MEGA XXL Wachs-Amaryllis 'Touch of Snow' Gold

 
 
MEGA XXL Wachs-Amaryllis 'Touch of Snow' Gold
MEGA XXL Wachs-Amaryllis 'Touch of Snow' Gold
MEGA XXL Wachs-Amaryllis 'Touch of Snow' Gold
MEGA XXL Wachs-Amaryllis 'Touch of Snow' Gold
MEGA XXL Wachs-Amaryllis 'Touch of Snow' Gold
MEGA XXL Wachs-Amaryllis 'Touch of Snow' Gold

MEGA XXL Wachs-Amaryllis 'Touch of Snow' Gold

Die extra-große MEGA-Zwiebel (unglaublicher Zwiebelumfang: 40 cm+ !) steht auf einem Edelstahl-Fuß und kann nach Belieben aufgestellt werden. Die MEGA XXL Wachs-Amaryllis Touch of Snow Gold wächst und blüht, ohne dass Sie etwas dafür tun müssen. Sie benötigt kein Wasser und auch keine Erde, denn alle Nährstoffe, welche die Amaryllis benötigt, stecken in der Zwiebel. So lassen sich im Handumdrehen mit der MEGA XXL Wachs-Amaryllis Touch of Snow Gold schicke Advents- und Weihnachtsdekorationen gestalten. Auch als edles Geschenk ist die Wachs-Amaryllis mit ihrer glitzernden, goldenen Umhüllung aus Wachs eine außergewöhnliche Idee. Die MEGA XXL Wachs-Amaryllis Touch of Snow Gold kann im Haus innerhalb von 4 bis 6 Wochen zur Blüte gebracht werden. Dann erfreuen Sie die großen, leuchtend roten Prachtblüten viele Tage lang.

Die MEGA XXL Wachs-Amaryllis Touch of Snow Gold (Ritterstern) sollte an einem hellen Standort ohne direkte Sonne, z.B. auf der Fensterbank, stehen. Drehen Sie die Zwiebel regelmäßig, damit der Stiel aufrecht und gerade wächst. Der Pflegeaufwand der mehrjährigen Blumenzwiebeln ist gering. (Hippeastrum)

Art.-Nr.: 7454

Liefergrösse: Zwiebelumfang 40 cm+

'MEGA XXL Wachs-Amaryllis 'Touch of Snow' Gold' Pflege-Tipps

MEGA XXL Wachs-Amaryllis 'Touch of Snow' Gold

Pflege-Tipps
 
Wuchshöhe
ca. 50 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
Pflanzenteile giftig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
Zwiebelumfang 40 cm+

Meinungen unserer Kunden

MEGA XXL Wachs-Amaryllis 'Touch of Snow' Gold

aus Ostseebad Rerik schrieb am :

Ist die Amaryllis mehrjährig?

Antwort von Baldur:

Mit der Wachsschicht nicht. Sie können versuchen, diese vorsichtig zu entfernen und die Zwiebel in Erde zu pflanzen.

aus Möllenbeck schrieb am :

Wie wässere ich eine in Wachs stehende Amaryllis ?

Antwort von Baldur:

Die Zwiebel muss nicht gegossen werden. Die Pflanze zieht ihre Kraft aus der Knolle.

nach oben