Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'

 
 
 
Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'
Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'
Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'
Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'
Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'
Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'

Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'

Das Set aus Clematis "Armandii" & Rose "Nahéma®" sorgt für eine Blütenpracht vom zeitigen Frühjahr bis zum ersten Frost. Beide Pflanzen duften. Ein eleganter, frischer Duft und ein märchenhaftes Farbspiel.

Die Clematis-Rarität "Armandii" ist die Clematis mit dem stärksten Duft! Bereits im zeitigen Frühjahr erscheinen die eleganten Blütentrauben und verströmen über viele Wochen ihr angenehmes Parfum. Doch nicht nur die duftige Blütenfülle wird Sie betören. Der wuchsfreudige Kletterkünstler ist darüber hinaus an geschützten Stellen immergrün und zeigt sein attraktives, dunkelgrünes Blattlaub das ganze Jahr über. (Clematis Hybride)
Bis zum Frost verwöhnt die Kletterrose Nahema® mit einem herrlichen Blütenmeer. Sie ist die beste Wahl für einen üppig blühenden und duftenden Rosenbogen. Sie treibt kräftig aus und entwickelt unglaubliche Blütenkaskaden. Die rosettenförmigen rosa Blüten duften frisch und fruchtig. Nicht nur ein Parfum trägt ihren Namen. Für ihren unvergleichbaren Duft erhielt sie in Monza den Parfum-Preis. Sie ist sehr gesund und starkwüchsig und gehört zu den begehrtesten Rosen ihrer Art. Duftet nach Zitronenkraut, Rose, Birne, Pfirsich und Aprikose. (Clematis Hybride, Rosa Hybride)

Art.-Nr.: 6735

Liefergrösse: 9x9 cm Topf (Clematis), wurzelnackt, 3 triebige A-Qualität (Rose)

'Rosen' Pflege-Tipps

Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Sommer
 
Wuchshöhe
3-5 Meter
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
50 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
bienenfreundlich, schmetterlingsfreundlich
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
9x9 cm Topf (Clematis), wurzelnackt, 3 triebige A-Qualität (Rose)

Meinungen unserer Kunden

Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'

aus Feldirch schrieb am :

Ist gut verpackt angekommen. Kurze Fragen: wir können die Pflanzen ggf. erst in 1 Woche einpflanzen. Kann man sie solange lagern? Wenn ja, wie? Wie groß müsste ein Pflanztopf sein (Durchmesser und Tiefe)? Danke und viele Grüße

Antwort von Baldur:

Die Clematis aus der Verpackung nehmen und hell bei ca. +10°C bis +15°C unterbringen. Die Rose kühl + dunkel lagern. Für eine gemeinsame Pflanzung sollte der Kübel mindestens 40 cm Durchmesser + Tiefe haben.

aus Bad Abbach schrieb am :

Hallo, ich würde gerne wissen, ob der Clematis im Herbst zurück geschnitten werden muss und wie es mit der Resistenz dieser Rose gegen Mehltau aussieht? Vielen Dank.

Antwort von Baldur:

Diese Clematis blüht am mehrjährigen Holz und wird nicht zurückgeschnitten. Ist doch ein Rückschnitt erforderlich, bitte direkt nach der Blüte zurückschneiden.Delbardrosen sind sehr resistent und widerstandsfähig.

aus Jettenbach schrieb am :

Ich würde gerne eine ca. 3m breite Gartenhauswand mit der pflanze begrünen. Wie viele pflanzen bräuchte ich dafür?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Pflanzabstand von ca. 50 cm = 6 Pflanzen = 3 Sets.

aus Halle schrieb am :

Hallo :) Ich würde die Mischung gern an die Nordwand eines Bauwagens pflanzen. Es käme viel Licht, aber kaum direkte Sonne an die Pflanzen. Können sie trotzdem schöne Blüten entwickeln? Vielen Dank für einen Tipp!

Antwort von Baldur:

Dieser Standort ist nicht zu empfehlen.

aus Pinnow schrieb am :

Ich würde die Kombi gerne zur Berankung einer Regenrinne nutzen. Ist dies möglich? Und wenn ja, was empfehlen Sie für eine Rankhilfe oder wächst sie auch ohne die Rinne hoch?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen können sich nicht von alleine festhalten und benötigen eine Rankhilfe. Die Regenrinne sollte sich nicht zu stark erhitzen. Art. 2157 ist eine Schlingpflanze mit starkem Wuchs und hält sich alleine an der Rinne fest.

aus Losheim am See schrieb am :

Wie genau werden die Pflanzen zusammen im Kübel (ca.40cm) gepflanzt? In der Mitte oder an den Rändern und welcher Abstand ist (dazwischen) einzuhalten. Im letzten Jahr habe ich dort schon Phlox in Rhododendronerde gepflanzt.

Antwort von Baldur:

Die Rose mittig pflanzen und die Clematis dann im Abstand von ca. 20 cm zum Rand hin pflanzen. Bi

aus Tandern schrieb am :

Kann ich beide Pflanzen in eine Pflanzschale ca. 45x19 cm (Innenmaß) pflanzen? Was muss ich beachten, wenn es jetzt kälter wird. Die Pflanzen bekomme ich in den nächsten Tagen von Ihnen geschickt.

Antwort von Baldur:

Eine gemeinsame Pflanzung in die Schale ist kein Problem. Bitte diese gut einpacken und an frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen.

aus Bonn schrieb am :

Die Nahema braucht, um zu wachsen/blühen, guten Boden/Dünger/Wasser/Geduld. Aber dann legt sie los: Meine Rose hatte sich anfangs geziert, ist jetzt nach 4 Jahren, 2,50 m hoch mit prächtigen Blüten. Tipp: Brennessel-Schachtelhalm-Beinwell-Jauche

aus Schelklingen schrieb am :

Habe dieses Set gekauft. Im Frühjahr sehr schön ausgetrieben. Aber seit 8 Wochen ist ein Wachsstillstand. Weder die Klematis noch die Rose wächst weiter. Trotz Dünger!!!

Antwort von Baldur:

Bitte lassen Sie den Pflanzen etwas Zeit. Diese müssen erst vollkommen verwurzelt sein, bis das Wachstum einsetzt.

aus Basel schrieb am :

Habe dieses Set vor 1.5 Wochen gemeinsam in einen Topf gepflanzt. Die Klematis hat sich schon prächtig entwickelt. Die Rose ist jedoch noch unverändert. Woran könnte das liegen?

Antwort von Baldur:

Da es sich bei der Rose um wurzelnackte Ware handelt, benötigt diese etwas Anlaufzeit, da sich erst ausreichend Wurzeln bilden müssen. Bitte kratzen Sie an der Rinde, ist diese grün, wird die Rose noch austreiben.

aus Reigoldswil schrieb am :

Ich habe dieses Set gekauft, habe jedoch gelesen, dass man die Clematis erst pflanzen darf, wenn die Rosen eine Höhe von 1.70 erreicht haben. Ist das korrekt?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen beide Pflanzen zusammen einzusetzen, damit es später keine Probleme im Wurzelbereich gibt. Wächst die Clematis etwas schneller, können Sie kurzzeitig mit einer Rankhilfe helfen.

aus Weinböhla schrieb am :

Hallo, ich möchte das Set gerne an einem Rosenbogen mit Sichtschutz pflanzen (ca. 6m lang). Wie viel Sets brauche ich und wie mach ich die pflanzen dann winterfest? Werden beide Pflanzen zurückgeschnitten? Danke!

Antwort von Baldur:

Bei einer Wuchshöhe bis 5 m empfehlen wir 1 Set. Damit die Rose nicht verkahlt, ältere Triebe entfernen. Die Clematis muss nicht, kann aber direkt nach der Blüte gekürzt werden. Es reicht aus, den Wurzelbereich zu mulchen.

nach oben