GRATIS-Versand ab 50.- CHF Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

GRATIS-Versand ab 50.- CHF Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

Musa Banana Tropicana

 
Musa Banana Tropicana
Musa Banana Tropicana
Musa Banana Tropicana
Musa Banana Tropicana

Musa Banana Tropicana

✓ Tropische Zimmerpflanze
✓ Große, wunderschöne Blätter
✓ Pflegeleichter Blickfang für Wohnung & Büro

Die Zimmerbanane Musa Banana Tropicana bringt tropisches Flair in Ihr Zuhause und setzt grüne Akzente in Büroräumen. Die großen, wunderschönen Blätter der Bananenstaude sind ein perfekter Blickfang, sorgen für eine gute Atmosphäre und bringen das Raumklima in Schwung! Auch als Geschenk ist die Bananenpflanze gut geeignet und immer willkommen. Der Bananenbaum Musa Banana Tropicana stellt wenig Ansprüche und sieht einfach gut aus. Genießen Sie diese Trendpflanze!

Musa Banana Tropicana benötigt ganzjährig einen hellen bis vollsonnigen Standort. Im Sommer können Sie die Bananenpflanzen gerne ins Freie, an einen sonnigen, windgeschützten, warmen Platz im Garten oder auf dem Balkon stellen. Der Wasserbedarf der Bananen-Pflanze ist mittel bis hoch. Die Erde der Pflanzen sollte immer gleichmäßig durchfeuchtet sein und nicht austrocknen. Während der Ruheperiode im Winter werden die Bananenstauden sparsamer gegossen. Für gelegentliches Besprühen ist die Banane sehr dankbar. (Musa oriental warf)

Die Lieferung erfolgt ohne Übertopf.

Den passenden Übertopf finden Sie hier >>

Art.-Nr.: 7540

Liefergrösse: 12 cm Topf, ca. 20-25 cm hoch

'Musa Banana Tropicana' Pflege-Tipps

Musa Banana Tropicana

Pflege-TippsHier klicken
 
Wuchshöhe
2,5-3 Meter
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Besonderheiten
Bananen-Früchte essbar
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
12 cm Topf, ca. 20-25 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Musa Banana Tropicana

aus Gersthofen schrieb am :

Hallo Wollte fragen wie ich meine Musa Banane an die Sonne draußen gewönne. Mit freundlichen Grüßen

Antwort von Baldur:

Am Anfang in den Schatten, dann in den Halbschatten und dann in die Sonne stellen. Jeden Tag die Sonnenstunden ein bisschen erhöhen.

aus München schrieb am :

Hallo, ist es möglich dass die pflanze früchte trägt und wie lange würde das dauern? danke

Antwort von Baldur:

Sie können ab dem 3. Standjahr mit Früchten rechnen.

aus Stockerau schrieb am :

Habe meine Pflanze jetzt seit einen Monat, kann es wirklich sein das sie schon Ableger bildet? :D Wann kann/sollte ich diese umsetzten?

Antwort von Baldur:

Sobald der Ableger eigene Wurzel hat, können Sie diesen als "neue" Pflanze kultivieren. Alternativ alle zusammen in einen größeren Topf pflanzen, sobald der Kübel zu klein wird.

aus Gersthofen schrieb am :

Welchen Dünger für die Musa Banane

Antwort von Baldur:

Sie können hier einen Volldünger mit NPK-Verhältnis verwenden.

aus Rehlingen-Siersburg schrieb am :

Bin mit meiner Musa super zufrieden. Darf sie auch draussen überwintern?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze verträgt keine kühlen Temperaturen und sollte im Herbst in ein frostfreies, helles Winterquartier umziehen.

aus Hamburg schrieb am :

Kann ich die Pflanze im Ost- ausgerichteten Zimmer Belassen,wo die Morgensonne herrscht.Spaeter dann zwarLicht,aber keine direkte Sonne mehr hineinscheint?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist kein Problem, nur Licht ist wichtig.

aus Krems schrieb am :

Welcher Topf wird empfohlen bzwkann ich sie auch nach draussen setzen, wenn ich sie im Winter frostfrei halten kann?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser + Tiefe. An warmen Sommertragen kann die Pflanze ins Freie.

aus Kerpen schrieb am :

Alles Tip Top Ich habe die Pflanze gestern Umgetopft. Wir werden es sehen, einen schönen großen Topf. Mal sehen wie sie sich macht. Die Pflanze kam super Verpackt bei Mir an .Daumen hoch. MfG Udo

aus Wuppertal schrieb am :

Mein Bananenbäumchen entwickelt sich prächtig . Jetzt sind 3 Ableger direkt aus der Erde am Stamm entstanden. Was muss ich tun ? Abschneiden am Stamm ? Sind da unter Erde wurzeln die ich mit abtrennen muss ? Einfach weiter wachsen lassen, zu eng ? Lg

Antwort von Baldur:

Bitte prüfen Sie vorsichtig, ob die Ableger bereits ausreichend Wurzeln haben, dann können Sie diese vereinzeln. Ist dies nicht der Fall, bitte vorerst an der Mutterpflanze lassen. Alternativ alles zusammen in einen größeren Kübel pflanzen.

aus Hückelhoven schrieb am :

Kann die Pflanze auf der Terasse, welches mit Doppelstegplatten überdacht und mit leicht dunkelen Glasschiebetüren geschlossen ist gut gedeihen?

Antwort von Baldur:

Kommt von oben genügend Licht und ist die Hitze durch die Doppelstegplatten gemildert, ist eine Pflanzung möglich.

aus Stallhofen schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team. Wie hoch wird so eine Musa Banana tropica?? LG Andreas

Antwort von Baldur:

Ausgewachsene Pflanzen können bis 3 Meter hoch werden.

aus Düsseldorf schrieb am :

Kann ich das Bäumchen mit normaler Blumenerde Umtopfen ? Habe auch einen Zitronen und Orangen Baum . Kann ich die auch in der selben Blumenerde umpflanzen ?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Frankfurt am Main schrieb am :

Hallo, ich habe vor einigen Monaten meinen Bananenbaum bekommen. Er ist sehr schön. Seit einiger Zeit fangen allerdings die Spitzen der Blätter an braun zu werden und tropfen. Ich habe ihn inzwischen auch schon umgetopft. Was mache ich falsch?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um die sogenannte Guttation, die Pflanze schwitzt aufgrund zu hoher Luftfeuchtigkeit und/oder sie steht zu feucht.

aus Mehlingen schrieb am :

könnte man die bananenpflanze auch in granulat pflanzen

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Windhagen schrieb am :

Ich habe die Pflanze nun schon circa 4 Wochen und zuerst hat die Banane sehr schnell 3 große Blätter gebildet. Nun sind alle aber etwas welk und schlapp trotz Sonnenplatz und regelmäßigem Gießen. Woran kann das liegen? Am kalkhaltigen Wasser?

Antwort von Baldur:

Kalkhaltiges Wasser ist zwar nicht optimal, sollte aber nicht das Problem sein. Die Pflanzen kommen aus dem Gewächshaus, daher bitte langsam an die Sonne gewöhnen. Nicht zu nass halten, Staunässe vermeiden.

aus Koblenz schrieb am :

Ich habe mich verliebt, sie sieht einfach so toll aus! Wann gibt die Pflanze die Früchte ab?

Antwort von Baldur:

Es kann 2-3 Jahre dauern, bis sich Früchte bilden.

aus Harztor schrieb am :

Ich habe meine Banane umgetopft, seit dem bekommt sie braune Blätter.

Antwort von Baldur:

Bitte nicht zu tief einpflanzen. Ist der Wurzelballen zu fest, diesen etwas lockern.

aus Aachen schrieb am :

Schöne Pflanze, ich hoffe Sie wächst schnell zu einem imposanten Gewächs heran. Bei den baldur Antwort liest man das die Bananen essbar sind, aber an der Pflanze befindet sich ein Sticker auf dem steht das sie nicht essbar seien. Was stimmt nun?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze selbst ist nicht zum Verzehr geeignet, die Früchte dagegen schon.

aus Salzgitter - Engerode schrieb am :

Hallo , ich überlege mir diese Banane anzuschaffen . Wenn ich diese in einem ausreichend großen Kübel im Winter nach drinnen schaffe, welche Art Früchte trägt sie ? Wie normale Bananen oder mit vielen Kernen oder ähnliches , es gibt ja soviele Arten.

Antwort von Baldur:

Die Früchte sind klein, mit Kernen.

aus Friedland schrieb am :

Hallo Liebes Baldur Team, ich habe vor ca 4 Wochen meine 2 Bananenstauden erhalten und gleich in einem großen Kübel gepflanzt, leider öffnen sich die neugebildeten Blätter nicht. Ist das normal? Lg

Antwort von Baldur:

Die Pflanze braucht sehr viel Wärme und Sonne für die Entwicklung der Blätter. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Bindlach schrieb am :

Tolle Pflanze. Habe sie diese Woche geliefert bekommen. Die Bananenpflanze ist ca. 20 cm groß und hat schon 3-4 Ableger. Soll man die Ableger dran lassen oder am besten entfernen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen diese noch etwas an der Mutterpflanze zu belassen und erst später, wenn diese eigene Wurzeln gebildet haben, eigenständig zu kultivieren.

aus Bochum schrieb am :

Die Bananenpflanze ist sehr schön. Aber manchmal werden die Blätter braun, trotz Besprühung und Wässerung. Sollte man die braunen Blätter entfernen oder lieber dranlassen?

Antwort von Baldur:

Werden die unteren Blätter braun, besteht kein Grund zur Sorgen, denn so bildet die Pflanze ihren Stamm. Bitte abtrocknen lassen und dann vorsichtig entfernen.

aus Werl schrieb am :

Hallo Baldur Team, wir haben vor ca. einem Jahr drei Bananenpflanzen bei euch gekauft, die im großen Topf auf einem Balkon sehr wuchsfreusig sind und auch schon jede Menge Kindel getrieben haben. Frage: Wann spätestens muss ich sie reinholen ?

Antwort von Baldur:

Sinken die Temperaturen unter 0°C sollten Sie die Pflanze einräumen.

aus Hamburg schrieb am :

Hallo , Habe die Bananen Pflanze bei Ihnen gekauft und ich wollte sie in einen größeren Topf Pflanzen. Mache das zum ersten Mal können Sie mir sagen welche Erde ich benötige und muss ich noch was beachten? Liebe Grüße aus Hamburg

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wächst in jeder nährstoffreichen, durchlässigen (Blumen-) Erde. Bitte mit ausreichend Dünger versorgen.

aus Ense schrieb am :

Guten Tag, warum darf man die Bananen nicht essen? (sollten sich mal welche Bilden)

Antwort von Baldur:

Die Früchte sind essbar.

aus Wallisellen schrieb am :

Sie ist so schön, kann sie nur weiterempfehlen :) An den neuen Blättern bekommt sie seit einer Woche braune Flecken in der Mitte..gebe ich zu wenig Wasser?

Antwort von Baldur:

Das hängt eher mit der Luftfeuchtigkeit zusammen. Gerade bei trockener Luft bitte regelmäßig die Blätter mit kalkfreiem Wasser besprühen.

Packung
1 Pflanze
 
15.95 CHF
ab 3 Pack.
15.10 CHF / Packung
inkl. 2.6% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-6 Werktage
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben