Allium 'Roter Zuckerhut'

 
 
Allium 'Roter Zuckerhut'
Allium 'Roter Zuckerhut'

Allium 'Roter Zuckerhut'

TIPP: Die außergewöhnliche Form der Allium Roter Zuckerhut Blütenköpfe erinnert an Zuckerhüte! Die prächtige, purpur-karminrote Farbe sorgt für Abwechslung im Gartenbeet und als Schnittblume in der Vase. Blütezeit von Allium Roter Zuckerhut (Allium) ist ab Mai.

Die winterharten, mehrjährigen Blumenzwiebeln des Allium Roter Zuckerhut lieben einen sonnigen bis halbschattigen Standort und sollten ca. 15 cm tief in nährstoffreichen, durchlässigen Boden eingepflanzt werden. So erreichen sie eine Wuchshöhe von 80 cm. Der Pflegeaufwand der Pflanzen ist gering, der Wasserbedarf gering bis mittel. Wunderschöne Allium-Zwiebeln bzw. Zierlauch-Stauden mit prächtigen Blütenköpfen, winterhart für Staudenbeete, Rabatten & als Schnittblumen. (Allium)

Art.-Nr.: 39005

Liefergrösse: Zwiebelumfang 5-7cm

'Zierlauch/Allium' Pflege-Tipps

Allium 'Roter Zuckerhut'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Mai
 
Wuchshöhe
80 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanztiefe
ca. 15 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
schmetterlingsfreundlich,bienenfreundlich,trockenresistent
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
Zwiebelumfang 5-7cm

Meinungen unserer Kunden

Allium 'Roter Zuckerhut'

aus Geseke schrieb am :

Wie sieht es aus mit Dünger, oder besser nicht

Antwort von Baldur:

Im Frühjahr ist es empfehlenswert, eine leichte Düngung z.B. mit organischem Dünger oder Kompost vorzunehmen.

aus Geseke schrieb am :

Wie und schneidet man den Zuckerhut

Antwort von Baldur:

Bitte die Stängel erst abschneiden, wenn diese komplett vertrocknet sind. So speichern die Zwiebel Energie für das nächste Jahr.

aus Göttingen schrieb am :
Verifizierter Kunde

Wunderschön und eine Bienchen- und Hummelchenparty. Verblühen leider gerade, aber zeitlich super, da die Party nun auf der Lavendel weiter geht. Absoluter Bienenmagnet! Hätte ich mehr Platz, dann würde ich mir gleich noch weitere zulegen.

aus Kandern schrieb am :

Hab den Allium letztes Jahr gekauft und gepflanzt. Es sind auch ganz viele „Blätter“ gewachsen aber er hat keine Blüten…

Antwort von Baldur:

Die Blütezeit beginnt ab Mai, ggf. war es den Pflanzen zur Zeit noch etwas zu kühl. Bitte achten Sie auf einen sonnigen Standort, ausreichend Nährstoffe, nicht zu schweren Boden (Staunässe vermeiden).

aus Basel schrieb am :

meine Blumenzwiebeln waren 1,5cm gross anstatt 5-7cm. Gruss G.D

Antwort von Baldur:

Bitte beachten Sie, dass es sich um den Zwiebelumfang, nicht um den Durchmesser handelt.

aus Bassum schrieb am :

In Kombination mit unseren Ringelblumen ein Traum. Nach der Blüte stehen nun nur noch die Stengel. Werden diese abgeschnitten?

Antwort von Baldur:

Bitte erst einkürzen, wenn die Stängel komplett abgetrocknet sind.

aus Rottweil schrieb am :

Hallo! Bitte sagen Sie mir, was zu tun ist? Ich habe diese Zwiebeln von Ihnen gekauft und Ende September gepflanzt, Sie begannen bereits zu wachsen. Also wird es im Frühjahr keine mehr geben?

Antwort von Baldur:

Warum sollten die Pflanzen im Frühjahr nicht mehr wachsen? Einfach die Triebe bei Frost mit z.B. Tannenreisig abdecken, dann gibt es keine Probleme.

aus Flachslanden schrieb am :

Kann ich die Zwiebeln jetzt schon einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen noch etwas abzuwarten, bis der Boden nicht mehr ganz so warm ist. Bis dahin aus der Tüte nehmen und kühl + dunkel lagern.

nach oben