1. Start>
  2. Winterharte Stauden>
  3. Stauden - Kollektionen>
  4. Stockrosen-Malven-Mischung

Stockrosen-Malven-Mischung


Die Stockrosen-Malven-Mischung wird schnell zum Mittelpunkt Ihrer Beetbepflanzung und verwöhnt Sie über Monate mit einem Blüten-Spektakel. Der üppige Blütenflor an langen Rispen schmückt schon seit langer Zeit viele Bauerngärten, die bewährte Schmuckstaude bereichert aber jedes Gartenbeet mit ihrer unvergleichlichen Fernwirkung. Wir liefern Ihnen die Stockrosen-Malven-Mischung (Alcea rosea 'Pleniflora') als traumhaften Mix von Dunkelrot bis hin zu Gelb.

Die Blütezeit der Stockrosen-Malven-Mischung ist von Juli bis September, die winterharten, mehrjährigen Stauden haben eine Wuchshöhe von 160 cm & lieben einen sonnigen Standort. Der Pflegeaufwand von Stockrosen ist gering bis mittel & sie eignen sich auch als Schnittblumen für hohe Vasen. Stockrosen werden schnell zum Mittelpunkt Ihrer Beetbepflanzung und verwöhnen Sie über Monate mit einem Blüten-Spektakel! (Alcea rosea 'Pleniflora')

Art.-Nr.: 1552
Liefergrösse: 9x9 cm-Topf

'Stockrosen-Malven-Mischung' Pflege-Tipps

Blütezeit
Juli-September
Wuchshöhe
160 cm
Standort
Sonne
Pflanzabstand
40-50 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Schnittblume
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Stockrosen-Malven-Mischung
 

Stockrosen-Malven-Mischung - Bilder

  • Stockrosen-Malven-Mischung

Meinungen unserer KundenStockrosen-Malven-Mischung

aus Zeithain schrieb am :

Möchte gern wissen wie ich meine Stockrosen vor dem Winter schützen kann? Sind in der Erde gut angewurzelt!

Antwort von Baldur:

Sobald der oberirdische Teil abgestorben ist, bis auf die Mutterpflanze einkürzen und diese dann z.B. mit Tannenreisig abdecken.

aus Neckarsulm schrieb am :

Hallole, ich wüßte gern, wie beliebt sind Stockrosen bei Schnecken? Wie oft sollte man düngen, wenn sie in einem Kübel wachsen sollen und kann man sie auch im Herbst pflanzen? Danke!

Antwort von Baldur:

Wir liefern zum optimalen Pflanzzeitpunkt, ab 24.08.16. Eine Kübelpflanzung ist problemlos möglich. Winterschutz ist empfehlenswert. Wir empfehlen, im Frühjahr einen Langzeitdünger (z.B. Art. 3504) einzuarbeiten. Junge Triebe vor Schnecken schützen.

aus herten schrieb am :

hallo!meine stockrosen wachsen gut.aber die blätter sind mit vielen braunen krusten übersät ,auch das spritzen hat nicht geholfen gebt mir bitte einen rat,,danke ,,,,

Antwort von Baldur:

Wir vermuten Malvenrost. Die betroffenen Blätter bitte im Hausmüll entfernen und die Pflanze mit einem Mittel gegen diese Pilzkrankheit unterstützen (z.B. Art. 3360).

aus Purkersdorf schrieb am :

habe mir die jugpflanzen gekauft und einige in die rede und einige in den topf gepflanzt, die in der erde kommen nur ganz langsam, im topf entwickeln sie sich besser. nun meine frage: ab wann fangen sie zu blühen an, noch sehe ich keine anzeichen...

Antwort von Baldur:

Da die Pflanzen sich im Pflanzjahr erst vollkommen verwurzeln müssen, kann es durchaus sein, dass die Blütezeit sich etwas verschiebt bzw. das sich die Blüten erst im nächsten Jahr bilden.

aus Weinböhla schrieb am :

Hatte mir dieses Jahr Jungpflanzen gekauft. Die Pflanzen entwickeln sich prächtig. Frage: Eignen sich die Blüten für Malventeezubereitung?

Antwort von Baldur:

Aus den Blüten lässt sich Tee herstellen.

aus Wuppertal schrieb am :

Hallo! wo ist der Unterschied zwischen dieser Sorte,die Sie mit 3Pflanzen liefern und der anderen Mischung,bei der 20 Pflanzen angeboten werden?Unterscheiden sich diese in den Blüten? ich möchte in etwa 13 m entlang des Gartens welche anbringen.

Antwort von Baldur:

Art. 1552 beinhaltet bereits fertig kultivierte Pflanzen. Bei Art. 6367 handelt es sich um Stecklinge für die Weiterkultivierung. Bei den Blüten gibt es keinen Unterschied.

aus Hösbach schrieb am :

Habe heute von Ihnen heute (13.03) Stockrosen erhalten. Ab wann kann ich diese in Kübel pflanzen und auch draußen stehen lassen? Schadet es den Stockrosen, wenn es nochmals Frost geben sollte? Danke für eine Rückmeldung!

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, können Sie die Pflanzen bereits einsetzen. Sind diese bereits ausgetrieben und es gibt nochmals Frost, sollten Sie die jungen Triebe schützen.

aus Lünen schrieb am :

Hallo, diese gefüllten Stockrosen gefallen mir supergut. Ich habe einen neuen Garten und würde sie gerne anpflanzen. Kann ich sie auch schon jetzt im Frühling pflanzen? Würde natürlich gerne schon diesen Sommer Stockrosen im Garten haben. Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Bei einer Pflanzung in diesem Frühjahr können Sie mit den ersten Blüten ab dem 2. Standjahr rechnen.

Packung
3 Pflanzen
1 Packung
11.95 CHF
ab 3 Pack.
10.50 CHF / Packung
inkl. 2.5% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

Auslieferung 3-5 Werktage

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  23.90 CHF
Das könnte Ihnen auch gefallen