Duft-Phlox 'Weiß'

 
 
Duft-Phlox 'Weiß'
Duft-Phlox 'Weiß'

Duft-Phlox 'Weiß'

Der Duft-Phlox Weiß verwandelt mit seinen großen, wunderschönen Blütenripsen Ihren Garten in ein elegantes Blütenmeer! Den ganzen Sommer lang können Sie den berauschenden Duft und die traumhafte Blütenfülle genießen. Im Staudenbeet lässt sich die Flammenblume vielseitig kombinieren: Ton in Ton oder als ausdrucksstarker Akzent! Der Duft-Phlox Weiß (Phlox paniculata) ist der Inbegriff der Sommerblüte und lockt Bienen und Schmetterlinge an. Auch als Schnittblume ist er bestens geeignet, da die lange haltbaren Blütenbälle jeden Raum mit Duft und Frische erfüllen.

Die Blütezeit des Duft-Phlox Weiß ist von Juni bis September. Die extrem winterharten, mehrjährigen Stauden wachsen 70 bis 80 cm hoch & lieben einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der pflegeleichte Phlox ist für seine Robustheit, Standfestigkeit und Langlebigkeit bekannt. (Phlox paniculata)

Art.-Nr.: 1617

Liefergrösse: Größe I

'Phlox' Pflege-Tipps

Duft-Phlox 'Weiß'

 
Blütezeit
Juni-September
 
Wuchshöhe
70-80 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
40-50 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Duft-Phlox 'Weiß'

aus Beuren schrieb am :

Ich habe letzte Woche meine Phlox bekommen und sie auch eingepflanzt. Nun ist ja das Winterliche Wetter gekommen. In wie weit werden dadurch die kleinen Pflanzen beeindruckt. Ich habe diese zwar etwas abgedeckt,bin trotzdem verunsichert Danke

Antwort von Baldur:

Sind die Wurzeln erst einmal in Erde, sind diese soweit geschützt. Wenn Sie diese dann noch etwas abdecken, sollte hier keine Beeinträchtigung entstehen.

aus Tuttlingen schrieb am :

Habe dummerweise den Phlox erst jetzt bestellt und gelesen dass er im Herbst gepflanzt werden soll. Kann ich ihn auch jetzt im Frühling pflanzen bzw. was muss ich dann beachten? Danke im Voraus

Antwort von Baldur:

Sie können auch sehr gut im Frühjahr pflanzen. Bitte achten Sie darauf, dass der Boden frostfrei ist bzw. pflanzen Sie in einen Kübel und ziehen Sie die Pflanzen an einem warmen Ort etwas vor.

aus Bonn schrieb am :

Hallo, kann man den Plox zurück schneiden? Denn ich möchte ihn in ein Tulpenbeet pflanzen und durch seine Höhe könnte er die Tulpen im Frühjahr "verschlucken". vg

Antwort von Baldur:

Der oberirdische Teil stirbt im Herbst ab und kann zurückgeschnitten werden.

aus Büren schrieb am :

Dieser Phlox ist wunderschön, bis wann kann diesen Phlox noch pflanzen?

Antwort von Baldur:

Pflanzzeit ist noch bis November, solange der Boden frostfrei ist.

aus Rödermark schrieb am :

Habe letztes Jahr 3 Knollen gepflanzt, diese sind auch alle ausgetrieben, allerdings bislang nur in Form von jeweils 1-max. 3 "Stengeln". Die höchste ist gerade ca. 30cm/kleinste 15cm. Wie lange dauert es bis die Stauden auch etwas buschiger werden?

Antwort von Baldur:

Je nach Witterung und Bodenbeschaffenheit kann es durchaus 2-3 Jahre dauern, bis die Stauden sich kompakt und buschig entwickelt haben.

aus Leipzig schrieb am :

Hallo! Bekommt man mit einer Knolle eine volle Staude oder muß man für eine schöne volle Staude mehrere Knollen zusammen einpflanzen? Vielen Dank.

Antwort von Baldur:

Aus einer Knolle entwickelt sich mit der Zeit eine kräftige Staude. Damit die Pflanzen besser zur Geltung kommen, ist es empfehlenswert 2-3 Stück in einer Gruppe zu pflanzen.

aus Düsseldorf schrieb am :

Hallo! wie vermert man diese Blüme und wann? und wie pflegt man dann die Blüme nach dem sie abgeblüt ist? Danke!

Antwort von Baldur:

Die Vermehrung erfolgt durch Teilung der Wurzel im Frühjahr. Ein Rückschnitt nach der Blüte fördert eine erneute Blütenbildung.

nach oben