1. Start>
  2. Heckenpflanzen>
  3. Immergrüne Hecke>
  4. Eiben-Hecke

Eiben-Hecke


Die Eibenhecke wächst langsam, ist das ganze Jahr immergrün und sehr winterhart. Eiben sind mit ihren weichen Nadeln gut schnittverträglich, treiben nach jedem Schnitt wieder schön kräftig & sattgrün aus und sind daher perfekt als Sichtschutz und Grundstücksbegrenzung geeignet. Die Eibenhecke (Taxus baccata) erfreut sich größter Beliebtheit, denn sie ist sehr langlebig und für alle Standorte geeignet! Im Herbst wird die Eibe von dekorativen, roten Beeren verziert.

Die Eibenhecke erreicht je nach Schnitt eine Höhe von 2-3 Meter. Die winterharten Heckenpflanzen gedeihen an sonnigen, halbschattigen & schattigen Standorten. Ihre Form erhält sie durch regelmäßiges Schneiden im Herbst oder März/April. Die Eibe ist als Hecke sehr beliebt, da sie alle guten Eigenschaften einer Hecken-Pflanze am besten in sich vereint. Die Pflanzen können sehr alt werden, lassen sich einfach schneiden, treiben nach jedem Rückschnitt wieder kräftig aus & sind sehr gut schattenverträglich. (Taxus baccata)

Art.-Nr.: 3265
Liefergrösse: 9x9 cm-Topf, ca. 30-40 cm hoch

'Hecken' Pflege-Tipps

Wuchshöhe
200-300 cm
Zuwachs pro Jahr
20 cm pro Jahr
Standort
Sonne bis Schatten
Pflanzabstand
30 - 50 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Besonderheiten
Pflanzenteile giftig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Eiben-Hecke
 

Eiben-Hecke - Bilder

  • Eiben-Hecke
  • Eiben-Hecke

Meinungen unserer KundenEiben-Hecke

aus 71522 Backnang schrieb am :

Gibt es auch Eibenhecken ohne den roten Früchten??

Antwort von Baldur:

Es gibt eine männliche Eibensorte Taxus media ‘Hillii’, welche keine Früchte bildet (nicht im Sortiment).

aus Mondsee schrieb am :

Meine Frage: welche Breite muss ich für meine Eiben-Hecke einplanen?

Antwort von Baldur:

Je nach Schnitt ca. 70-150 cm.

aus Ennetbaden schrieb am :

Kann ich die Eibe auch un einen Kübel, welcher auf meiner Terrasse steht, pflanzen, genau wie ich es mit dem Buchs mache.

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich. Bitte achten Sie auf Winterschutz und eine ausreichende Bewässerung an frostfreien Tagen.

aus Dresden schrieb am :

Habe wieder eine frage Welche Hecke würden Sie mir raten?Gibt es eine Hecke die ich nicht verschneiden muß?Gibt es eine Hecke die nicht jedes Jhr verschnitten werden muß?

Antwort von Baldur:

Bei den immergrünen Hecken, wie z.B. Art. 2371 oder Art. 2363 ist es nicht unbedingt erforderlich, diese einzukürzen.

aus Trebsen schrieb am :

Hallo Baldur Team, kann man die Hecke auch langfristig auf einer Höhe von nur ca. 1,1m halten oder empfehlen Sie eher eine andere Heckenpflanze. Standort Satten bis Halbschatten. Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Die Hecke wächst eher langsam und kann durchaus auf der gewünschten Höhe gehalten werden.

aus Dresden schrieb am :

Habe eine Frage Kann man diese Hecke auch in einer Gartensparte pflanzen?Habe Konfeterenbäume gepflanzt die sind in einer Sparte verboten wußte ich nicht,muß sie alle wieder entfernen.Schreiben Sie mir bitte ob diese Hecke erlaubt ist.

Antwort von Baldur:

Sollten Sie nur heimische Gehölze pflanzen dürfen, sind diese Pflanzen nicht geeignet. Vielleicht erkundigen Sie sich nochmals bei Ihrem Vorstand, bevor sie pflanzen.

aus Pirmasens schrieb am :

Hallo Baldur Team. Ich möchte die Eiben gerne als Sichtschutz an meinem Zaun entlang pflanzen. Welchen Pflanzabstand zum Zaun empfehlen Sie mir ?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen mindestens 1 m Abstand einzuhalten.

aus Wien schrieb am :

Sehr geehrte Damen und Herren, die Eiben sind bekannterweise sehr giftig. Wie geht beim Schneiden, gießen und beim Aufenthalt bei Eiben richtig vor bzw, wie verhält man sich richtig.

Antwort von Baldur:

Die Nadeln und Samen sind nur bei Verzehr giftig. Beim Aufenthalt in der Nähe der Pflanzen besteht keine Gefahr.

aus moosleerau schrieb am :

Hallo Baldurteam. Sind Eiben Pfahlwurzler? Wenn ja kann ich diese an einen Hang, als Hangsicherung, wo ziemlicher Lehm Anteil im Boden ist, pflanzen?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um Herzwurzler, d.h. die Wurzeln bilden sich sowohl in die Tiefe, als auch in die Breite aus. Die Pflanzen sind recht anspruchslos und wachsen in fast jedem Boden. Staunässe bitte vermeiden.

aus Tuttlingen schrieb am :

Hallo liebes Baaldur Garten Team ist diese Eibe das wilde Exemplar,das in unseren Waldern heimisch ist? Danke für die Antwort

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um die europäische Eibe oder auch Gemeine Eibe. Diese Sorte kommt auch in Mischwäldern vor.

aus Sigmaringen schrieb am :

Hallo, kann man die Eiben-Hecke in Pflanzenringe einpflanzen? Danke

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in ausreichend große Pflanzringe ist möglich.

aus Zuerich schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team Sind diese Eiben-Hecken giftig für Tiere?

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanzen sind auch für Tiere giftig.

aus Köln schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team! Kann ich meine Eibehecke jetzt noch zurück schneiden?

Antwort von Baldur:

Eiben können in der Regel jederzeit geschnitten werden, außer bei Frost oder Hitze.

aus Steiermark schrieb am :

Haben 75 Stk dieser Eiben-Hecke bestellt, meine Frau und ich waren von diesen saftig grünen Eiben in Top Zustand so begeistert das wir gleich noch weitere 25 Stk bestellt haben. Ein herzliches Dankeschön an das Team von Baldur Garten alles Tipp Topp.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
9.00 CHF
inkl. 2.5% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

Auslieferung 3-5 Werktage

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  24.00 CHF
Das könnte Ihnen auch gefallen