Krokus 'Mammut Yalta'

 
 
 
Krokus 'Mammut Yalta'
Krokus 'Mammut Yalta'

Krokus 'Mammut Yalta'

Der Krokus Mammut Yalta ist eine hochinteressante, neue Krokus-Züchtung mit 2-farbigen Blüten. Die Außenseite der Blüten ist schimmernd silbrig-weiß, die Innenseite tief violett. Im zeitigen Frühjahr erobert dieser Wildkrokus Ihren Garten und bringt die ersten Farbtupfer. Am besten Sie pflanzen die großblumigen Krokusse im Herbst in eine kleine Gruppe, dann ist der Effekt in der Blühphase ab Februar am wirkungsvollsten. Der Krokus Mammut Yalta (Crocus vernus) setzt malerische Akzente in Steingärten, Töpfen, Beeten und Rabatten, ist aber auch unter Bäumen oder sogar im Rasen ein Hingucker. Die pflegeleichten Wildkrokusse können jahrelang am gleichen Platz verweilen, verwildern dort mit der Zeit und bilden wunderschöne Blütenpolster.

Der Krokus Mammut Yalta gedeiht am besten an einem Standort in der Sonne oder im Halbschatten mit einem durchlässigen Boden. Von Februar bis März ist Blütezeit der Wildkrokusse, die eine Wuchshöhe von ca. 10 cm haben. Beim Pflanzen sollten die Zwiebeln dicht nebeneinander, ca. 10 cm tief eingepflanzt werden. Der Pflegeaufwand der mehrjährigen Blumenzwiebeln ist gering. (Crocus vernus)

Art.-Nr.: 39459

Liefergrösse: Größe I

'Krokus 'Mammut Yalta'' Pflege-Tipps

Krokus 'Mammut Yalta'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Februar-März
 
Wuchshöhe
bis 10 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanztiefe
ca. 10 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
bienenfreundlich
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
Größe I

Meinungen unserer Kunden

Krokus 'Mammut Yalta'

nach oben