Osmanthus-Stämmchen

 
Osmanthus-Stämmchen
Osmanthus-Stämmchen

Osmanthus-Stämmchen

Neu entdeckt! Das buntlaubige, immergrüne Osmanthus-Stämmchen setzt sich wirkungsvoll in Szene – egal ob auf Ihrem Balkon oder im Garten & auf der Terrasse. Auch vor dem Hauseingang ist das Osmanthus-Stämmchen (Osmanthus heterophyllus) ein hübscher Willkommensgruß. Die kleinen weißen Blüten verströmen einen überwältigenden, süßen Duft, daher wird Osmanthus auch oft Duftblüte genannt! 1A-Qualität.

Das Osmanthus-Stämmchen (Duftblüte) ist eine winterharte, mehrjährige Pflanze, die an einem sonnigen bis halbschattigen Standort im Spätsommer ihre Duftblüten zur Schau stellt. Als Topf- und Kübelpflanze kommt das Bäumchen in Einzelstellung am schönsten zur Geltung.

Die Duftblüte benötigt nur wenig Pflege: Im Frühjahr und Sommer düngen und nach der Blüte die Krone in Form schneiden. Das Zierstämmchen ist für mittlere bis hohe Mengen Wasser dankbar. (Osmanthus heterophyllus)

Art.-Nr.: 1128

Liefergrösse: wurzelballiert, ca. 60-80 cm hoch

'Osmanthus-Stämmchen' Pflege-Tipps

Osmanthus-Stämmchen

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Spätsommer
 
Wuchshöhe
ca. 1 m
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
wurzelballiert, ca. 60-80 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Osmanthus-Stämmchen

aus Bonn schrieb am :

Hallo! Das Stämmchen steht in einem großen Kübel auf dem Balkon. Nun möchte ich es weiter nach vorne stellen, dann wäre es aber Wind und Wetter ausgesetzt. Kommt das Stämmchen damit klar?

Antwort von Baldur:

An einem windigen Standort sollte eine ausreichende Bewässerung gewährleistet sein (auch im Winter an frostfreien Tagen), damit kein Trockenschaden entsteht.

aus 04435 Schkeuditz schrieb am :

Hallo Baldur, ich habe im vergangenen Jahr 2 Osmanthus-Stämmchen gekauft, und gut über den Winter gebracht. Jetzt bilden sich an einem Bäumchen einzelne ziemlich lange bräunliche Triebe. Muss ich diese Triebe abschneiden?

Antwort von Baldur:

Die Triebe können Sie einkürzen.

nach oben