1. Start>
  2. Ziersträucher>
  3. Blühende Sträucher>
  4. Zaubernuss

Zaubernuss


Die Zaubernuss gehört zu den frühesten Blühsträuchern des Jahres. Bei mildem Wetter strahlt bereits ab Ende Dezember der gelbe Blütenflor & verwandelt Ihren winterlichen Garten in ein Glanzstück. Der duftende Winterblüher bezaubert auch mit seinem leuchtendem Herbstlaub. Die Zaubernuss (Hamamelis mollis Pallida) ähnelt ein wenig der heimischen Haselnuss, doch ist sie nicht so starkwüchsig wie diese.

Die Zaubernuss blüht von Januar bis März & bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der mehrjährige, winterharte Zierstrauch wird 4 Meter hoch & ist sehr pflegeleicht. Die Zaubernuss gedeiht in einem lockeren, humusreichen Boden am besten und bildet auch ohne Schnittmaßnahmen eine schöne, regelmäßige Krone. (Hamamelis mollis Pallida)

Art.-Nr.: 3266
Liefergrösse: wurzelballiert, ca. 30-40 cm hoch
Blütezeit
Januar-März
Wuchshöhe
4 Meter
Zuwachs pro Jahr
ca.40-50 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
Einzelstellung
Pflegeaufwand
gering
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Duftet
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Zaubernuss
 

Zaubernuss - Bilder

  • Zaubernuss

Meinungen unserer KundenZaubernuss

aus Gützkow schrieb am :

Ich möchte eine Zaubernuss vor das Erkerfenster pflanzen. Welchen Abstand muss ich dabei einhalten?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Pflanzabstand von 2-3 m, damit sich die Pflanze schön entwickeln kann.

aus Eggolsheim schrieb am :

Hallo, kann ich die Zaubernuss auch in eine Blühhecke integrieren? Wie breit wird sie? Wie groß sollte der Pflanzabstand sein?

Antwort von Baldur:

Diese Kombination ist problemlos möglich. Wir empfehlen ca. 2 m Abstand.

aus Seevetal schrieb am :

Hallo :-) ich würde gern eine Zaubernuss pflanzen. Wäre der März der geeignete Monat dafür? Ich würde sie gern in den Vorgarten pflanzen. Wie hoch ist ihr Platzbedarf, und nimmt sie es übel, wenn man sie ggf. zurückschneidet?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, kann noch bis April gepflanzt werden. Bitte nur nach der Blüte etwas auslichten, da die Pflanze am "alten" Holz nicht mehr austreibt.

aus München schrieb am :

Servus, können Sie mir bitte sagen, wie groß die Zaubernuss im Kübel in etwa wird? Reicht ein Kübel mit einer Größe von 30-40 cm im Durchmesser? Danke

Antwort von Baldur:

In einem Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser wird die Pflanze eine Wuchshöhe bis 2 m erreichen.

aus Bad Mitterndorf schrieb am :

Kann ich die Zaubernuss jetzt im Herbst noch pflanzen. Bei uns gibt es sehr strenge Winter, ist es da überhaupt empfehlenswert, die Zaubernuss zu pflanzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze benötigt eine gewisse Zeit für die Verwurzlung, damit diese gut über den Winter kommt. Gibt es in Ihrer Region früh Bodenfrost, sollten Sie auf eine Frühjahrspflanzung ausweichen.

aus Jöhstadt schrieb am :

Hallo,ich habe die Zaubernuss vor ca.4 Wochen gepflanzt und nun rollen sich die Blätter ein und werden dürr. Woran kann das liegen? Danke für Ihre Antwort.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen ausgeglichenen Wasserhaushalt und vermeiden Sie den Wechsel zwischen Trockenheit und zuviel Nässe. Bei Staunässe nehmen die Wurzeln Schaden und können den oberen Teil nicht mehr richtig versorgen.

aus Oftering schrieb am :

Hallo! Eine Frage,wie sieht die Zaubernuss im Frühjahr und Sommer aus? Lg.Sonja

Antwort von Baldur:

Im zeitigen Frühjahr (bis ca. März) bilden sich die Blüten. Erst dann treiben die Blätter aus und bleiben bis im Herbst an der Pflanze.

aus wels schrieb am :

ist die zaubernuss giftig? -haben kinder und eine menge tiere.....

Antwort von Baldur:

Es ist uns nichts darüber bekannt.

aus Groß Gerungs schrieb am :

Trägt die Zaubernuss auch essbare Früchte(Nüsse)(Name?)?

Antwort von Baldur:

Die Früchte der Pflanze erinnern zwar an Haselnüsse, sind aber nicht essbar.

aus 21481 Lauenburg schrieb am :

Hallo liebes Baldurteam, wann wird die Zaubernuss ins Freiland oder auch in Kübeln gepflanzt?

Antwort von Baldur:

Beides ist Jederzeit möglich. Hier gibt es keine eingeschränkten Pflanzzeiten.

aus Kufstein schrieb am :

Ich überlege, den Zaubernuss zu kaufen. Ist es möglich, ihn im Topf zu pflanzen?

Antwort von Baldur:

Eine Kübelhaltung ist kein Problem, wenn die Wasser- und Nährstoffversorgung sichergestellt ist.

aus Mainz schrieb am :

Ist das normal , dass die Blätter der Zaubernuss am Rand braun werden ?

Antwort von Baldur:

Braune Blattränder deuten auf eine Störung in der Wasserversorgung hin. Bitte die Erde immer leicht feucht halten und den Wechsel zwischen Trockenheit und Nässe vermeiden.

aus Asbach schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, wie schnell wächst die Hamamelis? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Je nach Bodenbeschaffenheit und Witterung beträgt der Jahreszuwachs ca. 15-40 cm.

aus Asbach schrieb am :

Guten Tag, ich habe dieses Jahr bereits einige Pflanzen bestellt und bin sehr zufrieden damit! Meine Frage zur Hamamelis betrifft das Wachstum. Wie groß ist das ca. Höhenwachstum pro Jahr? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Je nach Bodenbeschaffenheit und Witterung beträgt der Jahreszuwachs ca. 25-50 cm.

aus Schöder schrieb am :

Welche Hamamelis ist das genau?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um Hamamelis mollis pallida.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
29.95 CHF

Wieder bestellbar ab Januar 2017.

Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen