1. Start>
  2. Trends>
  3. Schön & pflegeleicht>
  4. Freiland-Fuchsie 'Annabel'

Freiland-Fuchsie 'Annabel'


Die Freiland-Fuchsie Annabel ist eine sehr edle, weiße Fuchsie mit leicht rosa Hauch und hängendem Wuchs. Fuchsien sind so beliebt, weil sie auch an schattigen Standorten viele Monate lang üppig blühen. Die ca. 10 cm großen, gefüllten Blüten der Freiland-Fuchsie Annabel (Fuchsia) leuchten den ganzen Sommer über im Gartenbeet, oder in Kübeln & Kästen auf Balkon & Terrasse. Eine echte Stauden-Schönheit!

Die Blütezeit der Freiland-Fuchsie Annabel ist von Juli bis September, sie wird ca. 30 cm hoch. Sie liebt einen halbschattigen bis schattigen Standort. Der Abstand zwischen den winterharten, mehrjährigen Stauden und zu anderen Pflanzen sollte 30-40 cm betragen. (Fuchsia Hybride).

Art.-Nr.: 2967
Liefergrösse: 9x9 cm-Topf

'Freiland-Fuchsie 'Annabel'' Pflege-Tipps

Blütezeit
Juli-September
Wuchshöhe
30 cm
Standort
Halbschatten bis Schatten
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Freiland-Fuchsie 'Annabel'
 

Freiland-Fuchsie 'Annabel' - Bilder

  • Freiland-Fuchsie 'Annabel'

Meinungen unserer KundenFreiland-Fuchsie 'Annabel'

aus Nuthetal schrieb am :

Im letzten Jahr gekauft, hatten alles drei Pflanzen noch Blüten. Dieses Jahr kommen sie bisher über drei Blattpaare nicht hinaus. Was kann ich tun?

Antwort von Baldur:

Obwohl die Pflanzen einen Platz im Halbschatten/Schatten bevorzugen, sollten diese nicht zu dunkel stehen. Vielleicht ist das Licht nicht ausreichend? Für eine Versorgung mit Blühpflanzendünger ist die Pflanze dankbar.

aus Linnich schrieb am :

Habe letztes Jahr 3 dieser Fuchsien an einem halbschattigen Platz gepflanzt und sie hat wunderbar geblüht. Aber dieses Jahr und wir haben schon Anfang Juni steht nur vertrocknetes Holz da. Kein Ansatz von einem Austrieb.

Antwort von Baldur:

Bitte einkürzen, da der Neuaustrieb aus der Wurzel erfolgt.

aus Alpnach- SChweiz schrieb am :

ab wann kann ich die in die rabatte pflanzen. welche schattenpflanzen-stauden gibt es noch

Antwort von Baldur:

Sobald keine Nachtfröste mehr zu erwarten sind, können die Pflanzen ins Freie. Sie finden alle angebotenen Schattenstauden ganz leicht, einfach bei der "Suche" >Schatten> eingeben.

aus Kirchstetten schrieb am :

Ich habe eine Frage zu diesem Produkt und speziell zu allen Winterharten Pflanzen. Kann ich die Pflanzen auch jetzt im Herbst einpflanzen, damit diese dann im Frühjahr blühen und eventuell mit einem Flies über Winter abdecken?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen problemlos im Herbst einpflanzen. Winterschutz in Form von Tannenreisig oder auch Winter-Garten-Vlies ist empfehlenswert.

aus Essen schrieb am :

Ich würde diese Fuchsie in ein 80cm Blumenkasten pflanzen. Der Standort hat auch morgens etwas Sonne ist das zu vertreten.

Antwort von Baldur:

Ist eine ausreichende Bewässerung gewährleistet, ist eine Pflanzung kein Problem.

aus Kufstein schrieb am :

Ich bin total von dieser Fuchsie begeistert. Kann ich diese auch in ein Beet pflanzen?

Antwort von Baldur:

Diese Sorte wächst hängend. Die Triebe würden bei einer Pflanzung ins Beet auf der Erde liegen.

aus Trittau schrieb am :

Die Planze hat letzten Sommer ganz toll geblüht und ist schon richtig kräftig geworden. Was mache ich jetzt nach dem Winter, muss ich sie zurückschneiden?

Antwort von Baldur:

Bitte nach den letzten Frösten zurückschneiden, damit die Pflanze neu austreiben kann.

aus Niedersachsen schrieb am :

Habe im Frühjahr zwei Fuchsien mit riesen Blüten gekauft, leider sind sie den ganzen Sommer nicht gewachsen,Woran liegt es? Ich habe sie gleich in frische Erde gepflanzt.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut ablaufen kann und bei dem verregneten Sommer keine Staunässe und damit verbunden Wurzelfäulnis entsteht.

aus Berlin schrieb am :

Unglaublig schöne Farbe. Wir haben drei in einen Balkonkasten im Schatten gepflanzt! Gedeihen prächtig und blühen seit Wochen! Einfach toll!

aus Idstein schrieb am :

Ich möchte gerne wissen wie viele Planzen ich in einen 60cm langen Balkonkasten Planzen kann und welche Erde ich am besten benutzen sollte?

Antwort von Baldur:

2 Pflanzen für einen Kasten mit 60 cm sind ausreichend. Die Pflanzen wachsen auch sehr gut in nährstoffreicher Blumenerde.

aus Bonn schrieb am :

Meine Annabel hat den letzten Winter locker überstanden. Im Kübel, gut abgedeckt, für diese traumhaft blühende Pflanze kein Problem. In BN blieb der Winter heuer bis dato aus und meine "Weihnachts-Annabel" blüht noch wie verrückt. Sehr Empfehlenswert

aus Attendorn schrieb am :

Wenn ich diese Pflanze jetzt bestelle, kann ich sie dann diesen Herbst noch ins Beet pflanzen oder sollte ich sie das erste Jahr drinnen kultivieren?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen noch sehr gut ins Freiland pflanzen. Bitte achten Sie auf Winterschutz.

aus Bad Dürrenberg schrieb am :

liebes Baldur-Team hier steht das die Fuchsie winterhart ist-bis wieviel Grad darf sie draussen bleiben und reicht dann wenn ich sie etwas abdecke?

Antwort von Baldur:

Mit Winterschutz ist die Pflanze bis ca. -15°C winterhart.

aus Wörrstadt schrieb am :

Hallo, kann ich diese Fuchsie auch in eine Hängeampel pflanzen? Wenn ja, welche Größe? Kann sie dann auch draussen bleiben? Vielen Dank schonmal. :)

Antwort von Baldur:

Ja, eine Pflanzung in eine Ampel ist möglich. Sie können bei 30 cm Durchmesser 3 Pflanzen einpflanzen (im Alter vereinzeln). Bitte im Winter gut vor Frost schützen.

aus Bonn schrieb am :

Letzte Woche sind meine Fuchsien "Annabel" angekommen. SuperQualität, die Pflänzchen befinden sich jetzt in meinem Gewächshaus und wachsen munter vor sich hin. Freue mich schon auf die wunderbaren Blüten. Liebes Baldur-Team, weiter so :-))

aus Bargen schrieb am :

Ist die Pflanze giftig (wegen der Kinder)? Kann sie direkt in den Garten gepflanzt werden?

Antwort von Baldur:

Lt. unseren Informationen sind die Pflanzen nicht giftig.

aus Rövershagen schrieb am :

Hallo, welche Größe wird diese Pflanze in etwa erreichen?

Antwort von Baldur:

Die Wuchshöhe beträgt je nach Standort und Nährstoffversorgung ca. 80 cm.

aus Erlangen schrieb am :

Was heist winterhart? Kann die Pflanze drausen überwintern?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist winterhart und kann im Freiland überwintern. Es ist empfehlenswert, die Pflanze z.B. mit Tannenreisig abzudecken.

Packung
3 Pflanzen
1 Packung
15.00 CHF

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen