Lavendel 'Phenomenal®'

 
 
 
Lavendel 'Phenomenal®'
Lavendel 'Phenomenal®'
Lavendel 'Phenomenal®'
Lavendel 'Phenomenal®'
Lavendel 'Phenomenal®'
Lavendel 'Phenomenal®'
Lavendel 'Phenomenal®'
Lavendel 'Phenomenal®'
Lavendel 'Phenomenal®'
Lavendel 'Phenomenal®'
Lavendel 'Phenomenal®'
Lavendel 'Phenomenal®'
Lavendel 'Phenomenal®'
Lavendel 'Phenomenal®'
Lavendel 'Phenomenal®'
Lavendel 'Phenomenal®'

Lavendel 'Phenomenal®'

Diese Lavendel-Neuzüchtung überzeugt mit vielen Vorteilen und macht sie so zum "Must-have". Der Lavendel "Phenomenal®" ist außergewöhnlich winterhart, extrem tolerant gegenüber Hitze und Nässe sowie resistent gegen Krankheiten. Der gleichmäßige Wuchs, die strahlend-blaue Blütenfarbe und der herrliche Duft der Lavendelblüten machen die neue Sorte Lavendel "Phenomenal®" so begehrenswert. 

Der Lavendel "Phenomenal®" blüht von Juni bis September und wird 50 bis 60 cm hoch. An einem sonnigen Standort fühlt sich die winterharte, mehrjährige Staude am wohlsten. Ihr Wasserbedarf ist gering und der Pflegeaufwand gering bis mittel. Die Pflanzen dieser Lavendelsorte sind außergewöhnlich winterhart, robust, resistent gegen Krankheiten & versprühen den herrlichen Duft ihrer Blüten im Garten. (Lavandula "Phenomenal") (Lavandula angustifolia)

Art.-Nr.: 1700

Liefergrösse: 9x9 cm-Topf

'Lavendel' Pflege-Tipps

Lavendel 'Phenomenal®'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Juni-September
 
Wuchshöhe
50-60 cm
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
30-40 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Duftet
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
schmetterlingsfreundlich,,bienenfreundlich,Blüten essbar, trockenresistent
 
Liefergrösse
9x9 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Lavendel 'Phenomenal®'

aus Bad Windsheim schrieb am :

Leider nach einem Winter eingegangen

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf gut durchlässigen Boden, da die Pflanzen keine Staunässe (vor allem während der Tauphase) vertragen.

aus Wien schrieb am :

Kann ich den Lavendel auch noch jetzt (Anfang Sept) anpflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist kein Problem.

aus Gera schrieb am :

Hallo, wann (welche Jahreszeit) darf ich sie einpflanzen ?

Antwort von Baldur:

Wir liefern wieder zum optimalen Pflanzzeitpunkt, ab Mitte August.

aus Erlinsbach schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ich habe die Pflanzen um Ostern gepflanzt und schon heute haben sie enorm an Grösse gewonnen und stehen und voller Blütenpracht. Ich bin total begeistert. Kann ich nur empfehlen.

aus München schrieb am :

Der Lavendel hat letztes Jahr im Kübel, sonniger Standort, keine Blüten getrieben. Im Winterquartier hat er bereits stark aber dünn ausgetrieben. Wurde im Herbst geschnitten. Aber es zeigen sich immer noch keine Blüten. Was kann ich machen?

Antwort von Baldur:

Die Blütezeit beginnt ab Juni. Bitte achten Sie auf einen sonnigen Standort und gut durchlässigen Boden. Ggf. Blumenerde mit etwas Sand mischen.Optimal für die Überwinterung im Haus ist ein heller Standort bei ca. +5°C bis +10°C.

aus Aarau schrieb am :

Liebes Team von Baldur Ich habe den Lavendel mit Federgras kombiniert. Passen die beiden Pflanzen zusammen?Das Federgras scheint mir sehr fein. Beide Pflanzen wurden auf einer Böschung gepflanzt in der Sonne.Vielen Dank im Voraus

Antwort von Baldur:

Es stimmt, dass das Gras etwas filigraner wächst, als der Lavendel. Denoch können beide Sorten gut zusammen gepflanzt werden.

aus Dielsdorf schrieb am :

Die Pflänzchen sind am Wachsen. Ist diese Lavendel-Sorte gleich verwendbar und gleich wirksam wie der echte Lavendel (Lavandula angustifolia (bzw. officinalis))? Kann man ihn also mit derselben Wirkung essen, als Tee oder als Öl verwenden?

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanzen lassen sich genauso verwenden. Bitte beachten Sie, dass es sich um keine Bio-Pflanzen handelt.

aus Bern schrieb am :

Was ist der Unterschied von diesem Lavendel zu ihrem Abgebot der Lavendelhecke mit den 9Pflanzen? Würde sich dieser eher empfehlen? Wir möchten eine Hecke auf 5M Länge,1M Breite. Wieviele Pflanzen empfehlen sie? Zweireihig gesetzt? Vielen Dank.

Antwort von Baldur:

Der Unterschied ist die Sorte. Beide sind gut geeignet. Wir empfehlen 3 Pflanzen auf 1 lfd. Meter. Um eine schöne, dichte Hecke zu erreichen, können Sie zweireihig, etwas versetzt pflanzen (in der 2. Reihe immer mittig zu den beiden vorderen Pflanzen).

aus Recklinghausen schrieb am :
Verifizierter Kunde

Bisher sind die Pflanzen stabil und scheinen gut angegangen zu sein.

aus Lauterach schrieb am :

Kann man den Lavendel auch in den Töpfen, wie sichtschutz, halten?? Oder tut es ihnen was?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in Kübel ist kein Problem. Bitte diese im Winter gut einpacken.

aus Glinde schrieb am :

Ich hätte gern gewußt ob dieser Lavendel giftig ist für Katzen? Der ganz gewöhnliche Lavendel ist es nicht. Habe leider eine Katze die auf Blumen steht

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind für Katzen ungiftig.

aus Huttwil schrieb am :

Guten Tag Kann man den Lavendel anfangs Oktober noch zurück schneiden, oder dann besser doch bis im Frühjahr warten? (Temperatur)

Antwort von Baldur:

Besteht keine Frostgefahr, ist ein Rückschnitt kein Problem.

aus Schweiz schrieb am :

Könnten Sie mir sagen, ob ich diesen Lavendel unterhalb von Eiben pflanzen kann? Wir haben eine Böschung an der vollen Sonne und möchten dort Eiben, Lavendel und Rosmarin pflanzen. Geht das?

Antwort von Baldur:

Bitte bedenken Sie, dass die Eiben mit den Jahren größer werden und dann wahrscheinlich den anderen Pflanzen die Sonne wegnehmen.

aus ATTENDORN schrieb am :

Ich hätte gerne gewusst, ob mein Lavendel noch richtig blau blüht. Im Moment sind die Blüten zwar da, aber sehr blass. Ich hatte gehofft das mein Lavendel auch so richtig schön blau wird. Er ist sonst groß gewachsen und auch voller Blüten.

Antwort von Baldur:

Bitte prüfen Sie den Standort. Dieser sollte sonnig sein und die Erde leicht kalkhaltig und nicht sauer.

aus M[nchen schrieb am :

Hallo, handelt es sich Phenomenal ein Hidcote blue?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine eigene Sorte.

aus Hilden schrieb am :

ich hab 6 von diesen Pflanzen gekauft vor 2 Monaten. Seitdem sind die Pflanzen unverändert, sie wurden bei mir im Hochbeet eingepflanzt bekommen die volle Sonne, passende Erde und auch Wasser ab. Ist es normal, dass keine Blüten wachsen?

Antwort von Baldur:

Da es sich um junge Pflanzen handelt, kann es sein, dass diese erst später zur Blüte kommen.

aus Passau schrieb am :

Hallo, Lavendel hält ja Blattläuse von Rosen fern. Gilt das bei jedem? Denn bei einem steht es explizit dabei und bei diesem z.B. nicht. Wenn ich in mein Salatbeet einen Lavendel dazwischen setze, hilft das auch gegen Blattläuse? VG Julia

Antwort von Baldur:

Vor allem die blauen Sorten halten durch Ihren intensiven Duft Blattläuse fern. Doch auch weiße oder rosafarbige Sorten sind geeignet. Dies sollte auch in einem Salatbeet funktionieren.

aus Wien schrieb am :

Hallo ,kann man diesen Lavendel dann für z.B . Tees verwenden ? liebe Grüße aus Wien

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Landshut schrieb am :

Hallo leider lässt der Lavendel den Kopf hängen und wird braun vorne. Wetter lässt natürlich zu wünschen übrig, was kann man machen? Mit freundlichen Grüßen

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie darauf, dass keine Staunässe entsteht. Ggf. das Erdreich etwas mit Sand verbessern.

aus Frankfurt am main schrieb am :

1. Können diese in Balkonboxen gelegt werden? 2. Abstoßen diese Insekten? 3. Bitte schlagen Sie kleine bunte Pflanzen für Balkonboxen vor, die Insekten abwehren.

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in Balkonkästen ist kein Problem. Durch den Duft werden Insekten fern gehalten. Alternativ können wir Ihnen Art. 3799 vorschlagen.

aus Ludwigshafen am Rhein schrieb am :

Hallo meine lavendel Pflanzen sind da aber es sind von Dienstag-freitag minus grade gemeldet soll ich jetzt nicht einpflanzen ? Kann ich sie im hellen Keller so lange stehen lassen mit der Plastik Verpackung? Mfg Gries

Antwort von Baldur:

Bitte die Plastikverpackung öffnen, damit Luft an die Pflanzen kommt. Dann können Sie die einige Tage im kühlen, hellen Keller aufbewahren.

aus Wilnsdorf schrieb am :

Hallo, ich möchte mir eine Lavendelhecke in eine Böschung pflanzen. Leider haben schon einige Lavendel bei mir den Winter nicht überstanden. Ist diese Sorte robuster, als der Duftlavendel Munstead?

Antwort von Baldur:

Beide Sorten sollten in rauen Lagen mit z.B. Tannenreisig geschützt werden.

aus Bergkoppel schrieb am :

Hallo, ich habe heute mein Paket bekommen, bin etwas enttäuscht, in der Beschreibung stand das die Pflanze ca.15 cm hoch ist, bei der Lieferung, meine ist aber ca. 5-6 cm. Ich hoffe das sie wenigstens so aufblüht wie in der Beschreibung.

Antwort von Baldur:

Kulturbedingt befinden die Pflanzen sich gerade im Austrieb. Sobald es warm wird, werden diese sich sicher rasch entwickeln.

aus Heilbronn schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, Kann man diesen Lavendel auch in Töpfen bzw. Kübeln am Balkongeländer halten? Falls nicht, welcher Lavendel wäre dafür geeignet? Vielen lieben Dank schonmal für eure Antwort!

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in Kübel ist problemlos möglich. Wichtig ist durchlässige Erde und ein guter Wasserablauf.

aus Ipsach schrieb am :

Hallo liebes Team, meine Lavendelpflanzen sind vorige Woche in gutem Zustand angekommen. Noch sind sie ja keine 10cm hoch. Werden sie denn diesen Sommer schon farbeinpraechtig bluehen, oder werde ich da noch bis naechstes Jahr warten muessen?

Antwort von Baldur:

Kulturbedingt beginnen die Pflanzen erst mit ihrem Wachstum. Sobald es wärmer wird, wachsen diese sehr rasch und Sie können sich sicher in diesem Jahr noch an Blüten erfreuen.

aus Rentweinsdorf schrieb am :

Kann ich den Lavendel in eine alte Zinkwanne pflanzen 40x30x30 cm? Wie viele Pflanzen empfehlen Sie?

Antwort von Baldur:

Befinden sich Löcher im Boden, damit keine Staunässe entsteht, können Sie problemlos pflanzen. Wir empfehlen 3-4 Pflanzen.

aus Bosau schrieb am :

Hallo, meine Lavendellieferung ist am Freitag angekommen. Alles gut verpackt und nichts ist kaputt gegangen. Ich bin jedoch etwas enttäuscht, da die Pflanzen sehr klein sind ca. 5 cm. ich hatte sie mir für den Preis größer vorgestellt :-(

Antwort von Baldur:

Kulturbedingt beginnen die Pflanzen erst mit dem Austrieb. Sicher werden diese sich bei sonnigeren Tagen schnell entwickeln.

aus Ingolstadt schrieb am :

Liebes Baldur-Team. Meinen gestern gelieferten Lavendel hatte ich mir ein bisschen größer vorgestellt, so wie beschrieben gute 15 cm. Aber meine Pflänzchen messen gerade mal 5 bis 6 cm. Da brauch ich wohl viel Geduld bis er seine 60 cm Höhe erreicht.

Antwort von Baldur:

Kulturbedingt treiben die Pflanzen erst aus. Sobald es sonniger und wärmer wird, werden die Pflanzen sich sicher schnell entwickeln.

aus Woflsberg schrieb am :

ich möchte gerne 9x lavendel phenomenal setzen, hätte gerne aber schon größere pflanzen im topf, zahle auch gerne mehr, haben sie diese im angebot und wie hoch ist der lavendel ohne topf? besten dank renate

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind z.Zt. ohne Topf ca. 15 cm. Unter Art. 3856 führen wir Pflanzen mit einem größeren Wurzelball, ca. 20 cm hoch.

aus Jena schrieb am :

Sehr geehrtes Baldur-Team, wir möchten gern entlang eines Weges Lavendel pflanzen (50 cm breit, 14m lang; sonnig). Wie viele Pflanzen benötigen wir, dass es möglichst recht dicht wächst? Empfehlen Sie blauen Lavendel od. Lavendel Phenomenal? Danke.

Antwort von Baldur:

Die Sorte Lavendel 'Phenomenal®' ist sehr tolerant und resistent. Für eine üppige Bepflanzung empfehlen wir 3 Pflanzen auf 1 lfd. Meter = 42 Pflanzen auf 14 lfd. Meter.

aus Hennigsdorf schrieb am :

Hallo. Ich habe eine Frage. Ich möchte diese Lavendelsorte für ein Rabatt mit 5.00 x 0.50 Meter bestellen. Wie viele Pflanzen werde ich ungefähr benötigen? Kann ich sie jetzt auch schon einpflanzen, so bald der Boden frostfrei ist? Vielen Dank.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 5-6 Pflanzen auf 1 m² = 12-15 Pflanzen auf 2,5 m². Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung bereits möglich.

aus Wetter schrieb am :

Hallo, ich würde gerne einige Beete mit Lavendel bepflanzen. Der Standort hat allerdings nur von den Morgenstunden bis zum Mittag 100% Sonne. Danach stehen die Pflanzen eher im Halbschatten. Würde das funktionieren?

Antwort von Baldur:

Der Standort ist kein Problem.

aus Bad Salzungen schrieb am :

Habe eine Frage zu meinem Lavendel den ich im Juni, im Top Zustand erhalten habe. Habe ihn im Juni gepflanzt, geblüht hat er noch nicht. Muss ich ihn trotzdem jetzt zurück schneiden? Würde mich über eine Antwort freuen. Jutta

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanzen nicht zu stark verholzen, ist ein Rückschnitt empfehlenswert.

aus Hörersdorf schrieb am :

Hallo.. bitte wann kann man den Lavandel pflanzen. Danke vorab für die Info!!

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung im Herbst möglich.

aus Mölsen schrieb am :

Die Lavendel kamen gut verpackt an und dufteten sehr schön. Jetzt nach einer Woche wirken 4 von 6 leider vertrocknet, obwohl die Erde immer noch feucht ist. Was könnte passiert sein? Oder ist das schon der Herbstrückzug?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf gut durchlässigen Boden, gerne auch mit etwas Sand vermischt und einen sonnigen Standort. Zuviel Feuchtigkeit wird weniger vertragen.

aus Essen schrieb am :

Hallo, kann dieser Lavendel noch bis Ende September oder sogar Anfang Oktober gepflanzt werden? Wir wohnen im "milden" Ruhrgebiet. Wieviele von diesen 9cm-Einheiten sollte ich pro 80cm langen Blumenkasten pflanzen? Gruß Malve

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei ist eine Pflanzung im Oktober kein Problem. Wir empfehlen 3 Pflanzen.

aus Leutershausen schrieb am :

Hallo! Wann ist die passende Zeit für die Einpflanzung der Lavendel 'Phenomenal®'?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung sogar noch Anfang November möglich.

aus 37181 Hevensen schrieb am :

Hallo u. Grüße Ich habe eine Nordseite mit Morgends und Abends Sonne. Kann man das machen? Danke Ihnen

Antwort von Baldur:

Der Standort wird den sonnenverwöhnten Pflanzen zu schattig sein.

aus Oberhausen schrieb am :

Hallo, Ich suche eine tiefviolette Lavendelsorte, Höhe und Robustheit würden bei dieser Sorte passen. Wie sieht es mit dem Farbton aus? Lt. Beschreibung wird blau angegeben, auf den Bildern finde ich die Blumen eher violett... Wann wieder verfügbar?

Antwort von Baldur:

Diese Blüten haben eine tiefblaue bis violette Färbung, dunkler als der "normale" Lavendel. Die Färbung ist witterungsabhängig. Bestellbar ab Juli 2020, lieferbar ab ca. September 2020.

aus Mönchengladbach schrieb am :

Der Lavendel war bei Lieferung in eine Art Mulch gepflanzt und mit einer Gaze umhüllt. Kann ich das so komplett in das Pflanzloch geben, oder muss ich Mulch und Gaze entfernen?

Antwort von Baldur:

Bitte das Wurzeltuch an der Pflanze belassen und leicht "aufbrechen".

aus München schrieb am :

Hallo, ich möchte Lavendel für nachtkästchen kaufen. Würde das gehen oder eher nicht, wegen zu wenig Sonne

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen einen sonnigen Standort.

aus Gelsenkirchen schrieb am :
Verifizierter Kunde

Der Lavendel ist sehr gut verpackt angekommen. Die Blätter duften bereits, sodass ich mich jetzt schon sehr auf die Blüte freue!

aus Altenburg schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ich habe heute die Lavendelpflanzen bekommen. Ich hätte nie gedacht, dass sie schon so groß und buschig sind. Ganz lieben Dank, ich bin von den Pflanzen, der Verpackung und der schnellen Lieferung, absolut begeistert. Herzlichen Dank!

aus Wien schrieb am :

Hallo, Kann man Pflanzen auch in einem Blumenkasten einsetzen? Wieviel fur einen 80cm . Danke

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 3 Pflanzen.

aus Sinabelkirchen schrieb am :

Hallo, kann man mit diesem Lavendel Sirup machen? LG

Antwort von Baldur:

Die Blüten eignen sich gut, um Sirup zu machen.

aus Zurich schrieb am :

Hallo was für eine Höhe sollte ein Kübel haben damit die Pfahlwurzel wohl auswachsen kann? Danke

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30 bis 40 cm Durchmesser und Tiefe.

aus Barsinghausen schrieb am :

Kann ich 3 Pflanzen zusammen Pflanzen damit ich größeren Busch bekomme, oder reich es aus mit 1 Pflanze. Wie groß wird Busch von 1 Pflanze ( wie breit? ) von 9 cm Topf? Dankeschön.

Antwort von Baldur:

Die Wuchsbreite liegt bei ca. 30-40 cm. Wenn Sie etwas Geduld haben, reicht eine Pflanze aus, um einen schönen Busch zu erhalten.

aus Vetschau schrieb am :

Hallo, wie pflegt man Lavendel phänomenal nach dem Einpflanzen ?

Antwort von Baldur:

Bitte die Erde während der Anwachsphase leicht feucht halten.

aus 64668 Rimbach schrieb am :

Da ich noch etwas Kräutererde sowie Kakteenerde übrig habe, wäre es möglich diese zu mischen um einen geeigneten Boden zu kreieren? Können Sie ansonsten eine Alternative vorschlagen? Muss ich sofort kalken um eine schöne Farbe zu erhalten?

Antwort von Baldur:

Kakteenerde ist kein Problem, Kräutererde sollten Sie mit etwas Sand mischen. Sie können den Kalk gleich bei der Pflanzung mit in die Erde mischen.

aus Nordenham schrieb am :

Kann man die Lavendel Pflanzen auf der west Seite Pflanzen? Wollte gerne ein großes Lavendel Beet anlegen

Antwort von Baldur:

Die Westseite ist kein Problem.

aus Vechelde schrieb am :

Hallo Wie gross sind die Pflanzen, die Sie um diese Zeit zuschicken? Und um wieviel wird es bis ende des Jahres wachsen, bei einer halbwegs guter Sonneneinwirkung?

Antwort von Baldur:

Die Lieferhöhe beträgt z.Zt. ca. 10 cm. Stimmen die Bedingungen wachsen die Pflanzen ca. 20-30 cm im Jahr. Sie können bereits in diesem Jahr mit Blüten rechnen.

aus Zürich schrieb am :

Ich habe 3 Stück Lavendel im Topf seit Frühling am südlichen Balkon. Was für Winterschutz empfehlen Sie? Reicht eine Kokosnuss Matte um den Topf gewickelt?

Antwort von Baldur:

Der Winterschutz sollte ausreichend sein.

aus Dortmund schrieb am :

Waren in einen super Zustand, freue mich schon , wenn sie in Blüte stehen. Der unverwechselbare Duft entfaltete sich schon beim entnehmen aus der Packung.

aus Bern schrieb am :

Wir haben einen riesigen Balkontopf (Ausrichtung südwest) und möchten dort alles mit Lavendel pflanzen. Ist der jetzige Zeitpunkt zu spät dafür?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist noch möglich. Bitte denken Sie an ausreichend Winterschutz.

aus Hamburg schrieb am :

Macht es Sinn, Anfang August noch welche zu pflanzen, oder sollte ich bis zum Frühjahr warten.

Antwort von Baldur:

Im August ist eine Pflanzung noch sehr gut möglich.

aus Jois schrieb am :

Ich habe im Frühling 9 Stück gesetzt und sie blühen wirklich schön. Wann soll ich sie schneiden? Danke!

Antwort von Baldur:

Bitte nach der Blüte einkürzen.

aus Oberdorf schrieb am :
Verifizierter Kunde

Der Lavendel ist absolut Hammer er ist riesig geworden und blüht super meine sehen aus wie auf dem Bild und es sind risen Büsche. Hab absolut Freude haben 20 Stück bestellt da wir ein Lavendel Feld pflanzten..und sie riechen von schon von weitem.

aus München schrieb am :

Die Blüten meines Lavendels sind sehr blass (kein Vergleich zu den Fotos), er steht sonnig und bekommt nicht zu viel Wasser. Können Sie mir einen Tipp geben?

Antwort von Baldur:

Kalkhaltiger Boden begünstigt die Färbung.

aus Stuttgart schrieb am :

Der Lavendel wächst schön u kräftig u bekommt sehr schöne Blüten u ist mit Topf 100 cm hoch.Das einzige was mich stört ist das extrem krumme und verdrehte Wachsen der Stängel die in alle möglichen Richtungen.Das hat kein anderer Lavendel bei mir :-(

Antwort von Baldur:

Kann es an den Lichtverhältnissen liegen?

aus Bremen schrieb am :

Ich habe zwei Stück letztes Jahr gekauft. Sie entwickeln sich prächtig aber der Lavendel hat weder letztes noch dieses Jahr geblüht bzw bildet Knospen. Was mach ich falsch?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen vollsonnigen, warmen Standort und gut durchlässigen Boden.

aus Oftringen schrieb am :

Ich möchte einen freistehenden Topf 40x40x40 mit Lavendel bepflanzen. Wieviele Pflanzen dieser Sorte empfehlen Sie dafür?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 3 Pflanzen.

aus Bergisch Gladbach schrieb am :

Wie ist die aktuelle Wuchshöhe bei Lieferung dieser Lavendel-Phenomenal Staude?

Antwort von Baldur:

Die Wuchshöhe beträgt ca. 50-60 cm.

aus Theisseil schrieb am :

Ich möchte den Lavendel gerne vor unsere neu angelegte Terrasse pflanzen, wie viele Lavendelpflanzen kann ich zusammen auf ein Fleckchen pflanzen dass dieser dann schön "breit" aussieht?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 5-6 Pflanzen auf 1 m².

aus Wuppertal schrieb am :

Kann ich de Pflanzen auch im Topf lassen oder muss ich sie umtopfen?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel mit gutem Wasserablauf ist möglich.

aus Hamburg schrieb am :

Kann ich den Lavendel zusammen mit Marokkanischer Minze in einem Balkonkasten pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Berlin schrieb am :

Wie hoch sind die Lavendel-Pflanzen im 2-Liter Containertopf bei der Anlieferung (jetzt im April)?

Antwort von Baldur:

Die Liefergröße beträgt z.Zt. ca. 15 cm.

aus Zürich schrieb am :

Hallo BaldurGarten - Team, ich habe die Pflanze heute erhalten, kann sie aber erst in ca. 10 Tagen im Garten einpflanzen. Wie soll ich sie bis dahin aufbewahren/pflegen? Besten Dank für eine Antwort.

Antwort von Baldur:

Bitte die Pflanzen aus den Verpackungen nehmen und aufstellen. Die Erde nicht austrocknen lassen.

aus Stuttgart schrieb am :

Ich habe einen Südbalkon und der Standort bietet im Prinzip Dauersonne und Wärme. Daher würde ich Aqua-Kästen verwenden, um Bewässerung auch bei einem Wochenende Abwesenheit zu sichern Welche Kastenpflanzen vertragen dieses Klima noch? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Gräser (z.B. Art. 3895) fühlen sich an dem Standort sicher auch sehr wohl.

aus Sinsheim schrieb am :

Kann man diesen Lavendel jetzt schon raus ins Beet pflanzen, oder sollte ich mit der Bestellung noch etwas warten?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung bereits möglich.

aus Ostfriesland schrieb am :

Moin! Ich habe gerade Lavendel Phenomenal bestellt und frage mich, ob ich es schon etwas düngen soll, wenn ich es einpflanze oder besser erst im nächest Jahr? Sind Hornspähne auch ok für Lavendel? Bedanke mich im Voraus! MfG N. Siewert

Antwort von Baldur:

Sie können bereits beim Einpflanzen eine Handvoll Hornspäne in das Pflanzloch geben.

aus Dornbirn schrieb am :

Ich interresiere mich für den Lavendel Phanomenal. Sie schreiben diese würde von Juni bis September blühen. Blüht er ununterbrochen oder muss er dazwischen geschnitten werden? Was muss getan werden dass er möglichst lange bzw. oft blüht?

Antwort von Baldur:

Um eine erneute Blüte anzuregen, sollten die verblühten Blütenstände entfernt werden.

aus Basel schrieb am :

Kann der Lavendel auch im Frühjahr gepflanzt werden? Welcher wächst am buschigsten denn? Wir möchten gerne ein Hochbett komplett mit Lavendel bepflanzen.

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im Frühjahr ist problemlos möglich. Mit dieser Sorte haben Sie schon einmal eine gute Wahl getroffen. Bitte regelmäßig einkürzen, damit die Pflanzen dicht werden und nicht zu stark verholzen.

Packung
3 Pflanzen
 
14.50 CHF
ab 2 Pack.
13.80 CHF / Packung
inkl. 2.5% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 4-7 Werktage
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben