GRATIS-Versand ab 50.- CHF Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

GRATIS-Versand ab 50.- CHF Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

Kletter-Rose 'Messire Delbard®'

 
Kletter-Rose 'Messire Delbard®'
Kletter-Rose 'Messire Delbard®'
Kletter-Rose 'Messire Delbard®'
Kletter-Rose 'Messire Delbard®'

Kletter-Rose 'Messire Delbard®'

✓ Ausdauernd und mehrmals im Jahr blühend
✓ Sehr stark und schnell kletternd
✓ Winterharte, merhjährige und gesunde Rose

Die Kletter-Rose 'Messire Delbard®' ist ausdauernd blühend. Mehrmals im Jahr erscheinen kräftige Knospen, aus denen gesunde Blüten gedeihen. Glänzende, große, gefüllte, rote Blüten. Kräftiges und gesundes grünes Laub. Sehr stark und schnell kletternd: Der Inbegriff einer perfekten Kletterrose! Mit ihrer Wuchshöhe von 2,5 bis 3 Meter ist die öfterblühende Kletter-Rose 'Messire Delbard®' ideal zum Beranken von Pergolen, Hauswänden und Rosenbögen.

Die Kletter-Rose 'Messire Delbard®' bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Die winterharten, mehrjährigen Kletterrosen erreichen eine Wuchshöhe von 250 bis 300 cm. Der Pflanzabstand zu anderen Rosen & Pflanzen in Ihrem Garten sollte 80 bis 100 cm betragen. Der Pflegeaufwand & der Wasserbedarf dieser Kletterrose ist gering bis mittel. (Rosa 'Messire Delbard®') (Rosa Hybride)

Art.-Nr.: 6849

Liefergrösse: wurzelnackt, 3 triebige A-Qualität

'Kletter-Rose 'Messire Delbard®'' Pflege-Tipps

Kletter-Rose 'Messire Delbard®'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Sommer
 
Wuchshöhe
2.5-3 m
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 80-100 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
80-100 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
wurzelnackt, 3 triebige A-Qualität

Meinungen unserer Kunden

Kletter-Rose 'Messire Delbard®'

aus Kleve schrieb am :

Hallo, ich würde sie gerne in einem großen Pflanzring (50cm Durchmesser) pflanzen. Ginge das oder hätten die Wurzeln dann nicht genug Platz? Wie breit wird die Rose? Ich habe ca 2-2,5 m Platz. Reicht da 1 Pflanze oder eher 2? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Rosen sind Tiefwurzler, daher ist die Tiefe (mindestens 40 cm) des Pflanzringes ausschlaggebend. Wir empfehlen bei 2-2,5 m Platz eine Rose.

aus Berlin schrieb am :

Es steht nichts zum Duft . Sind es Duftrosen?

Antwort von Baldur:

Die Duftnote der Kletterrose 'Messire Delbard' wird als stark und süßlich beschrieben.

aus BERNKASTEL-KUES schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, ich habe die Rose Mitte Oktober gekauft, gepflanzt, aber es ging zu gut, alle Zweige sind bereits ausgetrieben. Ich würde gerne fragen, was ich tun soll, um es zu schützen, wenn die frostigen Tage kommen. L.G. Etelka

Antwort von Baldur:

Eine Abdeckung mit z.B. Tannenreisig hilft der Rose gut über den Winter zu kommen.

aus Oberzent schrieb am :

Hallo Baldur -Team, ich suche eine Kletterpflanze die in ein Pflanzring gepflanzt werden kann. Trockner Boden und Wasser gering. Kann ich eine Kletterrose oder Clematis dafür nehmen.? Grüße Fatima

Antwort von Baldur:

Rosen + Clematis kommen auch kurzfristig mit Trockenheit zurecht. An warmen Tagen sollte dennoch eine ausreichende Bewässerung gewährleistet sein. Der Boden sollte Feuchtigkeit halten können.

aus Waldzell schrieb am :

Hallo Liebes Baldur-Team, kann man diese Rose dazu verwenden, den Doppelstabmattenzaun (Südseitig) zu verschönern? danke & lg Linda

Antwort von Baldur:

Werden die Triebe geführt und befestigt, steht der Verschönerung nichts im Wege.

aus Paderborn schrieb am :

Hallo, ich habe Interessen diese Rose zu erwerben. Dazu habe ich zwei Fragen 1. Kann ich die Rose neben eine andere Rose pflanzen? mit Abstand von 60-80cm 2. sind die Blühten sehr anfällig gegen Regen? und fallen sofort auseinander LG Irene

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist bei ausreichender Wasser- und Nährstoffversorgung kein Problem. Die Blüten sind regenfest, allerdings kann es bei Starkregen dazu kommen, dass diese "unschön" werden.

aus Zürich schrieb am :

Suche eine rote Rose, die ich im Topf/Kübel mit Gitter pflanzen kann und sie muss in der Vollsonne überleben können. Ist diese Pflanze geeignet? Welche Erde sollte man nutzen (Kübelpflanzenerde in Ordnung?) und wie gross sollte der Kübel sein? Danke!

Antwort von Baldur:

Rosen sind Tiefwurzler (der Kübel sollte mindestens 40 cm Tiefe und Durchmesser haben) und Sonnenanbeter. Ein sonniger Standort ist bei ausreichender Bewässerung kein Problem. Kübelpflanzenerde ist okay, Rosenerde ist optimal.

aus 1186 Essertines-s-Rolle schrieb am :

Bonjour, j'aimerais aussi répondre a la personne qui a demandé si elle peut utiliser les pétales de roses pour faire du sirop...j'ai consulté votre site et souvent sur la fiche technique du rosier c'est écrit "impropre a la consommation"

Antwort von Baldur:

Die Pflanze selbst ist nicht essbar, die (unbehandelten) Blüten können verwendet werden.

aus Aachen schrieb am :

Ich suche eine Rose zum beranken eines Rosenbogens. Sie soll vollsonnig stehen, mit moeglichst geringe Wasserbedarf, schnell wachsen, aber vor allem moeglichst resistent sein gegen Rosenrost etc. Koennen Sie mir eine Rose empfehlen?

Antwort von Baldur:

Delbard-Rosen sind sehr robust und resistent. Je nach dem wie groß der Rosenbogen ist, ist diese Sorte z.B. schon einmal sehr gut geeignet.

aus Hamburg schrieb am :

Liebes Baldur-Team, ich habe eine kurze Frage. Kann man die Rosenblätter zur Herstellung von Rosenblütenzucker verwenden ? Vielen Dank :)

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Hannover schrieb am :

Hallo, duftet diese Kletterrose?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze hat einen leichten Eigenduft.

aus Leipzig schrieb am :

Ich möchte die Rose gern in einem großen Kübel mit Rankgitter auf dem Balkon pflanzen. Ist sie dafür geeignet und würde sie auch im Kübel den Winter überleben?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen ausreichend großen/tiefen Kübel ist kein Problem. Im Winter den Kübel gut einpacken, dann ist eine Überwinterung im Freien möglich.

aus B. schrieb am :

Möchte die Rose mit 2 clematis Madame Le Coultre einpflanzen. Wenn ich sie jetzt bestelle kann ich sie dann schon einpflanzen oder ist es besser man wartet noch ein paar Wochen?

Antwort von Baldur:

Besteht keine Gefahr mehr, dass die Erde gefriert, können Sie bereits pflanzen.

aus zwentendorf schrieb am :

Hallo,soll ich meine 2jährige Kletterrose zurückschneiden ? wenn ja wieviel habe sie im Vorjahr schon gekürzt war das falsch? Danke

Antwort von Baldur:

Bitte immer nur die älteren, verholzten, nicht mehr blühwilligen Triebe einkürzen. Die jungen Triebe stehen lassen, damit sich hier Blüten bilden können.

Packung
1 Pflanze
 
27.50 CHF
Wieder bestellbar ab Juli 2024.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder bestellbar ist.

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben