Andenpolster 'Azorella'

 
 
 
Andenpolster 'Azorella'
Andenpolster 'Azorella'
Andenpolster 'Azorella'
Andenpolster 'Azorella'

Andenpolster 'Azorella'

Das immergrüne Andenpolster Azorella eignet sich für viele Verwendungszwecke: Als Bodendecker, Rasenersatz und Beeteinfassung, für Steingärten, Schalen und zur Grabbepflanzung. Die Polsterstaude wächst sehr niedrig mit dekorativem, fein Laub, das im Frühsommer von gelblich-grünen Blütendolden übersät ist, die Bienen, Hummeln Und Schmetterlinge anlocken. Das Andenpolster Azorella (Azorella trifurcata) ist eine robuste und winterharte Neuheit, die pflegeleicht und langlebig Ihren Garten erobert und deren dunkelgrüne Laubpolster auch im Winter eine Augenweide sind. Mit seinem dichten und schnellen Wuchs lässt der Bodendecker Unkraut keine Chance.

Die Blütezeit vom Andenpolster Azorella ist von Mai bis Juni. Die winterharten, mehrjährigen Stauden wachsen 5 bis 10 cm hoch & lieben einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigem, normalem Boden. Der Pflegeaufwand ist gering. (Azorella trifurcata)

Art.-Nr.: 7645

Liefergrösse: 9x9 cm Topf

'Andenpolster 'Azorella'' Pflege-Tipps

Andenpolster 'Azorella'

Pflege-Tipps
 
Blütezeit
Mai-Juni
 
Wuchshöhe
5-10 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
20-25 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
bienenfreundlich,ca. 15 Pflanzen pro qm
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
9x9 cm Topf

Meinungen unserer Kunden

Andenpolster 'Azorella'

aus Solingen schrieb am :

Ich habe noch eine Frage ich möchte auf einem Grab das Andenpolster gerne mit dem Isotoma Blue Foot zusammen bringen ist das Möglich oder vertragen die sich nicht da wo sie aneinander stoßen oder würde die eine die andere Überwuchern

Antwort von Baldur:

Das Wuchsverhalten ist in etwa gleich, eine gemeinsame Pflanzung ist möglich.

aus Erlangen schrieb am :

Kann man diese Pflanze auch mit anderen Pflanzen (Lavendel, Thymian) in einen Blumenkübel auf dem Balkon setzen? Oder können Sie mir eine andere winterharte, buschig-hängende, gelb-blühende Pflanze für volle Sonne empfehlen?

Antwort von Baldur:

Eine gemeinsame Pflanzung ist kein Problem. Bitte beachten Sie, dass es sich um keine hängende Pflanze handelt. Lt. Ihren Wünschen haben wir leider keine Pflanze im Sortiment.

aus Leer schrieb am :

Sind die Pflanzen für Hunde giftig?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind giftig.

aus Nottwil schrieb am :

Guten Tag Ich möchte die Anden- Polsterstaude gerne im Schattenbereich einpflanzen, hell aber keine Sonneneinstrahlung. Verträgt sie das? Besten Dank

Antwort von Baldur:

Direkte Sonne ist nicht erforderlich, hell sollte Standort schon sein. Reiner Schatten ist nicht geeignet.

aus 49808 Lingen schrieb am :

Kann man beim Andenpolster den Mutterboden mit Blumenerde mischen und darin die Polster einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Augsburg schrieb am :

Würde mit dieser Pflanze gerne mein ganzes Beet zu Pflastern. Nun meine Frage kann ich auf diesem Polster auch herumlaufen wenn ich z.b. einem Busch schneiden muss oder ist die Gefahr zu groß dass das Poisel dadurch kaputt geht?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind nicht trittfest.

aus Ampfing schrieb am :

Ob diese Pflanze von Schnecke verschont?

Antwort von Baldur:

In der Regel werden die Pflanzen von Schnecken gemieden. Eine 100% tige Garantie gibt es allerdings nicht.

Packung
2 Pflanzen
 
12.95 CHF
ab 2 Pack.
11.45 CHF / Packung
Wieder bestellbar ab Januar 2021.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben