1. Start>
  2. Winterharte Stauden>
  3. Blumenstauden>
  4. Bartfaden 'Pretty Petticoat'

Bartfaden 'Pretty Petticoat'


Der Bartfaden Pretty Petticoat ist ein neuer, winterharter Dauerbrenner für Ihre Beetbepflanzung und als Schnittblume für Ihre Vase. Die schönen Duft-Blüten mit weißer Mitte sind bereits von Weitem sichtbar und machen diese Staude zu einer begehrten Gartenpflanze! Der Bartfaden Pretty Petticoat (Penstemon Hybr. Pretty Petticoat) findet mit seinem kompakten Wuchs und der attraktiven Blütenfarbe viele Bewunderer.

Die Blütezeit des Bartfaden Pretty Petticoat ist von Juni bis September. Die winterharten, mehrjährigen Stauden werden 40 cm hoch & lieben einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Wasserbedarf & Pflegeaufwand des Bartfaden ist gering bis mittel. (Penstemon Hybr. Pretty Petticoat)

Art.-Nr.: 1823
Liefergrösse: 9x9 cm-Topf
Blütezeit
Juni-September
Wuchshöhe
40 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
30-40 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Duftet
ja
Schnittblume
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Bartfaden 'Pretty Petticoat'
 

Bartfaden 'Pretty Petticoat' - Bilder

  • Bartfaden 'Pretty Petticoat'

Meinungen unserer KundenBartfaden 'Pretty Petticoat'

aus Nettetal schrieb am :

Habe die Pflanze bereits im zweiten Jahr, und sie blüht sehr prächtig. Allerdings sieht es so aus, als ob sie eine Stütze benötigen!? Ab einer gewissen Höhe (ca. 30cm) hängen die äußeren Blüten runter!

Antwort von Baldur:

Gerade bei ungünstiger Witterung, wie zu viel Regen, können hohe Stauden auseinander fallen. Hier hilft es, wenn Sie Stauden-Stützräder (z.B. Art. 614) verwenden.

aus Salzweg schrieb am :

Wenn ich die Pflanzen bekomme, ist es in Ordnung, wenn ich sie am Anfang auf den Balkon in den Halbschatten stelle und vorsichtig gieße? Welche Nachttemperaturen sind verträglich? Würde sie gerne in größere Töpfe umpflanzen, später in den Garten.

Antwort von Baldur:

Die Wahl des Standortes ist vollkommen in Ordnung, es sollte nur keinen Frost mehr geben.

aus München schrieb am :

Muss ich meinen Bartfaden vom vergangenen Jahr unbedingt im Frühjahr zurückschneiden?? Er ist nach dem Winter noch sehr schön grün und üppig!

Antwort von Baldur:

Es ist nur erforderlich, die vertrockneten Triebe/Blätter zu entfernen. Der Rest kann stehen bleiben.

aus Zeulenroda-triebes schrieb am :

Habe den Bartfaden in weiß,verwelkte Blüten ausputzen,leicht zurückschneiden,in den Blattachseln kommen neue Blüten. Die wachsen rasend schnell und blühen wunderschön auf.Ich kann es nur empfehlen. eine wunderschöne Pflanze.

aus Kempten schrieb am :

Hallo zusammen, ich wollte nachfragen, ob ich diese Pflanze heute noch zurück schneiden kann? Wenn ja, wie weit sollte diese Planze zurück geschnitten werden? Vielen Dank.

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen jetzt noch einkürzen und die vertrockneten Triebe relativ bodennah entfernen.

aus Fürstenfeld schrieb am :

Der Bartfaden blüht sehr schön aber man muss ihn an einem Stecken anbinden da er sonst auf der Erde liegt. Duften tut er gar nicht!

Antwort von Baldur:

Wachsen die Pflanze stark in die Höhe und duften wenig, gehen wir von einer zu stickstofflastigen Düngung aus. Bitte achten Sie auf ein ausgewogenes Nährstoffverhältnis mit Spurenelementen.

aus Marburg schrieb am :

Hallo ich habe diese Pflanze letztes Jahr erhalten und mich über die riesige Blütenpracht gefreut. Leider habe ich sie nicht zurück geschnitten, hätte ich dies tun sollen? Kann ich sie jetzt noch zurück schneiden? Lieben Dank

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen auch jetzt noch einkürzen.

aus Mannheim schrieb am :

Hallo, ich hätte eine Frage: Ich wollte mir den Bartfaden kaufen und wissen,ob ich ihn noch dieses Jahr kaufen kann oder ob ich lieber im Frühjhr den Bartfaden kaufen sollte.

Antwort von Baldur:

Diese winterharten Stauden können jetzt noch problemlos gepflanzt werden.

aus Schifferstadt schrieb am :

Ich habe nun den Bartfaden seit ca. einem Jahr. Dieses Jahr hat der Bartfaden wunderschön sogar bis in den Oktober geblüht. Nächstes Jahr werde ich meine Garten mit dem ein oder anderen Bartfaden aufstocken.

aus Eberbach schrieb am :

Ich bin noch keine Kundin, möchte aber gern ein paar Pflanzen von Bartfaden Pretty Petticoat und anderen Phlox jetzt bestellen; kann ich sie dann gleich einsetzen oder muss ich bis zum Frühjahr warten?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen noch sehr gut im Herbst einpflanzen.

aus Herten schrieb am :

Ich bin noch keine Kundin,möchte aber unter anderem die Bartfaden Pretty Petticoat bestellen.Kann man diese Pflanze auch in ein halbes Whiskyfass pflanzen oder nur ins Beet?

Antwort von Baldur:

Ist es gewährleistet, dass überschüssiges Wasser gut ablaufen kann und keine Staunässe entsteht, ist eine Pflanzung sehr gut möglich.

aus Senftenberg schrieb am :

Eine sehr schöne Pflanze mit farbintensiven Blüten.Eine Frage ich habe die Pflanze voriges Jahr gepflanzt und jetzt vor 1 Woche ca.10 cm über den Boden zurückgeschnitten. Allerdings sieht die Pflanze jetzt sehr holzig aus.Wird sie wieder austreiben?

Antwort von Baldur:

Sobald der Boden sich ausreichend erwärmt hat, wird die Pflanze sicher wieder austreiben.

aus Rosenheim schrieb am :

Zum Bartfaden kann ich noch nichts sagen außer dass ich heute 3 kräftige Pflanzen bekommen habe. Mal sehen, wie sie den Winter überstehen. Es liegt mir an Herzen einen Lob auszusprechen für die schnelle Bearbeitung. Alle Achtung :-)

aus Lohr schrieb am :

Eine wunderschöne Beetpflanze mit ganz vielen üppigen Glockenblüten. Ich möchte sie gerne umpflanzen. Wann ist das am Besten? Jetzt im Herbst nach der Blüte oder im nächsten Frühjahr?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen, die Pflanzen im Frühjahr, vor dem Neuaustrieb umzupflanzen.

aus Thun schrieb am :

Kann man die Bartfäden auch in Balkonkisten pflanzen? Was müsste man beachten?

Antwort von Baldur:

Es ist empfehlenswert, die Stauden ins Freiland bzw. in Kübel zu pflanzen.

aus Gelsenkirchen schrieb am :

Hallo, ich habe die Pflanze noch als Wurzel. Kann ich sie jetzt im November noch pflanzen oder soll ich lieber bis zum Frühjahr warten? Wenn ich sie jetzt pflanze, muss ich sie dann sofort einräumen oder kann sie im Winter im Garten bleiben?

Antwort von Baldur:

Pflanzen Sie die Wurzel jetzt noch in lockere Erde, am besten die Stelle mit einem Stöckchen markieren und im Winter mit etwas Reisig abdecken. So treibt sie im Frühjahr bei warmen Temperaturen schön aus.

aus Golling an der Salzach schrieb am :

Habe diese Pflanze heuer in meinem Garten, sie ist wunderschön, aber ist sie wirklich winterhart (auch in Salzburg) oder sollte ich sie besser im Keller überwintern?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind auch in Salzburg winterhart. Im Pflanzjahr ist Winterschutz, z.B. mit Tannenreisig abdecken, empfehlenswert.

aus Pretzfeld schrieb am :

Ich habe diese Pflanze erhalten.... Wie und wann pflanze ich diese und wann treibt sie aus?

Antwort von Baldur:

Die Stauden benötigen durchlässigen, leicht sauren Boden. Die Pflanzung kann sofort erfolgen, die Pflanzen treiben dann sehr schnell aus.

aus D schrieb am :

Hallo! Ist der Bartfaden "Schneckenfutter"? Danke.

Antwort von Baldur:

Bartfaden zählt zu den Pflanzen, die von Schnecken weitgehend verschont werden.

Packung
3 Pflanzen
1 Packung
14.95 CHF
inkl. 2.5% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

Auslieferung 3-5 Werktage

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  23.90 CHF
Das könnte Ihnen auch gefallen