Ahorn 'Moonrise®'

 
 
Ahorn 'Moonrise®'
Ahorn 'Moonrise®'
Ahorn 'Moonrise®'
Ahorn 'Moonrise®'
Ahorn 'Moonrise®'
Ahorn 'Moonrise®'
Ahorn 'Moonrise®'
Ahorn 'Moonrise®'

Ahorn 'Moonrise®'

Der neue Ahorn Moonrise® hat ein ganz besonders hübsches Blattkleid und eine wundervolle Blattfärbung! Die Färbung bringt eine immense Fülle an verschiedenen Ausprägungen. Im Frühling färbt sich das neue Blatt hellrot was einen schönen Kontrast bildet zu den frischen, hellgrünen Blättern. Im Sommer ist Moonrise komplett bedeckt mit fast leuchtenden, hellgrünen Blättern. Acer Moonrise ist wirklich atemberaubend! Vom Frühling bis zum Herbst haben Sie so ein einzigartiges Farbspektrum. Aber auch die Blattform ist besonders auffällig gezackt. Das macht den Ahorn Moonrise® (Acer shirasawanum) so speziell. Die Pflanze wächst zu einem sehr schönen Busch als Solitär im Beet & in Rabatten oder im Kübel auf Balkon & Terrasse!

Der Ahorn Moonrise® ist winterhart bis -22° C und kann im Frühjahr oder Sommer zurückgeschnitten werden. Je nach Schnitt wächst er 100 bis 250 cm hoch. Pflanzen Sie den mehrjährigen Zierstrauch in der Sonne oder im Halbschatten in einen feuchten, gut durchlässigen Boden. (Acer shirasawanum)

Art.-Nr.: 2601

Liefergrösse: 13 cm-Topf, ca. 25 cm hoch

'Ahorn 'Moonrise®'' Pflege-Tipps

Ahorn 'Moonrise®'

Pflege-Tipps
 
Wuchshöhe
100-250 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
60-80 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergrösse
13 cm-Topf, ca. 25 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Ahorn 'Moonrise®'

aus Eitelborn schrieb am :

Eine Frage... Ist der Ahorn Moonrise eine immergrüne Pflanze oder wirft sie im Winter ihr Laub ab?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und entlaubt sich im Herbst.

aus Basel schrieb am :

Mein Ahorn Moonrise werden die ausseren Blätter immer braun und werden dühr. Was mache ich falsch, er ist in einem grossen Topf. Der Ahorn ist doch ein Laubbaum verliet er die Blätter im Herbst? Danke für ihre info.

Antwort von Baldur:

Es wird sich wohl um die natürliche Herbstentlaubung handeln.

aus 86179 Augsburg schrieb am :

Mein japanischer Fächerahorn Sunrise entwickelt sich nicht wie gewünscht. Er steht im Halbschatten wird mäßig gegossen und die alten Blätter und neuen Blättern haben braune Spitzen. Er wurde erst vor 2 Monaten bei ihrer Firma gekauft.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen windgeschützten Standort und gießen Sie die Pflanze nicht über die Blätter. Die Erde darf nicht austrocknen, Staunässe dennoch vermeiden.

aus Griesheim schrieb am :

Hallo, ich habe letzte Woche meine Ahorn bekommen und jetzt hat er keine Blätter mehr. Was kann ich tun?

Antwort von Baldur:

Bitte langsam an die Sonne gewöhnen, auf den Wasserhaushalt achten und die Pflanze windgeschützt stellen.

aus Satteldorf schrieb am :

Wann ist die beste pflanzzeit? LG katrin

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist zur Zeit noch problemlos möglich.

aus Kempten schrieb am :

Welche Farbe nimmt das Laub im Herbst an? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Die Blätter färben sich im Herbst orange.

aus Niederndorf schrieb am :

Mein Ahorn Moonrise bekommt braune Spitzen, er ist im Kübel im Halbschatten. Was mache ich falsch? Habe ihn auch schon gedüngt. Soll ich ihn ins freie setzen?

Antwort von Baldur:

Handelt es sich nicht um die natürliche Herbstentlaubung, kann es auch an einem nicht ausgeglichenen Wasserhaushalt liegen. Bitte vermeiden Sie den Wechsel zwischen Trockenheit und Staunässe.

aus Zürich schrieb am :

Hallo, kann man diesen Baum auch auf ein Urnengrab in direkter Sonne pflanzen? Der Boden ist sehr kiesig und steinig

Antwort von Baldur:

Ein vollsonniger Standort wird weniger vertragen und wirkt sich auf die Blattfärbung aus. Die Pflanzen bevorzugen nährstoffreichen, durchlässigen Boden. Bei kiesigem, steinigen Boden wird sich die Pflanze nicht entwickeln.

aus Kufstein schrieb am :

Hallo, welche Erde und Dünger muss ich verwenden, wenn ich den Ahorn Baum im Kübel einpflanzen möchte, bis er größer ist.

Antwort von Baldur:

Der Kübel sollte ca. 30 cm Durchmesser haben. Sie können organischen Dünger für die Pflanze verwenden

aus zurich schrieb am :

Wie viel wächst diese Planze pro Jahr?

Antwort von Baldur:

Je nach Bodenbeschaffenheit und Witterung beträgt der Jahreszuwachs ca. 10-15 cm.

aus Zig schrieb am :

Könnte man diese Pflanze auch in der Wohnung halten ?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen die natürlichen Witterungseinflüsse und sind weniger für eine dauerhafte Kultivierung im Haus geeignet.

nach oben