1. Start>
  2. Winterharte Stauden>
  3. Winterharte Stauden A-Z>
  4. Ziergräser>
  5. Zebra-Gras

Zebra-Gras


Das Zebragras ist ein sehr auffälliges Ziergras im quergestreiften "Zebra-Look"! Die Chinaschilf-Art setzt in der Mitte Ihres Gartenbeetes herrliche Kontraste, ist aber auch ideal als Hintergrundpflanze oder Sichtschutz. Die filigrane Blattstruktur der Pflanze sorgt bei der Gartengestaltung für weichere & harmonische Konturen. Im Pflanzkübel auf Balkon & Terrasse wird das beliebte Zebra-Gras (Miscanthus sinensis Zebrinus) schnell zur Augenweide.

Das Zebragras wächst an einem sonnigen bis halbschattigen Standort bis zu 200 cm hoch. Diese Gräser-Sorte ist horstbildend und der Pflanzabstand zu anderen Pflanzen in Ihrem Garten sollte 50-100 cm betragen. Das mehrjährige Ziergras ist winterhart & pflegeleicht, sollte aber regelmäßig gegossen werden. Durch die quergestreiften Halme des Zebragrases wird diese Chinaschilf-Sorte ein auffälliger & interessanter Blickfang in jedem Garten. (Miscanthus sinensis Zebrinus)

Art.-Nr.: 1413
Liefergrösse: 9x9 cm-Topf

'Ziergräser' Pflege-Tipps

Wuchshöhe
150-200 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
50 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
mittel - hoch
Winterhart
ja
Schnittblume
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Zebra-Gras
 

Zebra-Gras - Bilder

  • Zebra-Gras

Meinungen unserer KundenZebra-Gras

aus Wels schrieb am :

Habe Indian Summer und Zebra-Gras gekauft, kann ich die jetzt noch im garten einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung kein Problem.

aus Neckarsulm schrieb am :

Ich möchte einen Ausschnitt in die Holzterrasse einlassen und da Zebragras einpflanzen. Wird mit Betonrabatten umrandet. Der Boden wird mit Beton ausgegossen. Muss ich etwas beachten? Wie hoch sind die Pflanzen beim Kauf?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie darauf, dass keine Staunässe entsteht. Die aktuelle Liefergröße beträgt ca. 20 cm.

aus Vorarlberg schrieb am :

Wenn ich Zebragras als große Hecke (ca 5-8m lang) gestalten möchte, muss ich ja eine Unmenge von Halmen im Frühjahr wegschneiden und der Sichtschutz ist dann für Monate weg. MUSS ich alles wegschneiden oder genügen auch nur die verwelkten Gräser

Antwort von Baldur:

Es ist vollkommen ausreichend, wenn Sie nur die abgestorbenen Triebe/Halme entfernen.

aus Zürich schrieb am :

Schönen guten Tag Ich bestellte Zebragras und Hängender Bambus. Nun entwickelt sich das Zebragras nicht richtig, obwohl ich dieses direkt in den Boden pflanzte. Wie schnell wächst das Zebragras im Jahr?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze muss sich erst vollkommen verwurzeln, bevor sie ihre Kraft in das Wachstum investieren kann. Je nach Bodenbeschaffenheit liegt der Zuwachs bei ca. 20-40 cm.

aus Hagenberg schrieb am :

Ich möchte gerne Ziergras bei Ihnen bestellen, weiß aber nicht ob bei der Menge eine Pflanze reicht, oder sollte man hier mehr einsetzen? Ich möchte eine Staude Ziergras und dann wieder was anderes setzen. Bitte um kurzen Tipp, danke!

Antwort von Baldur:

Die Stauden wachsen mit der Zeit buschig und erreichen einen Durchmesser bis 150 cm.

aus Gelsenkirchen schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team. Ich möchte Zebragras neben einen Stahlzaun zur Strasse Pflanzen.Es soll nur ein leichter Sichtschutz sein gegen Staub und Dreck von Gehsteig.Kann ich das Zebragras bei belieben egal wann auch ca.120cm herunterschneiden.?

Antwort von Baldur:

Das Frühjahr ist optimal für einen Rückschnitt. Möchten Sie das Gras im Sommer einkürzen, sollte dies an einem bewölkten Tag erfolgen. Im Herbst sollten die Halme als Winterschutz an der Pflanze verbleiben.

aus Wien schrieb am :

Ist es sinnvoll, das Zebragras jetzt im Herbst auszupflanzen oder sollte man damit bis zum Frühling warten? Danke!

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze noch sehr gut im Herbst einpflanzen. Der Boden ist wieder feucht und trotzdem noch warm genug, dass den Pflanzen das Anwachsen erleichtert wird.

aus Pforzheim schrieb am :

Die Pflanze hat von 11Uhr bis 17 Uhr Sonne und wird regelmäig gegossen, jedoch nicht überwässert. Leider tut sich Garnichts bei der Pflanze. Weder in der Höhe noch Breite. Kann das an der Mutterpflanze liegen?

Antwort von Baldur:

Sie hatten die Pflanze Mitte Mai bekommen, so dass diese sich erst verwurzeln muss, um dann ihr Wachstum zu beginnen. Wir sind sicher, dass diese sich noch entwickeln wird.

aus Kassel schrieb am :

Kann man Ziergräser die stark auseinander gegangen sind etwas zusammenbinden ? Die kleineren Gräser darunter bekommen kaum Licht :-(. Habe sie extra weit auseinander gepflanzt doch durch Regen und Wind sind sie stark auseinander gefallen . Danke

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Ludwigsburg schrieb am :

Hallo Baldur-Team, Ich habe im März/April ein Zebragras bei Ihnen gekauft. Zwischenzeitlich sind genau drei Halme auf die Höhe von ca. 10 cm gewachsen. Es Scheinen auch keine Halme mehr nachzukommen. Die Pflanze sonnig bis halbschattig.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen einen sonnigen, windgeschützten Standort und feucht-frischen Boden. Bitte achten Sie darauf, dass die Erde nicht austrocknet.

aus Villach schrieb am :

Liebes Baldur Team! Ich möchte gerne auf meiner Terrasse diverse Ziergräser im Kübel pflanzen. Welche Sorten würden Sie empfehlen, vorzugsweise schnellwüchsige, sodass es im ersten Jahr optisch schon etwas wirkt. MfG Monika

Antwort von Baldur:

Sehr gut passen und schnell wachsen würden z.B. Art. 1807/2176/2165.

aus Frankfurt am Main schrieb am :

Liebes Baldur-Team, ich habe am 13.03.2015 meine 10 Pflänzchen Zebra Gras erhalten und am Wochenende ausgepflanzt, jetzt war es die 2. Nacht - 1 Grad. Muß ich mir Sorgen machen oder vertragen die kleinen Pfänzchen dies kurzfristig. LG Michelle S.

Antwort von Baldur:

Kurzfristige Fröste sind kein Problem. Wird es über einen längeren Zeitraum kalt, sollten Sie die jungen Triebe/Halme z.B. mit Winter-Garten-Vlies etwas schützen.

aus Goslar schrieb am :

Ich interessiere mich für das Zebragras als Sichtschutz.In den Bewertungen schreiben Sie erst,es würde 2-3 Jahre dauern,bis die Pflanze die Höhe von 2 m erreicht und dann,man soll sie jeden Februar auf 5-10cm zurückschneiden.Wie ist das zu verstehen?

Antwort von Baldur:

Bitte nur die vertrockneten Halme auf 5-10 cm einkürzen.

aus Würselen schrieb am :

Hallo, ich würde gerne Gräser als Sichtschutzhecke pflanzen. Unser Zaun ist ca. 10 m lang. Kann ich unterschiedliche Gräser nehmen und wie viele Gräser bräuchte ich damit ich einen schnellen Sichtschutz bekomme. Ist dann ein Rückschnitt auch nötig ?

Antwort von Baldur:

Sie können unterschiedliche Gräser pflanzen. Für eine schöne Optik sollten Sie etwas auf die Wuchshöhe achten. Je nach Sorte empfehlen wir 30-50 cm Pflanzabstand. Ein Rückschnitt ist in der Regel erforderlich.

aus ipsheim schrieb am :

hallo wie breit wird denn dieser würde gerne verschieden Gräser in 2 granitsteinbeete pflanzen eines davon ist genau neben meinen Gartentisch/stühlen.. wollte kein Bambus aus angst eingeengt zu werden. es soll schön schlicht und edel wirken...

Antwort von Baldur:

Je nach Bodenbeschaffenheit wird das Gras ca. 120 cm breit. Es wächst straff aufrecht und die Halme hängen nicht über.

aus Tüßling schrieb am :

Ich möchte gerne das Zebragras kaufen. Jedoch soll es neben der Holzterrasse gepflanzt werden. Ich habe Bedenken, dass es so "streut" wie oft ein Bambus. Können Sie mir dazu Auskunft geben, oder ein geeignetes Gras empfehlen?

Antwort von Baldur:

Diese Sorte ist horstbildend und bildet keine Ausläufer.

aus Loitzendorf schrieb am :

Ich habe letzten Herbst das Zebragras bestellt und gepflanzt. Die Pflanze steht jetzt immer noch so da wie im Herbst, alles andere treibt schon aus im Garten. Kann ich davon ausgehen dass das noch kommt oder hat sie den Winter nicht überstanden?

Antwort von Baldur:

Bitte zurückschneiden, damit die Pflanze aus der Wurzel wieder austreiben kann.

aus Erkelenz schrieb am :

Wenn ich das Gras und die Ziergrasmischung bestelle, ist es möglich diese jetzt noch zu pflanzen? Oder ist es besser die Gräser erst im Frühjahr zu pflanzen? Könnte ich diese in der Wohnung überwintern und im Frühjahr aussetzen? Vielen Dank vorab!

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im Herbst ist noch sehr gut möglich. Der Boden ist noch ausreichend erwärmt und die Feuchtigkeit erleichtert den Pflanzen das Anwachsen. Eine Überwinterung in der Wohnung ist nicht empfehlenswert.

aus Hersbruck schrieb am :

Kurze Frage. Ich möchte das Gras als Hecke pflanzen. Bleibt es bei den 50cm Pflanzenabstand oder muss ich es enger setzen?

Antwort von Baldur:

Bei einer Heckenpflanzung können Sie auch 3 Pflanzen auf 1 lfd. Meter pflanzen, damit diese schön blickdicht wird.

aus Bad Freienwalde schrieb am :

Mich interessiert, wie lange es dauerd bis die Pflanze eine Höhe von ca. 2 Metern erreicht, da ich sie als Sichtschutz pflanzen möchte.

Antwort von Baldur:

Je nach Bodenbeschaffenheit und Witterung wird es ca. 2-3 Jahre dauern.

aus Loxstedt schrieb am :

Hallo, wollte mal fragen ob man für diese Gräsersorte auch eine Wurzelsperre braucht?

Antwort von Baldur:

Diese Sorte ist horstbildend.

aus Seggebruch schrieb am :

...zum ersten Mal bestellt. Bin begeistert -> super verpackt, kein Halm gekrümmt, schöne, starke Pflanze. Vielen Dank!

aus VK schrieb am :

Hallo! Wie groß sollte der Pflanzkübel sein, damit das Gras gut über den Winter kommt?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Durchmesser von ca. 40 cm und ausreichend Winterschutz (Topf etwas erhöht stellen und z.B. mit Jute-Filz ummanteln).

aus Braunschweig schrieb am :

Einfach Top. Sieht schön aus und hat im 3 Jahr erstaunlich an Grösse gewonnnen. Kann ich nur empfehlen! Ps: Gedeiht gut auf Sandboden.

aus Callenberg schrieb am :

Hallo,kann man sich an den Zebra-Gras schneiden? Da ich Kinder im Garten habe wäre das nicht so gut.

Antwort von Baldur:

Ja, die Halme haben scharfe Ränder.

aus Fulda schrieb am :

Hallo. Kann man das Zebra-Gras an der Grenze zum Nachbar pflanzen? Ist das Zebra-Gras immer grün?

Antwort von Baldur:

Das Zebragras ist sommergrün und horstbildend.

aus Weil schrieb am :

Hallo. Muss man das Zebra Gras im Winter zurück schneiden??

Antwort von Baldur:

Die vertrockneten Halme werden im Februar auf ca. 5-10 cm runtergeschnitten.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
8.30 CHF
inkl. 2.5% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

Auslieferung 3-5 Werktage

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  17.30 CHF
Das könnte Ihnen auch gefallen