Heidelbeere 'Nui®'

 
Heidelbeere 'Nui®'
Heidelbeere 'Nui®'

Heidelbeere 'Nui®'

Diese exzellente Neuzüchtung Heidelbeere Nui® garantiert Ihnen absolute Spitzenerträge köstlicher, fast kirschgroßer Heidelbeer-Früchte und das in einer Menge, dass Sie aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen - es ist fast unglaublich! Gleichzeitig sorgen die wertvollen Mineralstoffe und Vitamine für Ihre Gesundheit und eine abwechslungsreiche Ernährung. Die TOP-Sorte der Heidelbeere Nui® (Vaccinium corymbosum) verführt mit ihren geradezu übergroßen Traubenbüscheln (siehe Bild).

Im Juli/August beginnt die lange Erntezeit der Pflanzen. Die Heidelbeere Nui® liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und sauren, gleichmäßig feuchten Boden. Heidelbeeren sind selbstfruchtbar, aber wenn Sie 2 Sorten anpflanzen, ist der Ertrag an Beeren höher. Pflegeleichte Kulturheidelbeeren. Extra-starke Containerpflanze mit Ernte-Garantie! (Vaccinium corymbosum)

Art.-Nr.: 4840

Liefergrösse: 2-Liter Containertopf, ca. 30-40 cm hoch

'Heidelbeeren' Pflege-Tipps

Heidelbeere 'Nui®'

Pflege-TippsHier klicken
 
Wuchshöhe
ca. 2 m
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
50-100 cm
 
Erntezeit
Juli-August
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Liefergrösse
2-Liter Containertopf, ca. 30-40 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Heidelbeere 'Nui®'

aus Kipfenberg schrieb am :

Hallo, kann diese Heidelbeere jetzt noch pflanzen?

Antwort von Baldur:

Wir liefern wieder zum optimalen Pflanzzeitpunkt, ab 18.08.21.

aus berlin schrieb am :

ich habe eine frage kann ich jetzt noch heidelbeeren pflanzen wenn ja welche würden sie mir empfelen

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Bewässerung ist eine Pflanzung noch möglich. Art. 4834 kann in normalen Gartenboden gepflanzt werden, alle anderen Sorten benötigen sauren Boden.

aus Schwetzingen schrieb am :

Liebes Baldur Team, wir haben für unsere Heidelbeere Hortblue und Nui ein Moorbeet angelegt. Jetzt bekommt die Nui rote Blätter die dann weiß werden. Woran kann das liegen? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Wir vermuten, dass es sich um Nährstoffmangel handelt.

aus Oschersleben OT Hornhausen schrieb am :

Ab wann kann ich Heidelbeeren/Himbeeren in den Garten pflanzen? Ist das im Januar möglich, wenn der Boden frostfrei ist?

Antwort von Baldur:

Wir liefern wieder zum Pflanztermin, ab Ende Februar/Anfang März.

aus Bach an der Donau schrieb am :

Sehr geehrte Damen und Herren, welche Befruchtersorten, die auch sauren Boden brauchen, kommen für diese Heidelbeere in Frage? MfG Susanne

Antwort von Baldur:

Sie können im Prinzip jede Heidelbeersorte pflanzen z.B. Art. 4034.

aus Berlin schrieb am :

Guten Tag. Ich habe eine kurze Frage: Sind die Früchte süß? Oder welche Sorten sind süß? Danke im Voraus.

Antwort von Baldur:

Heidelbeeren haben je nach Reife einen süß-säuerlichen Geschmack. Wirklich "süße" Sorten haben wir nicht im Sortiment. Wichtig ist, die Früchte vollreif zu ernten, da diese nicht nachreifen.

aus Chemnitz schrieb am :

Die Heidelbeere kam in 1a Qualität an. Ich habe Sie in ein langes Hochbeet gepflanzt, wo schon andere Heidelbeersorten stehen. Ich sah, das dort Engerlinge an den Wurzeln sind und die Pflanzen schädigen. Was kann ich dagegen tun. Sind jedes Jahr da.

Antwort von Baldur:

Gegen die Larven lassen sich Nematoden (z.B. Fadenwürmer v. der Fa. Neudorff) einsetzen. Leider haben wir diese nicht im Sortiment.

aus elmshorn schrieb am :

hallo Baldur Team, ich habe 2018 zwei Nui bekommen. sie entwickeln sich prächtig. jetzt habe ein in baukübel 90L umgepflanzt. wie viele jahre darf es da bleiben? DANKE

Antwort von Baldur:

Bis der Topf komplett durchwurzelt ist.

aus Finsterwalde schrieb am :

sehr schöne Pflanze....bin auf die ersten Früchte gespannt vielen Dank

aus Ernsthofen schrieb am :

Sehr geehrtes Baldur-Team, ich habe die Heidelbeere Reka Blue heuer gekauft. Nun lese ich, dass sie zusammen mit einer zweiten Heidelbeere stehen sollte. Welche Sorte würden Sie empfehlen? Gartenheidelbeere ( saure Erde) daneben möglich?

Antwort von Baldur:

Heidelbeeren sind selbstfruchtend, durch die Pflanzung einer weiteren Sorte erhöht sich die Erntemenge. Sie können jede weitere Sorte pflanzen und für diese das Pflanzloch mit saurer Erde anreichern.

aus Muri schrieb am :

Guten Tag Kann ich diese Sorte mit der Sorte Reka anpflanzen?

Antwort von Baldur:

Diese Sorte benötigt sauren Boden, eine gemeinsame Pflanzung ist etwas schwierig.

aus Hamburg schrieb am :

Hallo, meine Heidelbeere wächst leider sehr langsam. Gepflanzt wurde sie vor 3 Jahren. Mir wurde mal ein Tip gegeben die oberste Erdschicht mit Rhododendronerde auf zu bedecken. Stimmt das?

Antwort von Baldur:

Die meistens Heidelbeeren benötigen sauren Boden, d.h. in z.B. Rhododendronerde pflanzen bzw. ein Moorbeet anlegen.

aus Bad Dürkheim schrieb am :

Ich habe eine kurze Frage , ich möchte die Heidelbeeren gerne in meine Pflanzsteine Pflanzen kann icc dieses noch machen oder sollte ich bis Frühjahr warten und was muss ich tuen für den sauren Boden ?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanzung im Frühjahr vorzunehmen. Bitte das Erdreich im Pflanzstein durch Rhododendronerde tauschen.

aus München schrieb am :

Hallo Baldur Team, ich habe verstanden, dass die Heidelbeere sauren Boden benötigt um ordentlich zu gedeihen. Trotzdem eine Frage zu Anpflanzung: kann ich den Bodenbereich ordentlich mit Rindenmulch abdecken, oder schadet das dem Bodenklima zu sehr?

Antwort von Baldur:

Rindenmulch ist ein "Stickstoffräuber". Wenn Sie für ausreichend Nährstoffe sorgen, ist eine Abdeckung kein Problem.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, ich habe die Heidelbeere "Nui" jetzt erhalten. Kann ich sie jetzt noch einpflanzen, ohne das sie mir über dem Winter kaputt geht? VG

Antwort von Baldur:

Die Pflanzung ist zur Zeit noch kein Problem. Bitte den Wurzelbereich etwas mulchen.

aus Pforzheim schrieb am :

Heidelbeere Nui sind winerhart ???

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist winterhart.

aus Ffo schrieb am :

Hallo! Ich habe in meinen Garten eine Pinkbeere und suche eine passende Blaubeere aus der selben Familie. Rabitteye nennt sie sich und ich wollte fragen ob dies eine Blaubeere ist mit dem selben Stammbaum Wenn nicht,habt ihr solch eine im Sortiment?

Antwort von Baldur:

Leider führen wir keine Heidelbeeren aus der Familie Vaccinium ashei in unserem Sortiment.

aus 29484 Langendorf schrieb am :

Wir haben diese und 4 weitere Heidelbeerpflanzen bestellt und vor ca. 1 1/2 Wochen gepflanzt. Jetzt werden bei 4 Pflanzen die Blätter braun - kann es sein, dass sie Frost bekommen haben und wir sie entsprechend hätten schützen müssen?

Antwort von Baldur:

Das ist gut möglich. Junge Triebe und Blätter reagieren etwas empfindlich auf Spätfröste und sollten z.B. mit Winter-Garten-Vlies geschützt werden.

aus Lohra schrieb am :

Welche Erde sollte ich am besten verwenden?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen sauren Boden, z.B. Rhododendronerde.

aus Niemtsch schrieb am :

Heute habe ich die bestellten 4 Heidelbeerpflanzen bekommen. Sie waren sehr schonend verpackt. Leider konnte ich nach Recherchen nicht in Erfahrung bringen, wie hoch die Heidelbeerpflanzen Reka und Nui wachsen werden. Ich möchte das gern wissen. FG

Antwort von Baldur:

Die Wuchshöhe beträgt bei beiden Sorten ca. 2 Meter.

nach oben