1. Start>
  2. Winterharte Stauden>
  3. Stauden - Kollektionen>
  4. Tränendes Herz-Mix

Tränendes Herz-Mix


Das Tränende Herz ist eine beliebte Frühlingsstaude mit farnähnlichen Blättern & herzförmigen Blüten. Wer einmal die charmanten, filigranen Herz-Blüten an den gebogenen Stängeln gesehen hat, möchte diese pflegeleichte Staude in seinem Garten nicht mehr missen. Das Tränende Herz (Dicentra spectabilis) ist auch als Herzblume, Flammendes Herz oder Marienherz bekannt und jetzt im 2-Farben-Mix zu bestellen: 2 rote und 1 weißes Tränendes Herz zum Sparpreis. Kräftige Knollen.

Die winterharte, mehrjährige Staude blüht von Mai bis September und wird 50 cm hoch. Sie bevorzugt einen halbschattigen bis schattigen Standort. In Ihrem Garten sollte der Pflanzabstand zu anderen Pflanzen 60-80 cm betragen.

Der Pflegeaufwand für das Tränende Herz ist gering: Etwas Kompost oder Dünger im Frühling & das regelmäßige Entfernen von Verblühtem sind empfehlenswert. Der Wasserbedarf ist gering bis mittel, der Boden sollte möglichst nicht austrocknen. (Dicentra spectabilis)

Art.-Nr.: 1610
Liefergrösse: Größe I

'Tränendes Herz-Mix' Pflege-Tipps

Blütezeit
Mai-September
Wuchshöhe
50 cm
Standort
Halbschatten bis Schatten
Pflanztiefe
5-8 cm
Pflanzabstand
60-80 cm
Pflegeaufwand
gering
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Besonderheiten
Pflanzenteile giftig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Tränendes Herz-Mix
 

Tränendes Herz-Mix - Bilder

  • Tränendes Herz-Mix
  • Tränendes Herz-Mix

Meinungen unserer KundenTränendes Herz-Mix

aus Ehrwald schrieb am :

Hallo Baldur, der Frost hat meine Pflanze erwischt und nun ist ein Teil etwas "kümmerlich" in Blüte. Was kann ich tun?

Antwort von Baldur:

Sie können hier leider nichts zu, als der Pflanze etwas Zeit zu lassen, damit diese sich wieder erholen kann.

aus Zell am See schrieb am :

Ich möchte mir den Mix gerne bestellen - wie kann ich die Pflanzen am besten im Winter schützen, wenn ich sie im Kübel pflanze? Danke

Antwort von Baldur:

Optimal ist es, den Kübel im Winter einzuräumen.

aus Luzern schrieb am :

Ich habe die Knollen gestern bekommen, es ist mir nicht möglich diese umgehend zu pflanzen. Wie viele Tage kann ich sie in diesem Säckli lassen. Kann ich diese danach auch in Kübel pflanzen? Wenn ja, wie viele in einen Kübel und welchen Durchmesser?

Antwort von Baldur:

Bitte aus der Tüte nehmen und kühl, trocken und dunkel lagern. Sie können je Pflanze einen Kübel mit ca. 25 cm Durchmesser verwenden.

aus Essen schrieb am :

Kann ich das Tränendes Herz auch als Balkon Pflanze nehmen.

Antwort von Baldur:

Liegt der Standort im Halbschatten-Schatten, ist eine Pflanzung auch auf einem Balkon möglich.

aus Muri AG schrieb am :

Alle drei wuchsen wunderbar. Es ist eine Freude zum gartnen so!

aus München schrieb am :

Wie pflanzt man die Knollen denn ein?

Antwort von Baldur:

Bitte die Wurzelteile waagerecht in die Erde legen und doppelt so tief einpflanzen.

aus Bremen schrieb am :

Ich habe das Tränende Herz vor ein par Tagen bereits bekommen.Kann ich es jetzt im Feb./März schon einpflanzen ???

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung im Freiland bereits möglich. Alternativ können Sie das Tränende Herz in einen Topf pflanzen und an einem warmen Ort vortreiben.

aus Dingolfing schrieb am :

Lieber BALDUR-Team,eine Frage: wie "gern" haben die Nacktschnecken diese Pflanze?

Antwort von Baldur:

In der Regel verschonen Schnecken diese Pflanze.

aus Greven schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team ist diese wunderschöne Blume giftig

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind giftig.

aus 7463 Podgoria schrieb am :

Blüht dieses Tränende Herz wirklich bis September?

Antwort von Baldur:

Lässt man pro Horst etwa 50 % stehen und und schneidet nur den Rest, wird dadurch die Bildung neuer Rispen angeregt - Es gibt dann eine Nachblüte je nach Witterung bis August/September.

aus Merchweiler schrieb am :

Hallo ich habe diese Blumen letztes Jahr bei euch gekauft und sie sind explodiert :.))jetzt meine Frage, das diese jetzt bald verblüht sind schneide ich sie zurück und was kann ich dazu setzen? diese stehen eher im Schatten in Pflanzringe. Danke

Antwort von Baldur:

Für einen schattigen Standort würden sich z.B. Fuchsien sehr gut eignen.

aus 8280 Fürstenfeld schrieb am :

Habe vor ca. 1 Monat diese Pflanze bestellt und die Qualität war wundervoll bei der Lieferung.Sie wurzelte auch sofort an und begann zu blühen.Aber nun, werden die Triebe weich, knicken ab und sterben.Es sind aber keine Schnecken in Sicht!????

Antwort von Baldur:

Nach der Blüte sterben die Triebe ab, die Pflanze zieht sich in die Wurzel zurück und wird erst im nächsten Jahr wieder sichtbar.

aus Guestrow schrieb am :

Hallo liebe Gartenfreunde,habe eine sehr groß gewordene Staude im Garten. Kann ich diese auch teilen ? Wann wäre der beste Zeitpunkt? Liebe Grüße Karola

Antwort von Baldur:

Es ist empfehlenswert, die Pflanze direkt nach dem Verblühen zu teilen.

aus 56288 Kastellaun schrieb am :

Hallo.. Finde es ist eine tolle Pflanze. Habe aber leider ein Problem mit Ihr und wäre für rat und tipp dankbar. Meine Pflanzen 2 an der Zahl im Topf bekommen Blätter als wenn sie Welken. Woran liegt das oder was mache ich falsch.. Danke im Voraus .

Antwort von Baldur:

Nach ihrer Blüte zieht die Pflanze ein und verbringt die restlichen Jahreszeiten unter der Erde. Bitte achten Sie auf einen Standort mit feuchter Erde im lichten Schatten.

aus Kerpen schrieb am :

Hallo, die Planze sieht sehr schön aus wenn sie Blühen (Herzen). wie sieht es mit dem Schneiden aus wenn die Herzen weg sind . MFG

Antwort von Baldur:

Bitte erst zurückschneiden, wenn die komplette Pflanze abgewelkt ist. So sammelt die Pflanze ihre Kraft für den Austrieb im nächsten Jahr.

aus Kamp-Lintfort schrieb am :

Daumen hoch :-) Sehr schön gewachsen und sehr lange geblüht :-) einfach toll.

aus Issum schrieb am :

Hallo liebes Baldur-team, gestern habe ich die drei kräftigen Knollen/Wurzeln erhalten. Müssen die schon vorhandenen, weissen Austriebe unter die Erde bis zum Blattansatz oder alles über der Erde lassen? (Nur die Wurzeln in die Erde?)

Antwort von Baldur:

Bitte nur die Wurzeln einpflanzen.

aus Berlin schrieb am :

wenn ich jetzt die Pflanze bestelle, wann wird geliefert?Kan ich sie bis zur aussaat im Wintergarten halten ?

Antwort von Baldur:

Die Knollen können bereits jetzt versendet werden. So bald der Boden frostfrei ist, kann eine Bepflanzung im Freiland erfolgen. Bis zu diesem Zeitpunkt können die Knollen im Wintergarten verbleiben.

aus Berlin schrieb am :

Vermehren sich die Pflanzen

Antwort von Baldur:

Bei optimalem Standort vermehrt sie sich durch Selbstaussaat. Das Tränende Herz lässt sich aber auch ganz einfach durch Teilung vermehren.

aus Hösbach schrieb am :

ich würde diese Pflanze gerne in meine 'grüne Wand' oder auch 'vertikale Wand' genannt in der Wohnung integrieren. Ist dies Möglich? Kann diese Pflanze auch im Wintergarten stehen?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um Pflanzen für das Freiland, d.h. diese benötigen für ihre Entwicklung die natürlichen Witterungseinflüße (auch den Frost im Winter) und sind für eine Zimmerkultur nicht geeignet.

aus Berlin schrieb am :

Ich habe diese Pflanze vor 2 Wochen zugeschickt bekommen und bin mir unsicher, ob ich diese noch einpflanzen soll oder ob ich besser bis zum Frühjahr warte. Wenn bis zum Frühjahr warten, wo lagere ich sie?

Antwort von Baldur:

Solange der Boden frostfrei ist, ist eine Pflanzung noch problemlos möglich.

aus Marienwerder schrieb am :

Kann ich die Knollen jetzt noch pflanzen? Wie bereite ich sie auf den winter vor?

Antwort von Baldur:

Die Knollen sind winterhart und können problemlos noch gepflanzt werden. Im Pflanzjahr ist Winterschutz empfehlenswert, z.B. mit Tannenreisig abdecken.

aus Mönchsroth schrieb am :

Habe die Wurzeln im April eingepflanzt. Die sind binnen 4 Wochen rausgeschossen und von 6 Stk. sind jetzt 3 schon ca. 45 cm breit und 30 hoch und sie blühen bis heute. Nur eine ist leider nix geworden. Echt super die Herzen! Danke

aus 18273 Güstrow schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team. Wie tief muss ich das Tränende Herz einpflanzen und ab wann düngen?

Antwort von Baldur:

Das Tränende Herz benötigt einen Standort, wo der Boden die Feuchtigkeit gut speichern kann. Im Frühjahr die Pflanzen mit Kompost oder organischem Dünger versorgen. Die Pflanztiefe beträgt ca. 10-15 cm.

aus Rauenberg schrieb am :

Tolle Pflanze! Ich habe die im April eingepflanzt und sie hate auch reichlig geblüt, aber jetzt sind keine Blüten mehr da. Wird die noch mal blüen,muß ich sie jetz schneiden?

Antwort von Baldur:

Nach ihrer Blüte zieht die Pflanze ein und verbringt die restlichen Jahreszeiten unter der Erde.

aus Mönchsroth schrieb am :

Was für einen Boden/Erde bevorzugt das tränende Herz?

Antwort von Baldur:

Das Tränende Herz benötigt einen Standort, wo der Boden die Feuchtigkeit gut speichern kann. Auch sollte man darauf achten, dass der Boden nährstoffreich ist.

aus Münster schrieb am :

Hallo! Ich habe schon einige ausgewachsenere dieser Pflanze gesehen und habe mich gefragt, ob man das Tränende Herz auch schneiden kann/muss, damit es nicht so "zerfällt". Oder gibt es andere Tricks?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze durch einen Staudenring wachsen lassen, damit diese nicht auseinander fällt.

aus Solingen schrieb am :

Kann ich die Pflanze schon jetzt über Nacht draußen lassen kann. Diese Nacht war es noch sehr kalt. Ich befürchte,das hat ihr geschadet.

Antwort von Baldur:

Die Neuaustriebe bitte vor Frost schützen, z.B. mit Winter-Garten-Vlies abdecken.

aus Heilbronn schrieb am :

Liebes Team. Ich ueberlege alle 3 Knollen in einen Topf zu Pflanzen, wievei Platz braucht eine Knolle? Und können sie im März gepflanzt werden? Danke

Antwort von Baldur:

Die optimale Pflanzzeit ist von März bis Mai. Wir empfehlen einen Topf mit ca. 40 cm Durchmesser für 3 Pflanzen.

aus Brandenburg schrieb am :

Ich habe mir meinen Knollenmix in Terrassentöpfe gepflanzt und ich muß sagen die Pfanzen sind ein echter Hinkucker. Sie sind alle drei sehr schön gewachsen. Ich bin echt begeistert.

Packung
3 Knollen
1 Packung
9.80 CHF

Wieder bestellbar ab Januar 2017.

Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen