1. Start>
  2. Rosen>
  3. Rosen nach Wuchsform>
  4. Rambler-Rosen>
  5. Rambler-Rosen-Kollektion

Rambler-Rosen-Kollektion


Die neue Generation an Kletterrosen! Dieser in England bereits weit verbreiteten Schlingrosen-Art können Sie beim Wachsen regelrecht zuschauen und Sie werden sich wundern, wie schnell diese atemberaubenden Kletterkünstler Zäune, Pergolen und selbst Bäume erobern! In wenigen Monaten wachsen sie bereits viele Meter! Dadurch sind diese „Wuchs- & Blühwunder” nicht mit normalen Kletterrosen vergleichbar! Sie erhalten je 1 eine kräftige Container-Rose der Sorten "Bleu Magenta", "Chevy Chase", "Christine-Helene" (= 3 Stück).

"Bleu Magenta" Dicht gefüllte Blütenköpfe, die purpurrot aufblühen und sich voll erblüht in ein tiefes Blauviolett verfärben. Die duftende Rambler-Rose besitzt kaum Stacheln und wächst in wenigen Monaten zu einem hohen Strauch heran. Winterhart & robust. Wuchs: 5 m hoch, bis 2 m breit! Mehrtriebige, starke 1A-Qualität.

"Christine-Helene" Sehr attraktive, beliebte Züchtung und eine echte Rarität! Die Rambler-Rose blüht mit himmlischen, warmen dottergelben Blüten, die im Abgang Cremeweiß-weiß sind. Ein tolles Farbspiel. Die Blüten duften leicht. Ihr Laub ist dunkelgrün und das Holz nur wenig bestachelt. Wird ca. 3 m hoch und ist somit perfekt für kleine Pergolen. Sehr winterhart.

"Chevy Chase" Gefülltblühende, rote Neuheit! Wächst in wenigen Monaten bereits 2-3 Meter! Diese Rambler-Rose ist eine echte Rarität! Wüchsig erobert sie spielend 5 Meter hohe Bäume & Wände und blüht fantastisch. Duftend! Mehrtriebige, starke 1A-Qualität. Winterhart!

Art.-Nr.: 3148
Liefergrösse: 3-Liter Containertopf, ca. 35-40 cm hoch

'Rambler-Rosen-Kollektion' Pflege-Tipps

Blütezeit
Sommer
Wuchshöhe
4 - 5 m
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
Einzelstellung (200 cm)
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Duftet
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Rambler-Rosen-Kollektion
 
 

Rambler-Rosen-Kollektion - Bilder

  • Rambler-Rosen-Kollektion
  • Rambler-Rosen-Kollektion
  • Rambler-Rosen-Kollektion
  • Rambler-Rosen-Kollektion

Meinungen unserer KundenRambler-Rosen-Kollektion

aus 23714 Malente schrieb am :

Habe letztes Jahr Chevy chase gekauft, jetzt blüht sie rot, ist ca. 1/2 m hoch. Neuerdings ist jedoch seitl. ein riesendicker Trieb mit großen Stacheln gewachsen /ca.1m) hoch schon mit 7 Blättern, oben aber 5 Bl. Abschneiden-Wildtrieb? Keine Blüten!

Antwort von Baldur:

Ramblerrosen können durchaus auch 7blättrig sein. Befindet sich der Trieb unterhalb der Veredlung, sollten Sie diesen entfernen.

aus Meschede schrieb am :

Ich habe zur gleichen Zeit 2 Ramblerrosen gekauft. Eine kräftig grün und voller Blütenknospen. Die andere viel höher gewachsen aber die Knospen schrumpeln . Die Blätter laufen weiß an. Ist das Mehltau oder etwas anderes? Was kann ich dagegen tun ?

Antwort von Baldur:

Aufgrund der feuchten Witterung kann es sich durchaus um Mehltau handeln. Bitte befallene Teile entfernen und die Pflanze ggf. mit einem Mittel (z.B. Art. 982) behandeln.

aus Anger schrieb am :

Wir mussten die Rosen dieses Jahr aus der Erde nehmen und in Töpfe pflanzen. Kurz nach dem Umpfalnzen lassen sie jetz etwas die Blätter und Triebe hängen. Was kann man dagegen tun ?

Antwort von Baldur:

Umpflanzen bedeutet für die Pflanzen immer Stress und sollte, wenn möglich nur nach der Entlaubung erfolgen. Bitte gut wässern, damit den Pflanzen das Anwachsen erleichtert wird.

aus Anger schrieb am :

Hallo , ich habe letztes Jahr die Rosen gekauft und gepfalnzt. Wann müssen Sie geschnitten werden ? Bis her hat jede Rose nur einen langen Stiel , muss ich diesen einkürzen bzw. wie weit einkürzen

Antwort von Baldur:

Damit die Rose sich besser verzweigt, können Sie den Trieb im Frühjahr nach Ihren Wünschen einkürzen.

aus Linz schrieb am :

Jetzt hat es eine Woche durchgeregnet und war sehr kühl. Das hat den Blüten sehr zugesetzt. Soll ich sie abzwicken bzw. zurückschneiden oder schadet das nächstes Jahr ihrer Blühfreude? Besten Dank im Voraus für Ihre Hilfe. LG Karin aus Linz

Antwort von Baldur:

Ein Rückschnitt der Blüten wirkt sich nicht auf die Blütenbildung im nächsten Jahr aus.

aus Linz schrieb am :

Ich habe mir voriges Jahr die Rambler Rose Bleu Magenta bestellt und in einen großen Topf gepflanzt. Sie ist heuer ca. 1,20 gewachsen und sehr buschig und hat viele Triebe. Heuer hat sie wunderschön und in vielen Büscheln geblüht.

aus Jegenstorf schrieb am :

Frage; was ist der Unterschied zwischen den Ramblerrosen und den herkömmlichen Kletterrosen?

Antwort von Baldur:

Ramblerrosen benötigen in der Regel keinen Rückschnitt und sind einmal blühend.

aus Viernheim schrieb am :

Frage: Haben die Rambler-Rosen 1. Paul's Himalayan Musk 2. Bleu Magenta 3. Alchymist 4. Chevy Chase Dornen oder Stacheln. Wenn ja, stark oder nicht so stark? Vielen Dank füpr Ihre Antwort. lg

Antwort von Baldur:

Die Sorte "Bleu Magenta" hat nur wenige Stacheln. Die anderen Sorten haben viele, kleine Stacheln, wie Sie diese z.B. auch bei Wildrosen kennen.

aus Velen/Ramsdorf schrieb am :

Im Okt. 2013 bestellt. Die Alchymist hat es jetzt auf 90 cm gebracht und jetzt im April schon 4 + 6 Knospen!

aus Eisenstadt schrieb am :

Hallo, wir begrünen die Grundstücksgrenze mit Efeu kann man Ramblerrosen da mit einpflegen? Und kann man sie auch im Kübel pflanzen um sie an einer Loggia Wand ranken zu lassen? lg

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel ist sehr gut möglich. Efeu wird sich an der Ramblerrose hochziehen und sollte hier durch Rückschnitt im Zaum gehalten werden.

aus Hessen schrieb am :

Frage: Welche Auswirkungen hat es, wenn der Pflanzabstand geringer als 2m beträgt? Danke für ihre Antwort.

Antwort von Baldur:

Befinden sich andere Pflanzen in der Nähe und die Bepflanzung erfolgt zu dicht, kann es zu Wurzelkonkurrenz kommen, d.h. die Pflanzen entziehen sich gegenseitig die Nährstoffe und werden in ihrem Wachstum gehemmt.

aus Thun schrieb am :

Frage: Wir haben einen Hain mit 12 Ramblerrosen plus Lavendel dazwischen. Den Boden haben wir mit Rindenschitzeln belegt, welche wir jedes Jahr mit etwas neuen Rindenschnitzeln ergänzen. Frage? müssen wir etwas beachten wegen saurem Boden?

Antwort von Baldur:

Es ist richtig, dass Rindenmulch mit den Jahren den Boden übersäuert und die Rosen darunter leiden. Es ist empfehlenswert, zwischendurch Pinienmulch zu verwenden, damit der Boden neutralisiert wird.

aus Velen schrieb am :

Rosen und Clematis ranken sich ja empor. Wie ist das bei Hauswänden; werden diese diese geschädigt. Oder bleiben Rückstände zurück wenn man sie entfernen will? vielen Dank

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen besitzen keine Haftwurzeln und können nicht von alleine an einer Hauswand ranken. Hier ist eine Rankhilfe erforderlich.

aus Velen/Ramsdorf schrieb am :

Ich habe auch supergesunde Pflanzen erhalten und freue mich schon auf den nächsten Sommer. Jede Warenlieferung hat gepasst; noch keine Plfanze ist eingegangen! Eine Bewertung mit "gut" zu bezeichen, wäre untertrieben.

aus Velen schrieb am :

Bei so einer Blütenfülle muss ich da nicht mehrmals die Woche Blütenblätter von meiner Terrasse fegen oder welken die Rosen am Strauch, dass man sie abpflücken kann? Danke

Antwort von Baldur:

Bei der Wuchshöhe von Ramblerrosen wird es mit der Zeit schwierig werden, die Blüten zu entfernen. Bei ungünstiger Witterung kann es vorkommen, dass Blütenblätter abfallen.

aus Witten schrieb am :

ich möchte das 3er sortiment rosen kaufen und möchte sie fragen ob alle 3 sorten winterhart sind...ich möchte 2 an der hausfassade ranken lassen und eine im topf am eingangsbereich.muss ich den topf dann im winter in den keller stellen?

Antwort von Baldur:

Alle 3 Sorten sind winterhart. Eine Überwinterung im Kübel ist mit ausreichend Winterschutz des Topfes auch im Freien möglich.

aus Seon schrieb am :

Hallo, es sind super gesunde Pflanzen die Sie geliefert haben.Wachsen jetzt schon prächtig.Sind gespannt wie Sie im nächsten Jahr aussehen werden.

aus Geislingen schrieb am :

Wollte mal nachfragen ob die Rambler Rosen auch geeignet sind unter einem Kirschbaum an einem Maschendrahtzaun ca.120cm höhe entlang wachsen zu lassen?

Antwort von Baldur:

Ja, die Rosen können auch waagerecht geleitet werden.

aus Alzey schrieb am :

Kann ich die Rosen an einen Balkon( katzen) netz hochziehen ?

Antwort von Baldur:

Aufgrund der Wuchshöhe entsteht ein sehr hohes Gewicht, welches von einem Netz wahrscheinlich nicht getragen werden kann.

aus Innsbruck schrieb am :

Können die Rosen an Steinmauern hinaufklettern. Brauchen sie dafür Halt in Form von z.B.Schnüren? Zu welchen Zeiten können sie gepflanzt werden? Danke

Antwort von Baldur:

Die Pflanzzeit ist von März bis Juni bzw. September bis November. Die Pflanzen können auch eine Mauer erklimmen, benötigen aber eine Rankhilfe (z.B. ein dickes Hanfseil).

aus teupitz schrieb am :

kann ich eine der bei ihnen angebotenen Rambler-rosen unter essigbäumen pflanzen, um das Geäst beranken zu lassen, oder erdrücken die essigbaumwurzeln die rose?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen großen Kunststoffeimer ohne Boden mit ins Pflanzloch einzulassen, damit der Wurzelballen bis zum Einwachsen gegen konkurrierende Baumwurzeln geschützt wird.

aus Göppingen schrieb am :

"Bleu Magenta" ist eine Rambler Rose ohne Dornen, gibt es ´noch andere Sorten?

Antwort von Baldur:

Leider führen keine weiteren Ramblerrosen ohne Stacheln.

aus Z. schrieb am :

Muss spezielle Rosenerde verwendet werden? Wie gross muss der Topf für einen Rosenstock sein?

Antwort von Baldur:

Ramblerrosen bevorzugen humose, tiefgründige Lehmböden. Es ist empfehlenswert, verrotteten Stalldung und Torf unterzumischen. Der Topf sollte ca. 50 cm Durchmesser und Tiefe haben.

aus trofaiach schrieb am :

hallo, ich möchte die rose bestellen und ausprobieren. kann ich diese auch als bodendecker wachsen lassen oder muss sie in die höhe oder breite wachsen

Antwort von Baldur:

Sie können Ramblerrosen durchaus auch als Bodendecker verwenden.

aus Steinfurt schrieb am :

Hallo , kann ich die Rambler Rosen an einer Garagenwand an einem Rankgitter einpflanzen ?

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können die Rambler-Rosen auch zur Begrünung einer Garagenwand pflanzen.

aus Münster schrieb am :

Hallo, letztes Jahr hab ich die Kletterrose gekauft und sie wächst prächtig in die Länge. Jetzt frag ich mich, ob ich die stutzen muss, damit sich die Äste mehr verzweigen, bisher hab ich 3 lange Stränge. Und wenn ja, wann und wieviel schneid ich?

Antwort von Baldur:

Ramblerrosen werden normalerweise nicht geschnitten. Zu dünne Seitentriebe werden im Frühjahr ca. um die Hälfte zurückgeschnitten, damit sich die Rose besser verzweigt.

aus Moormerland schrieb am :

kann ich die Rambler-Rosen-Kollektion Auf zwei meter breite einpflanzen danke

Antwort von Baldur:

Die Rosen werden im Regelfall als Einzelstellung gepflanzt und benötigen pro Pflanze ca. 2 m Pflanzabstand.

8% RABATT!
Packung
3 Pflanzen
alter Preis
85.50 CHF
1 Packung
77.95 CHF

Wieder bestellbar ab Januar 2017.

Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen