1. Start>
  2. Ziersträucher>
  3. Immergrüne Sträucher>
  4. Ceanothus-Stämmchen 'Blue Mound'

Ceanothus-Stämmchen 'Blue Mound'


Das Blattwerk des Ceanothus-Stämmchens Blue Mound ist im milden Winter grün & dekorativ und seine intensiv blauen Blütenbüschel zieren das dekorative Stämmchen vom Spätfrühling bis zum Herbst! Ein Tipp für Kübel & Beete, der auf Terrasse, Balkon & vor Hauseingängen einen attraktiven Farbakzent setzt! Bei Dauerfrost sollten Sie das Ceanothus-Stämmchen Blue Mound (Ceanothus repens), auch Säckelblume genannt, schützen. Das Ceanothus-Stämmchen Blue Mound wird ca. 100-120 cm hoch und gedeiht an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Pflegeaufwand & Wasserbedarf des mehrjährigen, winterharten Zierstämmchens ist gering. (Ceanothus repens)Art.-Nr.: 2395
Liefergrösse: 3-Liter Containertopf, ca. 50 cm hoch

'Ceanothus-Stämmchen 'Blue Mound'' Pflege-Tipps

Blütezeit
Juli-September
Wuchshöhe
ca. 100-120 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
Einzelstand
Pflegeaufwand
gering
Wasserbedarf
gering
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Ceanothus-Stämmchen 'Blue Mound'
 

Ceanothus-Stämmchen 'Blue Mound' - Bilder

  • Ceanothus-Stämmchen 'Blue Mound'
  • Ceanothus-Stämmchen 'Blue Mound'

Meinungen unserer KundenCeanothus-Stämmchen 'Blue Mound'

aus Bremgarten schrieb am :

Habe dieses Stämmchen im April 15 gepflanzt und es hat 2 Jahre wunderschön geblüht - jetzt sind alle Blätter braun - was kann ich tun? Soll ich jetzt noch zurückschneiden?

Antwort von Baldur:

Ein Rückschnitt sollte nur erfolgen, wenn Sie die Pflanze geschützt überwintern können. Sonst bitte bis zum Frühjahr warten.

aus Mülheim an der Ruhr schrieb am :

Hallo, meine Ceanothus hat wunderbar geblüht, aber jetzt werden viele (nicht alle) Blätter gelb und fallen ab. Was kann ich dagegen unternehmen?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen ausgeglichenen Wasserhaushalt und vermeiden Sie den Wechsel zwischen Trockenheit und Staunässe (Achtung: Übertopf!).

aus Regen schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, habe das Stämmchen vorletzten Herbst gekauft, im Keller überwintert und letzten Frühling ausgepflanzt. Es hat den Sommer gut überstanden, aber jetzt sind Blätter alle braun. Hatte es mit Fließhaube geschützt.

Antwort von Baldur:

Es könnte sich um einen Trockenschaden handeln. Bitte bis in das gesunde Holz einkürzen, damit der Neuaustrieb angeregt wird.

aus Oranienburg schrieb am :

Hallo Baldur-Team,habe 2015 bei Euch ein Ceanothus-Stämmchen 'Blue Mound'gekauft-eingepflanzt und gepflegt.Er hat den Sommer klasse überstanden und ist gewachsen,-den Winter mit 2-3 grad Minus!!! hat er nicht überlebt.Alle Blätter sind abgefallen!!!

Antwort von Baldur:

Die Wintersonne entzieht den immergrünen Blättern Feuchtigkeit. Bitte im Winter an frostfreien Tagen gießen, damit kein Trockenschaden entsteht. Durch Rückschnitt wird der Neuaustrieb angeregt.

aus Berlin schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team. Haben das Stämmchen zur überwinterung ins Haus geholten. Seitdem trocknet er aus. Woran kann das liegen? Wir gießen ihn wie gewohlt weiter.

Antwort von Baldur:

Vielleicht wird die Pflanze etwas zu nass gehalten. Bitte passen Sie die Bewässerung der Temperatur im Winterquartier an. Dieses sollte hell mit Temperaturen um +10°C bis +15°C sein.

aus Peine schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, hat das Stämmchen hellblaue oder dunkelblaue Blüten?

Antwort von Baldur:

Je nach Sonneneinwirkung und Standort sind die Blüten lila bis dunkelbau.

aus Eppingen schrieb am :

Hallo Baldur Team...Hochstämmchen hat den Winter gut überstanden,diesen Frühjahr erneut sehr schön geblüht.Hat die ganze Zeit sehr schön ausgesehen trotz regelmäßigem gießen nun hängend Blätter die total verkümmert aussehen.Was kann ich noch tun?

Antwort von Baldur:

Liegt kein Schädlingsbefall vor, sollten Sie vorsichtig den Wurzelbereich prüfen, ob hier eventuell ein Wurzelschaden z.B. durch Staunässe entstanden ist.

aus Thun schrieb am :

Vorigen Sommer hatte es keine Blüten. Habe es in einen andern Kübel und an einem anderen Standort gestellt. Wunderschön.

aus 22869 Schenefeld schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, ich habe diese Pflanze leider letzten Herbst nicht zurückgeschnitten. Im Winter gegossen.( Frostfrei) Nun zeigen sich die Blätter etwas gräulich und müde.Das Holz selber scheint intakt. Darf ich jetzt noch zurückschneiden?

Antwort von Baldur:

Ein leichter Rückschnitt regt den Neuaustrieb an.

aus KÄRNTEN schrieb am :

HALLO HABE DIESES BÄUMCHEN GEKAUFT IST WUNDERBAR ABER ES WILL NICHT BLÜHEN WAS MACHE ICH FALSCH

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bevorzugt zur optimalen Blütenbildung einen sonnigen Standort, sollte jedoch keinesfalls austrocknen. Die kleinen, blauen Blüten erscheinen am neuen Holz, so dass ein Rückschnitt erforderlich ist.

aus Baden-Baden schrieb am :

Hallo , wie kann ich die Pflanze vermehren ? geht es mit Ableger aus dem Rückschnitt? Danke .

Antwort von Baldur:

Die Vermehrung erfolgt durch Stecklinge, welche Sie aus dem Rückschnitt gewinnen können.

aus Rangendingen schrieb am :

Frage: Habe ein Blue Mound stämmchen gekauft und über den winter hat es jetzt alle Blätter fallen lassen . Soll ich es zurückschneiden oder was ist das Problem ?? Habe es jetzt auf dem Balkon stehen .

Antwort von Baldur:

Verliert die Pflanze ihre Blätter, gehen wir von einem Trockenschaden aus. Die Wintersonne entzieht den Blätter Feuchtigkeit, so dass an frostfreien Tagen gewässert werden muss. Wir empfehlen, die vertrockneten Triebe zu entfernen.

aus Wien schrieb am :

Wann soll ich am besten Rückschnitt machen?

Antwort von Baldur:

Schneiden Sie im Frühjahr das Hochstämmchen in die von Ihnen gewünschte Form. Die Blüte erfolgt am einjährigen Holz

aus Biblis schrieb am :

Ich und alle Nachbarn sind begeistert. Dieses Stämmchen ist der Hit. Es steht im Halbschatten, morgens die aufgehende Sonne, am Nachmittag der Schatten und abends wieder die untergehende Sonne. Ein optimaler Standort. Sehr zu empfehlen.

aus Dällikon schrieb am :

Ich habe dieses Ceanothus-Stämmchen "Blue Mound" erst vor kurzem erhalten und hat schon unzählige Knospen gebildet. Sehr zu empfehlen, da es enorm pflegeleicht ist. Besten Dank.

aus Wien schrieb am :

Verträgt die Pflanze bei guter Wasserversorgung auch heisse, sehr sonnige Stellen? Danke.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bevorzugt zur optimalen Blütenbildung einen sonnigen Standort, sollte jedoch keinesfalls austrocknen.

aus Alsdorf schrieb am :

Ich habe zwei Katzen. Ist diese Pflanze unbedenklich / ungiftig für Katzen?

Antwort von Baldur:

Laut unseren Informationen ist der Ceanothus für Katzen nicht giftig

aus Erlangen schrieb am :

Hallo. Kann man im wintergarten bei 10-15° C überwintern?

Antwort von Baldur:

Eine frostfreie Überwinterung bei +10°C bis +15°C an einem hellen Standort ist möglich. Bitte passen Sie die Bewässerung der Temperatur an.

aus Pressbaum schrieb am :

leider steht nicht in welcher Größe die Pflanze kommt!

Antwort von Baldur:

Die Lieferhöhe beträgt ca. 100-120 cm.

aus Bottrop schrieb am :

Verträgt dieses Stämmchen viel Schatten?

Antwort von Baldur:

Bei einem schattigen Standort fällt die Blütenbildung geringer aus.

aus Schwerin schrieb am :

Hätte dieses schöne Stämmchen gern am Hauseingang gepflanzt, weil immer grün und mal was anderes. Aber: Welchen Umfang bekommt dieses Stämmchen bzw. die Blüten?

Antwort von Baldur:

Die Krone erreicht einen Durchmesser von ca. 30 cm. Die kleinen, blauen Blüten erscheinen am neuen Holz, so dass ein Rückschnitt erforderlich ist.

aus Hannover schrieb am :

Wann und um wieviel kürze ich die Zweige von dem Hochstämmchen am besten?

Antwort von Baldur:

Schneiden Sie im Frühjahr das Hochstämmchen in die von Ihnen gewünschte Form. Die Blüte erfolgt am einjährigen Holz.

aus Hamburg schrieb am :

Welche Bestellnunner hat ein Düngemittel mit Stickstoff und Kalium? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Bei Art. 934 handelt es sich um einen kalium- u. stickstoffhaltigen Dünger.

aus Hamburg schrieb am :

wird das bäumchen als hochstamm geliefert? also sieht sie wie auf dem bild aus nur etwas kleiner? danke mfg

Antwort von Baldur:

Die Auslieferung erfolgt als Hochstämmchen (Liefergröße ca. 100-120 cm.)

aus Dürrwangen schrieb am :

Wir hatten das Stämmchen auf dem Grab, die herrlichen Blüten wurden oft bewundert. Kann man das Stämmchen dort überwintern und wie?

Antwort von Baldur:

Man sollte die Krone vom Ceanothus bei Temperaturen unter minus 10° C schützen, in dem man sie zum Beispiel mit Reisigzweigen umhüllt.

aus Linnich schrieb am :

Wann kann ich das Stämmchen am Besten ins Beet pflanzen?

Antwort von Baldur:

Sie können das Stämmchen in der Ruhephase Sept./Okt. oder vor dem Neuaustrieb März/April auspflanzen.

aus Winnenden schrieb am :

In was für einem Zustand wird die Pflanze geliefert, blüht diese schon?

Antwort von Baldur:

Die Liefergröße beträgt ca. 100-120 cm. Das Stämmchen hat vereinzelt bereits Blüten.

aus Dortmund schrieb am :

Wie groß sollte der Topf für ein neues Bäumchen sein?

Antwort von Baldur:

Der Kübel sollte ca. 40 cm Durchmesser haben.

aus Brandenburg an der Havel schrieb am :

Kann man dieses Stämmchen im Kübel überwintern oder muss es ausgepflanzt werden? Danke

Antwort von Baldur:

Bei einer Kübelpflanzung muss dieser gut geschützt stehen. Winterschutz ist hier unbedingt erforderlich. Damit die Pflanze nicht vertrocknet, an frostfreien Tagen ausreichend wässern.

aus Duisburg schrieb am :

Ich habe das Stämmchen im Frühjahr gekauft und es hat auch schön geblüht. Jetzt ist es seit Anfang Juni nur noch grün. Kommen noch einmal Blüten bzw. habe ich was falsch gemacht?

Antwort von Baldur:

Nach der Blüte ist ein Rückschnitt empfehlenswert. Düngen mit flüssigem Blühpflanzendünger.

aus Dillenburg schrieb am :

Habe das Stämmchen vor 4 Wochen in mein Beet gepflanzt,- und blüht zwischenzeitlich ganz prächtig. Welchen Dünger empfehlen sie - und wann, und wie oft düngen?

Antwort von Baldur:

Am besten 1x im Frühjahr und 1x im Sommer mit einem organischen Volldünger düngen.

aus Lautertal schrieb am :

Frage: Ist das Ceanothus-Stämmchen 'Blue Mound' auch winterhart ???

Antwort von Baldur:

Es braucht im Winter eine Abdeckung und der Topf sollte auch gegen Durchfrieren geschützt werden. Immergrüne Pflanzen an frostfreien Tagen gießen.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
29.95 CHF
ab 2 Pack.
27.95 CHF / Packung

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen