Rudbeckia 'Cherry Brandy'

 
 
Rudbeckia 'Cherry Brandy'
Rudbeckia 'Cherry Brandy'

Rudbeckia 'Cherry Brandy'

Die Rudbeckia Cherry Brandy ist die Blühstaude schlechthin! Sie überzeugt den ganzen Sommer über bis zum Frost mit ihrer Blühfreude und kräftigem, solidem Wuchs. Rudbeckia Cherry Brandy (Rudbeckia hirta), auch als Sonnenhut bekannt, schmückt sich erstmals mit kirschroten Blüten, die schön haltbar sind. Somit sehen die Pflanzen im Garten immer gut aus. In Kombination mit Gräsern gepflanzt, entsteht ein schicker Look im Gartenbeet oder im großen Kübel auf der Terrasse.

Die Blütezeit der Staude Rudbeckia Cherry Brandy ist von Juni bis Oktober, die winterharten, mehrjährigen Stauden haben eine Wuchshöhe von 60 cm & gedeihen an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Auch als Schnittblume geeignet. Diese Rudbeckia bzw. Sonnenhut überzeugt mit langer Blütezeit & kräftigem Wuchs, ein schicker Look für Garten, Beet & Kübel. (Rudbeckia hirta)

Art.-Nr.: 2142

Liefergrösse: 9x9 cm-Topf

'Rudbeckia 'Cherry Brandy'' Pflege-Tipps

Rudbeckia 'Cherry Brandy'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Juni-Oktober
 
Wuchshöhe
60 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
30-40 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
bienenfreundlich, schmetterlingsfreundlich
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
9x9 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Rudbeckia 'Cherry Brandy'

aus Leibnitz schrieb am :

Hallöchen Ist eine Pflanzung im Beton Pflanzring Möglich? Oder können Sie mir vielleicht andere winterharte Pflanzen empfehlen? Danke und LG

Antwort von Baldur:

Stauden, wie z.B. diese Rudbeckia, können sehr gut in Pflanzringe gepflanzt werden.

aus Stuttgart schrieb am :
Verifizierter Kunde

schöne Blume, leider ist die Farbe nicht wie auf dem Bild. Deutlich weniger strahlend, an Rändern deutlich heller. Würde das nächste mal eher zu gelb greifen um das "Strahlende" im Staudenbeet zu haben.

aus Oberwil schrieb am :

Guten Tag kann ich die Pflanze jetzt noch in einen Kübel einpflanzen oder ist es dafür schon zu spät? Besten Dank und freundliche Grüsse

Antwort von Baldur:

Wir liefern wieder zum optimalen Pflanzzeitpunkt, ab 15.08.22. Eine Pflanzung ist dann problemlos möglich.

aus Wien schrieb am :
Verifizierter Kunde

Habe 3 Pflanzen im Frühling bekommen. 2 sind in Garten, 1 auf den Balkon. Alle haben schone Blüten. Nur die Farbe im BIld ist ein wenig übertrieben. Eher dinkelbraun, nicht dunkelrot, trotzdem schön.

aus Altena schrieb am :

Hallo, ich habe eine Frage. Sie geben an, das 3 Pflanzen geliefert werden. In der Beschreibung steht 9x9cm Topf. Sind dann 3 Pflanzen in einem Topf oder bekommt man 3 9x9cm Töpfe? Vielen Dank im Voraus

Antwort von Baldur:

Sie erhalten 3 Töpfe, in jedem Topf befindet sich 1 Pflanze.

aus Berlin schrieb am :

An wann kann ich die Echinazea und den Sonnenhut in den Garten pflanzen? Sie vorher zu kaufen hat ja keinen Sinn.jhu

Antwort von Baldur:

Sobald der Boden frostfrei ist, können Sie auspflanzen.

aus Kleinraming schrieb am :

Hallo Baldur Team ich bin mir bei der Rudbeckia Cherry Brandy (Rudbeckia hirta) nicht sicher ob es sich hier um eine mehrjährige Pflanze handelt, da sie von anderen als einjährig Verkauft wird. LG

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine mehrjährige Staude.

aus Fahrweid schrieb am :

Hallo Baldur Team ich habe vor etwas mehr als 2 Wochen die Rudbeckia Cerry Brandy bekommen und eingepflanzt nun treiben sie bereits und sogar alle mit wenigstens einer Blüte, sollte ich diese wegschneiden oder einfach so belassen. Gruss R.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Blüten und Blätter an der Pflanze zu belassen.

aus Laa an der Thaya/ Niederösterreich schrieb am :

Guten Tag, kann ich diese Pflanze jetzt (September) noch einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind winterhart, eine Pflanzung im September ist problemlos möglich.

aus Oberwil schrieb am :
Verifizierter Kunde

Die Pflanzen sind seit rund 6 Tagen im der Erde. Zwei davon haben bereits mehrere, zum Teil noch geschlossene Knospen. Zwei Blüten werden sich wohl in den nächsten Tagen öffnen - im Moment scheint es, dass sie bordeufarbig blühen werden.

aus Linz schrieb am :

Habe sie neben den gelben Sonnenhut gepflanzt. Leider blüht nur eine einzige Pflanze mit schwachen zwei Blüten. Diese sind rostbraun und keineswegs rot wie am Foto....schade...

Antwort von Baldur:

Im Pflanzjahr kann es durchaus sein, dass Stauden nicht ganz so üppig blühen. Sicher werden sich im nächsten Jahr mehr Blüten zeigen.

aus Schwedt/ Oder schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, habe mich für die cherry Staude entschieden da sie in der Abbildung so schön rot aussah, doch bei mir sehen die Blüten mehr braun aus, ist das normal ?

Antwort von Baldur:

Es kann durchaus sein, dass die Farbe zwischen bordeauxrot und braun liegt, je nach Witterungsverlauf.

aus Greven schrieb am :

Habe sie im Frühjahr in einen Kübel gepflanzt. Leider scheinen sie bei Mäusen äusserst attraktiv zu sein denn von drei Pflanzen haben nur zwei überlebt. Eine wurde komplett, bei den anderen immer wieder Blätter abgefressen. Warte jetzt auf Blüten.

Antwort von Baldur:

Mäuse im Kübel sind eher unwahrscheinlich, wir vermuten hier eher Schneckenbefall.

aus Twist schrieb am :

Hallo gibt es diese Pflanze auch in einer anderen Farbe ??

Antwort von Baldur:

Leider nicht.

aus Gelsenkirchen schrieb am :

Huhu Baldurteam, wenn ich diese pflanze im Frührjahr pflanze, blüht sie dann auch noch dieses Jahr?

Antwort von Baldur:

Sie können sich bereits in diesem Jahr an Blüten erfreuen.

aus Berlin schrieb am :

Hatte 3 Zwiebeln,haben wunderbar geblüht. Ein Maulwurf hat sie untergraben und nun noch Mehltau. Kann ich sie Bodennah abschneiden und hoffen das sie wiederaustreiben?

Antwort von Baldur:

Ein Rückschnitt ist problemlos möglich. Die Pflanzen werden ggf. nochmals austreiben, der "richtige" Neuaustrieb erfolgt im Frühjahr.

aus Friedrichshafen schrieb am :

Macht es Sinn, diese Pflanzen jetzt im August noch zu kaufen und zu pflanzen oder ist es besser, auf das Frühjahr zu warten.

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im August/September ist ohne Probleme möglich.

aus Braunschweig schrieb am :

Ich hatte letztes Jahr auch 3 Pflanzen an unterschiedlichen Standorten gepflanzt. Keine Hat den milden Winter überlebt. Es blieben nur einige hölzerne Stängel übrig. Noch nicht einmal ein Blatt kam dieses Jahr

Antwort von Baldur:

Das über Herbst/Winter nur vertrocknete Stängel übrig bleiben, ist normal. Es handelt sich um Stauden, welche sich einziehen. Im Frühjahr einkürzen, dann treiben die Pflanzen in der Regel neu aus. Die "alten" Stängel bekommen keine Blätter mehr.

aus Meitingen schrieb am :

Ich habe die Pflanze letztes Jahr bekommen, alle drei Pflanzen haben auch wunderbar geblüht. Leider hat keine der Pflanzen den milden Winter überlebt. Ich habe die Blätter stehen lassen und erst im Frühling eingekürzt. Sehr schade

Antwort von Baldur:

Der Boden muss dauerhaft erwärmt sein, damit die Stauden wieder austreiben. Wir möchten Sie noch um etwas Geduld bitten.

aus Kilchberg schrieb am :

Guten Tag - danke für die Lieferung. Kann ich die Rudbeckia jetzt schon im Freiland einpflanzen oder erst Mitte Mai? Danke.

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung bereits möglich.

aus Kelkheim schrieb am :
Verifizierter Kunde

Sehr schöne Blumen haben sich prächtig entwickelt und sehr schön in mein Beer integriert. Von Bienen wird sie jedoch kaum angeflogen.

aus Putzleinsdorf schrieb am :

Liebes Baldur-Team, ich interessiere mich für diese Pflanze und wollte wissen bis wie viel Grad diese Winterhart ist. Danke für die Rückmeldung.

Antwort von Baldur:

Mit Winterschutz sind die Pflanzen bis ca. -25°C winterhart.

aus Nossen schrieb am :

Hallo Baldur, ichinteressiere mich fur diese Rudbeckia. Ich hätte in dem Zusammen 2 Fragen/Anregungen. Wann ist die Pflanzzeit? Breitet sich die Pflanze aus (Standorttreue) wäre vielleicht generell gut wenn das bei der Beschrebung drin steht (überall

Antwort von Baldur:

Wir liefern wieder zum Pflanztermin, ab 21.08.19. Da es sich um eine Staude handelt, wird die Pflanze zwar kompakter, breitet sich aber nicht durch Wurzelausläufer aus.

aus Baar-Ebenhausen schrieb am :

Sind die giftig für Katzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind giftig für Katzen/Haustiere.

aus Büttelkow schrieb am :

mühsam ist der Wachstum ... von drei ist eine übrig geblieben, trotz gute pflege! sehr schade!

aus Jüchen schrieb am :

Pflanze hat letztes Jahr im Kübel prächtig geblüht. Habe die Pflanze im Kübel mit Schutz auf der Terrasse überwintern lassen. Sie ist jetzt ganz braun und vertrocknet.In frostfreien Zeiten hin und wieder gegossen. Treibt die Pflanze nochmal aus?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze stirbt im Herbst/Winter ab und kann eingekürzt werden. Der Neuaustrieb erfolgt, so bald sich die Erde ausreichend erwärmt hat.

aus Höfen schrieb am :

Hat die Rudbeckia "Cherry brandy" Heilwirkung? Rudbekia hirta?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine Zierpflanze.

nach oben