1. Start>
  2. Winterharte Stauden>
  3. Winterharte Stauden A-Z>
  4. Ziergräser>
  5. Ziergras 'Indian Summer'

Ziergras 'Indian Summer'


Das neue, königliche Ziergras Indian Summer (Chinaschilf) sorgt für starke Effekte in Ihrem Garten. Die kräftig dunkelgrün-rote Sommerbelaubung dieser Ziergräser färbt sich zum Herbst hin leuchtend orange-rot – ein echtes Spektakel! Die zart-gefiederten, cremeweißen Blütenwedel zieren das Ziergras Indian Summer über viele Wochen im Jahr. Das Ziergras Indian Summer (Chinaschilf) eignet sich zur Einzelstellung, als Blickfang in Kombination mit Stauden, als Sichtschutz z.B. für die Terrasse und als Kübelpflanze. Winterhart & robust.

Das Ziergras Indian Summer blüht im Sommer & bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Pflanzabstand zu anderen Pflanzen in Ihrem Garten sollte 60-80 cm betragen.

Der Pflegeaufwand ist gering, das mehrjährige, winterharte Ziergras Indian Summer braucht geringe bis mittlere Mengen Wasser. Die hübschen Blütenwedel können auch abgeschnitten und in Blumensträußen verwendet werden. (Miscanthus oligostachys)

Art.-Nr.: 1807
Liefergrösse: 9x9 cm-Topf

'Ziergras 'Indian Summer'' Pflege-Tipps

Blütezeit
Sommer
Wuchshöhe
bis 150 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
60-80 cm
Pflegeaufwand
gering
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Schnittblume
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Ziergras 'Indian Summer'
 
 

Ziergras 'Indian Summer' - Bilder

  • Ziergras 'Indian Summer'

Meinungen unserer KundenZiergras 'Indian Summer'

aus Rickling schrieb am :

Vor 2 Jahren bestellt, kleine Pflänzchen - wir waren skeptisch, ob daraus eine Staude wie auf den Bildern wird. Sommer 2015 waren Ansätze von weißen Büscheln zu sehen. In diesem Jahr stärker - die schöne Pflanze braucht Zeit und geduldige Gärtner ;-)

aus Oberhausen schrieb am :

Haben das Ziergras vor fast 2 Wochen erhalten, war auch sehr gut verpackt sah aber im ersten Moment etwas kümmerlich aus! Hat sich aber in der kurzen Zeit sehr gut entwickelt und ist sogar gewachsen --- Tip Top --- zum empfehlen

aus Duisburg schrieb am :

Hallo. Ich habe vor knapp 2 Jahren 3 Pflanzen Indian Summer bei Ihnen gekauft.Die Pflanzen sin super gewachsen,aber werden im Herbst nicht Orange.Bleiben Satt Grün.Woran kann das liegen.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen haben nichts gegen Nährstoffe einzuwenden, sollten aber nicht zu stark gedüngt werden. Die Färbung tritt ab dem 2. Standjahr im Spätsommer ein.

aus Donzdorf schrieb am :

Grüß Gott aus Süddeutschland, auch ich habe Indian Summer letztes Jahr gesetzt, heute ist das Gras ca. 1,90 m hoch und immer noch grün. ich denke so langsam, dass das falsche Gras geliefert wurde. MfG Norbert

Antwort von Baldur:

Die Färbung der Blätter erfolgt erst im Laufe des Spätsommers, ab dem 2. Standjahr. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Cottbus schrieb am :

Habe das Gras im vorigen Frühjahr gekauft u. in ein vollsonniges Beet gepflanzt. Es wächst also schon das 2. Jahr! Aber bis jetzt ist es über eine Höhe von 50cm nicht hinaus gewachsen u. es ist immer noch voll grün. Wieso?

Antwort von Baldur:

Die Färbung erfolgt ab dem 2. Standjahr. Da Sie die Pflanze 2015 erhalten haben, möchten wir Sie noch um etwas Geduld bitten.

aus 89522 Heidenheim schrieb am :

Liebes Team, ich habe letztes Jahr diese Pflanze gekauft, aber leider treibt sie dieses Jahr noch nicht, ich glaube das wird nichts mehr.

Antwort von Baldur:

Der Boden muss dauerhaft erwärmt sein. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Schwanstetten schrieb am :

Ich habe das Ziergrad letzten Sommer gepflanzt und es wuchs hervorragend an. Wann treibt es im Frühjahr wieder aus? Ich habe Sorge, dass es erfroren ist.

Antwort von Baldur:

Der Boden muss sich erst dauerhaft erwärmen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Sangerhausen schrieb am :

Hallo habe den Indian Summer bekommen und wollte mal fragen wie ihn am besten einpflanze? So wie ich gelesen habe leicht sandiger Boden und ein wenig flüssig Dünger? Und wie groß und breit wird eine Pflanze in etwa?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wird ca. 1,5 m hoch und kann einen Durchmesser bis 1 m erreichen. Durchlässiger, sandiger Boden ist optimal und auch gegen etwas Dünger hat die Pflanze nichts einzuwenden.

aus Röschitz schrieb am :

Wird dieses Gras im Frühling bereits vorgetrieben geliefert oder befindet sich dieses im dürren Winterzustand bei Erhalt?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist zurückgeschnitten und befindet sich noch im "Winterschlaf".

aus Filderstadt schrieb am :

Wuchert dieses Ziergras stark? Ich habe einen kleinen Teich in einem Terassengarten und die Planztiefe beträgt ca. 50 cm.

Antwort von Baldur:

50 cm Pflanztiefe sind ausreichend. Sie sollen jedoch bedenken, dass die Wurzeln mit der Zeit einen gewissen Druck aufbauen, nicht dass die Teichfolie beschädigt wird.

aus Berlin schrieb am :

Kann man das Ziergras auch zurüchschneiden und wächst es dann normal weiter?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen das Gras im Winter etwas zusammenzubinden, damit das Herz der Pflanze vor zu viel Nässe geschützt wird. Der Rückschnitt sollte im Frühjahr erfolgen, die Pflanze treibt dann aus der Wurzel neu aus.

aus Spiegelau schrieb am :

'Indian Summer' wird unter BestNr.: 1807 im 9x9cm-Topf zum Preis von 6,50 Euro angeboten. Unter der BestNr. 1001807 ist die selbe Pflanze gleichzeitig für 3,99 Euro zu erhalten. Worin liegt hier der Unterschied zwischen den beiden Angeboten?

Antwort von Baldur:

Bei Art. 1001807 handelt es sich um ein spezielles Angebot für Onlinebesteller. Bei den Pflanzen besteht kein Unterschied.

aus Villach schrieb am :

Kann ich dieses Ziergras auch in Kübel pflanzen?Wird dadurch die Wuchshöhe bzw. Wuchsfreudigkeit stark beeinflusst?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel ist problemlos möglich. Ist dieser ausreichend groß, wird das Wachstum nicht beeinträchtigt. Bitte achten Sie auf Winterschutz.

aus Dresden schrieb am :

Kann ich die Erde um die einzelnen Pflanzen herum mit einer ca. 5 cm dicken Kieselschicht abdecken, oder behindert dies den Austrieb?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wird sich dann sicherlich nicht so ausbreiten können. Der Austrieb durch diese dicke Schicht ist eher schwierig. Man sollte schon etwas vom Wurzelbereich wegbleiben.

aus Bayern schrieb am :

Habe die Ziergras 'Indian Summer' das zweite Jahr treibt zu Zeit nur 2 grüne Triebe aus ca. 10 cm hoch. Ist das noch zu früh um weiter zu treiben ? Im vergangenem Jahr war es besser.

Antwort von Baldur:

Ziergräser benötigen viel Sonne und ausreichend warmen Boden. Wir sind sicher, dass die Pflanze in der nächsten Zeit sich entwickeln wird. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Neu-Ulm schrieb am :

Frage: Habe jetzt 5 Töpfe Indian Summer von Ihnen. Bin am Auspflanzen. Für wieviel Quadratmeter reichen die Pflanzen? Welcher Pflanzabstand untereinander und ist es sinnvoll diese kreisförmig zu pflanzen! MfG

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen reichen für 2m². Bitte pflanzen Sie diese etwas versetzt mit einem Abstand von ca. 80 cm ein.

aus 4145 Gempen schrieb am :

Ich möchte Ziergras Indian Summer als Sichtschutzplanzen zu bestellen. Ist es möglich dieser Planzen in Töpfen auf ein Dachterasse zu wachsen? Die Töpfen sind 100x45x45cms, also wie vielen Planzen brauche Ich per Topf? Was darf Ich im Winter zu tun?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 2 Pflanzen je Topf. Bitte im Winter zusammenbinden und erst im Frühjahr einkürzen. An frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen.

aus Salzburg schrieb am :

Hallo, letztes Jahr habe ich 2 Ziergräser gekauft, sie haben schön neu ausgtrieben. Es werden die Halme nun gelb und knicken teilweise ab. Habe es nun in ein Erd/Sandgemisch umgesetzt. Kann es sein, dass die Erde zu dicht und zu nass war?lg

Antwort von Baldur:

Durch den Sand sollte die Erde eigentlich nicht zu sehr verdichten, so dass es zu Staunässe kommt. Kann es vielleicht sein, dass es sich um Nährstoffmangel handelt?

aus motzen schrieb am :

hallo liebes Team ich möchte die pflanze bestellen, kann ich diese gleich an ort und stelle in den garten pflanzen, wie schnell oder langsam wächst das gras? liebe grüsse heidi zschiesche lg

Antwort von Baldur:

Der Boden muss für eine Pflanzung frostfrei sein.

aus Saerbeck schrieb am :

Möchte das Ziergras "Indien Summer" kaufen. Habe kleine Kübel, die ca.30 cm Durchmesser haben. Kann das Gras dort auch gepflanzt werden oder ist es zu wenig Platz? Danke

Antwort von Baldur:

Für die Erstbepflanzung ist diese Größe ausreichend. Im Alter sollten Sie die Pflanze teilen bzw. umpflanzen.

aus 47443 Moers schrieb am :

Hallo Baldur - Team,ist es ratsam,eine Wurzelsperre zu setzen,oder ist dieses für den Indian Summer nicht notwendig?Lg.Michael

Antwort von Baldur:

Die Wurzeln sind starkwüchsig, breiten sich aber nicht aus (horstbildend).

aus Mainz schrieb am :

Hallo, ich möchte die Pflanze kaufen und in Kübeln auf der Dachterrasse pflanzen. Welche Pflanzenerde empfehlen Sie? Vielen Dank und viele Grüße

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen sehr gut in nährstoffreiche Blumenerde pflanzen.

aus Duisburg schrieb am :

ich habe das Ziergras vor 2 wochen erhalten und eingepflanzt.das Gras wird jetzt braun.Ist das normal ?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün. Der oberirdische Teil stirbt im Herbst ab und kann im Frühjahr eingekürzt werden.

aus Bremerhaven schrieb am :

Wir haben das Ziergras gerade erhalten und sind etwas erstaunt über die Blattfarbe (sattes Grün). Frage: entsteht die so gepriesene rot/orangene Blattfarbe dann im nächsten Sommer? Oder muß die Pflanze ein bestimmtes Alter haben?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen einen mageren Boden, daher bitte nicht düngen. Die Farbentwicklung tritt ab dem 2. Standjahr ein.

aus Wien schrieb am :

Mein Ziergras ist drei Monate alt jedes Monat Monat bekommtes einen Flüssig Dünger es ist jetzt 90 cm gross Super Ware Danke

aus Bautzen schrieb am :

Sehr geehrtes Baldur-Team, wir beabsichtigen das Ziergras Indian Summer als Sichtschutz direkt an die Terasse zu pflanzen. Welcher Pflanzabstand sollte zur Terasse eingehalten werden, damit die Wurzeln keine Schäden verursachen? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Die Wurzeln sind starkwüchsig, breiten sich aber nicht aus (horstbildend). Der Horst kann mit den Jahren einen Durchmesser bis 1 m erreichen. Wir empfehlen einen Abstand von mindestens 1 m einzuhalten.

aus 9500 Villach schrieb am :

Mein Ziergras Indian Summer wächst nicht schon vor zwei Monaten gepflanzt.Wasserhaushalt ist in Ordnung.Was mach ich falsch. Es ist erst 10cm hoch

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen vertragen keinen schweren Boden. Leicht sandige Böden werden bevorzugt. Bitte achten Sie darauf, dass der Boden auf Dauer nicht zu feucht ist, da sich hier sonst die Wurzeln nicht richtig entwickeln.

aus 47443 Moers schrieb am :

Hallo Team Baldur.Ich möchte 2 Stück von dieser Sorte mit 3 Stück des Chinaschilfs zu einer Heckenähnlichen Anordnung kombinieren.A)ist das möglich B)ist pro Stck eine Wurzelsperre zu empfehlen C) welchen Pflanzabstand untereinander empfehlen Sie?

Antwort von Baldur:

Eine gemeinsame Pflanzung ist bei ausreichender Wasserversorgung möglich. Eine Wurzelsperre ist wg. dem Chinaschilf empfehlenswert. Sie sollten einen Pflanzabstand von ca. 80 cm einhalten.

aus Nürnberg schrieb am :

Hallo wie wurzelt das Gras ? hab einen folienteich wie weit muss ich davon weg ??? Danke

Antwort von Baldur:

Die Wurzeln sind starkwüchsig, breiten sich aber nicht aus (horstbildend). Der Horst kann mit den Jahren einen Durchmesser bis 1 m erreichen. Sie sollten daher mindestens 1,5 m Abstand einhalten, damit die Teichfolie nicht beschädigt wird.

aus Wien schrieb am :

Indian Summer ist auch das zweite Jahr wieder super gewachsen,nur jetzt kommen leider unten teilweise gelbe und braune blätter was kann das sein?

Antwort von Baldur:

Es könnte sich um einen nicht ausgeglichenen Wasserhaushalt handeln. Bitte vermeiden Sie den Wechsel zwischen Trockenheit und zuviel Nässe.

aus Murten schrieb am :

Habe dieses Gras etwas voreilig bestellt, da wir noch im Garten beim Teich was umbauen müssen. Nun habe ich die beiden kleinen vorerst in einen Topf gepflanzt. Da sollte ja nichts "passieren" oder?

Antwort von Baldur:

Das ist kein Problem.

aus Berlin schrieb am :

Ich möchte "Indian Summer" am Zaun zu den Nachbarn pflanzen. Bildet es Rhizome?

Antwort von Baldur:

Die Wurzeln sind starkwüchsig, breiten sich aber nicht aus (horstbildend).

aus Innsbruck schrieb am :

Hab das Gras letztes Jahr gepflanzt.Ist schön gewachsen,allerdings gabs bei uns im Oktober kurz Schnee,der bedeckte das Gras und es sah aus wie Stroh.Hab die Halme jetzt geschnitten,rundherum wächst neues Gras-was mache ich m.d.trockenen i.d.Mitte?

Antwort von Baldur:

Bitte auf Handbreite einkürzen. Sobald sich der Boden ausreichend erwärmt hat, treibt die Pflanze aus der Wurzel wieder neu aus.

aus Fronreute schrieb am :

Ich hab die Pflanz nun vor 2 Jahren gekauft, doch leider wächst sie nicht so schön, bzw. sie ist eben sehr schmal geblieben. Kann es sein dass es an der Wurzelsperre liegt? braucht es diese überhaupt?

Antwort von Baldur:

Normalerweise ist bei dieser Sorte keine Wurzelsperre erforderlich. Wird diese so eng bemessen kann es durchaus zu Einschränkungen im Wachstum kommen, da die Wurzel sich nicht richtig ausbilden kann.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
9.95 CHF
inkl. 2.5% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

Auslieferung 3-5 Werktage

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  18.95 CHF
Das könnte Ihnen auch gefallen