Magnolie 'Genie®'

 
 
Magnolie 'Genie®'
Magnolie 'Genie®'
Magnolie 'Genie®'
Magnolie 'Genie®'
Magnolie 'Genie®'
Magnolie 'Genie®'
Magnolie 'Genie®'
Magnolie 'Genie®'

Magnolie 'Genie®'

✓ Höhe von 4-5 Meter
✓ Purpur-rote Blütenpracht
✓ Extrem winterhart

Der beeindruckende Blütenflor im Frühjahr macht die Magnolie 'Genie®' zu einem echten Juwel! Im Sommer folgt eine Zweitblüte! Bereits als 2-jährige Pflanze blüht diese Meisterzüchtung mit vielen opulenten, dunkelpurpurfarbenen Blütenpokalen und macht ihrem Namen alle Ehre! Magnolie 'Genie®' ist extrem winterhart. Im ausgewachsenen Zustand erreicht sie eine Höhe von 4-5 Meter und eignet sich somit auch für einen kleinen Garten!

Diese bereits mehrfach ausgezeichnete Magnolien-Neuheit verzaubert so manch einen Pflanzenliebhaber mit ihrer bisher einzigartigen purpur-roten Blütenpracht. Bereits im Winter setzt Magnolie 'Genie®' eine Vielzahl von Blütenknospen an. Hierbei zeigt sich bereits im Jungpflanzenstadium eine weitere Besonderheit, die Blühfähigkeit am 1 jährigen Holz! Ab April erscheint die vorerst tulpenförmige Magnolienblüte, die sich langsam zu einem prachtvollen, bis zu 15 cm großen Blütenpokale entwickelt. Im Sommer bildet der Magnolienbaum sogar eine vollständige Spätblüte aus. (Magnolia soulangiana Genie)

Art.-Nr.: 3191

Liefergrösse: 2-Liter Containertopf, ca. 30-40 cm hoch

'Magnolie 'Genie®'' Pflege-Tipps

Magnolie 'Genie®'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
ab April
 
Wuchshöhe
ca. 4-5 m
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
2-Liter Containertopf, ca. 30-40 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Magnolie 'Genie®'

aus Reinhardshagen schrieb am :

Guten Tag, ich möchte diesen Baum gerne bei mir pflanzen. Wäre es dafür in diesem Jahr bereits zu spät oder noch in Ordnung? LG

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist noch problemlos möglich.

aus Rastede schrieb am :

Ist sie duftend ?

Antwort von Baldur:

Die Blüten haben keinen Duft.

aus Leutkirch im Allgau schrieb am :

Hallo, Kann ich die Magnolie Genie auch recht nah an der Hauswand pflanzen oder braucht sie viel Platz?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen ca. 2 m Abstand zur Hauswand. Wichtig ist, dass die Pflanze ausreichend Licht erhält.

aus siebnen schrieb am :

Ich möchte gerne die Magnolia Genie kaufen, wollte fragen ob sie volle Sonne und starken Wind verträgt. Danke für eine Rückmeldung.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze toleriert einen sonnigen Standort, solange sie ausreichend Wasser und Schutz vor starkem Wind erhält. Ein sonniger + windiger Standort ist leider nicht geeignet.

aus Berlin schrieb am :

Hallo Wird diese Pflanze als Strauch als Strauch oder Baum geliefert? Und wie kann ich die Wuchshöhe bei Strāuchern oder Stāmmchen beeinflussen,wenn sie in den Garten gepflanzt werden?

Antwort von Baldur:

Die Auslieferung erfolgt als Strauch. Sie können die Wuchshöhe durch regelmäßigen Rückschnitt begrenzen.

aus Neumünster schrieb am :

ein hingucker in meinen garten.vereinzelt immer noch blüten. schneide ich immer wieder in form.bekommt 3mal im jahr hornspäne.meine freunde sind immer begeistert.

aus Tarrenz schrieb am :

Hallo, kann ich die Magnolie in ein Beet setzen zwischen zwei Hortension, Platz dazwischen ist knapp 2m?

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Wasser- und Nährstoffversorgung und wenn die "ältere" Magnolie durch Schnitt etwas schmaler gehalten wird, ist eine Pflanzung kein Problem.

aus Laatzen schrieb am :

Hallo, ich möchte eine Magnolie im Garten Pflanzen. Kommt diese schon mit Blüten dran oder trägt sie dieses Jahr dann keine und erst im nächsten Jahr? LG

Antwort von Baldur:

Die Auslieferung erfolgt ohne Blüten.

aus Darmstadt schrieb am :

Wir wollen die Magnolie auf unserem Balkon in einem Topf wachsen lassen.Soll ich sie in einen großen Topf pflanzen, direkt nachdem sie angekommen ist? Oder kann ich sie auch im Herbst umtopfen? Ist es ok, wenn sie in einer dunklen Garage überwintert?

Antwort von Baldur:

Eine dunkle Überwinterung ist kein Problem, nur bitte das Wässern nicht vergessen. Wir empfehlen die Pflanzen direkt nach Erhalt umzutopfen.

aus 73630 Remshalden schrieb am :

Kann ich die Magnolie Genie auch auf einer max. Höhe von 2 m begrenzen????

Antwort von Baldur:

Ein Rückschnitt ist möglich. Dieser sollte immer direkt nach der Blüte erfolgen.

aus Wermelskirchen schrieb am :
Verifizierter Kunde

Kam alles super toll verpackt an ! Haben ziemlich viel bestellt und kam alles ganz heil an und ordentlich. Sind super zufrieden

aus 8832 Oberwölz schrieb am :

Ich habe meine Magnolie Genie bereits einige Jahre, aber blüten brachte sie bis jetzt noch keine hervor,.... :(

Antwort von Baldur:

Magnolien bilden sehr früh ihre Knospen. Diese sind frostempfindlich und sollten bei kalten Temperaturen geschützt werden.

aus Brück schrieb am :

Hallo, ich habe eine Frage, ist diese Sorte vom Wuchs her eine normale oder eine Säulenmagnolie ? Danke

Antwort von Baldur:

Der Wuchs ist schmal und dicht verzweigt.

aus Borsdorf schrieb am :

Hallo, vor 9 Jahren haben wir die Magnolie Genie gekauft. Diese wächst und gedeiht sehr gut und blüht auch. Leider blüht sie seit letztem Jahr nicht mehr lila, sondern weiß. Können Sie uns mitteilen, wie dies geschehen kann? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen sauren Boden, ggf. ist dieser mittlerweile "ausgewaschen". Wir empfehlen daher eine Düngung mit Rhododendrondünger.

aus Schweiz schrieb am :

Blüht die Magnolie das ganze Jahr über? Sprich nicht nur im Frühling? Und kann ich die Pflanze in einen Kübel pflanzen? Und überlebt die Magnolie den Winter im Garten?

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen im April bis ca. Mai. Eine Pflanzung in einen Kübel ist möglich, bitte diesen im Winter gut einpacken und auf eine ausreichende Bewässerung achten. Im Freiland empfehlen wir, den Wurzelbereich zu mulchen.

aus Kleve schrieb am :

Ich würde diese Pflanze gerne kaufen und erstmal in einen Kübel Pflanzen. Macht das aktuell schon Sinn oder ist das zu früh? Kann / sollte ich die Pflanze ggf. noch eine Zeit ins Gartenhaus stellen?

Antwort von Baldur:

Magnolien wollen nicht so gerne umgepflanzt werden. Daher ist es empfehlenswert, diese zum geeigneten Zeitpunkt zu bestellen und direkt an Ort + Stelle zu pflanzen.

aus Crimmitschau schrieb am :

Hallo,2-Jährige Magnolie hat kurz vor der Blüte Frost bekommen und ist abgestorben.Sie trieb von unten wieder aus,blüht aber nicht mehr.Kann das mit der Veredelungsstelle zu tun haben? Jetzt Wildwuchs oder muß man nur warten? Die gelbe Magn. genauso.

Antwort von Baldur:

Sind die Knospen/Blüten dem Frost zum Opfer gefallen, müssen Sie sich leider bis zum nächsten Frühjahr gedulden.

aus Augsburg schrieb am :

Hallo, ich hab die Magnolie vor ca 8 Jahen gekauft, sie ist jetzt schon gute 3 m hoch und ist jedes Jahr voll mit riesen Blüten, leider hatte ich sie zu dicht an einer Hecke gepflanzt, ist es möglich sie nach so vielen Jahren noch umzupflanzen?

Antwort von Baldur:

Magnolien sind Flachwurzler, daher den Wurzelbereich großzügig (sobald die Pflanze ihr Laub verloren hat) ausgraben und dann umpflanzen.

aus dresden schrieb am :

ich habe 2 magnolien letztes jahr bei ihnen gekauft und auf einer südwest-terrasse in töpfe gepflanzt. sie wachsen sehr üppig & haben sogar schon 2 x geblüht. frage: ist diese sorte ein baum oder strauch? muss/darf ich sie verschneiden? wie? wann?

Antwort von Baldur:

Da Magnolien nicht so gerne geschnitten werden, werden diese in der Regel als Strauch kultiviert. Eine Erziehung zu einem kurzstämmigen Bäumchen ist möglich. Der Rückschnitt sollte dann direkt nach der Blüte erfolgen.

aus Kropp schrieb am :

Ich habe die Magnolie Genie etwa am 8. Mai eingepflanzt. Ich habe darunter und um die Pflanze herum reichlich Rhodondendron-Erde ergänzt. Im Grunde alles, was sie braucht. Bald hatte sie alle Blätter abgeworfen und bis heute kein Wachstum sichtbar...

Antwort von Baldur:

Bevorzugt wird ein sonniger bis halbschattiger Standort. Da es sich um einen Flachwurzler handelt, sollte die Erde immer leicht feucht sein und bitte nicht im Wurzelbereich harken. Ggf. hilft ein leichter Rückschnitt den Neuaustrieb anzuregen.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, ich habe vor ca. 4 Wochen meine Magnolie Genie erhalten. Die Triebe waren trocken, habe sofor viel Wasser gegeben, bleib weiterhin trocken und dunkel. Was ist pasiert? Können Sie mir ein Rat geben?. Danke. Die Sunrise ist sehr schön geworden.

Antwort von Baldur:

Bitte kratzen Sie leicht an der Rinde, ist diese noch grün, treibt die Pflanze sicher noch aus. Ist dies nicht der Fall, wenden sie sich bitte an unseren Kundenservice.

aus Halle (Saale) schrieb am :

Kann man die magnolie im April / Mai einpflanzen und muß die im Herbst verschnitten werden ?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im April/Mai ist noch möglich. Bitte den Rückschnitt immer direkt nach der Blüte vornehmen.

aus Geiselhöring schrieb am :

Ich würde die Magnolie gern im Vorgarten in einen geeigneten Kübel pflanzen. Muss die Pflanze dann zum Überwintern in einen geschützten Raum?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen auf jeden Fall den Kübel gut einzupacken. Eine frostfreie Überwinterung ist sicher kein Fehler.

aus Trier schrieb am :

Unsere Magnolie ist seit dem Kauf vor 2 Jahren ca nur wenige cm gewachsen. Sie schob jedes Jahr nur wenige Blätter und sah immer sehr traurig aus. Sie wurde gegossen, mit Rhododendrondünger gepflegt, nichts hat geholfen. Jetzt wird sie entfernt!

Antwort von Baldur:

Damit Magnolien sich wohlfühlen und gut wachsen, sollten Sie diese in saure Erde pflanzen. Der Boden sollte nicht zu lehmhaltig sein, da keine Staunässe vertragen wird.

aus Wangen schrieb am :

Hallo Baldur-Team, ich habe heute meine Magnolie "Genie" als Geburtstagsgeschenk geliefert bekommen. Die Pflanze hat den Versand überstanden, sieht aber nicht gut aus. Die hat verkrümmte Blätter! Ich weiß jetzt nicht, was ich damit machen muss...

Antwort von Baldur:

Können Sie uns bitte ein Foto an info@baldur-garten.de mailen?

aus Dohna schrieb am :

Liebes Baldur Team, ich möchte die Magnolie Genie in einen Kübel pflanzen für einen unüberdachten Balkon. Die empfohlenen Maße mind. 50x50cm hab ich gelesen.Muss der Kübel jedoch ein Ablaufloch besitzen,falls durch Regen zu viel Wasser eindringt?

Antwort von Baldur:

Ja, ein Ablauf sollte vorhanden sein, damit keine Staunässe entsteht.

aus Westerstetten schrieb am :

Ich habe letztes Jahr diese Magnolie eingepflanzt. Leider war bei der Lieferung ein Zweig abgeknickt. Dadurch sieht sie sehr mickrig aus und im letzten Jahr kam keine Blüte. Aktuell hat sie 2 Knospen. Kann ich mit irgendwas düngen und ihr Power geben

Antwort von Baldur:

Magnolien lieben leicht sauren Boden und können daher mit Rhododendrondünger versorgt werden.

aus Regensburg schrieb am :

Hallo Baldur-Team, meine Magnolie wurde im Topf kultiviert und hatte wunderschöne lila Blüten. Nach dem Auspflanzen, sonniger Standort, windgeschützt, haben sich die Blüten weiss gefärbt. Was ist falsch? Dankeschön für Ihre Hilfe.

Antwort von Baldur:

Je sonniger der Standort ist, umso heller werden die Blüten. Auch die verblühen Blütenblätter ändern ihre Farbe.

aus 8700 Leoben schrieb am :

Liebes Baldur-Team! Da die Magnolie 4-5 Meter hoch wird, reicht da tatsächlich ein Pflanztopf mit 50x50 aus? Und... könnte ich sie im Herbst dann dennoch in den Garten pflanzen? Liebe Grüße

Antwort von Baldur:

Bei einer Pflanzung in einen Kübel wird die angegebene Wuchshöhe nicht erreicht. Nach der Entlaubung kann die Pflanze problemlos ins Freiland gepflanzt werden.

aus Aesch schrieb am :

Hallo Diese Magnolie müsste bei uns nah an einer Mauer in eine Ecke gepflanzt werden. Licht ist vorhanden, aber brauche ich aufgrund der Mauer eine Wurzelsperre? Wie viel Platz brauchen die Wurzeln?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um Flachwurzler. Wir empfehlen mindestens 2 m Abstand einzuhalten, um eine Beschädigung zu verhindern.

aus Meiningen schrieb am :

Ich möchte mir die Magnolien kaufen und sie in einen großen Topf auf den Balkon stellen da ist Sonne von früh bis spät passt das ¿ was für Erde soll ich am besten nehmen und wie oft muss sie gedüngt werden und wie oft muss Mann gießen.¿ lg sylva

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen humosen, feuchten, gerne auch etwas sauren Boden. An einem sonnigen Standort sollte die Erde nicht komplett austrocknen. Sobald das Laub austreibt, können Sie mit jedem Volldünger düngen.

aus Leverkusen schrieb am :

Kann ich diese Pfalnzen auch grundsätzlich im Kübel lassen oder muss diese "ausgepflanzt" werden?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel mit ca. 50 cm Durchmesser + Tiefe ist möglich.

Packung
1 Pflanze
 
56.00 CHF
inkl. 2.6% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Lieferbar ab 07.08.2024
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben