1. Start>
  2. Heckenpflanzen>
  3. Immergrüne Hecke>
  4. Kirschlorbeer-Hecke

Kirschlorbeer-Hecke


Da werden Ihre Nachbarn staunen! Diese immergrüne Kirschlorbeer-Hecke entwickelt sich zu einem wahren Schmuckstück. Auch im Winter bietet der Kirschlorbeer Ihnen als winterharte Heckenpflanze Schutz vor ungebetenen Blicken, da er seine glänzenden Blätter nicht verliert! Wenn Sie eine Kirschlorbeer-Hecke (Prunus laurocerasus 'Rotundifolia') pflanzen, werden Sie mit einer schönen, schnell wachsenden & blickdichten Gartenbegrenzung belohnt. Wir liefern Kirschlorbeer im Topf. Die Kirschlorbeer-Hecke erreicht je nach Schnitt eine Höhe von 3-4 Meter. Die mehrjährigen, winterharten Heckenpflanzen gedeihen an sonnigen bis halbschattigen Standorten & sollten in einem Abstand von 30-40 cm eingepflanzt werden.

Der Pflegeaufwand ist bei der Kirschlorbeer-Hecke gering bis mittel. Ihre Form erhält die Pflanze durch regelmäßiges Schneiden im Herbst oder März/April. Der Wasserbedarf der Lorbeerkirsche ist gering bis mittel. Diese Kirschlorbeer-Pflanze ist eine immergrüne, winterharte Heckenpflanze, großblättrig & mit ihren glänzenden Blättern ein Schmuckstück unter den Heckenpflanzen. (Prunus laurocerasus 'Rotundifolia')

Art.-Nr.: 2363
Liefergrösse: 9x9 cm-Topf, ca. 25-30 cm hoch

'Kirschlorbeer-Hecke' Pflege-Tipps

Wuchshöhe
3 - 4 m
Zuwachs pro Jahr
30-40 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
30-40 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Kirschlorbeer-Hecke
 
 

Kirschlorbeer-Hecke - Bilder

  • Kirschlorbeer-Hecke

Meinungen unserer KundenKirschlorbeer-Hecke

aus Reinsdorf schrieb am :

Hallo liebes Team, ich habe eine Frage zu diesem Produkt: Handelt es sich hierbei um einen großblättrigen Kirschlorbeer? LG

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine großblättrige Sorte.

aus Frankfurt schrieb am :

Wie dick wird so eine Kirschlorbeer-Hecke (Prunus laurocerasus 'Rotundifolia') in etwa? Ich möchte die Hecke vor eine niedrige Mauer pflanzen. Wie weit entfernt von der Mauer soll ich die Pflanzen in die Erde setzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen können ohne Schnitt einen Umfang bis 2,5 m erreichen.

aus A-9821 Obervellach schrieb am :

Liebes Baldur Team, wann darf ich den Kirschlorbeer das erste Mal nach Neueinpflanzung düngen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen beim Einpflanzen bereits Kompost oder einen Startdünger einzuarbeiten. Sobald die Pflanzen angewachsen sind, können Sie diese bis August regelmäßig mit Dünger versorgen.

aus Frankfurt schrieb am :

Ich habe eine Frage zu Ihrer Art.-Nr. 2363 / Kirschlorbeer-Hecke Da stehen zwei unterschiedliche Angaben. Was ist richtig? - Pflanzabstand: 40-60 cm - Pflanzabstand: 30-40 cm

Antwort von Baldur:

Der Pflanzabstand ist immer etwas von der Liefergröße und wie schnell die Hecke dicht werden soll, abhängig. Aktuell empfehlen wir 30-40 cm Pflanzabstand.

aus Neubrandenburg schrieb am :

Hallo Baldur Team. Wir wollen Kirschlorbeer bei Ihnen bestellen und in den nächsten Wochen einpflanzen. Meine Frage: Wann und wie oft muss man die Pflanzen düngen und wann ist der erste Rückschnitt fällig? Haben viele Meter und der Aufwand hoch!?

Antwort von Baldur:

Bitte schauen Sie doch einmal unter 'Kirschlorbeer-Hecke' Pflege-Tipps nach.

aus Heidelberg schrieb am :

Haben Sie die Liefergröße 100-120cm auch?

Antwort von Baldur:

Leider nicht.

aus Lauenburg schrieb am :

Fressen Rehe Kirschlorbeer, oder ist er für sie auch giftig?

Antwort von Baldur:

Wenn Rehe im Winter wenig zu fressen haben, fressen sie auch Kirschlorbeer.

aus GR schrieb am :

Kann der Kirschlorbeer jetzt gepflanzt werden, auch wenn noch leichte Minusgrade in der Nacht zu erwarten sind?

Antwort von Baldur:

Es ist wichtig, dass der Boden frostfrei ist.

aus Ulm schrieb am :

Wann ist die beste Pflanzzeit für die Hecke?

Antwort von Baldur:

Diese Hecke kann bedenkenlos bereits im zeitigen Frühjahr bis spät in den Herbst gepflanzt werden.

aus Vestenbergsgreuth schrieb am :

Hallo,habe vor etwa einer Woche Kirschlorbeerhecken geplanzt jetzt werden bei manchen die Blätter so milchig weiss was kann das sein?Danke

Antwort von Baldur:

Es könnte sich um Pilzbefall (Mehltau handeln). Wir empfehlen, die Pflanze z.B. mit Art. 3314 zu unterstützen.

aus Aachen schrieb am :

Ich lese nur Kirschlorbeer- Hecke. Aber es gibt doch so viele verschiedene Sorten? Wo steht das? Möchte gerne bestellen, sollte aber winterhart und 2-3 Meter hoch werden.

Antwort von Baldur:

Sie finden die Bezeichnung im Anschluss an die Artikelbeschreibung. Bei diesem Artikel handelt es sich um Prunus laurocerasus 'Rotundifolia'.

aus Rieste schrieb am :

Wir sind auf der suche nach einen Sichtschutz welcher das ganze JAhr grün ist und schnell wächst. Können Sie uns da was empfehlen? Und wie siehts mit dem Kirschlorbeer aus?Wie schnell wächst diese? Die Hecke soll ca 30 bis 50m lang werden.

Antwort von Baldur:

Kirschlorbeer eignet sich sehr gut als immergrüner Sichtschutz. Der Jahreszuwachs beträgt ca. 30-40 cm. Sehr gut geeignet sind auch Leylandzypressen (Art. 2371) mit einem Jahreszuwachs von ca. 50 cm.

aus Herne schrieb am :

Wir haben es versäumt, in den ersten beiden Jahren unsere Kirschlorbeerpflanzen zu schneiden. Es sieht auch nicht wirklich nach Hecke aus. Kann man mit einem Rückschnitt das Wachstum auch jetzt noch ankurbeln?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind sehr schnittverträglich, so dass ein Rückschnitt bzw. Formschnitt jederzeit erfolgen kann. (Es sollte nur kein Frost bzw. starke Hitze herrschen).

aus Wuppertal schrieb am :

Alle Pflanzen sind noch im November gepflanzt und stehen wie eine "1"

aus Wagrain schrieb am :

Die Kirschlorbeersträucher Prunus sind im Mai gepflanzt worden und auch schon gut gewachsen. Jetzt werden die Blätter immer heller, viele gelbe Blätter, und von unten her lichten sich die Sträucher. Woran kann es liegen? Es hat sehr viel geregnet!

Antwort von Baldur:

Es kann durchaus sein, dass den Pflanzen Staunässe zu schaffen macht. Bitte achten Sie auf durchlässigen Boden. Eventuell liegt auch in Nährstoffmangel vor, da der Regen die Erde ausgewaschen hat.

aus Bensheim schrieb am :

Hallo, wir haben einige Lorbeerstöcke bei uns im Garten, stehe einzeln. Immer wieder stellen wir fest, dass sich die Blätter zusammenrollen, runzelig werden und sich an den Rändern braun färben. Sieht nicht schön aus, was kann das sein ?

Antwort von Baldur:

Es kann sich um verschiedene Ursachen handeln. Liegt kein Blattlausbefall vor, könnte es auch ein nicht ausgeglichener Wasserhaushalt eine Rolle spielen. Bitte die Erde leicht feucht halten und Staunässe vermeiden.

aus Bamberg schrieb am :

Hallo,will mal nachfragen,ob ihr auch die Sorte :Prunus Laurocerasus "Otto Luyken",führt?Das ist die Dunkelgrüne Sorte,die weiß blüht und langsam wächst-weil ich habe sie bei euch leider noch nicht gesehen,falls

Antwort von Baldur:

Leider führen wir die gewünschte Sorte nicht in unserem Sortiment.

aus Bamberg schrieb am :

Liebes Team,nun steht die Heckenbepflanzung an-es sind 40m.Hier ist sehr viel Lehm im Boden+ich komme nur max.40cm.tief rein-darunter ist alles hart wie Stein-kann man hier trotzdem pflanzen-oder empfehlen sie was anders als Hecke?Wieviele pro Meter?

Antwort von Baldur:

Da es sich um Flachwurzler handelt, sollten 40 cm Tiefe ausreichend sein. Bitte reichern Sie das Erdreich etwas mit Sand, Humus o.ä. an, da reiner Lehmboden nicht vertragen wird. Je nach Dichte empfehlen wir 2-3 Pflanzen auf 1 lfd. Meter.

aus Erlinsbach schrieb am :

Ich habe kürzlich die Prunus laurocerasus 'Rotundifolia' eingesetzt (60 Stück) und bin sehr zufrieden mit der Qualität der Pflanzen. Diese sind schon am Wachsen! Vielen Dank

aus Kumhausen schrieb am :

Ich habe im Garten sehr viele Kalksteinbruchrabatten, kann ich dort ein Kirschlorbeerstämmchen pflanzen?

Antwort von Baldur:

Der Boden für eine Pflanzung sollte nicht zu kalkhaltig sein. Leicht kalkhaltiger Boden wird vertragen.

aus Wien schrieb am :

Ich würde gerne den Kirschlorbeer als Sicht- und Windschutz setzen. Bei uns bläst zeitweise ganz schön der Wind, hält das diese Hecke aus?

Antwort von Baldur:

Der Wind entzieht den Blättern Feuchtigkeit, so dass eine ausreichende Bewässerung (auch im Winter an frostfreien Tagen) gewährleistet sein sollte, damit es zu keinem Trockenschaden kommt.

aus Bürstadt schrieb am :

Ich möchte einen Kirschlorbeerbusch ziehen, der in einer schattigeren Ecke zwischen mehreren anderen Büschen und Bäumen pflanzen. Hat er da gute Chancen? Iris Lochmann.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen kommen auch an einem schattigen Standort zurecht. Bitte achten Sie darauf, dass die Pflanzen sich nicht gegenseitig Wasser und Nährstoffe entziehen,.

aus Diekhusen-Fahrstedt schrieb am :

Hallo, ich möchte an unserem Haus eine etwa 20m lange Kirschlorbeerhecke pflanzen. Wann sollte ich am besten damit anfangen?

Antwort von Baldur:

Sobald der Boden frostfrei ist können Sie mit der Pflanzung beginnen.

aus Meinerzhagen schrieb am :

Kann man eine blühende Pflanze in die Zwischenräume pflanzen (sollte buschig und schnell wachsen,da die Hecke sicher einige Jahre braucht um als Sichtschutz zu dienen)?

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Bewässerung und Nährstoffversorgung können Sie sehr gut Stauden für den Halbschatten wie z.B. Art. 3646 oder Art. 1500 pflanzen.

aus Kaiserslautern schrieb am :

Wir hatten schon vor unserem alten Haus eine Kirschlorbeer-Hecke und vor unserem Neuen jetzt auch. Ich würde mich immer wieder für eine Kirschlorbeer-Hecke entscheiden.

aus Kiel schrieb am :

Meine Kirschlorbeer-Hecke sieht mittlerweile wirklich klasse aus. Sie hat einen sehr schönen Wuchs und Bedarf weniger Pflege als ich zuvor angenommen hatte. Ich kann eine Kirschlorbeer-Hecke nur empfehlen!

aus Graz schrieb am :

Entlang unserer Grenze verläuft ein Drainagesteifen (ca. 60cm Tief), welcher mit ca. 10-15 cm Erde überdeckt ist. Reicht es hier ca. 1 Kübel voll auszuheben und dann einen Kirschlorbeer zu setzen - finden seine Wurzeln den Weg durch die Steine?

Antwort von Baldur:

Da es sich um Flachwurzeler handelt, sollte es kein Problem sein, die Pflanzen an diese Stelle zu setzen. Bitte achten Sie auf eine ausreichende Bewässerung.

aus Langerwehe schrieb am :

Wir überlegen Kirschlorbeer als Hecke zupflanzen. Wann pflanzt man diese am besten? Kann ich das dieses Jahr noch machen? Oder sollte ich bis Frühling warten?

Antwort von Baldur:

Wir liefern wieder zum optimalen Pflanzzeitpunkt, ab 19.08.13. Eine Pflanzung ist bis ca. November (solange der Boden frostfrei ist) möglich.

aus Kaiserstuhl schrieb am :

Eignet sich diese Planze auch für Hecken bis nur ca. 1.2 Meter?

Antwort von Baldur:

Durch regelmäßigen Rückschnitt können Sie die Hecke niedrig halten.

aus Purbach schrieb am :

140 Stück innerhalb von 3 Tagen in einem super Zustand geliefert! Danke liebes BALDUR TEAM!! Habe schon und werde Euch sicher weiterempfehlen!

aus Düsseldorf schrieb am :

Hallo, ist es möglich die Hecke auch auf dem Balkon in einem Topf zu Pflanzen. Wenn ja ich möchte zwei Pflanzen als sichtschutz nutzen, wie groß(Abmessung) muss dann der Topf bzw.Pflanzkübel sein?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen je Pflanze einen Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser. Bitte an frostfreien Tagen wässern, damit kein Trockenschaden entsteht.

aus Höchst schrieb am :

Wir haben ca. 240 Pflanzen für unsere Hecke gekauft. Alle (!) Pflanzen haben sich prächtig entwickelt! Super Qualität

aus Österreich schrieb am :

Habe 15 Pflanzen bestellt, alle ordentlich verpackt, nichts kaputt und gut feucht eingepackt. Die Pflanzen sind kleiner, als ich mir vorgestellt habe, ca. eine gute Handspanne hoch - 40cm sehen anders aus - aber trotzdem zufrieden für den Preis.DANKE

aus Leipziig schrieb am :

Ich habe die kleinen Pflanzen in gutem Zustand erhalten. Was muß ich beim Pflanzen beachten.Möchte sie sonnig und halbschattig in der Nähe eines Pflaumenbaumes als Sichtschutz pflanzen. LG aus Leipzig

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie darauf, dass die Pflanzen genügend Wasser- und Nährstoffe erhalten und diese nicht durch die Wurzeln des Pflaumenbaumes entzogen werden.

aus Köln schrieb am :

Wir haben an der Gartenseite 12 Meter an der wir gern eine Hecke Pflanzen würden die hoch und Blickrichtung sein soll. Wieviele Pflanzen brauchen wir und womit könnte ich die Kischlorbeere kombinieren?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 2 Pflanzen auf 1 lfd. Meter (= 24 Pflanzen). Sie können beide Sorten sehr gut kombinieren.

aus Michelbach Bilz schrieb am :

Kann ich zwischen Kirschloorbeer auch etwas anderes pflanzen um etwas Farbe in die Hecke zu bringen?Photinie würde mir gefallen. Wachsen die Pflanzen etwa gleich schnell?

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanzen wachsen ungefähr gleich schnell und können sehr gut miteinander kombiniert werden.

aus Klagenfurt schrieb am :

kann man essbare Lorbeer auch über winter draussen lassen... sind sie winterhart?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um reine Zierpflanzen. Die Blätter sind nicht essbar!! Die Pflanzen sind winterhart.

aus berlin schrieb am :

kann man, wenn kirschlorbeer normal in die höhe wachsen soll, diesen auch in kübel pflanzen?

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Wasser- und Nährstoffversorgung ist eine Pflanzung in einen großen Kübel durchaus möglich.

aus Trausdorf an der Wulka schrieb am :

Wir hatten eine Thuja- Hecke, konnten aber die Wurzeln nicht entfernen. Meine Frage: Kann ich nun eine Kirschlorbeer- Hecke dort setzen ohne die Wurzeln vorher zu entfernen? Danke

Antwort von Baldur:

Die Wurzeln würden die neuen Pflanzen in ihrer Entwicklung hemmen. Es ist leider erforderlich, die Wurzeln zu entfernen.

aus Wien schrieb am :

Wie breit wird die Hecke im Durchschnitt

Antwort von Baldur:

eine ausgewachsene Pflanze kann eine Breite von ca. 0.80 m bis 1.50 m erreichen.

aus Bernsdorf schrieb am :

Habe im Frühjahr 2012 den Kirschlobeer gepflanzt. Nach ca.5 Wochen schoss er in die Höhe. Sehr empfehlenswert.

aus Berlin schrieb am :

Wann düngt man Kirschlorbeer- Hecke

Antwort von Baldur:

Bei Neuaustrieb im Frühjahr ist eine Düngung mit einem Volldünger empfehlenswert.

aus Coburg schrieb am :

Ich habe im Frühjahr Kirschlorbeer gepflanzt, dieser ist auch schön gewachsen, manche triebe sind hochgeschossen.... er soll eine hecke werden von ca 2 m, Muss man den Lorbeer im Herbst zurückschneiden???? oder läßt man ihn wachsen?

Antwort von Baldur:

Für eine buschige Heckenform wird der Neuaustrieb im Frühjahr etwa um die Hälfte eingekürzt. Bei jungen Pflanzen ist dies wichtig, sonst wachsen sie zu schnell in die Höhe, ohne sich im unteren Bereich zu verzweigen.

aus Flein schrieb am :

kann ich Kirschlorbeer auch noch ende oktober anpflanzen?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden zu diesem Zeitpunkt noch frostfrei, können Sie die Pflanzen auch Ende Oktober einpflanzen.

aus Grabenstätt schrieb am :

Habe in 2010 mehrere Kirschlorbeer gepflanzt; seitdem sind sie noch keinen einzigen Zentimeter gewachsen. Was mache ich falsch? Werden die Pflanzen evtl. von Schnecken gefressen?

Antwort von Baldur:

Kirschlorbeeren sind sogenannte "Starkzehrer" - brauchen also sehr viele Nährstoffe. Ohne jährliche Düngung wachsen die Pflanzen eher gering. Es kann durchaus sein, dass Schnecken oder Raupen sich an den Pflanzen zu schaffen machen.

aus SN schrieb am :

Hallo, ist Kirschlorbeer giftig?

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanze ist giftig.

aus Wien schrieb am :

hallo, kann man kirschlorbeer auch am balkon in einem pflanzentrog pflanzen? wie groß muss der mind. sein?

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können die Pflanzen sehr gut in Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser einpflanzen. Winterschutz ist empfehlenswert.

aus Osnabrueck schrieb am :

Hallo, kann man kirschlorbeer auch im Schatten Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Kirschlorbeer wächst auch im Schatten. Steht die Pflanze zu dunkel, kann es zu langsameren Wuchs kommen.

aus Götzens schrieb am :

Servus, wieviel Pflanzen muss ich pro meter einsetzen?

Antwort von Baldur:

Der Pflanzabstand sollte 50 cm betragen und somit benötigen Sie 2 Pflanzen pro Meter.

aus Köln schrieb am :

muss ich den kirschlorberr sofort zurück schneiden wenn ich ihn einpflanze

Antwort von Baldur:

Nein, ein Rückschnitt ist nicht erforderlich.

aus Warburg schrieb am :

Hallo gibt es auch ungiftige Kirschlorbeerpflanzen für eine immer grüne Hecke? Habe Schafe die schonmal ausbüchsen und überall rum knabbern. Und wie bereitet man den Boden zum pflanzen vor?

Antwort von Baldur:

An die Bodenverhältnisse stellt die Pflanze keine besonderen Ansprüche. An heißen Sommertagen ist der Kirschlorbeer für regelmäßiges Gießen dankbar. Lt. unseren Informationen sind alle Kirschlorbeersorten giftig.

aus Neckarsum schrieb am :

Hallo! Kann man eine einzelne Pflanze auch in einem Kübel halten?

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können die Pflanzen problemlos in einen Kübel pflanzen.

aus Dreieich schrieb am :

Frage: Hallo, ich möchte einen Kirschlorberre der "nicht" blüht als Hecke pflanzen, welche Sorte empfelen Sie mir?

Antwort von Baldur:

Wir führen die Sorte Prunus laurocerasus "Rotundifolia". Bei einem regelmäßigem Heckenschnitt sind kaum Blüten bzw. Fruchtbildung vorhanden.

aus Baden bei Wien schrieb am :

Hallo, mit welchen Strauch kann man eine ca. 7 Meter lange Kirschlobeerhecke bei Neupflanzung auflockern?

Antwort von Baldur:

Als "Farbtupfer" können Sie z.B. Photinia "Red Robin" (Art. 2354) dazwischen pflanzen.

aus Bramstedt schrieb am :

Welcher Dünger ist denn für Kirschlorbeer empfehlenswert?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen z.B. mit Hornspänen (Art. 605) düngen.

aus Schwarzenberg schrieb am :

Kann ich die Blätter des Kirschlorbeer auch in der Küche zum kochen verwenden?

Antwort von Baldur:

Nein, die Blätter und die Beeren sind giftig.

aus Troisdorf schrieb am :

Wie viele Kirschlorbeerplanzen brauche ich ca. pro m Hecke?

Antwort von Baldur:

Der Pflanzabstand sollte 50 cm betragen und somit benötigen Sie 2 Pflanzen pro Meter.

aus Leimersheim schrieb am :

Frage: Wann sollte mann Kirschlerbeer zurückschneiden u. wie am besten?

Antwort von Baldur:

Die beste Zeit dafür ist im Juni. Für eine buschige Heckenform wird der Neuaustrieb etwa um die Hälfte eingekürzt. Bei jungen Pflanzen ist dies wichtig, sonst wachsen sie zu schnell in die Höhe, ohne sich im unteren Bereich zu verzweigen.

aus linz schrieb am :

Ich habe in meinem Garten für die Erdwärme Schläuche verlegt. Sind diese Pflanzen Tief-Flachwurzler bzw. sind sie dafür geeignet?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um Flachwurzler. Je nach Wuchshöhe wurzeln die Sträucher ca. 1m in die Tiefe.

aus Buchsi schrieb am :

Kann ich die Blätter dieser Sorte zum Kochen benutzen? oder handelt es sich nur um eine Ziersorte? MERCI

Antwort von Baldur:

Alle Pflanzenteile, besonders die Blätter und Samen, sind giftig und nicht zum Verzehr bzw. Kochen geeignet.

aus Pretzfeld schrieb am :

Kann ich diese Pflanze auch einzeln stellen?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze einzeln oder in Gruppen pflanzen.

aus viernheim schrieb am :

wie schmal kann man die pflanzen gestalten das ein sichtschutz gewährleistet ist da wir nur einen reihenhausgarten haben

Antwort von Baldur:

Kirschlorbeer ist sehr gut schnittverträglich und kann durch regelmäßigen Rückschnitt im Frühjahr bzw. Spätsommer in der gewünschten Höhe und Breite gehalten werden.

aus Rottenburg schrieb am :

Hallo, um welche Sorte Kirschlorbeer handel es sich? Novita oder Rotundfolia? Grüße und danke

Antwort von Baldur:

Die Bezeichnung lautet Prunus laurocerasus "Rotundifolia".

aus Friedberg schrieb am :

Frage: gibt es auch größere Kirschlorbeerpflanzen als die angebotenen 30 cm??? z.B. 70 bis 100 cm?

Antwort von Baldur:

Leider führen wir Kirschlorbeerpflanzen nur in der angegebenen Größe.

aus Bochum schrieb am :

Kann ich den Kirschlorbeer bis ende November Pflanzen ?

Antwort von Baldur:

So lange der Boden nicht gefroren ist, kann man pflanzen. Bitte beachten: Immergrüne Pflanzen auch an frostfreien Tagen gießen.

aus Lindenkreuz schrieb am :

Bei uns ist es immer ziemlich windig. Vertragen diese Pflanzen zug?

Antwort von Baldur:

Kirschlorbeer mag keine kalten Winterwinde.

30% RABATT!
Packung
1 Pflanze
alter Preis
5.45 CHF
1 Packung
3.80 CHF
inkl. 2.5% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

Auslieferung 3-5 Werktage

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  44.25 CHF
Das könnte Ihnen auch gefallen