Echinacea purpurea

 
 
Echinacea purpurea
Echinacea purpurea
Echinacea purpurea
Echinacea purpurea

Echinacea purpurea

Echinacea purpurea ist auch als Purpur-Sonnenhut, Roter Scheinsonnenhut oder Igelkopf bekannt und als dekorative, bienenfreundliche und unkomplizierte Staude sehr beliebt. Der farbenprächtige Dauerblüher kann im Garten, auf Balkon & Terrasse mit anderen Stauden oder auch Ziergräsern kombiniert werden, ist aber auch solo ein Blickfang. Die Nektar- und Pollenpflanze lockt mit ihren Zungenblüten Schmetterlinge, Bienen und andere nützliche Insekten an und versorgt sie mit Nahrung. Echinacea purpurea ist mit ihren großen, leuchtenden Blüten eine wunderschöne Bereicherung für Rabatten, Beete und Kübel & sieht auch als Schnittblume in der Vase sehr apart aus.

Die Blütezeit der Echinacea purpurea (Sonnenhut) ist von Juli bis September, die winterharten, mehrjährigen Stauden werden 80 bis 100 cm hoch & lieben einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit nährstoffreichem, durchlässigem Boden. Der Pflegeaufwand & Wasserbedarf dieser mehrjährigen Pflanzen ist gering. (Echinacea purpurea)

Art.-Nr.: 7497

Liefergrösse: 9x9 cm Topf

'Echinacea purpurea' Pflege-Tipps

Echinacea purpurea

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Juli-September
 
Wuchshöhe
80-100 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
30-40 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
schmetterlingsfreundlich,bienenfreundlich,4-6 Pflanzen pro qm
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
9x9 cm Topf

Meinungen unserer Kunden

Echinacea purpurea

aus Aesch BL schrieb am :

Bei den gelieferten 3 Pflanzen, sollen diese in einem grossen Topf, für einen buschigen Wuchs, alle drei (oder zwei) direkt beieinander gepflanzt werden, oder nur eine Pflanze einzeln, damit diese ungestört wachsen kann?

Antwort von Baldur:

Je nachdem wie der Durchmesser ist, können Sie 1-3 Pflanzen in einen Kübel pflanzen.

aus Katzelsdorf schrieb am :

Die Echinacea Purpurea ist wunderschön. Sie vermehrt sich bei mir an dem sonnigen Standort sehr gut. Leider ist sie jetzt im zweiten Jahr über 1,5 m hoch geworden. Dadurch steht sie nicht mehr alleine. Was kann ich machen um sie kleiner zu halten?

Antwort von Baldur:

Bedingt durch die Nährstoffversorgung, Bodenbeschaffenheit oder auch Witterung kann es immer mal wieder zu Abweichungen in der Wuchshöhe kommen. Sie können die Staude im Herbst teilen, damit diese etwas kleiner bleibt.

aus Stade schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ein wahr gewordener Traum. Etwa Mai 2021 ins Beet gepflanzt. Die Blüten entwickelten sich erst in diesem Sommer. Die kräftig leuchtenen Blüten sind der Blickfang im Staudenbeet. Die Hummeln und vielen Schmetterlinge haben ihr Vergnügen.

aus Köln schrieb am :
Verifizierter Kunde

Also die sind ja einfach top. Gut, nach unserem Urlaub dachte ich schon dass sie vorzeitig geblüht hätten, sahen was komisch. Aber nun im Juli der absolute super Magnet für unser Hummelchen...sobald die Sonne da ist, hängen sie an den Pflanzen :-)

aus Wuppertal schrieb am :

Den traurigen smiley kann man gar nicht sendet. Dann tritt Fehler auf! Einfach ein Witz was ich an Pflanzen erhalte. Schade das man keine Bilder senden kann. Die Blüte sieht aus, als hätte ein kind ein Kreis mit Striche gemalt. Nix dran an der Blume

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen einen sonnigen Standort. Im Halbschatten bilden sich weniger Blüten. Der Boden sollte humusreich und eine ausreichende Bewässerung gewährleistet sein.

aus Halle schrieb am :

Hallo, welche Unterschied ist zwischen Artikel 7497 und 9936?

Antwort von Baldur:

Art. 7497 = 3 Pflanzen, Art. 9936 = 5 Knollen. Wuchshöhe, Blütezeit usw. sind gleich.

aus Hamburg schrieb am :

Hallo, ich habe mir 3 dieser Jungpflanzen gekauft. Leider kamen sie verspätet durch Lieferprobleme bei mir an. Wie soll ich bei der Pflanzung nun am besten vorgehen? Sollte der Wurzelbereich immer feucht sein?

Antwort von Baldur:

Ist der Wurzelballen trocken, einfach den Topf tauchen, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen. Dann sollte die Erde nicht mehr ganz austrocknen.

aus Roth schrieb am :

Wir haben die Pflanzen letztes Frühjahr gepflanzt und sie sind ganz toll geworden! Im Herbst nachdem alles vertrocknet war, haben wir sie komplett runtergeschnitten und mit Tannenzweigen über den Winter bis jetzt abgedeckt. War das ein Fehler?

Antwort von Baldur:

Sie haben alles richtig gemacht. Sobald der Boden sich erwärmt hat, werden sich die ersten Triebe zeigen. Besteht keine Frostgefahr mehr, können Sie die Tannenzweige entfernen.

aus Merzig schrieb am :

Kann ich die Pflanzen jetzt noch setzen oder empfiehlt es sich bis zum Frühjahr zu warten?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im Herbst ist problemlos möglich.

aus Blindheim schrieb am :
Verifizierter Kunde

Herbst bestellt. Zwei von drei Pflanzen kommen wieder. Freue mich auf den Sommer. Bin gespannt. :-)

aus 5643 alikon schrieb am :

Ich habe die Jungpflanzen erhalten, vielen Dank dafür. Können sie mir sagen ob ich diesen echinacea purpurea für medizinische zwecke nutzen kann? (zb. Wurzelteile) Besten dank und freundliche Grüsse Sina

Antwort von Baldur:

Eine Verwendung ist möglich.

aus Koesching schrieb am :

Liebes Team, ab wann kann man Echinacea purpurea im Garten einpflanzen? Geht es schon im März?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, können Sie bereits pflanzen.

aus Münster schrieb am :

Hallo, kann man die Pflanzen jetzt schon ins Beet pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung bereits möglich.

aus Freiberg am neckar schrieb am :

Hallo, kann ich das Beet noch durch 2 echinacea in pink und 3 pinkel phlox ergänzen? Und wenn wo setze ich dir am geschicktes dazwischen?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen sehr gut in von uns vorgeschlagene Beete pflanzen. Hier sollten Sie etwas auf die Wuchshöhe der einzelnen Pflanzen achten.

aus Selm schrieb am :

Ist diese Pflanze auch für einen vollsonnigen Standort geeignet?

Antwort von Baldur:

Ein vollsonniger Standort ist bei ausreichender Wasserversorgung kein Problem.

aus Rinteln schrieb am :

Guten Tag , ich hätte gern gewusst , ob ich diese Pflanzen auch im Kübel halten kann . Wenn ja , wie groß sollte ein Kübel für eine Pflanze oder für die 3 gelieferten Pflanzen sein?

Antwort von Baldur:

Sie können die 3 Pflanzen sehr gut in einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser + Tiefe pflanzen. Bitte achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut ablaufen kann.

aus Zürich schrieb am :

Blühen die Pflanzen schon im ersten Jahr nach dem Auspflanzen?

Antwort von Baldur:

Sie können bereits in diesem Jahr mit Blüten rechnen.

nach oben