter. Was soll ich tun

Antwort von Baldur:

Trauermücken deuten darauf hin, dass die Erde zu nass gehalten wird. Das könnte auch das Problem sein, dass die Pflanze braune Blätter bekommt. Bitte den Befall bekämpfen (z.B. mit Gelbtafeln) und die Erde trockener halten.

aus Huttwil schrieb am :

kann man die ganze banane die mit kernen beschrieben ist essen? was ist mit den kernen ?

Antwort von Baldur:

Die Früchte können mit den Kernen verzehrt werden.

aus Gersthofen schrieb am :

Kann man die Bannane auch nur in der Wohnung halten,soll die Erde von der Bannane auch mal trocken sein oder durchgehend feucht sein Mit freundlichen Grüßen

Antwort von Baldur:

Ein dauerhafter Standort im Haus ist kein Problem. Die Erde sollte nicht komplett austrocknen.

aus Kahl/Main schrieb am :

Habe vor kurzem erstmals zwei der Zwergbananen bestellt !! den 2 tätigen Frosteinfall vor kurzem haben sie nicht gut verkraftet ! Bei einer steht die Spitze noch gut da ! Was kann ich tun um die beiden zu retten ? Stelle sie über Tag in die Sonne LG

Antwort von Baldur:

Diese Sorte ist nicht winterhart. Ein Platz an der Sonne ist sicher kein Fehler, geben Sie den Pflanzen einfach etwas Zeit, ggf. erholen diese sich wieder von dem Kälteschock.

aus Bad Wimpfen schrieb am :

Kann ich die Pflanze im Winter auch draußen lassen wenn ich diese abdecken.

Antwort von Baldur:

Die Temperaturen sollten nicht unter +10°C sinken. Diese Temperatur wird sich auch mit Winterschutz nicht halten lassen.

aus München schrieb am :

Hey, ist die Pflanze Selbstbefruchtung oder brauche ich zwei Pflanzen für eine Frucht? Und wie lange dauert es bis sich Bananen bilden? LG

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist selbstfruchtend, mit den ersten Früchten können Sie im nächsten Jahr rechnen.

aus Osdorf schrieb am :

Habe letzte Jahr die Banane gekauft und hatte im Suchbegriff winterharte Banane eingegeben und siehe da, da wird auch diese Banane angezeigt und leider ist mir die Pflanze im Winter bei minus Temperaturen eingegangen. Bin enttäuscht

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht winterhart und sollte im Herbst in ein frostfreies Winterquartier (siehe auch Pflege & Infos.)

aus Merzen schrieb am :

Die Pflanze ist hier unter den Zimmerpflanzen gefiltert. Dies gilt aber nur für den Winter. Sie muss im Frühjahr raus, damit sie Früchte trägt, richtig?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze kann ganzjährig im Haus kultiviert werden und wird Früchte bilden.

aus HP schrieb am :

Hallo Baldurteam, ich habe eine Frage zu der Rosa Zwergbanane. Im September habe ich diese Pflanze bei Ihnen gekauft, sie wächst sehr schön. Nur frage ich mich wann die Blattstiele leicht rosa werden? Sie sieht aus wie jede normale Bananenpflanze.

Antwort von Baldur:

Die Färbung erfolgt bei warmer, sonniger Witterung. Sicher wird diese sich in diesem Sommer zeigen.

aus Kirchheim schrieb am :

Hallo, ich habe eine rosa Zwerg Banane und sie hat über die letzten Wochen eine Blüte gebildet- leider sind die Früchte nichts geworden. Muss ich die Mutterorganisation jetzt abschneiden- da eine neue kleinere Pflanze bereits wächst?

Antwort von Baldur:

Die Mutterpflanze stirbt nach der Blüte ab. Aus dem Kindel können Sie dann eine neue Pflanze ziehen.

aus Zörbig schrieb am :

Hallo , Ich möchte mir diese Bananenpflanze kaufen. Kann man diese auch raus in den Garten Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht winterhart und sollte erst nach draußen, sobald die (Nacht-) Temperaturen nicht mehr unter +10°C sinken.

aus Redwitz an der Rodach schrieb am :

Hallo! Kann man die Banane auch in Erde von einem Komposthaufen pflanzen? Und kann man sie auch komplett nur in der Wohnung halten?

Antwort von Baldur:

Ist der Kompost reif und gut verrottet, ist eine Pflanzung kein Problem. Eine ganzjährig Kultivierung im Haus an einem hellen Standort ist ebenfalls problemlos möglich.

aus Wien schrieb am :

Guten Tag, Im Oktober habe ich eine rosa Zwerg-Banane bekommen. Leider sind alle Blutflecken gefallen. Ist Sie tot?

Antwort von Baldur:

Bitte Pflanze in den Wintermonaten warm + hell überwintern und nicht zu nass halten. Verliert die Pflanze ihre Blätter kann dies an der Temperatur, den Lichtverhältnissen oder der Wasserversorgung liegen. Bitte einkürzen, ggf. erfolgt ein Neuaustrieb.

aus 3124 Wölbling schrieb am :

Hallo liebes Team! Ich überlege, mir eine rosa Zwergbanane zu kaufen. Kann man diese auch in Hydrokultur halten? LG Sabine

Antwort von Baldur:

Ja, das ist problemlos möglich.

aus Schwanstetten schrieb am :

Hallo, ab wann darf man die Pflanze im Freien stellen? Nachts ist es manchmal bis -1. Viele Grüße Regina

Antwort von Baldur:

Bitte erst dauerhaft ins Freie stellen, wenn die (Nacht-) Temperaturen nicht mehr unter +10°C sinken.

aus Büchlberg schrieb am :

Meine rosa Zwerg-Banane hat den Winter gut überstanden. Ich habe mich sooo gefreut, als sie vor etwa 2 Wochen eine Blüte gebildet hat . Leider wurde die Blüte auf einmal braun und ist abgefallen. Was habe ich falsch gemacht

Antwort von Baldur:

Es kann an Bewässerung, Luftfeuchtigkeit, Temperatur und/oder an den Lichtverhältnissen liegen. Die Pflanze sollte keiner Zugluft ausgesetzt sein und nicht mehr ihren Standort wechseln.

aus Erding schrieb am :

Ist die Pflanze für Haustiere giftig?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist für Haustiere nicht giftig.

aus Gersthofen schrieb am :

Ich hätte da ne Frage trägt die Pflanze mehrmals früchte oder nur einmal wie gewöhnlich Bananen?

Antwort von Baldur:

Nach der ersten Ernte stirbt die Mutterpflanze ab.

aus Saalfelden schrieb am :

Hi! Hab im April 2023 ein Pflänzchen erworben und siehe da - heute hab ich die Blüte entdeckt! Kann die Blüte jetzt im Winter in der Wohnung auch Früchte ausbliden, obwohl keine Instekten zum bestäuben unterwegs sind?

Antwort von Baldur:

Die Blüten können sich selbst bestäuben. Als kleine Hilfe einfach vorsichtig etwas schütteln.

aus Brieskow-Finkenheerd schrieb am :

Ich hatte mir diese Zwergbanane für meinen Enkel zugelegt. Vom Erhalt bis zur kalten Jahreszeit ist die Pflanze super gewachsen. Bekam etliche neue Blätter und hatte die 1,20 m schnell erreicht. Den Umzug ins Haus hat sie leider nicht überlebt.

Antwort von Baldur:

Der Standort im Winterquartier sollte hell sein. Bitte die Bewässerung der jeweiligen (Raum-) Temperatur anpassen und die Erde nicht zu nass halten. Bei trockener (Heizungs-) Luft regelmäßig mit kalkfreiem Wasser besprühen.

aus Remshalden schrieb am :

Kann ich die Banane auch ausschließlich als Zimmerpflanze nahe Südfenster halten bei einer Temperatur von 21 Grad Celsius, und die Feuchtigkeit mit täglichem Besprühen mit abgestandenem Wasser garantieren?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist kein Problem.

aus Kreuzlingen schrieb am :

Ich habe unter anderem bei Ihnen eine Rosa Zwerg-Banane (Art.-Nr.: 4633) gekauft und das Buzzy Banane Komplett-Set. Handelt es sich um die gleiche Gattung, Art Musa velutina oder handelt es sich um einen anderen Sortennamen? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Es handelt sich bei beiden Artikeln um die Sorte "Musa velutina".

aus Schweiz schrieb am :

Wir haben diese Bananen-Pflanze als Geschenk gekauft und suchen nun noch einen passenden Topf. Was für ein Topf / Übertopf für Drinnen oder Draussen wird hierzu empfohlen? Welche Topfgrösse ist am besten geeignet für diese Pflanze? MfG

Antwort von Baldur:

Da die Pflanze zeitnah umgepflanzt werden sollte, empfehlen wir ein größeres Gefäß z.B. Art. 8276 oder 8342.

aus Kamp-Lintfort schrieb am :

Hallo,habe meine Zwerg Banane rein geholt, Zimmertemperatur bei +18°C - +20°C. Jetzt gibt sie an allen Rändern Wasser ab. Gegossen habe ich sie noch nicht,woran kann es liegen bzw was kann ich dagegen tun?Wann muss ich sie kürzen und in welcher Höhe.

Antwort von Baldur:

Die Wuchshöhe liegt bei ca.120 cm, daher ist ein Rückschnitt nicht erforderlich. Der Vorgang nennt sich Guttation. Hier scheidet die Pflanze überschüssiges Wasser aus. Steht diese vielleicht doch etwas zu feucht?

aus Berlin - Marzahn schrieb am :

Hallo ich habe dieses Jahr mir eine rosa Zwergbanane gekauft jetzt blüht sie also fängt an meine Frage: wird sie noch richtig aufblühen oder reicht die Zeit mit den sinkenden Temperaturen nicht mehr aus? MfG

Antwort von Baldur:

Die Pflanze sollte als Zimmerpflanze überwintern, so dass es hier keine Probleme bezüglich der Blüte geben sollte.

aus Kamp-Lintfort schrieb am :

Hallo liebes Team, meine Zwerg Banane ist sehr gut gewachsen ca 120 cm. Meine Frage: wann kann ich sie reinholen und soll ich sie noch umtopfen bzw erst nächstes Jahr? Wie sieht es aus mit dem Wässern? Sie hat 2 kindel beide ca 15 cm. LG Birgit

Antwort von Baldur:

Sinken die (Nacht-) Temperaturen unter +10°C wird es Zeit, die Pflanze in ihr Winterquartier zu bringen. Ist der Kübel stark durchwurzelt, können Sie umtopfen. Bitte passen Sie die Bewässerung der jeweiligen Raumtemperatur an.

aus München schrieb am :

Hallo, ich habe die rosa Zwergbanane in Substrat im Topf gepflanzt und sie steht am sonnigen Balkonfenster. Jedoch hat sie nur noch ein Blatt, welches braune Ränder bekommt. Ich habe auch speziellen Bananendünger gegeben, ohne Erfolg. Was tun?

Antwort von Baldur:

Hinter einer sonnigen Scheibe kann es zu Sonnenbrand kommen. Es kann helfen, den Standort zu wechseln und die Luftfeuchtigkeit (besprühen mit kalkfreiem Wasser) zu erhöhen.

aus Braunschweig schrieb am :

Kann die Banane auch im Dunkleren (z.B. Keller) überwintern oder braucht sie Licht? Und ist sie selbstfruchtend, oder braucht man 2?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist selbstfruchtend und sollte an einem hellen Standort überwintert werden.

aus Wallern schrieb am :
Verifizierter Kunde

Unglaublich! Habe heuer im Frühling ein kleines Pflänzchen gekauft und zu meiner großen Überraschung habe ich dieses Wochenende bemerkt, dass die Pflanze schon eine Blüte herausschiebt. Bin gespannt, ob Bananen daraus werden!

aus Kamp-Lintfort schrieb am :

Hallo, habe Mitte März meine Zwerg Banane bestellt.Jetzt hat sie ein Kindl, dies ist aus der Erde gewachsen,ob es an der Hauptpflanze anhängt oder als Ableger gewachsen ist weiß ich nicht.Kann ich dies einfach abnehmen und als separate Pflanze setzen

Antwort von Baldur:

Hat die Pflanze eigene Wurzel gebildet, kann diese als Ableger kultiviert werden.

aus Gerstetten schrieb am :

Ich hab die Pflanze gestern bekommen und hab direkt eine Frage. Soll ich die Pflanze direkt umtopfen oder erstmal ankommen lassen? Weiterhin in einen Pflanztopf oder in einen Kübel? Die Pflanze soll auf dem Fenstersims im Wohnzimmer stehen. Danke

Antwort von Baldur:

Die Pflanze kann noch in dem gelieferten Topf verbleiben, bis dieser komplett durchwurzelt ist. Für die Fensterbank bietet sich ein Pflanztopf an.

aus Berlin - Hellersdorf schrieb am :

Guten Tag liebes BALDUR-TEAM !!! Kann ich die Rosa Zwerg-Banane zusammen mit meiner Säulen-Kirsche 'Stella' in einem KÜBEL mit 40 cm Durchmesser pflanzen ? Was ist an Erde zu empfehlen ? MFG

Antwort von Baldur:

Hiervon ist abzuraten, da der Kübel für beide Pflanzen zu klein ist. Die Banane ist nicht winterhart, die Kirsche schon.

aus Bochum schrieb am :
Verifizierter Kunde

Direkt in einen großen Topf umgesetzt (mit einfacher Pflanzerde) und im Wohnzimmer auf der Fensterbank platziert. (Südseite) Die Pflanze hat wunderschöne grüne und vor Allem große Blätter bekommen. Wann trägt die Pflanze das erste Mal?

Antwort von Baldur:

Nach einem Jahr sollten Sie Früchte ernten können.

aus Kamp-Lintfort schrieb am :

Hallo, meine Pflanze steht draußen im halbschatten, auch wächst sie gut, jedoch habe ich festgestellt, dass immer mehr Ameisen dort einziehen. Was kann ich dagegen tun? LG

Antwort von Baldur:

Normalerweise werden Ameisen von Blattläusen angezogen. Wird der Befall bekämpft, verschwinden auch die Ameisen.

aus Werneck schrieb am :

Nachdem meine letzte Zwergbanane einging, habe ich mir eine neue bestellt. Ich bekam diesmal eine sehr kleine zarte Pflanze, knappe 10 cm hoch. Sie macht keinen guten Eindruck, wächst nicht und die Blätter hängen runter.

Antwort von Baldur:

Hängen die Blätter, kann es an einem zu dunklen Standort oder einem nicht ausgeglichenen Wasserhaushalt liegen.

aus Bad Waltersdorf schrieb am :

Hallo, ich habe vor 3 Tagen meine Banane und rosa Zwergbanane erhalten. Sofort in Töpfe mit hochwertiger Erde gepflanzt. stehen im Freien Halbschatten, haben braune Blätter bekommen ? Muß der Anzuchtskorb weggenommen werden ? lg

Antwort von Baldur:

Bitte den gelieferten Plastiktopf entfernen und die Pflanzen langsam an die Sonne gewöhnen. Bei kühlen (Nacht-) Temperaturen bitte einräumen.

aus Windischeschenbach schrieb am :

Habe die Pflanze vor einer Woche bekommen , jetzt sehe ich das sie schwarze Lāuse hat ,was soll ich tun?

Antwort von Baldur:

Als "Erste-Hilfe-Massnahme" kann es helfen, die Pflanze abzubrausen. Bitte die Luftfeuchtigkeit erhöhen, die Pflanze nicht zu warm stellen und ggf. ein Mittel gegen Blattläuse anwenden.

aus Heidenreichstein schrieb am :

Die Banane hatte bereits Bananen und zwei Kindl. Da das eine Kindl innerhalb von wenigen Tagen plötzlich extrem wenig chs und größer war als die Mutterpflanze habe ich sie getrennt. Jetzt sieht es so aus als würden beide eingehen. War das ein Fehler?

Antwort von Baldur:

Die Kindel können getrennt werden, sobald diese eigene, kräftige Wurzeln gebildet haben. Die Mutterpflanze sollte beim Entfernen nicht beschädigt werden.

aus Wien schrieb am :

Ich habe die Rosa-Zwerg-Banane bestellt und freue mich schon sehr auf ihre Lieferung. Bevor sie geliefert wird, wollte ich fragen, ob ich sie auch in Seramis einpflanzen kann? Draußen wird sie überdacht stehen, im Winter im Wohnzimmer

Antwort von Baldur:

Ja, eine Pflanzung in Seramis ist kein Problem.

aus Kamp-Lintfort schrieb am :

Hallo, habe mir wieder eine gekauft.Jedoch habe ich sie noch nicht umgesetzt,sofort gewässert und sie steht hell und sonnig.Sie bekommt aber nicht die volle Sonne ab.Jetzt sind die ersten 2 unteren Blätter an den Spitzen gelb und braun.Brauche Hilfe

Antwort von Baldur:

Bitte prüfen Sie die Bewässerung und halten Sie die Pflanze nicht zu nass.

aus Arbon schrieb am :

Guten Tag. Ich habe meine rosa Zwergbanane im Winter 2021 geschenkt bekommen und sie wuchs prächtig. Nun, nach dem Umtopfen, hängen alle Blätter und werden braun / vertrocknen. Kann ich die Pflanze noch retten? Sie steht in der Wohnung.

Antwort von Baldur:

Umtopfen bedeutet immer Stress für die Pflanze. Wurden keine Wurzeln beschädigt und wird die Erde gut feucht gehalten, dann sollte die Pflanze sich wieder erholen. Bis dahin bitte nicht direkt in die Sonne stellen.

aus Werneck schrieb am :

Letztes Jahr gekauft, da wuchs sie prächtig. Hatte 2 Kindel. Jetzt plötzlich ging sie komplett ein. Konnte nichts mehr tun :( Ist scheinbar innerlich verfault, dabei habe ich nicht viel gegossen.

aus Kamp-Lintfort schrieb am :

Hatte letztes Jahr eine Rosa Zwerg Banane gekauft, dann habe ich sie zuerst auf der Terrasse stehen, holte sie dann aber doch in die Wohnung. Leider ist sie trotz Pflege eingegangen. Werde mir aber eine neue kaufen.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen hellen Standort und ausreichend Luftfeuchtigkeit. Bei zu trockener (Heizungs-) Luft besteht die Gefahr, dass sich Spinnmilben ansiedeln und die Pflanze schwächen.

aus Ostermundigen schrieb am :

Ich habe die Banane Mitte November erhalten (2 kleine Triebe), Anfang Dezember hatte sie dann Trauermücken und ab Anfang Januar ging zuerst die eine ein und etwas später leider auch die andere (ich bin sehr erfahren mit BananenPflanzen). Schade!

Antwort von Baldur:

Trauermücken deuten auf nicht ganz optimales Substrat oder zuviel Wasser hin. Bitte passen Sie die Bewässerung der jeweiligen (Raum-) Temperatur an und halten Sie die Erde nicht zu nass.

aus Schwanewede/aschwarden schrieb am :
Verifizierter Kunde

Also ich liebe meine Banane. Sie kam als kleine Pflanze im Frühjahr. Sie bekommt viel Licht, Bananendünger in der wachstumszeit , ausreichend Wasser und viel Liebe. Das dankt Sie durch grüne Blätter. Mittlerweile ist die Pflanze 130cm groß. Danke

aus Aachen schrieb am :

Top! Nach ein paar Monaten toller Pflege, blüht sie, hat schon kl Banänchen und 1 Kindle! Großartig! Meine Frage: seit sie blüht sejen die Blätter nicht so doll aus? Woran kann es liegen?

Antwort von Baldur:

Sobald sich Früchte bilden stirbt die Mutterpflanze ab.

aus Luzern schrieb am :

Ich habe vor ca. 2 Jahren eine Rosa Zwergbanane bekommen. Sie wächst super und bin sehr zufrieden. Ich habe allerdings eine Frage: sind die Blätter oder andere Pflanzenteile giftig für Kinder oder für Katzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist für Mensch + Tier nicht giftig.

aus Kamp-Lintfort schrieb am :

Hallo zusammen, wie kann ich die Banane am besten überwintern lassen? Habe sie in einen Kübel eingepflanzt, einige der Blätter sind am Rand braun, soll ich diese abtrennen? Wollte sie auf der Terrasse überwintern lassen, was muss ich dabei beachten?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht winterhart und sollte bereits bei Temperaturen unter +10°C in ihr Winterquartier eingeräumt werden. Auch mit Winterschutz wird eine Überwinterung auf der Terrasse schwierig. Sind die Blätter abgestorben, können Sie diese einkürzen.

aus Wien schrieb am :

Ich habe eine Bananenpflanze die jetzt blüht. Ist eine Bestäubung notwendig, um Früchte zu erhalten?

Antwort von Baldur:

Es ist keine Befruchtersorte erforderlich.

aus Kamp-Lintfort schrieb am :

Wie dünge ich meine Rosa Zwerg Banane am besten und wie oft?

Antwort von Baldur:

Düngen Sie die Pflanze von April bis September wöchentlich mit Volldünger (N-P-K).

aus Kamp-Lintfort schrieb am :

Hallo, hatte mir die Rosa Zwerg Banane bestellt, ist auch gut verpackt angekommen. Jetzt haben die Blätter braune Blätter, diese Rollen sich ein. Hätte sie gleich umgetopft. Mache ich etwas falsch bzw was kann ich machen? Bitte helft mir

Antwort von Baldur:

Die Pflanze kommt aus dem Gewächshaus, daher bitte langsam an die Sonne gewöhnen. Die Blätter rollen sich als Schutz bei Wassermangel ein. Bitte die Erde ausreichend feucht halten.

aus Bad Kreuznach schrieb am :

Guten Morgen Habe letzte Woche die zwerg banane bekommen nun bekommt sie gelbe Blätter was kann das sein oder was kann ich tun

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen kommen aus dem Gewächshaus, daher bitte langsam an die Sonne gewöhnen. Bitte achten Sie auf einen ausgeglichenen Wasserhaushalt und vermeiden Sie den Wechsel zwischen Trockenheit und Staunässe.

aus Plaffeien schrieb am :

Unsere Rosa Zwerg Banane ca. 1 1/2 J, sie gedeiht sehr schön, nun hat sie 3 Kindel muss man die weg nehmen oder so lassen ? Danke für einen Tipp

Antwort von Baldur:

Reicht der Platz können diese bei der Mutterpflanze bleiben.

aus Harztor schrieb am :

Meine Banane wächst und gedeiht, aber der Topf ist etwas zu klein! Kann man die Banane jetzt umtopfen, oder sollte ich lieber bis zum Herbst warten.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanzen zeitnah umzupflanzen.

aus Rohrendorf schrieb am :

Welcher Topf wird empfohlen. Pflanze kam sehr schöan

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser + Tiefe.

aus Aachen schrieb am :

Hallo, meine Banana hat auch grüne Blätter, keine rötlichen. Werden sie noch rötlich? Sie hat eigebtlich alles was sie braucht. Es dribgt Wasser aus den Blättern. Ist das normal, oder mache ich etwas falsch?

Antwort von Baldur:

Die Färbung der Adern erfolgt erst mit der Zeit. Bilden sich Tropfen auf den Blättern schwitzt die Pflanze überschüssiges Wasser aus (Gutation). Bitte die Pflanze nicht zu warm stellen und nicht zu hoher Luftfeuchtigkeit aussetzen.

aus Herdecke 58313 schrieb am :

MEINE ROSA ZWERGBANANE--WÄCHST NICHT UND HAT TRAURIGE BLÄTTER--WAS GEFÄLLT IHR NICHT-?? SIE STEHT DRAUSSEN WIND GESCHÜTZT WARM --HAT FRISCHE ERDE UND DÜNGER--SIEHT ABER ZUM HEULEN AUS---

Antwort von Baldur:

Wir vermuten der Pflanze ist es im Freien (vor allem Nachts) einfach noch zu kühl. Die Temperaturen sollten nicht unter +10°C sinken.

aus Leutershausen schrieb am :
Verifizierter Kunde

Habe meine Banane seit 1,5 Jahren... die wächst und wächst und wächst... ist schon über 2 Meter hoch... nix mit Zwergbanane... bin mal gespannt ob ich heuer zum ersten Mal Früchte habe

aus Ochsenwang schrieb am :

Hallo, Ich habe meine Rosa Zwergbanane im Gewächshaus vergessen und jetzt sind die Blätter Braun und Schlapp. Ich glaube die ist erfroren. Kann ich sie noch retten. Gruß Doris.

Antwort von Baldur:

Bitte einkürzen, wurde die Wurzel nicht in Mitleidenschaft gezogen, treibt die Pflanze in der Wärme wieder neu aus.

aus Basel schrieb am :

Wir haben seit Weihnachten eine Zwerg- und eine "normale" Banane. Beide machen fleissig neue Blätter, verlieren aber auch alle 1-2 Wochen ein Blatt. Betroffenen sind jeweils die untersten Blätter, die braun werden und vertrocknen. Ist das normal?

Antwort von Baldur:

Ja, hier besteht kein Grund zur Sorge. Die Pflanzen bilden so ihren Stamm aus.

aus Willingshausen schrieb am :

Meine Rosa Zwergbanane, die ich im Frühjahr 2021 bestellt habe, ist mittlerweile über 2 m hoch. Leider sind die Blätter so gross geworden, das sie abgeknickt sind. Sollte man die Pflanze am besten abstützen aber Wie am besten?

Antwort von Baldur:

Stimmen die Lichtverhältnisse, die Bewässerung, die Nährstoffversorgung und die Luftfeuchtigkeit, dann wachsen die Blätter straff und knicken nicht ab. Ggf. ist der Topf zu klein und die Pflanze kann die Blätter nicht richtig versorgen.

aus Bonbruck schrieb am :

Habe die Banane bereits seit Mai 2017. Sie ist sehr gesund und groß, allerdings trägt sie bisher weder Früchte noch hat sie Ableger. Was kann ich tun? Dankeschön :-)

Antwort von Baldur:

Die Pflanze benötigt ausreichend Platz für die Kindelbildung, bitte achten Sie auf einen ausreichend großen Kübel und versorgen Sie die Pflanze mit Dünger.

aus Bonbruck schrieb am :

Liebes Baldurteam! Habe die Pflanze bereits ca 4 Jahre. Sie ist sehr gesund. Sie hat jedoch bisher keine Früchte oder Ableger gebildet. Was läuft hier falsch oder was kann ich tun? Dünger? Dankeschön

Antwort von Baldur:

Es kann durchaus sein, dass der Pflanze Nährstoffe fehlen. Bitte achten Sie auf einen ausreichend großen Topf, ggf. in neue Erde umpflanzen und mit einem stickstofflastigen Dünger versorgen.

aus Harztor schrieb am :

Wieviel Grad muss die Banane im Winter, im Wintergarten haben!

Antwort von Baldur:

Optimal sind Temperaturen bis +15°C. Steht die Pflanze wärmer, achten Sie bitte auf ausreichend Luftfeuchtigkeit.

aus Freudenberg schrieb am :

Hallo Ich habe die Zwergbanane ca 6 Monate, bin sehr zufrieden. habe schon den 2 Ableger, wieso hat der keine Wurzeln?

Antwort von Baldur:

Die Ableger wachsen als Seitensprosse an der Mutterpflanze und benötigen etwas Zeit, um eigene Wurzeln zu bilden. Sobald die Pflanze ca. 1/3 der Größe der Mutterpflanze erreicht hat, sollten diese sich gebildet haben.

aus Sinzheim schrieb am :
Verifizierter Kunde

Wächst gut;) denke mal hab Blattläuse an der Pflanze, hab ich heute bemerkt. Ich hoffe das abduschen hilft. Geb nicht auf wird schon, sieht noch Gesund aus. LG Daniela

aus Gera schrieb am :
Verifizierter Kunde

Die Zwergbanane kam bei mir super verpackt an. Sie steht jetzt in meinem neuen Pflanzenzimmer und wurde gleich umgetopft. Sie ist auch schon schön groß und ich bin gespannt, auf die ersten Bananen.

aus 2115 Buttes schrieb am :

Le bananier rose est bien arrivé, bien emballé. Par contre je suis déçue de la plante en elle même. Un grand tronc avec bien du brun ( reste de feuilles abimées dont il reste la base ) elle a bien mauvaise allure.

aus 2115 Buttes schrieb am :

Bien reçu et bien emballée. Mais très déçue par la plante. La tige n'est pas belle. J'espère qu'elle sera mieux en grandissant, dommage qu'on ne peut pas mettre de photo pour montrer. Pas de personne parlant français au téléphone.

Antwort von Baldur:

Wir sind sicher, dass sich aus der Wurzel noch weitere Pflanzen bilden werden und möchten Sie um etwas Geduld bitten.

aus Baden-Württemberg - Fellbach schrieb am :
Verifizierter Kunde

Hallo ich habe mir die Rosa Zwerg Banane und die winterharte Banane bestellt. Die 2 Pflanzen sind schnell und super verpackt bei mir angekommen. Danke dafür!! Die Pflanzen sehen sehr gut aus, hoffe sie wachsen bei mir genau weiter. lg

aus Hinte schrieb am :

Hallo Liebes Baldur-Team Die Rosa Zwerg-Banane ist eingetroffen. Ist es sinnvoll Wasserspender/Bewässerungskugeln zu benutzen um Staunässe zu vermeiden?

Antwort von Baldur:

Um Staunässe zu vermeiden, ist die Verwendung von Wasserspender/Bewässerungskugeln sich kein Fehler.

aus Gößweinstein schrieb am :

Hallo ich habe eine Frage. Meine Banane bildet nun eine Blüte und danach wird sie ja absterben. Muss ich die Kindel an der Mutterpflanze vorher abtrennen, damit diese weiter wachsen? Oder kann ich die einfach an der Mutterpflanze dran lassen?

Antwort von Baldur:

Sobald die Kindel verwurzelt sind, sollten diese in eigene Töpfe gepflanzt werden.

aus Birr schrieb am :

Ich finde diese Pflanze wurde viel zu klein geliefert! Es steht 20 bis 30 cm aber meine ist nur 10 cm hoch! Also sehr klein, mit nur 3 kleinen Blättern!

Antwort von Baldur:

Die Liefergröße errechnet sich mit dem Topf.

aus Dallgow-Döberitz schrieb am :

Ich habe die Banane schon vor einer ganzen Weile bekommen, sie bildet auch ganz fleißig immer neue Blätter. Leider mussten wir sie wegen Trauermücken Umtopfen, jetzt hängen die Blätter. Gibt es Tips ?

Antwort von Baldur:

Trauermücken siedeln sich gerne bei zu nasser Erde an. Waren die Wurzel beim Umtopfen weiß, wird die Pflanze sich wieder erholen.

aus Stuttgart schrieb am :

Habe vor 2 Jahren eine Pflanze gekauft, diese ist schön gewachsen hat aber noch keine Früchte gebildet. Kann mir aber vorstellen, dass das bald passiert. Wie kann ich sie vermehren, bevor Sie Früchte bildet und mir abstirbt? Oder wie mach ich das? LG

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bildet selbst Ableger, Sie können hier leider nichts tun.

aus Oberlunkhofen schrieb am :

Hallo Ich habe die Pflanze letzte Woche heil erhalten. Da die Pflanze noch klein ist, ist sie noch im mitgelieferten Topf. Neue Blätter wachsen. Jedoch bilden sich verdächtige braune Ränder an den bestehenden Blättern. An was kann dies liegen

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen hellen Standort und ausreichend Luftfeuchtigkeit. Wir empfehlen Pflanze regelmäßig mit kalkfreiem Wasser zu besprühen.

aus Hannover schrieb am :

Hallo, ich würde die Pflanze gerne nur im Wohnzimmer halten. Hier herrscht im Winter Heizungsluft und zwischen 20-22°. Im Sommer hat sie einen sonnigen Standort drinnen. Im Lechuza Topf mit Granulat oder lieber von oben gießen?

Antwort von Baldur:

Eine Lechuza Topf ist ein Problem. Bitte achten Sie bei Zimmertemperatur auf eine ausreichende Luftfeuchtigkeit.

aus Biel/Bienne schrieb am :

Liebes Team, Ich habe diese zwergbanane bei mir im Wohnzimmer in einen grossen Ton-topf gepflanzt. Sie schwitzt und wächst. Allerdings haben sich jetzt aussen um den Topf Schimmel gebildet. Warum? Kann ich etwas dagegen tun?

Antwort von Baldur:

Befindet sich die Ablagerung außen auf dem Tontopf, können Sie diese mit einem Essig-Wasser-Gemisch abbürsten. Es kann daran liegen, dass die Erde im Topf zu feucht gehalten wird.

aus Bannewitz schrieb am :

Vor über einem Jahr habe ich die rosa Zwergbanane gekauft, sie ist prächtig gewachsen, kräftig und volle grüne Blätter. Jedoch hat sie weder eine Blüte gehabt,noch rosa Blattrippen. Kann es sein ,dass die falsche geliefert wurde? Liebe Grüße

Antwort von Baldur:

Gerne nehmen wir uns der Angelegenheit an. Können Sie uns ein Foto an info@baldur-garten.de mailen?

aus Wismar schrieb am :

Liebes Baldur-Team, habe im Frühjahr eine Zwerg-Banane gekauft. Kann diese auch in einem Überwinterungszelt überwintern?

Antwort von Baldur:

Die optimale Überwinterung findet bei ca. +10°C an einem hellen Standort statt.

aus Ahaus schrieb am :

Hallo, ich bin seit einigen Tagen am überlegen mir diese Pflanze zu bestellen, Blüt diese auch im Winter wenn sie im Haus steht ? LG

Antwort von Baldur:

Ja, das ist gut möglich.

aus Schwarzhäusern schrieb am :

Stirbt die Pflanze nach 1x Früchte tragen ab?

Antwort von Baldur:

Ja, die Mutterpflanze stirbt ab.

aus Wien schrieb am :
Verifizierter Kunde

Schon die zweite Pflanze, die ihren langen Weg nach Wien antrat! Top verpackt und gesund, sattgrün und munter gelandet! Herzlichen Dank!!!! Gerne wieder!!!!!

aus Lüchow schrieb am :

Hallo baldur, meine banane wuchs sehr langsam über den winter also habe ich sie anfang mai ins frühbeet gestellt. dort ists warm und luftfeucht. jetzt werden die blätter gelblich und am blattstiel sind schwarze große punkte. was ist los?

Antwort von Baldur:

Eventuell hat sich durch die Luftfeuchtigkeit ein Pilz angesiedelt. Wir empfehlen die Pflanze einfach ins Freie zu stellen (bitte langsam an die Sonne gewöhnen).

aus Uznach schrieb am :
Verifizierter Kunde

soeben erhalten und frisch getopft. Ein Traum mit einer wunderbaren Verpackung. Ich habe die rosa Banane schon einmal bestellt vor rund 7 Jahren und war dort schon mit der Lieferung zufrieden, doch jetzt wurde alles noch viel besser!

aus himmelkron schrieb am :

hallo habe mir letztes Jahr mal wieder eine rosa Zwerg Banane bei euch gekauft. mittlerweile ist sie schon über zwei Meter hoch und hat nicht im Ansatz etwas rötliche Blätter - kann es sein das ich da eine falsche bekommen habe ??

Antwort von Baldur:

Können Sie uns bitte ein Foto an info@baldur-garten.de mailen?

aus Hohndorf schrieb am :

Kann mann die Früchte bei der rosa zwerg Banane auch essen

Antwort von Baldur:

Die Früchte sind essbar.

aus Wien schrieb am :

Wie groß sollte der Topf sein, welche Erde und Dünger sollte man verwenden?

Antwort von Baldur:

Für die Erstbepflanzung reicht ein Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser + Tiefe. Sie können "normale" Blumenerde und Obstdünger (z.B. Art. 3507) verwenden.

aus Frielendorf schrieb am :

Meine Pflanzen sind leider seit einiger Zeit mit Spinnmilben befallen. Was kann man dagegen tun? Kann ich Combistäbchen verwenden?

Antwort von Baldur:

In der Regel steht die Pflanze zu warm bzw. die Luftfeuchtigkeit ist zu niedrig. Bitte gelegentlich besprühen. Combistäbchen (Art. 3485) können Sie anwenden.

aus Bad Münstereifel schrieb am :

Hallo, ich habe bin noch sehr unerfahren in der Pflege von Bananen und würde diese gerne in der Wohnung in einen Aqua Comfort Blumentopf einpflanzen. Sind diese Töpfe gut für die Pflanzen geeignet oder ist damit die Gefahr von Staunässe höher?

Antwort von Baldur:

Staunässe sollte bei einem Bewässerungssystem nicht entstehen, eine Pflanzung ist kein Problem.

aus Aargau schrieb am :

Wann genau und wie oft im Jahr kann man die Bananen ernten? Kann man dies bereits im 1. Jahr nach dem Kauf oder muss die Pflanze erst einige Jahre wachsen? Kann die Pflanze dauerhaft in einemTopf bleiben oder müsste man sie irgendwann einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Jede Pflanze trägt nur 1x, da diese nach der Ernte abstirbt. Es dauert ca. 100 Tage bis die Früchte reif sind. Ist der Topf ausreichend groß, ist eine dauerhafte Kultivierung kein Problem.

aus Linz schrieb am :

Meinen Bananen wachsen super, jede Woche ein neues Blatt jedoch fangen die Blätter an, links und rechts vom Stiel runter zu hängen - nachdem sie 2-3 Tage schön stramm und fest gestanden sind. Woran könnte das liegen?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen ausgeglichenen Wasserhaushalt und vermeiden Sie den Wechsel zwischen Trockenheit und Staunässe. Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen ggf. mit kalkfreiem Wasser besprühen.

aus Fulda schrieb am :

Meine Banane hat die erste Zeit richtig schön gewachsen. Nur mittlerweile fängt sie an das die Blätter gelb und braun werden obwohl ich sie ausreichend gieße.. Der aber trotzdem ein echter Blickfang

Antwort von Baldur:

Bitte nicht zu nass halten und Staunässe vermeiden.

aus münchen schrieb am :

habe seit 3-4 mo. die bananenpflanze. inzwischen ist sie über 1 m gross mit ca. 50 cm gr. blättern. sie wird täglich gegossen und jede woche gedüngt. nun blütet sie. die blüte fing an braun zu werden und stirbt langsam ab. was kann ich dagegen tun?

Antwort von Baldur:

Wenn sich Früchte gebildet haben, wird die Blüte braun und stirbt ab. Die Früchte befinden sich hinter der Blüte. Auch Schädlingsbefall oder ein nicht ausgeglichener Wasserhaushalt kann zum Absterben führen.

aus Linz schrieb am :

Hab meine beiden Bananen erhalten, jedoch ist eine durch den Transport beschädigt worden, der "Stamm" ist leicht eingeknickt, sodass ich sie an die Mauer o.Ä. anlehnen muss, wird dies wieder stabiler mit der Zeit? Wie groß soll der Topf sein? Danke

Antwort von Baldur:

Bitte die Pflanze an der Bruchstelle einkürzen. Diese treibt dann wieder neu aus.

aus FFO schrieb am :

Hallo! A) Wie lang braucht die Pflanze eh sie Früchte bildet? B) Wäre das Badezimmer ein guter Standort (zwecks Luftfeuchtigkeit) ? C) Bildet diese Pflanze auch Früchte, wenn ich sie nicht draußen halte und nur drinnen? MFG L. T

Antwort von Baldur:

A) Bereits nach 1 Jahr B) Ist der Standort hell?, dann ja C) Ja

aus Mellingen schrieb am :

Guten Tag Ich habe seit kurzem eine solche Pflanze nun bekommt sie braune Flecken auf den Blättern und am Rand. Wie oft sollte ich Wasser geben und besprühen? Kann ich normales Leitungswasser nehmen?

Antwort von Baldur:

Das Leitungswasser sollte nicht kalkhaltig sein. Die Bewässerung der Temperatur anpassen, die obere Erdschicht kann ruhig etwas abtrocknen. Staunässe und pralle Sonne vermeiden.

aus Oberhaid schrieb am :

Hallo ich habe ein Problem ich habe jetzt schon die 3. Zwergbanane ich bekomme die nie über den Winter. Sie steht im Winter so dass sie auch Sonne abbekommt. Aber sobald es in den Frühling geht ist sie kaputt. was mache ich falsch?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze sollte hell stehen, wenn möglich nicht in der direkten Sonne (z.B. hinter einer Scheibe). Die Bewässerung der jeweiligen Raumtemperatur anpassen und nicht zu nass halten. Gelegentlich besprühen.

aus Lienz schrieb am :

Ab welcher Temperatur darf man die Pflanze ins Freie stellen? lg

Antwort von Baldur:

Die Temperaturen sollten nicht mehr unter +10°C sinken.

aus Panketal schrieb am :

Ich habe im Mai 2015 diese Banane bestellt. Mittlerweile hat Sie Ableger bekommen, die ich auch vereinzelt habe. Alle Pflanzen sind inzwischen an die 2,0m hoch, ohne dass Sie jemals geblüht hätten. Dann sind es wohl leider keine rosa Zwergbananen...

Antwort von Baldur:

Vielleicht liegt es am Dünger. Wir empfehlen einen nicht zu stickstofflastigen Dünger für Obst (z.B. Art. 3507).

aus Lüchow schrieb am :

meine rosa banane hat klebrige blätter. blätter mit wasser besprühen hilft nicht. kann sie mit artikelnummer 461 gespritzt werden?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Oberarth schrieb am :

Hallo Kommt die Pflanze oder Samen wenn man sie bestellt? Freundliche Grüsse

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine Pflanze, Liefergröße: 12 cm-Topf, ca. 25 cm hoch.

aus 84168 Aham schrieb am :

Hallo, Meine Rosa Zwergbananne is 30 cm hoch und hat 3 mal eine neue Pflanze gebildet und die Blätter werden andauernd braun. Auserdem habe ich noch eine normale Bananenstaude bei ihnen gekauft, sie hat schöne Blätter ist aber am Rand auch Braun.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf ausreichend Luftfeuchtigkeit, ggf. öfter besprühen.

Packung
1 Pflanze
 
20.95 CHF
inkl. 2.6% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-6 Werktage
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben