Olivenbaum

 
Olivenbaum
Olivenbaum

Olivenbaum

Der Olivenbaum wird schon seit Jahrtausenden als Nutzpflanzen kultiviert. Heutzutage begeistern sich immer mehr Freunde mediterraner Pflanzen für den besonderen Flair von Oliven. Im Sommer sind sie ein Highlight auf Terrasse & Balkon und im Winter eine hübsche Dekoration für die Wohnung. Der Olivenbaum (Olea europaea) liebt im Sommer einen sonnigen & warmen Standort. Im Winter sollte die Pflanze sehr hell bei ca. 5 - 10° C stehen.

Der Olivenbaum ist von Natur aus immergrün. Ein Laubabwurf weist auf wiederholte Trockenheit oder zu dunklen Stand hin. Ab März/April erfolgt dann ein Neuaustrieb. Die Pflanze verträgt ein kurzzeitiges Temperaturminimum von bis zu -8° C. (Olea europaea)

Den passenden Dünger finden sie unter Art.-Nr. 8345.

Art.-Nr.: 4248

Liefergrösse: 12 cm-Topf, ca. 20-30 cm hoch

'Olivenbaum' Pflege-Tipps

 
Blütezeit
Sommer
 
Wuchshöhe
150 cm
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
100 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Besonderheiten
trockenresistent
 
Liefergrösse
12 cm-Topf, ca. 20-30 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Olivenbaum

aus 97486 KÖNIGSBERG schrieb am :

Hallo ! Können Olivenbäumchen od.Sträucher (Kübelbepflanzung)vonLäusen und Schädlingen befallen werden,und was wäre gut dagegen. DANKE v. G. W.S.

Antwort von Baldur:

Auch Oliven können von Blattläusen befallen werden und sollten dann mit einem geeigneten Mittel (z.B. Art. 885) behandelt werden.

aus Wöllstein schrieb am :

Hallo, Bin sehr zufrieden. Habe aber eine frage zu dem Baum und zwar sind die Früchte nicht essbar? Lg

Antwort von Baldur:

Die Früchte sind essbar, schmecken aber eher bitter.

aus 13439 Berlin schrieb am :

Gibts denn eigentlich schon ein Olivenbaum der winterhart ist?

Antwort von Baldur:

Es gibt winterharte Sorten, doch diese führen wir leider nicht im Sortiment.

aus 8630 schrieb am :

Meine 2 Olivenbäumchen haben den Winter leider nicht gut überstanden. Standort kühles Stiegengaus, hell, wenig gegossen. Alle Blätter abgeworfen, sehen eigentlich eher vertrocknet aus. Was kann ich tun?? Rinde (Hauptstamm noch grün, Äste kaum)

Antwort von Baldur:

Bitte die vertrockneten Triebe einkürzen, damit der Neuaustrieb angeregt wird.

aus Krefeld schrieb am :

Hallo, ist das Olivenbäumchen auch für einen Kübel (Höhe 50 cm, Durchmesser 40 cm) auf einem Südbalkon geeignet? Ist die max. Wuchshöhe wirklich nur 1,50 m? LG

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel und ein Standort auf dem Südbalkon ist problemlos möglich. Die max. Wuchshöhe liegt bei ca. 1,50 m.

aus ravensburg schrieb am :

Hallo...ich hätte ne Frage zur Überwinterung ..ich habe letztes Jahr ein Olivenbaum gekauft umgetopft(Staubsand erde)im Winter hab ich ihn reingeholt,steht oben im hausgang.Hell,neben Dachfenster ca.15 Grad.woche für Woche alle Blätter abgeworfen!

Antwort von Baldur:

Blattverlust erfolgt in der Regel bei einem zu warmen Standort (optimal sind ca. +10°C), zu trockener (Heizungs-) Luft, zu starker Bewässerung, Zugluft oder einem doch zu dunklen Standort.

aus Mariazell schrieb am :

Kann ich die Olivenbäumchen gleich nach Erhalt umtopfen oder schadet das den Pflanzen? Möchte gerne Tontöpfe nehmen.

Antwort von Baldur:

Ja, das ist kein Problem.

aus Ottendorf-Okrilla schrieb am :

Ich habe den Olivenbaum seit Jahren. Größe mit Topf ca. 1 m hat im letzten Jahr geblüht aber keine Früchte angesetzt. Ende Okt. oder Anfang Nov. habe ich ihn rein geholt und unter ein Dachfenster gestellt. Er hat 50 % an Blätter abgeworfen. Warum???

Antwort von Baldur:

In der Regel passiert dies, wenn der Standort zu dunkel oder zu warm ist. Optimal sind Temperaturen im Winterquartier von ca. +10°C.

aus München schrieb am :

Hallo, kann ich den Olivenbaum und den Zitronenbaum im warmen und sonnigen Wohnzimmer überwintern? Kann man diese auch in Hydrokultur umpflanzen?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in Hydrokultur ist möglich. Bei trockener Luft bitte regelmäßig mit kalkfreiem Wasser besprühen.

aus Dippoldiswalde schrieb am :

Versand und Pflanzen alles super. Eine Frage: ist beim Heranwachsen des Baumes der Stamm mitwachsend oder muss mann die unteren Triebe immer komplett entfernen.

Antwort von Baldur:

Möchten Sie ein Stämmchen kultivieren, sollten die unteren, schwächeren Triebe immer entfernt werden.

aus Dannstadt schrieb am :

Ich wollte mal fragen ob man den Olivenpflanze zusammen mit einer Zitronenplfanze setzen kann ich habe ein größeres Beet.

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich. Bitte beachten Sie, dass die Pflanzen nicht winterhart sind.

aus B. schrieb am :
Verifizierter Kunde

Das Bäumchen kam vor ein paar Wochen mit seinen ca. 15cm Höhe an. Ich war fast enttäuscht. Es hat einen warmen und voll sonnigen Platz (noch drinnen) bekommen und ist jetzt schon mit vielen neuen Trieben ca. 4cm gewachsen. Vielen Dank!

nach oben