Maracuja-Pflanze

 
Maracuja-Pflanze
Maracuja-Pflanze

Maracuja-Pflanze

Die Maracuja-Pflanze ist eine exotische Pflanze, die nicht nur bezaubernde Blüten hervorbringt. Nach einiger Zeit können Sie sogar leckere Maracuja-Früchte ernten! Die Passionsfrüchte bzw. Maracujas reifen im Hochsommer und sind für ihr Aroma & Vitaminreichtum bekannt. In der Schale der Frucht befinden sich die Samen, die von einem saftreichen und köstlichen Fruchtfleisch umhüllt sind. Die bis zu 8 cm großen, weißen Blüten der Maracuja-Pflanze (Passiflora edulis) erhalten durch den violetten Strahlenkranz ihr einzigartiges Aussehen. Die Passionsfrucht ist eine attraktive Kletterpflanze für Terrasse, Balkon und Wintergarten.

Die Blütezeit der Maracuja-Pflanze ist im Sommer, die Erntezeit im August/September. Sie liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Im Winter genügt der Passionsblume ein kühler (ca. 15°C), aber heller Ort. Der Pflegeaufwand der mehrjährigen Maracuja ist gering bis mittel & der Wasserbedarf mittel bis hoch. Die Kletterpflanze Maracuja bzw. Passionsblume bildet Früchte mit leckerem Fruchtfleisch. (Passiflora edulis)

Art.-Nr.: 4623

Liefergrösse: 9x9 cm-Topf, ca. 10 cm hoch

'Maracuja' Pflege-Tipps

Maracuja-Pflanze

Pflege-Tipps
 
Blütezeit
Sommer
 
Wuchshöhe
150-200 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Erntezeit
August-September
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Liefergrösse
9x9 cm-Topf, ca. 10 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Maracuja-Pflanze

aus Wien schrieb am :

Habe letztes Jahr eine Pflanze gekauft, und sie wächst super gut, hat super grüne saftige Blätter. Nur leider keine blüten. Was mache ich falsch? Was fehlt der Pflanze? Ich dünge regelmäßig. Danke

Antwort von Baldur:

Bitte nicht zu stickstofflastig düngen, da die Pflanze dann zwar sehr gut wächst, jedoch blühfaul wird. Wir empfehlen einen phosphorhaltigen Dünger.

aus Malans schrieb am :

ich lese da die Bewertungen und frage mich, wie ich die Maracuja pflanze. in einem Topf ist klar, aber stelle ich sie im Topf an eine Wand mit Rankhilfe? Wenn ja, wie nehme ich die Pflanze dann über Winter in das Winterquartier? (Garage)

Antwort von Baldur:

Entweder die Rankhilfe direkt mit in den Topf stecken und so einräumen oder bei einer Rankhilfe an der Wand, die Pflanze zurückschneiden und dann den Topf einräumen.

aus Herrenberg schrieb am :

Ich habe zwei Pflanzen, die beide super wachsen und gesund aussehen. Letztes Jahr hatten sie viele Blüten. Die unbestäubten sind einfach abgefallen und die mit dem Pinsel bestäubten haben Früchte gebildet, die hohl waren. Was mache ich falsch?

Antwort von Baldur:

Das liegt an der Bestäubung. Sind keine Bienen unterwegs und Sie helfen mit einem Pinsel nach, einfach mehrmals über die Blüten streifen.

aus Enns schrieb am :

ich habe die Pflanze draußen im Garten eingesetzt und lass sie auch im Winter draußen. Ich schneide Sie nach dem Winter ganz zurück und sie wächst wieder :)

aus Korschenbroich schrieb am :

Hallo. Ich habe die Pflanze bestellt, leider kam diese ziemlich ramponiert an. Nun habe ich das Pflänzchen draußen an einem Gitter eingepflanzt (nicht im Kübel) und die Temperaturen sind leider unter 10 Grad nachts. Sollte ich sie besser eintopfen?

Antwort von Baldur:

Sicherer ist es auf jeden Fall, die Pflanze noch frostfrei unterzubringen.

aus Chur schrieb am :

Guten Tag, langt der Rankturm (Art. 763) von der Grösse als Kletterhilfe? Lg

Antwort von Baldur:

Der Rankturm ist zu niedrig.

aus Geithain schrieb am :

Ich habe die Maracuja schon zweimal ausprobiert doch ist sie leider nichts geworden

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen sonnigen, windgeschützten Standort und passen Sie die Bewässerung der jeweiligen Temperatur an. Im Winter in ein frostfreies Quartier bringen.

aus Brake schrieb am :

Ab wann trägt die Pflanze Früchte? 1. Jahr ?

Antwort von Baldur:

In der Regel können Sie ab dem 2. Standjahr mit den ersten Früchten rechnen.

aus Pliezhausen schrieb am :

Hallo, ich würde gerne Maracuja pflanzen, mir ist wichtig, dass ich diese auch essen darf. In den Antworten sehe ich, dass dies nicht immer der Fall ist. Wenn ich bei euch bestelle, ist sie dann zu 100 % essbar? Liebe Grüße Dominik

Antwort von Baldur:

Das Fruchtfleisch ist essbar.

aus Berlin schrieb am :

Liebes Baldur-Garten-Team, ich habe bereits eine Passionsblume (Zierpflanze). Kann ich eine Maracuja-Pflanze daneben stellen? Oder könnte es eine Bestäubung zwischen den beiden Pflanzen geben und die Früchte der essbaren Pflanze giftig werden? Danke

Antwort von Baldur:

Nein, dass wird nicht passieren. Eine gemeinsame Pflanzung ist kein Problem.

aus münchen schrieb am :

hallo die pflanze ist super gewachsen, über 2 m und habe sie am balkon stehen lassen über den winter, mit einer frostschutzmatte um den kübel. sie sieht leider nicht so gut aus, blätter welk. soll ich sie zurückschneiden ? lg

Antwort von Baldur:

Der Pflanze war es sicher zu kalt. Die Temperatur sollte im Winterquartier nicht unter +10°C sinken. Bitte einkürzen, eventuell erholt sich die Pflanze wieder.

aus Löbau schrieb am :

Hallo liebes baldur Team habe mir eine maracuja Pflanze bestellt, nun meine Frage welche Pflanzgefäß Größe sollte ich bereitstellen? (Topfe nicht gern um) danke und lg benny

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser.

aus Schifferstadt schrieb am :

Pflanze ist heil bei mir angekommen. Nun habe ich gelesen, dass es sich um eine Hybride aus P. Incarnata x P. Edulis forma Flavicarpa handelt, was sich stark nach der Hybride 'Byron Beauty' anhört. Braucht ihre Form einen Bestäubungspartner ?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist selbstfruchtend.

aus Villach schrieb am :

Liebes Baldur Team, habe mir Frühjahr 2018 diese Maracuja gekauft und gleich i.e. großen Topf...wuchs brav (ca. 1m). Überwintert im Vorhaus-vielleicht zu kalt, da sie hellgrüne Blätter bekam. Oder wovon? Muss sie jährl. zurück geschnitten werden?

Antwort von Baldur:

Es kann auch ein Zeichen von einem nicht ausgeglichenen Wasserhaushalt sein. Bitte die Bewässerung der Temperatur anpassen und die Pflanze im Winter nicht zu nass halten. Ein Rückschnitt ist nicht zwingend erforderlich, wird aber vertragen.

aus Moosinning schrieb am :

Aus einer Ihrer Antworten entnehme ich, dass Ihre Pflanzen eine Kreuzung mit P. incarnata sind. Diese überleben hier mit Winterschutz. Bis zu welcher Temperatur sind die Pflanzen denn winterhart?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze gilt zwar als kältebeständig, ist aber auf keinen Fall winterhart. Wir empfehlen daher eine zeitige Unterbringung im Winterquartier.

aus Hann. Münden schrieb am :

Passiflora edulis ist eine Passionsfrucht, keine Maracuja die heißt passiflora flavicarpa. Das sollte man als Pflanzenverkäufer eigentlich wissen.

Antwort von Baldur:

Die genaue Bezeichnung lautet passiflora incarnata x p edulis flavicarpa..

aus Wien schrieb am :

Unsere Maracuja sind im Freien, an einer südseitigen Hausmauer, treiben über Wurzeln aus, Ursprünglich 2 Pflanzen nun unzählige über 6m Breite, 6m Höhe, Im Winter friert alles ab, treibt spät (Mai) neu aus, braucht viel H2O, Früchte sehr mild

aus Helmstedt schrieb am :

Hallo liebes Team, ich habe eine Passiflora geschenkt bekommen. Sie sieht mit den Blüten und Früchten genau so aus wie Ihre Maracuja, aber auf dem Sticker steht "nicht zum Verzehr geeignet". Kann ich die Früchte denn nun essen oder nicht ?

Antwort von Baldur:

Leider können wir nicht beurteilen, ob es sich um eine "echte" Maracuja, oder um Zierfrüchte handelt.

aus Zürich schrieb am :

Hallo Meine beiden Pflanzen sind super gewachen und haben Blüten gemacht. Letzte Woche ist plötzlich die erste Pflanze im gleichen Topf wie abgedorrt und heute sehe ich das gleiche bei der zweiten Pflanze. Was kann das sein?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen ausgeglichenen Wasserhaushalt und vermeiden Sie den Wechsel zwischen Trockenheit und Staunässe. Bitte nicht überdüngen.

aus lübeck schrieb am :

ich hab die Pflanze seit dem Frühjahr in der Beschreibung steht das sie 2m hoch wird meine ist jetzt schon 2,60m sollte ich sie vielleicht ober abschneiden damit sie in die breite wächst

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanze sich verzweigt, können zu lange Triebe im Frühjahr bzw. im Herbst vor dem Einräumen, eingekürzt werden.

aus Bad Doberan schrieb am :

Mh .... eigentlich wollte ich damit unseren Sichtschutzzaun beranken. Aber wenn die Pflanze nur bei 15 Grad überwintert werden darf, fällt das wohl aus ... oder ist es - entgegen der Beschreibung - schon möglich, sie draußen mit Schutzzu überwintern?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist sehr wärmeliebend, so dass eine Überwinterung im Freien leider nicht möglich ist.

aus Dettenheim schrieb am :

Ich habe die Maracujapflanze seit dem Frühjahr. Sie steht bei mir auf dem Balkon und wächst leider nur mäßig und hat nur hellgrüne Blätter. Sollten die nicht saftig grün sein? Es wäre nett, wenn Sie mir einen Tipp geben könnten.

Antwort von Baldur:

Hellgrüne bis gelbliche Blätter sind in der Regel ein Zeichen für Nährstoffmangel.

aus Wien schrieb am :

Ich habe diese Pflanze seit über einem Monat auf meinem Balkon stehen. Leider war sie durch den Transport beschädigt, weshalb ich die oberen 10cm abschneiden musste (war abgeknickt). Seither ist sie keinen Zentimeter gewachsen. Wird das noch?

Antwort von Baldur:

Die Temperaturen sollten nicht über +40°C steigen, was oftmals gerade an Hauswänden der Fall ist. Bei diesen Temperaturen stockt das Wachstum.

aus Nordhausen schrieb am :

Hallo, meine Maracuja hat bestimmt weit über 300 Früchte, aber sie sind alle hohl. Was mache ich falsch.

Antwort von Baldur:

Sind die Früchte hohl, wurde die Blüte nicht bestäubt. Damit Sie in den Genuss des Fruchtfleisches kommen, ist es wichtig, dass zur Blütezeit Bienenflug herrscht.

aus Wien schrieb am :

Liebes Baldur Team! Ich hätte gerne diese Pflanze für meinen Balkon! Bräuchte aber Infos, wie die Pflanze überwintern muss! Kann ich sie in den Keller, der leider keine Fenster hat, stellen? Ich bitte um Info und danke im Voraus! MfG B.R.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze sollte hell bei ca. +15°C überwintert werden. Ein dunkler Standort ist nicht geeignet.

aus Berlin schrieb am :

Ich würde gerne eine oder zwei maracujas in mein Hochbeet pflanzen .Bin mir aber nicht sicher ob diese da dann den Winter überleben. Würde das gehen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen vertragen keine kalten Temperaturen und werden einen Winter im Hochbeet nicht überleben.

aus Harsefeld schrieb am :

Hallo, ich habe mir die Pflanze bestellt, diese soll im Sommer im Kübel stehen und im Winter im Wintergarten mit Pflanzenlampe überwintern. Soll ich die Pflanze gleich in einen großen Kübel pflanzen oder alle Jahre aufstocken? Viele Grüße

Antwort von Baldur:

Um der Pflanze unnötigen Stress zu ersparen, ist es empfehlenswert, diese direkt in den endgültig vorgesehenen Kübel zu pflanzen.

aus Guntersdorf schrieb am :

Möchte gerne eine Maracuja pflanzen welche Erde und welchen Dünger brauche ich dafür? Vielleicht Zitrus Erde??

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in Zitruserde ist möglich. Sie können die Pflanze dann z.B. mit mediterranem Dünger (Art.473) versorgen.

aus Sitzenberg-Reidling schrieb am :

Ich habe im Vorjahr diese Passionsblume gekauft. Sie hat sich aufgezogen, saftig grüne Blätter, ist ca. 2 m hoch geworden, nie geblüht. Sie hat bis 02/18 im im ca. 10 Grad warmen Keller überwintert - saftige Blätter - und abgestorben. Bin sauer!

Antwort von Baldur:

Bitte prüfen Sie, ob sich eventuell im Winterquartier ein Schädling angesiedelt hat.

aus Oberndorf schrieb am :

Meine Maracuja ist heute angekommen, so eine tolle Pflanze, sie hat den Transport super überstanden. Hab sie gleich umgetopft. Aber jetzt hab ich noch eine Frage, kann ich die jetzt schon auf die Terrasse stellen ?

Antwort von Baldur:

Sinken die Temperaturen unter +10°C (vor allem in den Nächten), ist empfehlenswert, die Pflanze reinzunehmen.

aus Biederitz schrieb am :

Habe die Pflanze seit April diesen Jahres. Sie ist wahnsinnig gewachsen und hat auch super geblüht. Heute habe ich sie ins Haus gestellt und sie komplett runter geschnitten, da sie mit dem Stakett verwachsen war. Treibt sie nächstes Jahr wieder aus?

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanze treibt sicher wieder neu aus.

aus Hannover schrieb am :

Die Maracujas, ich hatte vier Stecklinge, sind prima gewachsen, haben geblüht, aber trotz Bestäubung mit Pinsel und nachweisbar Insektenbesuch, fielen alle Blüten ab. Schade...

Antwort von Baldur:

Fallen bestäubte Blüten ab, kann dies an Temperaturschwankungen bzw. zu hohen Temperaturen (über +30°C) liegen oder auch an einem nicht ausgeglichenen Wasserhaushalt.

aus Liestal schrieb am :

Liebes Baldur Team Ich habe wunderschöne Passionsblumen und Pepinos bei Ihnen gekauft. Alles blüht wunderbar, habe auch tolle Früchte erhalten.Die Nachbarn freuen sich auch an der Pracht. Vielen herzlichen Dank, tolle Qualität und gute Tipps

aus Zürich schrieb am :

1. März 2017 Maracuja gekauft. Bis ende Mai in der Wohnung. Gewachsen wie wahnsinnig. Nun 2 Meter hoch und er bekommt nun jede Menge Blütenstände. bisschen spät oder ? Was soll ich tun ? Der Winter kommt. Blüten werden abfallen. Oder ?

Antwort von Baldur:

Da die Pflanze vor den ersten kalten Nächten wieder in die Wohnung muss, wird diese bei ausreichenden Lichtverhältnissen dort weiterblühen.

aus Wermelskirchen schrieb am :

Die Pflanze würde bei mir im Frühling ab ca 18°C außentemp. bis zum Herbst ca. 18°C auf dem Balkon mit Südwestlicher Ausrichtung.3-5 Sonnenstunden sind dort normal. Im Winter würde diese an die Fensterfront kommen. Wäre dies für die Pflanze ok?

Antwort von Baldur:

Bei 3-5 Sonnenstunden wird die Pflanze zwar wachsen, doch für die Fruchtreife und die Aromaentwicklung sind diese etwas zu wenig.

aus Epschenrode schrieb am :

Haben unsere Pflanze seid Sommer,sie wächst aber nicht,was muss es für Erde sein?oder extra Dünger?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen einen hellen,warmen Standort, nach einer Eingewöhnungsphase auch gerne in der vollen Sonne. Während der Wachstumsphase sind die Pflanzen dankbar für eine Düngung mit einem Volldünger (nach Herstellerangaben).

aus Hamburg schrieb am :

Hallo Baldur-Shop, ich benötige Passionsblüten für ein Fotoshooting. Wenn ich jetzt einen Baum bei Ihnen bestelle, wird er dann Blüten tragen? Danke und beste Grüße.

Antwort von Baldur:

Die Liefergröße beträgt ca. 20 cm. Die Pflanze muss sich erst entwickeln, um dann Blüten zu tragen. Dieser Vorgang wird sicher einige Zeit in Anspruch nehmen.

aus Gerasdorf / Österreich schrieb am :

Meine Maracuja Passionsblume blüht und gedeiht, dass es eine Freude ist. Es kommen auch massig viele Früchte, jedoch sind diese alle innen hohl. Was habe ich falsch gemacht? Oder ist es eigentlich nur eine Zierpflanze?

Antwort von Baldur:

Sind die Früchte hohl, wurde die Blüte nicht bestäubt. Damit Sie in den Genuss des Fruchtfleisches kommen, ist es wichtig, dass zur Blütezeit Bienenflug herrscht.

aus Meinisberg schrieb am :

Ich habe 2 Pflanzen. Sie wachsen und blühen und haben auch eine Menge Blüten. Wenn sich die Blüten wieder geschlossen haben, sind dann auf einmal die Blüten weg, nur noch der leere grüne "Kelch". Ist das normal ? Da gibst wohl keine Früchte.

Antwort von Baldur:

Für die Fruchtbildung ist es wichtig, dass die Blüten von Bienen bestäubt werden. Ist dies nicht der Fall, fallen die Blüten unbefruchtet ab.

aus Neuhofen schrieb am :

Ich habe die Maracuja schon längere Zeit. Sie rankelt mir die Wand voll aber nicht eine Blüte. Enttäuscht

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie darauf, dass der Dünger nicht zu stickstofflastig ist, da die Pflanze dann zwar sehr gut wächst, aber blühfaul wird. Die Blüten erscheinen an den jungen Trieben, daher ist ein regelmäßiger Rückschnitt empfehlenswert.

aus Charmoille schrieb am :

Ich habe diese Maracuja nun im zweiten Jahr. Sie wächst gut und bildet viele Blüten - Doch sie vertrocknen und fallen ab! Keine Früchte. Ich dachte, diese Maracuja sei Selbstfruchtbar. Ich habe sogar extra mit einem Pinsel bestäubt. Was läuft schief?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist selbstfruchtend, dennoch sind Insekten für die Bestäubung erforderlich. Sind diese nicht vorhanden, können Sie die Blüten selbst bestäuben, indem Sie den Staubbeutel auf die Narbe drücken.

aus Homburg schrieb am :

Ich habe diese Maracuja im Frühjahr bestellt und sie wächst ganz super. In einem anderen Kommentar steht, dass man den Fruchtansatz mit einer weiteren Pflanze steigern kann. Kann man die gleiche Maracuja Pflanze nehmen?

Antwort von Baldur:

Sie benötigen eine andere Sorte.

aus Schwentinental schrieb am :

Sind die Früchte essbar

Antwort von Baldur:

Die Früchte sind essbar.

aus Kaiserslautern schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, ich würde mir gerne eine Maracuja-Pflanze kaufen. Wie lange würde es dauern bis sie dann ihre ersten Früchte trägt?

Antwort von Baldur:

In der Regel blühen und fruchten die Pflanzen ab dem 2. Standjahr

aus Remscheid schrieb am :

Die Pflanze ist schnell in die Höhe gegangen und sieht prächtig aus. Nun habe ich eine Frage dazu : brauche ich eine zweite Pflanze damit ich mehr Früchte bekomme ?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist selbstfruchtend. Durch die Pflanzung einer weiteren, anderen Sorte erhöht sich der Ernteertrag.

aus Ihringen schrieb am :

Ich habe meine Maracuiapflanze seit ca 3 Monaten in einem Kübel. Sie steht sonnig und bekommt regelmäßig Wasser. Leider ist sie noch keinen Zentimeter gewachsen... Woran kann das liegen

Antwort von Baldur:

Ein sonniger Standort fördert das Wachstum und die Blütenbildung. Die Temperaturen sollten aber nicht zu warm sein, da die Pflanze dann ihr Wachstum einstellt. Gerade an einer Hauswand kann es zu Hitzestau kommen.

aus Möhnesee schrieb am :

Ich würde nach diesen vielen positiven Kommentaren die maracuja gerne für den Balkon kaufen. Hier wächst aber schon ein nicht essbares Exemplar. Wird die maracuja trotzdem essbare Früchte entwickeln oder sind nur ungenießbare Kreuzungen zu erwarten?

Antwort von Baldur:

Die Gefahr besteht nicht.

aus Buchloe schrieb am :

Die Pflanze kam sicher verpackt an. Leider steht uns im Winter kein Keller zur Verfügung, sodass wir dachten die Pflanze in einem Zimmer mit Nordfenster und ca. 20Grad zu überwintern. Ab wann und wie weit darf sie eingekürzt werden?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze verträgt jederzeit einen Rückschnitt. Bitte passen Sie die Bewässerung der jeweiligen Temperatur an.

aus Berlin schrieb am :

Liebes Baldur Team, ich habe meine Maracuja gut über den Winter gebracht. Kann die Pflanze in ein Tomatenzelt schon raus?

Antwort von Baldur:

Sinken die Temperaturen nicht unter +10°C, kann die Pflanze ins Tomatenzelt.

aus Bremen schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, wir haben im letzten Sommer 2 Pflanzen gekauft, welche unglaublich austrieben :-) Wann fängt die Maracuja wieder an auszutreiben? Sie sehen seit dem Winter tot aus :-(

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind nicht winterhart und müssen frostfrei überwintert werden. Bitte einkürzen, damit die Pflanze aus der Wurzel wieder neu austreiben kann.

aus Rüsselsheim schrieb am :

Meine Pflanze steht im Freien und hat den Winter glaube ich ganz gut überstanden (Stamm fühlt sich noch ziemlich fest an und sieht gesund aus). Ich frage mich nun ab wann ich sie einkürzen sollte oder ob sie vielleicht auch von alleine austreibt

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen, den Austrieb abzuwarten und dann die abgestorbenen Triebe zu entfernen.

aus Luzern schrieb am :

Liebes Baldur Team Kann diese schöne Pflanze auch als Zimmerpflanze gehalten werden?

Antwort von Baldur:

Als Zimmerpflanze muss man die Maracuja relativ klein halten, somit fällt auch die Ernte kleiner aus. Bitte achten Sie auf einen sehr hellen Standort.

aus Riegelsberg schrieb am :

Die Pflanze ist im Sommer prächtig gewachsen. Nun steht sie im Keller am Fenster bei ca. 15° C, allerdings verwelken die Blätter und fallen ab. Ist das normal? Muss ich im Winter viel gießen? Und muss ich die Pflanze im Frühjahr beschneiden?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und entlaubt sich im Herbst. Sie können diese jetzt oder erst im Frühjahr einkürzen. Im Winter das Substrat nur ganz leicht feucht halten.

aus Leun schrieb am :

Meine im April in einen Kübel gesetzte Pflanze hat sich prächtig entwickelt. Im August stand sie in voller Blüte. Entwickelt haben sich sogar vier Früchte, die leider noch grün sind. Wie kann man nachhelfen, damit die Früchte komplett reifen?

Antwort von Baldur:

Die Blätter sollten die Früchte nicht zu stark beschatten. Bitte in ein warmes, helles Winterquartier einräumen, dann sollten die Früchte schon noch reif werden.

aus 35120 Mogan-Gran Canaria schrieb am :

Mit meiner Maracuja lebe ich auf Gran Canaria und sie wächst mir um die Ohren. Tausende von Blüten und seit 2 Monaten auch einige Bienen. Leider fallen alle Verblühten nur ab, ohne eine Frucht zu bilden. ihr Alter bestimme ich mal mit 18 Monaten.

Antwort von Baldur:

Leider wissen wir nicht, welche Sorte Sie haben. Vielleicht ist diese nicht selbstbefruchtend und es wird eine weitere Sorte benötigt.

aus Oberhausen schrieb am :

Als wir die Pflanzen geliefert bekamen dachten wir,was für kleine Pflanzen.1,5 Monate später sind diese locker um das 7-10fache gewachsen und die erste Blüte hat Ihre Pracht schon gezeigt.Wir hoffen sie übersteht den Winter unter Winterschutzfolie.

Antwort von Baldur:

Bitte beachten Sie, dass die Pflanze für die Überwinterung + 15°C benötigt.

aus Neuthard schrieb am :

Habe die Pflanze seit Februar, sie wächst und gedeiht super, konnte sogar schon zwei Früchte ernten. Jedoch waren leider beide leer, ohne Fruchtfleisch. Was kann ich da machen?

Antwort von Baldur:

Sind die Früchte hohl, wurde die Blüte nicht bestäubt. Damit Sie in den Genuss des Fruchtfleisches kommen, ist es wichtig, dass zur Blütezeit Bienenflug herrscht.

aus Senden schrieb am :

Meine Maracuja-Pflanze steht im Garten in voller Sonne. Sie hat viele Knospen und schöne Blüten. Wie muß ich sie überwintern? Gruß M. Stank

Antwort von Baldur:

Im Winter genügt der Passionsblume ein kühler (ca. 15° C), aber heller Ort.

aus 61440 Oberursel schrieb am :

Ich habe meine Maracujapflanze seit Mai 2016. Sie hat sich explosionsartig entwickelt und hat sage und schreibe 31 Blüten, die langsam nach und nach aufgehen. Eine wahre Freude sie anzuschauen.

aus Frankfurt schrieb am :

Ich habe meine Passionsblumen seit März diesem Jahr und habe sie neben meinen Balkon ins Freie gepflanzt, sie sind mittlerweile bis auf den Balkon hinauf gewachsen. Doch jetzt bekommen sie auf einmal gelbe Blätter. Warum?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen ausgeglichenen Wasserhaushalt und vermeiden Sie den Wechsel zwischen Trockenheit und Staunässe.

aus St. Pölten schrieb am :

Ich habe diese Pflanze Ende Mai im Freien gepflanzt. Ich hätte nie gedacht, dass diese Pflanze so wuchert! Natürlich im positiven Sinn. Die Blüten fielen anfangs ab, doch seit ich mit dem Pinsel nachhelfe, sehe ich schon Früchte! Tolle Pflanze! Danke

aus Pfaffroda schrieb am :

Hallo, bekomme diese von Ihnen bald geliefert, welches Gefäß (die soll ja innen stehen) ist anzuraten mit welcher Größe und welcher Erde, muss gedüngt werden. Welche Temperaturen sind optimal da es z.b. im Heizraum warm ist.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser ( z.B. aus Ton mit Löchern im Boden) und Kübelpflanzenerde. Optimal ist ein heller Standort bei ca. +15°, wärmere Temperaturen fördern Schädlingsbefall. Im Winter nicht düngen.

aus Schmelz schrieb am :

Meine neue Lieblingspflanze! Steht separat auf dem Balkon und man kann ihr fast beim Wachsen zuschauen....Sie trägt viele Blüten, die sich bisher leider noch nicht geöffnet haben.

aus Karlstadt schrieb am :

Habe die Maracuja-Pflanze seit März 2016. Viel gewachsen ist sie noch nicht, traue mich auch nicht sie umzutopfen, da sie so filigran ist. Können Sie mir ein paar Tipps geben, wie ich noch diesen Sommer zu Blüten komme? Vielen Dank :-)

Antwort von Baldur:

In der Regel blühen und fruchten die Pflanzen ab dem 2. Standjahr. Sie können die Pflanze mit Dünger unterstützen und bitte achten Sie auf den Standort. Ist dieser zu warm (über +40°C) stellt die Pflanze ihr Wachstum ein.

aus Neu Gerolding schrieb am :

Welche andere Sorte soll man dazu setzten Ich möchte es ausprobieren

Antwort von Baldur:

Alle Sorten aus der Familie Passiflora alata (z.B. Art. 4368) sind geeignet.

aus Zirndorf schrieb am :

Habe mit Hornspäne gedüngt. Das gefiel meinem Hund überhaupt nicht. Aber die Maracuja-Pflanze wächst und gedeiht. Sie hat schon die erste Blüte. Und viele Knospen (Blüten) sind auch schon bereit aufzugehen. Diese Blüte ist ein Traum!!!!!! Danke

aus 14612 Falkensee schrieb am :

Wächst hervorragend. Sieht gesund aus. Kommt in den nicht beheizten Wintergarten über Winter. Freue mich auf Blüten und Früchte im nächsten Jahr. Danke.

aus Leinfelden-Echterdingen schrieb am :

Habe sie im Mai dieses Jahr von euch bezogen ...sie wächst suuuper ...freue mich sehr darüber ...aber ich habe gelesen es gibt auch giftige .....muss ich mir ernsthaft Gedanken machen oder kann ich die Früchte bedenkenlos essen? 4623 ??

Antwort von Baldur:

Da wir möchten, dass unsere Kunden lange Zeit Freude an den Pflanzen/Früchte haben, können Sie diese bedenkenlos verzehren.

aus Aachen schrieb am :

Wie sorge ich für eine Bestäubung der Blüten?

Antwort von Baldur:

Die Bestäubung wird in der Regel von Bienen vorgenommen. Sie können aber auch mit einem Pinsel etwas nachhelfen.

aus Gevelsberg schrieb am :

Ich habe im fergenem Jahr eine Passionsblume geschenkt bekommen. Ich wusste nicht was es füe eine Blume war, bis ich dieses Jahr die ersten Blüten sah.Die Nachbarn sind auch begeistert. Ist es nun normal, das die Blüten nur ein Tag blühen?

Antwort von Baldur:

Passionsblumen sind Eintagsblüten, d.h. die Blüten bleiben nur 1-2 Tage.

aus Heidelberg schrieb am :

Sieht die Pflanze aus wie auf dem Foto oder handelt es sich um ein Beispielfoto? Hat sie dreigelappte hellgrüne Blätter oder fünfgelappte dunkelgrüne Blätter?

Antwort von Baldur:

Die Blätter sind dreiteilig gelappt und leicht gesägt.

aus Bühl schrieb am :

Seit ca. 3 Wochen auf der Terrasse. Sie hat schon zwei Blüten (-:

aus Berlin schrieb am :

Ich habe meine Pflanze nun seit ca. 2 Wochen auf dem Balkon, an einem warmen und sonnigen Ort aufgestellt, ausreichend aber nicht zu viel bewässert, doch bis jetzt zeigt sie keine neuen Triebe oder Blätter. Ist das normal? Wie schnell wächst sie?

Antwort von Baldur:

Zu Beginn muss die Pflanze erst ihre Wurzeln ausbilden und wächst daher etwas langsam. Sobald dieser Prozess abgeschlossen ist, wird diese sicher anfangen zu ranken. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Traiskirchen schrieb am :

Ist es Möglich diese Pflanze im Freien zu halten Bspw. in einer Hängeampel und dann im Herbst zurück zu schneiden und im Keller zu überwintern?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Offenburg schrieb am :

Hallo, ich habe eine Passionsblume in einem großen Blumenkübel. Kann ich die Maracuja-Pflanze dazu pflanzen oder muß die Maracuja-Pflanze in einen eigenen Blumenkübel?

Antwort von Baldur:

Ist eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung gewährleistet, ist eine gemeinsame Pflanzung kein Problem.

aus hendschiken schrieb am :

Ich habe diese pflanze nun seit ca. Einem monat. Sie steht direkt neben einem fester und hat daher genug licht und wasser. Leider sind die blätter jedoch gelblich und die hälfte davon sind schon runter gefallen. Was mach ich falsch?

Antwort von Baldur:

Vielleicht hat die Pflanze zu viel Wasser?

aus Wien schrieb am :

Die Passiflora, die ich bekommen habe, hat eine andere Blattform, als eine Passiflora Edulis, wie kommt das? Ich habe bereits einige Edulis-Pflanzen bei mir zuhause. Ist das sicher eine echte Maracuja und nicht eine der ungenießbaren Passifloras?

Antwort von Baldur:

Bei der angebotenen Sorte handelt es sich um Passiflora incarnata x P. edulis. Die Früchte sind hühnereigroß, gelb und essbar.

aus Kufstein schrieb am :

Muss ich die Pflanze im Herbst zurückschneiden und kann sie in einem Kübel im Freien überwintern, wenn ich sie mit Fliess abdecke?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze verträgt keine kalten Temperaturen und sollte hell bei ca. +15°C überwintert werden. Ein Rückschnitt ist nicht zwingend erforderlich.

aus Pentling schrieb am :

Hallo. Ich möchte die Maracuja gerne in einen Kübel pflanzen. Welchen Durchmesser würden sie dafür empfehlen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser.

aus Hille schrieb am :

Kann die pflanze das ganze Jahr über im Wintergarten stehen, oder sollte sie den Sommer über nach draußen? LG

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen kann auch ganzjährig im Wintergarten stehen.

aus Neufeld schrieb am :

Trägt die Pflanze auch Früchte, wenn man sie als Zimmerpflanze hält? Bzw. im Wintergarten mit Sonnenlichteinfall?

Antwort von Baldur:

Für die Bestäubung sind Bienen erforderlich. Sie können aber auch mit einem Pinsel die Blüten einzeln bestäuben.

aus Zürich schrieb am :

Kann ich die Pflanze neben Tomaten in einen breiten Kübel pflanzen?

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Wasser- und Nährstoffversorgung ist eine gemeinsame Pflanzung möglich.

aus Gaildorf schrieb am :

Hallo, ist die Maracuja selbstbefruchtend oder brauche ich 2 Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind selbstfruchtend. Um den Fruchtansatz zu steigern, ist es empfehlenswert, eine weitere, andere Sorte zu pflanzen.

aus Bonn schrieb am :

Ist die Pflanze selbstfruchtend oder braucht man eine zweite Pflanze dazu?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind selbstfruchtend.

aus Wien schrieb am :

Ich hätte eine Frage: Kommen da wirklich Frückte? Nach wievielen Jahren? Danke!

Antwort von Baldur:

Ab dem 2. Standjahr können Sie die ersten Früchte ernten.

aus finnentrop schrieb am :

bin bis jetzt sehr zufrieden ..eine frage kann ich die maracujapflanze in einen großenkübbel setzen

Antwort von Baldur:

Ja, das ist problemlos möglich.

aus Heiligenkreuz am Waasen schrieb am :

Hallo, tragt die Pflanze schon im 1. Jahr Früchte? lg

Antwort von Baldur:

In der Regel können Sie ab dem 2. Standjahr mit den ersten Früchten rechnen.

Stück
1 Pflanze
 
11.25 CHF
ab 2 Stück
9.65 CHF / Stück
Wieder bestellbar ab Januar 2019.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben